Home / Forum / Liebe & Beziehung / Entscheidung zwischen 2 Personen

Entscheidung zwischen 2 Personen

26. Juni 2018 um 11:39

Hallo erstmal
Das hier ist mein erster Eintrag im Forum, um einfach mal ein paar neutrale Meinungen einzuholen.

Ich habe vor 5 Monaten ein Mädchen kennengelernt..wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, haben zusammen gelacht, die Chemie hat einfach gestimmt. Nach 3 Monaten wollten wir eine Beziehung eingehen, aber plötzlich wurde Sie komisch.. wusste nichtmehr, ob Sie das alles kann/will.. hat sich zudem auch mit anderen Kerlen, nur 'Freunden', getroffen und mich einen Monat lang wirklich schlecht behandelt. (Ignoriert, falsche Sachen vorgeworfen, man konnte nicht wirklich mit ihr diskutieren etc).
Das war mir dann zu dumm und ich beendete das Ganze..obwohl ich Sie wirklich sehr liebte.

2 Wochen später lernte ich jemand anderes kennen. Es war durch einen Zufall auf einer Party...ich bin jetzt keiner, der ständig ein Mädchen bei sich braucht, aber es war eben so.
Wir haben uns auch gut verstanden und uns auch getroffen. Schnell hat Sie mir gesagt, dass Sie gerne auf etwas festes aus ist und wir eben auch weitere Treffen so gestalten..waren aber bis jetzt eher in der Gruppe unterwegs.

Letzte Woche hat sich Mädchen A wieder gemeldet, dass Sie mich vermisst und wir uns mal treffen müssen. Am Freitag habe ich mich dann mit ihr getroffen, einfach in eine Bar, mal reden. Und es war, als wäre nichts gewesen..super verstanden und zum Abschied hat Sie mich dann sogar geküsst.
Danach meinte Sie, dass Sie ihr Verhalten sehr bereut und eingesehen hat, dass alles Ihre Schuld war.. und Sie gerne eine Chance hätte, mir das Ganze zu zeigen, da Sie mich eben vermisst.

So jetzt bin ich ein wenig in der Zwickmühle und fühle mich ehrlich gesagt echt schlecht. Mädchen A habe ich echt sehr geliebt und glaube tu es immernoch.. aber ich hab die Befürchtung, wenn Sie mich 'wieder hat' geht das Ganze von vorne los.
Bei Mädchen B hätte ich die Chance etwas aufzubauen, bei dem von beiden Seiten etwas kommt (sollte ich mich darauf einlassen) .. sie zeigt mir auch, dass Sie echt Interesse hat.. da ist halt das Problem mit den Gefühlen, welche kaum vorhanden sind.

Hoffe Ihr habt einen guten Rat. Danke schonmal

Mehr lesen

Top 3 Antworten

26. Juni 2018 um 13:39
In Antwort auf timox95

ja, natürlich gibt es diese Möglichkeit ebenfalls, welche ich auch in Betracht ziehe.. jedoch bin ich eh eher der Beziehungstyp.. und da scheinbar beide 'passen' habe ich das etwas in den Hintergrund gestellt.

Genau den Eindruck hab ich nicht, dass die Beiden "passen". Für mich kommt es eher so rüber, dass du gerade zwei Möglichkeiten hast und eine davon nutzen möchtest. Und nun schreibst du auch noch, dass du ein Beziehungstyp bist, was mich darin bestätigt, dass du dich lieber für eine von beiden entscheidest, auch wenn es nicht wirklich passt, als dir Möglichkeit einer Beziehung entgehen zu lassen.

Aber, dass da so wirklich Begeisterung herüberschwappt für eine der Beiden und eine Beziehung mit ihr, und dass du gefühls-und vertrauensmäßig (letzteres bei A) wirklich dahinter stehst, ist nicht erkennbar. Ansonsten gäbe es auch wohl diesen Thread nicht, wenn dich eine der beiden wirklich so umhauen würde, dass du dir eine Beziehung mit ihr wünscht.
Wenn es keine der Beiden wird, bedeutet es ja nicht gleichzeitig, dass du ohne Beziehung bleiben wirst.

8 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 13:11
In Antwort auf timox95

Hallo erstmal
Das hier ist mein erster Eintrag im Forum, um einfach mal ein paar neutrale Meinungen einzuholen.

Ich habe vor 5 Monaten ein Mädchen kennengelernt..wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, haben zusammen gelacht, die Chemie hat einfach gestimmt. Nach 3 Monaten wollten wir eine Beziehung eingehen, aber plötzlich wurde Sie komisch.. wusste nichtmehr, ob Sie das alles kann/will.. hat sich zudem auch mit anderen Kerlen, nur 'Freunden', getroffen und mich einen Monat lang wirklich schlecht behandelt. (Ignoriert, falsche Sachen vorgeworfen, man konnte nicht wirklich mit ihr diskutieren etc).
Das war mir dann zu dumm und ich beendete das Ganze..obwohl ich Sie wirklich sehr liebte.

2 Wochen später lernte ich jemand anderes kennen. Es war durch einen Zufall auf einer Party...ich bin jetzt keiner, der ständig ein Mädchen bei sich braucht, aber es war eben so.
Wir haben uns auch gut verstanden und uns auch getroffen. Schnell hat Sie mir gesagt, dass Sie gerne auf etwas festes aus ist und wir eben auch weitere Treffen so gestalten..waren aber bis jetzt eher in der Gruppe unterwegs.

Letzte Woche hat sich Mädchen A wieder gemeldet, dass Sie mich vermisst und wir uns mal treffen müssen. Am Freitag habe ich mich dann mit ihr getroffen, einfach in eine Bar, mal reden. Und es war, als wäre nichts gewesen..super verstanden und zum Abschied hat Sie mich dann sogar geküsst.
Danach meinte Sie, dass Sie ihr Verhalten sehr bereut und eingesehen hat, dass alles Ihre Schuld war.. und Sie gerne eine Chance hätte, mir das Ganze zu zeigen, da Sie mich eben vermisst.

