Home / Forum / Liebe & Beziehung / Er 10 Jahre jünger- was tun?

Er 10 Jahre jünger- was tun?

24. Dezember 2013 um 21:54

Hallo zusammen, ich brauche bitte einen Rat von euch.

Ich bin 50 und habe mich in einen sehr lieben und netten 40-jährigen Mann verguckt, der schon seit Monaten immer wieder Annäherungsversuche startet und offensichtlich ernste Absichten hat. Ich traue mich aber nicht so recht, darauf einzugehen, da er nicht nur jünger ist, sondern auch noch sehr gut aussieht. Die Mädels müssten ihm eigentlich reihenweise hinterherlaufen. Er hat bereits Kinder, das dürfte also wahrscheinlich für ihn kein Thema mehr sein. Ich mache 4-5 mal in der Woche Sport, bin schlank und ernähre mich vernünftig. Trotzdem bin ich mir der Tatsache bewußt, dass einige Stellen an meinem Körper nicht mehr so straff sind, wie vor 15 Jahren... Ich weiß, dass mich auch ein Mann in meinem Alter wegen einer jüngeren Frau verlassen kann, trotzdem habe ich Angst. Ich mag ihn sehr, deshalb mache ich mir überhaupt Gedanken, ob ich mich darauf einlassen kann.

Ist hier jemand, der Erfahrung mit dieser Alterskonstellation hat?

Lieben Dank im Voraus für eure Antworten!

Mehr lesen

25. Dezember 2013 um 15:45

....
10 Jahre sind doch völlig egal. Du solltest auf ihn zugehen.
Er wird wissen, warum er sich für dich interessiert und für keinen Teenager.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2013 um 10:42

@alanshore80
Hallo, schön, die Meinung eines Mannes zu lesen. Was meinst du mit "in deinem Fall"? Würde mich freuen, wenn du das erklären würdest.

Lieben Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 16:44

Super Konstellation
Liebe Matenga1,

ich kenne deine Bedenken und deine Ratlosigkeit nur zu gut. Auch ich bin 9 Jahre älter als mein Mann, und ich denke mit meinen 35 Jahren fällt dieser Unterschied noch mehr ins Gewicht.

Ich finde meinen Mann einfach nur toll, und auch ich habe mich anfangs gewundert, was solch ein "Prachtexemplar" ausgerechnet von mir möchte - obgleich ich mit mir selbst sehr zufrieden bin. Ich kann dir sagen, dass man gerade in der Anfangszeit (völlig unnötigerweise) beginnt, den eigenen Körper, die Lebensgewohnheiten, den eigenen Charakter...einfach alles genau unter die Lupe zu nehmen und sich zu fragen, ob das wirklich Sinn machen könnte.

Unser Umfeld hat sich gröstenteils sehr mit uns gefreut und dennoch gab es einige Menschen, die meinten uns mit Unverschämtheiten konfrontieren zu müssen. "Was willst du denn mit diesem Kind?". "Na, eingerittene Pferde sind die besseren, was?". Damit muss man umgehen können, was aber nicht allzu schwer ist, wenn die Chemie wirklich stimmt.

Ich bin unendlich glücklich, meine anfänglichen Bedenken (und da gab es einige!) über Bord geworfen zu haben und den für mich perfekten Mann an meiner Seite zu wissen. Und ich hoffe, dass auch du dir ein Herz fassen kannst und ein Altersunterschied dich nicht vielleicht um dein Glück bringt.

Wenn du Fragen hast...jederzeit gerne. Liebe Grüße,
Sandrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 20:23

Versuch es einfach
So wie Du schreibst, ist er wirklich an Dir interessiert. Ich kann Dir nur raten - wage den Versuch und geniesse was Du erleben wirst. Eine Garantie, dass das nun für immer sein wird, hast Du sowieso nie.

