Home / Forum / Liebe & Beziehung / Enttäuschte Liebe - warum sollte man seine Gefühle nicht offenbaren?

Enttäuschte Liebe - warum sollte man seine Gefühle nicht offenbaren?

21. Juli 2013 um 14:42

Hallo, ich habe es immer wieder gehört und auch gelesen,daß man seine Sehnsucht und Liebeskummer dem gelibeten Menschen,der alles beendet hat, nicht mitteilen soll. Warum ist das so? Man war sich doch so unendlich nah, hat sein innerstes Preis gegeben und alles mit dem anderen geteilt. Warum können zwei Menschen nach einer Trennung dann plötzlich nicht mehr über alles reden, warum darf man dem anderen sein Leid, seine Sehnsucht nicht sagen...wie sehr man den anderen vermißt und seiner Nähe wünscht?????
Macht man sich damit wirklich lächerlich und klein, nur weil man seine erhlichen Gefühle dem Menschen offenbart,den man immer noch liebt, auch wenn der andere nicht mehr so empfindet??? Wie soll man sich je wieder jemandem öffnen können, wenn man alles verschweigen soll, was man demjenigen sagen will, den man liebt???
Hier gibts auch einen Beitrag,wo Verlassene ihren Gefühlen freien lauf lassen können...wo sie Dinge schreiben,die sie dem Menschen, um den es geht, nicht mitteilen. Warum spilene wir einandere öffentlich vor,das es uns gut geht, und innerlich ist uns zum heulen,wenn wir dem anderen begegnen. Warum diese Schauspielerei, warum können wir nicht einfach ehrlich zu einander sein und sagen,wie sehr wir uns nach dem anderen verzeeren und das wir kaum schlafen können usw.????

Mehr lesen

21. Juli 2013 um 18:33

Hallo cefeu,
Du schreibst immer sehr gut und treffend finde ich. Ich versteh alles,was DU gesagt hast. Psychologisch betrachtet und so ist das alels bestimmt so mit einer Trennung. Wahrscheinlich hängt der Verlassene zu sehr an den vielen schönen Erinnerungen,den traumhaften Erlebnissen,die man mit dem geliebten Menschen hatte. Ich merk das ja selber an mir. Daher fällt es schwer, zu verstehen, wieso der andere Mensch sich plötzlich so verändert hat und die Gefühle die in den innigen Momenten so intensiv und schön waren, plötzlich weg sind. Man fragt sich,ob sich der andere denn gar nicht an all die schönen Dinge erinnert. Oder verdrängen die,die jemanden Verlassen, das alles? Klar, jede Beziehung ist anders und somit auch die Gründe einer Trennung.
Es ist eben schwer, den geliebten Menschen los zu lassen und zu verstehen,dass es nie mehr so wird mit ihm,wie es war.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club