So jetzt bin ich ein wenig in der Zwickmühle und fühle mich ehrlich gesagt echt schlecht. Mädchen A habe ich echt sehr geliebt und glaube tu es immernoch.. aber ich hab die Befürchtung, wenn Sie mich 'wieder hat' geht das Ganze von vorne los.
Bei Mädchen B hätte ich die Chance etwas aufzubauen, bei dem von beiden Seiten etwas kommt (sollte ich mich darauf einlassen) .. sie zeigt mir auch, dass Sie echt Interesse hat.. da ist halt das Problem mit den Gefühlen, welche kaum vorhanden sind.

Hoffe Ihr habt einen guten Rat. Danke schonmal

Wieso denkst du überhaupt, dass du dich für eine der Beiden entscheiden solltest?
Es gibt auch noch die Möglichkeit, sich für keine von beiden zu entscheiden.

6 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 12:21

Du hast dich aus guten Gründen von der Ersten getrennt. Das verliebt Sein nützt dir nicht, es kann mit ihr nicht gelebt werden. Wenn sie dich wieder "hat", bist du für sie nicht mehr attraktiv. Küsse sie nicht, das verwirrt dich nur.

Schau, ob es was mit der Zweiten was wird. Kann sein. Vielleicht auch nicht. Es gibt nicht nur die zwei Mädels. Du wirst mehr kennen lernen.
 

2 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 13:03
In Antwort auf timox95

Hallo erstmal
Das hier ist mein erster Eintrag im Forum, um einfach mal ein paar neutrale Meinungen einzuholen.

Ich habe vor 5 Monaten ein Mädchen kennengelernt..wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, haben zusammen gelacht, die Chemie hat einfach gestimmt. Nach 3 Monaten wollten wir eine Beziehung eingehen, aber plötzlich wurde Sie komisch.. wusste nichtmehr, ob Sie das alles kann/will.. hat sich zudem auch mit anderen Kerlen, nur 'Freunden', getroffen und mich einen Monat lang wirklich schlecht behandelt. (Ignoriert, falsche Sachen vorgeworfen, man konnte nicht wirklich mit ihr diskutieren etc).
Das war mir dann zu dumm und ich beendete das Ganze..obwohl ich Sie wirklich sehr liebte.

2 Wochen später lernte ich jemand anderes kennen. Es war durch einen Zufall auf einer Party...ich bin jetzt keiner, der ständig ein Mädchen bei sich braucht, aber es war eben so.
Wir haben uns auch gut verstanden und uns auch getroffen. Schnell hat Sie mir gesagt, dass Sie gerne auf etwas festes aus ist und wir eben auch weitere Treffen so gestalten..waren aber bis jetzt eher in der Gruppe unterwegs.

Letzte Woche hat sich Mädchen A wieder gemeldet, dass Sie mich vermisst und wir uns mal treffen müssen. Am Freitag habe ich mich dann mit ihr getroffen, einfach in eine Bar, mal reden. Und es war, als wäre nichts gewesen..super verstanden und zum Abschied hat Sie mich dann sogar geküsst.
Danach meinte Sie, dass Sie ihr Verhalten sehr bereut und eingesehen hat, dass alles Ihre Schuld war.. und Sie gerne eine Chance hätte, mir das Ganze zu zeigen, da Sie mich eben vermisst.

So jetzt bin ich ein wenig in der Zwickmühle und fühle mich ehrlich gesagt echt schlecht. Mädchen A habe ich echt sehr geliebt und glaube tu es immernoch.. aber ich hab die Befürchtung, wenn Sie mich 'wieder hat' geht das Ganze von vorne los.
Bei Mädchen B hätte ich die Chance etwas aufzubauen, bei dem von beiden Seiten etwas kommt (sollte ich mich darauf einlassen) .. sie zeigt mir auch, dass Sie echt Interesse hat.. da ist halt das Problem mit den Gefühlen, welche kaum vorhanden sind.

Hoffe Ihr habt einen guten Rat. Danke schonmal

Sofort Sex mit A? Häufig ist das der Grund, dass Beziehungen schnell wieder auseinander gehen, weil er erst einmal alles andere dominiert. Nach ein paar Monaten kommt dann etwas Ernüchterung, und dann werden gewöhnlich auch negative Eigenschaften registriert. Aber die hormonelle Bindung hält länger an, besonders bei Frauen, und wird durch Kontakte wieder aufgefrischt. Sie werden der Hauptgrund sein, dass A sich wieder gemeldet hat. Trotzdem du das bereits beendet hast. (!)
Deine Bedenken, es könnte wieder losgehen wie zuvor, halte ich für berechtigt. Es könnte eine unbefriedigende On-Off-Geschichte werden. Besser, wenn du dich an deine Entscheidung hältst, denke ich.

Zu B schreibst du nicht viel. Wenn du meinst, sie ist geeignet, mit ihr etwas aufzubauen, dann denke doch gleich weiter, was genau. Und versuche die Fehler der anderen Beziehung möglichst nicht zu kopieren. Treffe deine Entscheidungen wie ein Mann, aber höre auch hin, wenn sie, die eine gleichberechtigte Partnerin sein soll, etwas sagt.

Gefällt mir

26. Juni 2018 um 13:11
In Antwort auf timox95

Hallo erstmal
Das hier ist mein erster Eintrag im Forum, um einfach mal ein paar neutrale Meinungen einzuholen.

Ich habe vor 5 Monaten ein Mädchen kennengelernt..wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, haben zusammen gelacht, die Chemie hat einfach gestimmt. Nach 3 Monaten wollten wir eine Beziehung eingehen, aber plötzlich wurde Sie komisch.. wusste nichtmehr, ob Sie das alles kann/will.. hat sich zudem auch mit anderen Kerlen, nur 'Freunden', getroffen und mich einen Monat lang wirklich schlecht behandelt. (Ignoriert, falsche Sachen vorgeworfen, man konnte nicht wirklich mit ihr diskutieren etc).
Das war mir dann zu dumm und ich beendete das Ganze..obwohl ich Sie wirklich sehr liebte.

2 Wochen später lernte ich jemand anderes kennen. Es war durch einen Zufall auf einer Party...ich bin jetzt keiner, der ständig ein Mädchen bei sich braucht, aber es war eben so.
Wir haben uns auch gut verstanden und uns auch getroffen. Schnell hat Sie mir gesagt, dass Sie gerne auf etwas festes aus ist und wir eben auch weitere Treffen so gestalten..waren aber bis jetzt eher in der Gruppe unterwegs.

Letzte Woche hat sich Mädchen A wieder gemeldet, dass Sie mich vermisst und wir uns mal treffen müssen. Am Freitag habe ich mich dann mit ihr getroffen, einfach in eine Bar, mal reden. Und es war, als wäre nichts gewesen..super verstanden und zum Abschied hat Sie mich dann sogar geküsst.
Danach meinte Sie, dass Sie ihr Verhalten sehr bereut und eingesehen hat, dass alles Ihre Schuld war.. und Sie gerne eine Chance hätte, mir das Ganze zu zeigen, da Sie mich eben vermisst.

So jetzt bin ich ein wenig in der Zwickmühle und fühle mich ehrlich gesagt echt schlecht. Mädchen A habe ich echt sehr geliebt und glaube tu es immernoch.. aber ich hab die Befürchtung, wenn Sie mich 'wieder hat' geht das Ganze von vorne los.
Bei Mädchen B hätte ich die Chance etwas aufzubauen, bei dem von beiden Seiten etwas kommt (sollte ich mich darauf einlassen) .. sie zeigt mir auch, dass Sie echt Interesse hat.. da ist halt das Problem mit den Gefühlen, welche kaum vorhanden sind.

Hoffe Ihr habt einen guten Rat. Danke schonmal

Wieso denkst du überhaupt, dass du dich für eine der Beiden entscheiden solltest?
Es gibt auch noch die Möglichkeit, sich für keine von beiden zu entscheiden.

6 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 13:15

Ich bin 23 und die anderen beiden 21

Gefällt mir

26. Juni 2018 um 13:16
In Antwort auf kariertekatze

Wieso denkst du überhaupt, dass du dich für eine der Beiden entscheiden solltest?
Es gibt auch noch die Möglichkeit, sich für keine von beiden zu entscheiden.

ja, natürlich gibt es diese Möglichkeit ebenfalls, welche ich auch in Betracht ziehe.. jedoch bin ich eh eher der Beziehungstyp.. und da scheinbar beide 'passen' habe ich das etwas in den Hintergrund gestellt.

Gefällt mir

26. Juni 2018 um 13:17
In Antwort auf anne234

Sofort Sex mit A? Häufig ist das der Grund, dass Beziehungen schnell wieder auseinander gehen, weil er erst einmal alles andere dominiert. Nach ein paar Monaten kommt dann etwas Ernüchterung, und dann werden gewöhnlich auch negative Eigenschaften registriert. Aber die hormonelle Bindung hält länger an, besonders bei Frauen, und wird durch Kontakte wieder aufgefrischt. Sie werden der Hauptgrund sein, dass A sich wieder gemeldet hat. Trotzdem du das bereits beendet hast. (!)
Deine Bedenken, es könnte wieder losgehen wie zuvor, halte ich für berechtigt. Es könnte eine unbefriedigende On-Off-Geschichte werden. Besser, wenn du dich an deine Entscheidung hältst, denke ich.

Zu B schreibst du nicht viel. Wenn du meinst, sie ist geeignet, mit ihr etwas aufzubauen, dann denke doch gleich weiter, was genau. Und versuche die Fehler der anderen Beziehung möglichst nicht zu kopieren. Treffe deine Entscheidungen wie ein Mann, aber höre auch hin, wenn sie, die eine gleichberechtigte Partnerin sein soll, etwas sagt.

Danke für deine Antwort. Ja es kann sein, dass das der Grund war, warum sich Person A wieder gemeldet hat. Sie meinte auch, sie hat durch andere Bekanntschaften realisiert, wie toll es mit/bei mir war.

Daher hatte ich ehrlich gesagt die Hoffnung, es hat 'Klick' gemacht.

Gefällt mir

26. Juni 2018 um 13:39
In Antwort auf timox95

ja, natürlich gibt es diese Möglichkeit ebenfalls, welche ich auch in Betracht ziehe.. jedoch bin ich eh eher der Beziehungstyp.. und da scheinbar beide 'passen' habe ich das etwas in den Hintergrund gestellt.

Genau den Eindruck hab ich nicht, dass die Beiden "passen". Für mich kommt es eher so rüber, dass du gerade zwei Möglichkeiten hast und eine davon nutzen möchtest. Und nun schreibst du auch noch, dass du ein Beziehungstyp bist, was mich darin bestätigt, dass du dich lieber für eine von beiden entscheidest, auch wenn es nicht wirklich passt, als dir Möglichkeit einer Beziehung entgehen zu lassen.

Aber, dass da so wirklich Begeisterung herüberschwappt für eine der Beiden und eine Beziehung mit ihr, und dass du gefühls-und vertrauensmäßig (letzteres bei A) wirklich dahinter stehst, ist nicht erkennbar. Ansonsten gäbe es auch wohl diesen Thread nicht, wenn dich eine der beiden wirklich so umhauen würde, dass du dir eine Beziehung mit ihr wünscht.
Wenn es keine der Beiden wird, bedeutet es ja nicht gleichzeitig, dass du ohne Beziehung bleiben wirst.

8 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 14:22

A hat bemerkt, das B ins Spiel gekommen ist, sonst hätte sie sich nie gemeldet.
Solange sie Dich haben konnte warst Du uninteressant.
Nun will aber jemand anderes mit ihrem Förmchen spielen und schon muss sie es wiederhaben, obwohl es wochenlang unbenutzt im Sandkasten lag...

B ist die richtige für Dich.

1 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 14:34
In Antwort auf timox95

Danke für deine Antwort. Ja es kann sein, dass das der Grund war, warum sich Person A wieder gemeldet hat. Sie meinte auch, sie hat durch andere Bekanntschaften realisiert, wie toll es mit/bei mir war.

Daher hatte ich ehrlich gesagt die Hoffnung, es hat 'Klick' gemacht.