Ich hatte 3 Jahre lang einen fast 14 Jahre jüngeren Partner - es war der Hammer. Ja, Du liest richtig - hatte. Wir sind nicht mehr zusammen. Aus diversen Gründen. Der Altersunterschied war aber nicht wirklich ausschlaggebend. Daher: versuche es und geniesse die Zeit die ihr haben werdet. Es kann sich lohnen, glaube mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 22:38

Hey....
Ich stecke im moment in der gleichen situation allerdings wäre ich froh wenn 50 zu 40 wäre Ich bin 34 und er 21... Ich weiss nicht so recht wie ich damit umgehen soll zumal ich ein kleines Kind habe aber ihn scheint der Unterschied gar nicht zu stören. Mich letztendlich auch nicht.... Bin froh ihn kennen gelernt zu haben.... Mir macht men Umfeld leider ein wenig Sorge.... Naja letzen Endes kann man gegen seine Gefühle nichts machen. Man kann sich sträuben bis zu einem Gewissen Punkt und dann gibt man eh nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 4:32
In Antwort auf emmmi_12365228

Hey....
Ich stecke im moment in der gleichen situation allerdings wäre ich froh wenn 50 zu 40 wäre Ich bin 34 und er 21... Ich weiss nicht so recht wie ich damit umgehen soll zumal ich ein kleines Kind habe aber ihn scheint der Unterschied gar nicht zu stören. Mich letztendlich auch nicht.... Bin froh ihn kennen gelernt zu haben.... Mir macht men Umfeld leider ein wenig Sorge.... Naja letzen Endes kann man gegen seine Gefühle nichts machen. Man kann sich sträuben bis zu einem Gewissen Punkt und dann gibt man eh nach.

@gesendet am 7/01/14 um 22:38
Manche sind vielleicht auch futterneidig. Du musst dir da ein dickes Fell zulegen. Es ist dein Leben - nicht dass deines Umfeldes.

Die Gesellschaft hat leider häufig noch einen doppelten Standard - für Männer ist es okay, wenn die Frau jünger ist, aber die Frau soll bitte nicht älter sein - das ist dann ganz etwas anderes. *augenroll*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2014 um 18:50

Danke
euch Allen für eure lieben Worte. Ich glaube, dass Problem bei mir ist nicht die Umwelt, sondern ich selber. Wie geht man mit der Angst um?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 6:12
In Antwort auf matenga1

Danke
euch Allen für eure lieben Worte. Ich glaube, dass Problem bei mir ist nicht die Umwelt, sondern ich selber. Wie geht man mit der Angst um?

LG

@gesendet am 8/01/14 um 18:50
Indem du dich drauf einlässt. Es ist menschlich, dass man mal Angst hat, wenn man etwas Neues und Ungewohntes ausprobiert. Erinnere dich mal an andere Situationen, in denen du dich auf Neues eingelassen hast und bei denen du hinterher dachtes "das war doch jetzt sehr gut - wie konnte ich vorher nur so einen Wind machen"

Als ich z.B. einen Fallschirmsprung gemacht habe, hatte ich vorher Angst, und hinterher dachte ich "das war das tollste Gefühl meines Lebens - bin ich froh, dass ich mich drauf eingelassen habe".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 12:44
In Antwort auf matenga1

Danke
euch Allen für eure lieben Worte. Ich glaube, dass Problem bei mir ist nicht die Umwelt, sondern ich selber. Wie geht man mit der Angst um?

LG

Was...
...genau macht dir denn Angst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2014 um 18:29
In Antwort auf gauhar_11900710

Was...
...genau macht dir denn Angst?

Wovor
ich Angst habe? Na ja, davor, dass er die Flucht ergreift, wenn er erfährt, wie alt ich bin...... Die meisten Männer wollen doch lieber was jüngeres. Mir sieht man mein Alter nicht so an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2014 um 19:10
In Antwort auf matenga1

Wovor
ich Angst habe? Na ja, davor, dass er die Flucht ergreift, wenn er erfährt, wie alt ich bin...... Die meisten Männer wollen doch lieber was jüngeres. Mir sieht man mein Alter nicht so an.

Sage ihm wie alt Du bist
Dann siehst Du wie er reagiert. Ist er weiterhin interessiert, dann wage einen Versuch. Es kann sich echt lohnen.

Wenn Du aber den Kopf nie frei bekommst und immer nur den Altersunterschied im Hinterkopf hast, kann das eine Beziehung schon sehr belasten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Männer nicht so viele Gedanken um solche Dinge machen. Wenn es für sie stimmt, dann spielt das Alter keine Rolle.

Rede mit ihm....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 9:52

Dann war er es sowieso nicht wert!
dann war er es sowieso nicht wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 21:02


sag ihm wie alt du bist und wenn er es ok findet dann ran da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2014 um 1:48

10
10 Jahre sind doch völlig egal. Du solltest auf ihn zugehen.
Er wird wissen, warum er sich für dich interessiert und für keinen Teenager

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram