Home / Forum / Liebe & Beziehung / Enttäuscht vom Partner, wie damit umgehen & Vertrauen wieder herstellen?

Enttäuscht vom Partner, wie damit umgehen & Vertrauen wieder herstellen?

3. April 2018 um 10:31 Letzte Antwort: 3. April 2018 um 17:39

Hallo meine Lieben!
und zwar wollte ich fragen wie ihr damit umgeht, wenn euch euer Partner schwer enttäuscht hat?
Mein Freund hat sich aufrichtig bei mir entschuldigt und wir haben sehr lange über alles geredet, es stellte sich auch raus, dass er sich gar nicht bewusst war was er mir da angetan hat. 
Das Ding ist nur, dass ich ihm das zwar glaube, aber die Enttäuschung steckt so tief, dass sich jedesmal bei dem Gedanken alles in mir zusammen zieht und mjr die tränen kommen.
Davor konnte ich meinem Freund blind vertrauen und er hatte mich noch nie wirklich tief verletzt. Diese unbeschwertheit ist jetzt komplett weg und ich zweifel nur noch an allem was er tut bzw nicht tut & Fang an so viel in Dinge rein zu interpretieren..
Was kann ich dagegen tut? Bzw was macht ihr? Wie geht ihr mit Enttäuschung um?

Mehr lesen

3. April 2018 um 10:40

hallo
frage eins: um welche art von enttäuschung handelt es sich denn?
frage zwei: warum sollst du was machen? ->ja er hat sich entschuldigt aber ER muss sich dein vertrauen zurück gewinnen (je nach dem um was es geht?!)

vertrauen ist das allerwichtigste in einer beziehung ... ohne geht es meiner meinung nach überhaupt nicht

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 10:47

ich hab eben deinen anderen threat gelesen... also in dem steht wie du reagieren solltest ...
er hat dich mega enttäuscht und du lässt dich mit einem sorry mehr oder weniger abspeißen...

hock dich mit ihm nochmal hin und sag ihm wie es dir geht wie enttäuscht du bist und wie verletzt... und er sich ANSTÄNDIG entschuldigen muss zusätzlich zum vertrauensaufbau

ich muss aber leider auch den anderen antworten in dem anderm threat zustimmen ... er schint sich nicht wirklich um dich zu bemühen geschweige dir zu zeigen das er interesse an dir hat ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 12:06
In Antwort auf miya1997

ich hab eben deinen anderen threat gelesen... also in dem steht wie du reagieren solltest ...
er hat dich mega enttäuscht und du lässt dich mit einem sorry mehr oder weniger abspeißen...

hock dich mit ihm nochmal hin und sag ihm wie es dir geht wie enttäuscht du bist und wie verletzt... und er sich ANSTÄNDIG entschuldigen muss zusätzlich zum vertrauensaufbau

ich muss aber leider auch den anderen antworten in dem anderm threat zustimmen ... er schint sich nicht wirklich um dich zu bemühen geschweige dir zu zeigen das er interesse an dir hat ?!

Nein das stimmt nicht. Bisher hat er sich immer um mich bemüht und mir auch gezeigt wie sehr er mich liebt. Es war eben nur diese eine Sache & ich rede mit ihm schon seid Tagen nur noch darüber dass es mich selbst schon fast nervt..
Er hat sich auch schon oft aufrichtig dafür entschuldigt und versucht mit allen Mitteln es wieder gut zu machen, aber ich weis trotzdem überhaupt nicht wie ich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 12:08
In Antwort auf miya1997

ich hab eben deinen anderen threat gelesen... also in dem steht wie du reagieren solltest ...
er hat dich mega enttäuscht und du lässt dich mit einem sorry mehr oder weniger abspeißen...

hock dich mit ihm nochmal hin und sag ihm wie es dir geht wie enttäuscht du bist und wie verletzt... und er sich ANSTÄNDIG entschuldigen muss zusätzlich zum vertrauensaufbau

ich muss aber leider auch den anderen antworten in dem anderm threat zustimmen ... er schint sich nicht wirklich um dich zu bemühen geschweige dir zu zeigen das er interesse an dir hat ?!

Das Verarbeiten, geschweige denn damit umgehen soll.
Mein Freund meint die Entschuldigung wirklich ernst & wie gesagt er versucht auch alles um es wieder gut zu machen.
Nur bin ich ein Mensch der sehr misstrauisch ist und gerne viel zu negativ denke, deshalb weiß ich auch, dass es nicht nur an meinem Freund liegt, weil ungeschehen kann man es nicht mehr machen, sondern auch an mir, mir nicht alles kaputt zu denken und zu überdramatisieren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 13:57

Weil dort jeder nur auf die Situation eingegangen ist & niemand mir Tipps gegeben hat wie ich nun mit der Enttäuschung, die ja nicht mehr rückgängig zu machen ist, umgehen soll!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 14:30
In Antwort auf liissaa

Hallo meine Lieben!
und zwar wollte ich fragen wie ihr damit umgeht, wenn euch euer Partner schwer enttäuscht hat?
Mein Freund hat sich aufrichtig bei mir entschuldigt und wir haben sehr lange über alles geredet, es stellte sich auch raus, dass er sich gar nicht bewusst war was er mir da angetan hat. 
Das Ding ist nur, dass ich ihm das zwar glaube, aber die Enttäuschung steckt so tief, dass sich jedesmal bei dem Gedanken alles in mir zusammen zieht und mjr die tränen kommen.
Davor konnte ich meinem Freund blind vertrauen und er hatte mich noch nie wirklich tief verletzt. Diese unbeschwertheit ist jetzt komplett weg und ich zweifel nur noch an allem was er tut bzw nicht tut & Fang an so viel in Dinge rein zu interpretieren..
Was kann ich dagegen tut? Bzw was macht ihr? Wie geht ihr mit Enttäuschung um?

Also ich finde dass du jetzt übertreibst. Klar, was dein Freund getan hat war echt blöd und da wäre jeder enttäuscht gewesen, aber dass durch diese Handlung dein ganzes Vertrauen wie weggeblasen sein soll, ist einfach sowas von übertrieben. Wenn er sich aufrichtig entschuldigt hat und du diese angenommen hast, dann musst du jetzt damit leben und zu deinem Wort stehen und nicht ständig darauf rumreiten. Sobald das Konzert oder was das nochmal war, rum ist und ein paar Wochen vergangen sind, wird das eh nur Schnee von gestern sein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 17:39
In Antwort auf lollypop2013

Also ich finde dass du jetzt übertreibst. Klar, was dein Freund getan hat war echt blöd und da wäre jeder enttäuscht gewesen, aber dass durch diese Handlung dein ganzes Vertrauen wie weggeblasen sein soll, ist einfach sowas von übertrieben. Wenn er sich aufrichtig entschuldigt hat und du diese angenommen hast, dann musst du jetzt damit leben und zu deinem Wort stehen und nicht ständig darauf rumreiten. Sobald das Konzert oder was das nochmal war, rum ist und ein paar Wochen vergangen sind, wird das eh nur Schnee von gestern sein. 

genau deshalb, weil ich weis dass ich einen Hang dazu habe zu übertreiben, hätte ich ja gern einfach paar Tipps wie ich damit klar komm.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club