Was bedeutet "Klick" gemacht bei dir? Dass sie jetzt alles an dir akzeptiert, weil sie dich mit anderen Bekanntschaften verglichen hat, was sie zuvor nicht konnte?
Das erscheint mir nicht glaubwürdig.
Meist entwickeln Männer bei Frauen, die sofort mit ihnen schlafen, ein gewisses Misstrauen. Ob es auch bei dir so ist und einer der Gründe der Trennung war, kannst du dich selbst fragen. 
Umgekehrt aber auch. Wenn du dich vor allem triebgesteuert vorstellst, musst du dich nicht wundern, wenn z.B. Eifersüchteleien bei euch beiden auftreten. 
Du sagst, dass es bei dir nicht so ist, nun ... dennoch warst du anwesend dabei.  
Ich denke, die gegenseitige Achtung ist dahin. Sie hat nun auch ihren weiblichen Stolz, die Kränkung überwunden, verzeiht nicht nur, sondern nimmt alle Schuld auf sich, was dir natürlich schmeichelt. Alles, um dich wiederzubekommen. Das funktioniert bei vielen Frauen so, das kannst du auch hier im Forum so mitlesen. Aber dich macht sie nicht besser. Eher schlechter durch dieses mehr oder weniger unterwürfige Verhalten, der dir quasi den Freibrief für jeden Schwachsinn gibt. 
Das passt in meinen Augen nicht. Allerdings handelt es sich um allgemeine Beobachtungen und Studien, die ich dir aus der Entfernung mitteilen kann. Du bist der, der über sein Leben entscheidet.

Gefällt mir

26. Juni 2018 um 15:13
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

A hat bemerkt, das B ins Spiel gekommen ist, sonst hätte sie sich nie gemeldet.
Solange sie Dich haben konnte warst Du uninteressant.
Nun will aber jemand anderes mit ihrem Förmchen spielen und schon muss sie es wiederhaben, obwohl es wochenlang unbenutzt im Sandkasten lag...

B ist die richtige für Dich.

Also die beiden wissen nichts voneinander.. B wusste, dass es A mal gab, ja. Aber nicht, dass wir uns getroffen haben. Und A dachte, dass nach Ihr keine kam.

Gefällt mir

26. Juni 2018 um 15:15
In Antwort auf anne234

Was bedeutet "Klick" gemacht bei dir? Dass sie jetzt alles an dir akzeptiert, weil sie dich mit anderen Bekanntschaften verglichen hat, was sie zuvor nicht konnte?
Das erscheint mir nicht glaubwürdig.
Meist entwickeln Männer bei Frauen, die sofort mit ihnen schlafen, ein gewisses Misstrauen. Ob es auch bei dir so ist und einer der Gründe der Trennung war, kannst du dich selbst fragen. 
Umgekehrt aber auch. Wenn du dich vor allem triebgesteuert vorstellst, musst du dich nicht wundern, wenn z.B. Eifersüchteleien bei euch beiden auftreten. 
Du sagst, dass es bei dir nicht so ist, nun ... dennoch warst du anwesend dabei.  
Ich denke, die gegenseitige Achtung ist dahin. Sie hat nun auch ihren weiblichen Stolz, die Kränkung überwunden, verzeiht nicht nur, sondern nimmt alle Schuld auf sich, was dir natürlich schmeichelt. Alles, um dich wiederzubekommen. Das funktioniert bei vielen Frauen so, das kannst du auch hier im Forum so mitlesen. Aber dich macht sie nicht besser. Eher schlechter durch dieses mehr oder weniger unterwürfige Verhalten, der dir quasi den Freibrief für jeden Schwachsinn gibt. 
Das passt in meinen Augen nicht. Allerdings handelt es sich um allgemeine Beobachtungen und Studien, die ich dir aus der Entfernung mitteilen kann. Du bist der, der über sein Leben entscheidet.

Klick bedeutet, dass Sie verstanden hat, dass Sie glücklich bei mir war und nichts anderes braucht. Was Sie aber immer gedacht hat, dass es da noch was besseres gibt.
Dass Sie sich jetzt auch entsprechend verhält und mich nicht wieder schlecht behandelt. Dass Sie weiß, worauf Ihr Verhalten zurückzuführen ist und es in Zukunft lässt.

Gefällt mir

26. Juni 2018 um 15:19
In Antwort auf kariertekatze

Genau den Eindruck hab ich nicht, dass die Beiden "passen". Für mich kommt es eher so rüber, dass du gerade zwei Möglichkeiten hast und eine davon nutzen möchtest. Und nun schreibst du auch noch, dass du ein Beziehungstyp bist, was mich darin bestätigt, dass du dich lieber für eine von beiden entscheidest, auch wenn es nicht wirklich passt, als dir Möglichkeit einer Beziehung entgehen zu lassen.

Aber, dass da so wirklich Begeisterung herüberschwappt für eine der Beiden und eine Beziehung mit ihr, und dass du gefühls-und vertrauensmäßig (letzteres bei A) wirklich dahinter stehst, ist nicht erkennbar. Ansonsten gäbe es auch wohl diesen Thread nicht, wenn dich eine der beiden wirklich so umhauen würde, dass du dir eine Beziehung mit ihr wünscht.
Wenn es keine der Beiden wird, bedeutet es ja nicht gleichzeitig, dass du ohne Beziehung bleiben wirst.

Naja, es war so, dass ich auch vorher Mädels kennengelernt haben, mit denen ich etwas hätte aufbauen können. Da hat es aber eben nicht gepasst..
Jetzt kam mit A jemand, bei der ich mir das richtig gut hätte vorstellen können und ich das auch unbedingt wollte..hat dann halt nicht geklappt.
Und dann taucht B auf (einige Zeit später) bei der die ersten treffen auch sehr schön waren.. was mich darin bestätigt, wenn man das Ganze weiterverfolgt, dann würde es klappen, denke ich.
Jetzt kam eben A wieder, bei der ich das mehr als alles andere wollte und plötzlich ist alles durcheinander.

Gefällt mir

26. Juni 2018 um 15:33
In Antwort auf timox95

Klick bedeutet, dass Sie verstanden hat, dass Sie glücklich bei mir war und nichts anderes braucht. Was Sie aber immer gedacht hat, dass es da noch was besseres gibt.
Dass Sie sich jetzt auch entsprechend verhält und mich nicht wieder schlecht behandelt. Dass Sie weiß, worauf Ihr Verhalten zurückzuführen ist und es in Zukunft lässt.

"und mich nicht wieder schlecht behandelt."

Kannst Du mal konkretisieren, wie dieses "schlecht behandeln" aussah?

1 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 15:59
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"und mich nicht wieder schlecht behandelt."

Kannst Du mal konkretisieren, wie dieses "schlecht behandeln" aussah?

Ja.
Am Anfang war sie super süß und hat alles gemacht, um mich glücklich zu machen. Süß geschrieben, Ausflüge oder gemeinsame abende waren schön, sie hat mir alles erzählt etc.
Als es dann ernst wurde, war sie abweisender, beim schreiben und auch persönlich. Hatte heimlich zu Ihrem Ex kontakt, obwohl Sie meinte, dass da nixmehr ist. Hat sich mit anderen kerlen getroffen ohne es mir zu sagen. Ist Konflikten aus dem Weg gegangen, indem Sie mich einfach ignoriert hat und ich nicht wusste, was Sache ist. Hat mir, wenn wir uns nicht gesehen haben, vllt 2-3 mal am Tag geantwortet, hat alles was ich gesagt habe, wenn mich was stört (z.B. sagt nicht, wenn Sie mit nem Kerl was gemacht hat) hat sie das ins lächerliche gezogen und mich nicht richtig ernst genommen.

Gefällt mir

26. Juni 2018 um 16:06

Und so einer Person willst Du wirklich noch eine Chance geben?

Wie ich das sehe, konnte sie bei keinem anderen landen und kommt nun auf Dich als 2. Wahl zurück...

3 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 17:12

Also küssen würde ich mich mit A auf jeden Fall. Küssen feier ich mega.
Abgesehen davon würde ich die nehmen, die einfach gut riecht.

1 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 17:24

Ach Claudia, manchmal müssen wir einfach Wildwasser oder Extrem-Ski fahren, auch wenn wir dabei ertrinken oder uns das Genick brechen können. Yolo!!!
Eventuell dann etwas kürzer......

1 LikesGefällt mir

26. Juni 2018 um 18:13
In Antwort auf timox95

Klick bedeutet, dass Sie verstanden hat, dass Sie glücklich bei mir war und nichts anderes braucht. Was Sie aber immer gedacht hat, dass es da noch was besseres gibt.
Dass Sie sich jetzt auch entsprechend verhält und mich nicht wieder schlecht behandelt. Dass Sie weiß, worauf Ihr Verhalten zurückzuführen ist und es in Zukunft lässt.

Ich glaube nicht, dass sie reif genug ist, sich so auf dich festzulegen. Sie hat offensichtlich mehrere Alternativen. Der Umstand, dass sie dich jetzt wiederhaben will, ändert nichts an euren sonstigen Problemen, und du wirst das auch nicht mit Versprechungen einseitig unterdrücken können, die Unzufriedenheit darüber bleibt, solange ihr diese Eigenschaften habt.
Du müsstest dich jeweils auch selbstkritisch fragen, was du einer Frau denn bietest. Eine Beziehung, nun ja ... Ist noch nicht das Ziel aller Wünsche. Deshalb sagte ich dir schon, du möchtest weiter denken, was genau du aufbauen willst. Mit dieser oder der anderen Frau. Ihr seid noch jung für aktuelle Verhältnisse. Aber nachdenken kannst du schon, wo Ursachen sind, die du selbst zu verantworten hast.

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 8:02

das Problem ist ja - ich seh Sie nichtmal regelmäßig.
Sie hat unter der Woche Schule und kaum Zeit, sich mal zu treffen.
Dieses Wochenende bin ich nicht da, nächstes Sie nicht.
Das darauf bin ich mit Kumpels um Urlaub.. sprich 3 Wochen, in denen wir uns vielleicht 1-2 wenn überhaupt sehen.

beim letzten Punkt gebe ich dir Recht.. obwohl sie immer wieder sagt, es gäbe nichts besseres, bla bla. 

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 8:06

sie weiß ja von der anderen garnichts..
Sie denkt ja weiterhin, ich hatte in diesem Monat niemand anderen.

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 8:10
In Antwort auf anne234

Ich glaube nicht, dass sie reif genug ist, sich so auf dich festzulegen. Sie hat offensichtlich mehrere Alternativen. Der Umstand, dass sie dich jetzt wiederhaben will, ändert nichts an euren sonstigen Problemen, und du wirst das auch nicht mit Versprechungen einseitig unterdrücken können, die Unzufriedenheit darüber bleibt, solange ihr diese Eigenschaften habt.
Du müsstest dich jeweils auch selbstkritisch fragen, was du einer Frau denn bietest. Eine Beziehung, nun ja ... Ist noch nicht das Ziel aller Wünsche. Deshalb sagte ich dir schon, du möchtest weiter denken, was genau du aufbauen willst. Mit dieser oder der anderen Frau. Ihr seid noch jung für aktuelle Verhältnisse. Aber nachdenken kannst du schon, wo Ursachen sind, die du selbst zu verantworten hast.

Naja ich bin jetzt 23 Jahre alt. Klar macht man sich da Gedanken, ob es mit einer Person langfristig klappen könnte. Und das wichtigste für mich dabei ist, dass ich mit dieser Person auch im Alltag auskomme und man sich auf einer Wellenlänge befindet, zusammen lachen kann und die Harmonie passt. Das ist auf jedenfall gegeben.

Und zu dem Thema was ich bieten kann... naja. Ich hab eine eigene Wohnung, ein abgeschlossenes Studium, steh auf eigenen Beinen, einen gut verdienten Job, komm allgemein mit Menschen gut klar - falls ich sie mag, bin keiner, der irgendwelche Mädchen verarscht und da ich -stand jetzt- auch mehrere Alternativen sicher nicht der hässlichste.
Klingt vllt arrogant..aber muss ja ehrlich sein. Allgemein kann ich sagen, bin mit meiner aktuellen Situation sehr zufrieden ... und wenn ich mal die Kerle anschaue, die aktuell was von ihr wollen...naja...lassen wir das  

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 10:01

ja das stimmt..mir fällt es schwer, mich von ihr zu trennen. Warum auch immer...

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 11:56

Also irgendwie ist doch keine der beiden ganz passend oder?

Ich würde es eher noch mit Person A versuchen - da sind immerhin auf beiden Seiten Gefühle da. Warum mit Mädchen B, wenn da doch gar keine Gefühle da sind?

Ok, bei Person A riskierst du, dich nochmals zu verletzen. Aber bei Person B riskierst du, das Mädchen B zu verletzen, wenn du nie Gefühle für sie entwickelst.

Wenn du mit beiden unsicher bist, würde ich einfach mal eine Weile alleine bleiben und weiterschauen.
 

3 LikesGefällt mir

27. Juni 2018 um 12:57
In Antwort auf timox95

Naja ich bin jetzt 23 Jahre alt. Klar macht man sich da Gedanken, ob es mit einer Person langfristig klappen könnte. Und das wichtigste für mich dabei ist, dass ich mit dieser Person auch im Alltag auskomme und man sich auf einer Wellenlänge befindet, zusammen lachen kann und die Harmonie passt. Das ist auf jedenfall gegeben.

Und zu dem Thema was ich bieten kann... naja. Ich hab eine eigene Wohnung, ein abgeschlossenes Studium, steh auf eigenen Beinen, einen gut verdienten Job, komm allgemein mit Menschen gut klar - falls ich sie mag, bin keiner, der irgendwelche Mädchen verarscht und da ich -stand jetzt- auch mehrere Alternativen sicher nicht der hässlichste.
Klingt vllt arrogant..aber muss ja ehrlich sein. Allgemein kann ich sagen, bin mit meiner aktuellen Situation sehr zufrieden ... und wenn ich mal die Kerle anschaue, die aktuell was von ihr wollen...naja...lassen wir das  

-> Und zu dem Thema was ich bieten kann... naja. Ich hab eine eigene Wohnung, ein abgeschlossenes Studium, steh auf eigenen Beinen, einen gut verdienten Job, komm allgemein mit Menschen gut klar - falls ich sie mag, bin keiner, der irgendwelche Mädchen verarscht und da ich -stand jetzt- auch mehrere Alternativen sicher nicht der hässlichste.
Klingt vllt arrogant..aber muss ja ehrlich sein. Allgemein kann ich sagen, bin mit meiner aktuellen Situation sehr zufrieden ... und wenn ich mal die Kerle anschaue, die aktuell was von ihr wollen...naja...lassen wir das  

Übersetzt auf Frauendeutsch heißt das dann: Sie darf bei dir wohnen. Sie darf putzen kochen, waschen, deine Hemden für deinen Job bügeln. Das Mädchen darf dich ab und zu loben für deine Schönheit. Und sogar für deine Trotzdem-Treue, oha.  
Nein, das klingt überhaupt nicht arrogant, nur ein bisschen abgehoben, mein Herr. Ehrlichkeit und Zufriedenheit sind natürlich Grundvoraussetzung jeder unverbindlichen Beziehung, und andere Kerle kommen überhaupt nicht in Frage. Ehrenwort.

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 13:11
In Antwort auf anne234

-> Und zu dem Thema was ich bieten kann... naja. Ich hab eine eigene Wohnung, ein abgeschlossenes Studium, steh auf eigenen Beinen, einen gut verdienten Job, komm allgemein mit Menschen gut klar - falls ich sie mag, bin keiner, der irgendwelche Mädchen verarscht und da ich -stand jetzt- auch mehrere Alternativen sicher nicht der hässlichste.
Klingt vllt arrogant..aber muss ja ehrlich sein. Allgemein kann ich sagen, bin mit meiner aktuellen Situation sehr zufrieden ... und wenn ich mal die Kerle anschaue, die aktuell was von ihr wollen...naja...lassen wir das  

Übersetzt auf Frauendeutsch heißt das dann: Sie darf bei dir wohnen. Sie darf putzen kochen, waschen, deine Hemden für deinen Job bügeln. Das Mädchen darf dich ab und zu loben für deine Schönheit. Und sogar für deine Trotzdem-Treue, oha.  
Nein, das klingt überhaupt nicht arrogant, nur ein bisschen abgehoben, mein Herr. Ehrlichkeit und Zufriedenheit sind natürlich Grundvoraussetzung jeder unverbindlichen Beziehung, und andere Kerle kommen überhaupt nicht in Frage. Ehrenwort.

ich seh doch - du hast es absolut nicht verstanden. Glückwunsch dazu

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 13:26
In Antwort auf timox95

ich seh doch - du hast es absolut nicht verstanden. Glückwunsch dazu

Versuch's halt. Das Ding mit der Gegenseitigkeit, das sich LIEBE nennt.

Bei dieser oder bei jener.
Viel Glück.

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 14:17

Timo, Du nimmst die ganze Zeit A in Schutz.
Wieso?

Ich fürchte, Du wirst mit B nicht glücklich, solange Du A im Kopf hast.

Mit A wirst Du aber auch nicht glücklich, weil sie Dich respektlos behandeln kann, ohne dass es nenneswerte Konsequenzen hat.

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 17:24

Er kann ja nichts dafür. Er hatte eine böse Mama.
Vater nicht erwähnt.

1 LikesGefällt mir

28. Juni 2018 um 7:34

wie gut, dass du anhand einer 4 zeiligen oberflächlichen Beschreibung so gut über mich Bescheid zu wissen weißt. Solltest das vielleicht beruflich machen

1 LikesGefällt mir

28. Juni 2018 um 7:39

Vielleicht interessiert es ja einem oder zwei von euch:
Person B habe ich gestern gesagt, dass es für mich nicht für eine Beziehung reicht, ich Sie sehr mag, aber nichts vormachen will. Und bevor ich Sie verletzte, will ich ehrlich zu Ihr sein und sagen, dass es Stand jetzt nicht funktionieren würde.

Person A macht im Prinzip da weiter, wo sie aufgehört hat. Ich hab seit gestern Mittag keine Antwort mehr erhalten - grundlos. Ich werd innerlich für mich damit abschließen, und sie einfach ebenfalls links liegen lassen.

Also ... Ende vom Lied: Die Entscheidung zwischen 2 Personen hat damit geendet, keine zu nehmen und die Überlegung, mir eine Katze zu holen wird langsam konkreter.

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 9:59

sie hat sich gemeldet..wir schreiben auch noch.
Aber es wird von meiner Seite definitiv nichtsmehr kommen..

Sie weiß wo ich wohne, hat jetzt 6 Wochen Sommerferien. Ich denke nicht, dass sich dort noch etwas in die Richtung bewegt, dass sie sich ändert etc...werde damit abschließen, denke ich.

1 LikesGefällt mir

28. Juni 2018 um 10:30

Dein Entscheid finde ich gut. Es scheint mir für keine zu genügen, also für eine Partnerschaft. Ich persönlich dachte ehrlich gesagt daran, dass Du mit beiden doch was lockeres haben kannst, auf freundschaftlicher Basis. Das erschiene mir dann angemessen und Deinem Alter durchaus entsprechend Das meine ich aber positiv, im Sinne von, es scheint nicht für eine Partnerschaft zu genügen, für eine lockere Freundschaft schon und alle sind jung.

carpe diem

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 11:27
In Antwort auf timox95

sie hat sich gemeldet..wir schreiben auch noch.
Aber es wird von meiner Seite definitiv nichtsmehr kommen..

Sie weiß wo ich wohne, hat jetzt 6 Wochen Sommerferien. Ich denke nicht, dass sich dort noch etwas in die Richtung bewegt, dass sie sich ändert etc...werde damit abschließen, denke ich.

Dann sag ihr das auch so.
Klär die Fronten und eier nicht rum.

Allerdings finde ich es schon seltsam, dass Du geleich an ihren Absichten zweifelst, weil sie sich mal einen halben Tag nicht meldet.

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 11:53
In Antwort auf timox95

Vielleicht interessiert es ja einem oder zwei von euch:
Person B habe ich gestern gesagt, dass es für mich nicht für eine Beziehung reicht, ich Sie sehr mag, aber nichts vormachen will. Und bevor ich Sie verletzte, will ich ehrlich zu Ihr sein und sagen, dass es Stand jetzt nicht funktionieren würde.

Person A macht im Prinzip da weiter, wo sie aufgehört hat. Ich hab seit gestern Mittag keine Antwort mehr erhalten - grundlos. Ich werd innerlich für mich damit abschließen, und sie einfach ebenfalls links liegen lassen.

Also ... Ende vom Lied: Die Entscheidung zwischen 2 Personen hat damit geendet, keine zu nehmen und die Überlegung, mir eine Katze zu holen wird langsam konkreter.

Ich hoffe, dass das mit der Katze ein Witz ist.
Wenn du die Verantwortung für ein Tier übernehmen möchtest, mach das, weil du das wirklich möchtest und dahinter stehst und nicht als Plan B.

 

1 LikesGefällt mir

28. Juni 2018 um 12:45
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Dann sag ihr das auch so.
Klär die Fronten und eier nicht rum.

Allerdings finde ich es schon seltsam, dass Du geleich an ihren Absichten zweifelst, weil sie sich mal einen halben Tag nicht meldet.

Naja..sie weiß ja, warum ich das damals alles nichtmehr wollte.
Ein Hauptgrund war eben das ständige Ignorieren, obwohl sie 24/7 am Handy war. Wenn man mal was unternimmt oder einfach unterwegs ist - kein Ding. Aber wenn man einen absichtlich, auch über mehrere Tage ignoriert, fühlt man sich schon wie an 2.,3. oder 10. Stelle. Und nicht an 1., wie es eigentlich sein sollte.

Und das geht halt jetzt nach paar Tagen schon, gleich wieder so los.

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 12:45
In Antwort auf kariertekatze

Ich hoffe, dass das mit der Katze ein Witz ist.
Wenn du die Verantwortung für ein Tier übernehmen möchtest, mach das, weil du das wirklich möchtest und dahinter stehst und nicht als Plan B.

 

natürlich war das ein Spaß....

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 13:26
In Antwort auf bueroloewe72

Dein Entscheid finde ich gut. Es scheint mir für keine zu genügen, also für eine Partnerschaft. Ich persönlich dachte ehrlich gesagt daran, dass Du mit beiden doch was lockeres haben kannst, auf freundschaftlicher Basis. Das erschiene mir dann angemessen und Deinem Alter durchaus entsprechend Das meine ich aber positiv, im Sinne von, es scheint nicht für eine Partnerschaft zu genügen, für eine lockere Freundschaft schon und alle sind jung.

carpe diem

..." mit beiden etwas lockeres haben kannst " 

Deine Idee hat wenig bis nichts mit  Empathie und Gradlinigkeit zu tun, als vielmehr mit verwirrter Ablenkung.

Du musst nicht deine unerfüllten Wünsche und Fantasien auf den TE projizieren. Entspringt die Idee aus deinem Labyrinth der Fantasien, um das Erlernen durch das Experimentieren am lebenden Objekt erzielen ? 

Ich rate hierzu immer gerne, sich weniger in der Fantasien aufzuhalten, sich nicht darin zu verlier(b)en, sondern sich etwas mehr im realen Leben umzuschauen und sich der Realität zu widmen. 

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 14:06
In Antwort auf timox95

natürlich war das ein Spaß....

Dann ist ja gut. Da ich dich nicht kenne, konnte ich das nicht einschätzen. Leider gibt es Menschen, die so ticken.

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 14:10

Oje, mal wieder nicht richtig gelesen bzw. den Inhalt nicht erfasst, ne?

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 15:07
In Antwort auf sonnenwind3

..." mit beiden etwas lockeres haben kannst " 

Deine Idee hat wenig bis nichts mit  Empathie und Gradlinigkeit zu tun, als vielmehr mit verwirrter Ablenkung.

Du musst nicht deine unerfüllten Wünsche und Fantasien auf den TE projizieren. Entspringt die Idee aus deinem Labyrinth der Fantasien, um das Erlernen durch das Experimentieren am lebenden Objekt erzielen ? 

Ich rate hierzu immer gerne, sich weniger in der Fantasien aufzuhalten, sich nicht darin zu verlier(b)en, sondern sich etwas mehr im realen Leben umzuschauen und sich der Realität zu widmen. 

Was meine Gedanken betrifft, so sind das meine und das sage ich offen. Darum projiziere ich nichts von ihm auf mich oder umgekehrt, sondern teile meine Gedanken mit. Das ist alles.

Warum etwas lockeres haben wenig mit Empathie und Gradlinigkeit zu tun haben soll, erschliesst sich mir nicht. Kannst Du das bitte erklären?

Dass Du daraus meine unerfüllten Wünsche ablesen willst und meine Fantasien hineininterpretierst, erheitert mich und ich danke dafür. 

Ob meine Idee etc...? Nein, nicht meine Idee entspringt irgendeiner von Dir unterstellten Fantasie, sondern so habe ich Erfahrungen gesammelt und bin ganz gut damit gefahren. Für mich.

Und was Realität und Fantasie betrifft, so könnte man Bücher darüber lesen, was ich schon getan habe  Aber danke für die lieb gemeinten Worte.

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 15:51

Du meinst mehrere parallel laufende Sexbeziehungen zu haben, wäre Alltag in dem Alter? Ich kenne das so nicht, oder ich kenne es nur bei Menschen, die sich gerne ablenken, hier und dort, überall und nirgendwo. Offenheit und Ehrlichkeit ist unbedingt notwendig, klar. Wenn sich paralle irgendwie Zusammensein Kontakte, aus Orientierungsgründen bei jemanden ergeben, ist etwas anderes. Gezielt jedoch parallel lose Sexkontakte zu führen, erinnert mich doch etwas zu sehr an Zerstreuung im Allgemeinen - ich kenne bloß das nacheinander Kennenlernen oder Ausprobieren der Kontakte... ​ 

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 15:54
In Antwort auf bueroloewe72

Was meine Gedanken betrifft, so sind das meine und das sage ich offen. Darum projiziere ich nichts von ihm auf mich oder umgekehrt, sondern teile meine Gedanken mit. Das ist alles.

Warum etwas lockeres haben wenig mit Empathie und Gradlinigkeit zu tun haben soll, erschliesst sich mir nicht. Kannst Du das bitte erklären?

Dass Du daraus meine unerfüllten Wünsche ablesen willst und meine Fantasien hineininterpretierst, erheitert mich und ich danke dafür. 

Ob meine Idee etc...? Nein, nicht meine Idee entspringt irgendeiner von Dir unterstellten Fantasie, sondern so habe ich Erfahrungen gesammelt und bin ganz gut damit gefahren. Für mich.

Und was Realität und Fantasie betrifft, so könnte man Bücher darüber lesen, was ich schon getan habe  Aber danke für die lieb gemeinten Worte.

Bitte sehr, erheitere dich doch heute etwas 

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 16:01
In Antwort auf sonnenwind3

Bitte sehr, erheitere dich doch heute etwas 

Wir , jeder von uns kann vermutlich sein eigenes Buch schreiben 
Meinst du, du würdest mich verstehen, wenn ich es dir erläutern würde, was für mich Empathie und Gradlinigkeit bedeutet? Ich vermute, wir sind zu unterschiedlich, was unsere Einstellung und Auffassung zur Empathie und Geradlinigkeit angeht. ​

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 16:23
In Antwort auf sonnenwind3

Wir , jeder von uns kann vermutlich sein eigenes Buch schreiben 
Meinst du, du würdest mich verstehen, wenn ich es dir erläutern würde, was für mich Empathie und Gradlinigkeit bedeutet? Ich vermute, wir sind zu unterschiedlich, was unsere Einstellung und Auffassung zur Empathie und Geradlinigkeit angeht. ​

Ja, ich würde Dich zumindest verstehen. Ich verstehe die Worte sogar, ehrlich  Meine Frage bezog sich auf den Zusammenhang mit den losen Beziehungen, was Du damit meintest.

Wahrscheinlich dürften wir uns nicht einig sein, aber mir macht das nichts.

Ich mag halt das systematische Arbeiten mit Unterstellungen nicht so. Da fände ich Fragen stellen fairer. So empfinde ich Dich halt manchmal näher beim Wahrsagen. Aber meistens finde ich Deine Äusserungen spannend, inhaltsreich und gut.

Und dass Du halt von Dir ausgehst, ist auch normal. 

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 16:37
In Antwort auf bueroloewe72

Ja, ich würde Dich zumindest verstehen. Ich verstehe die Worte sogar, ehrlich  Meine Frage bezog sich auf den Zusammenhang mit den losen Beziehungen, was Du damit meintest.

Wahrscheinlich dürften wir uns nicht einig sein, aber mir macht das nichts.

Ich mag halt das systematische Arbeiten mit Unterstellungen nicht so. Da fände ich Fragen stellen fairer. So empfinde ich Dich halt manchmal näher beim Wahrsagen. Aber meistens finde ich Deine Äusserungen spannend, inhaltsreich und gut.

Und dass Du halt von Dir ausgehst, ist auch normal. 

Systematische Arbeiten mit Unterstellungen - das ist schwerlastig, ein Seitenhieb. Danke auch dir dafür. 
Muss ich das verstehen? Nein. Lustig ist das nun auch nicht, muss an meinem Humor arbeiten. 

Wir sind uns sicher auch mal einig, das glaube ich schon.

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 16:39
In Antwort auf sonnenwind3

Systematische Arbeiten mit Unterstellungen - das ist schwerlastig, ein Seitenhieb. Danke auch dir dafür. 
Muss ich das verstehen? Nein. Lustig ist das nun auch nicht, muss an meinem Humor arbeiten. 

Wir sind uns sicher auch mal einig, das glaube ich schon.

Danke für die netten Infos 

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 16:51

Oh je, warum gleich so böse? 

2 LikesGefällt mir

28. Juni 2018 um 17:33

Achso, ich Überausübeldenkede 

Freundschaften sind immer etwas tolles, bereichernd.

Gefällt mir

28. Juni 2018 um 17:45
In Antwort auf sonnenwind3

Systematische Arbeiten mit Unterstellungen - das ist schwerlastig, ein Seitenhieb. Danke auch dir dafür. 
Muss ich das verstehen? Nein. Lustig ist das nun auch nicht, muss an meinem Humor arbeiten. 

Wir sind uns sicher auch mal einig, das glaube ich schon.

Ja, das waren schon etwas harte Worte. Ich versuche mich in einer PN Dir gegenüber zu erklären, weil das jetzt plötzlich eine Diskussion zwischen uns beiden ist. Also diesbezüglich meine ich.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen