Home / Forum / Liebe & Beziehung / Entscheidung!?

Entscheidung!?

8. November 2017 um 7:39 Letzte Antwort: 8. November 2017 um 10:10

Hallo da draußen,

ich habe ein Problem mit der Freundin. Wir haben eine Fernbeziehung, ich lebe im Ausland.
Seit letzten Jahr wo sie ihren langjährigen Lebenspartner wegen Langeweile in ihrer Beziehung verlassen hat. Sie ist 43, ich 42. Wir waren als 14jährige schon mal zusammen, sind aus dem selben Ort. 
Also letztes Jahr bin ich dann Ende September zurück ins Ausland, 1.5 Monate trafen wir uns schon. Daraufhin verlies sie ihren Lebenspartner. Wir schrieben auf WhatsApp täglich, im Februar diesen Jahres zog sie in ihre eigene Wohnung. Und da fängts schon an: sie hat zum Ofen anschliessen ihren (verheirateten) Ex-Freund kontaktiert, der sich einen Tag frei nahm um am Freitag vormittag (sie hat jeden Freitag frei und ihre Tochter kommt erst Mittags von der Schule nachhause) den Ofen anzuschliessen. Ich meine so ein Ofen anschliessen dauert 10min und er hätte das auch nach der Arbeit schnell durchführen können.
Über Ostern flog sie zu mir für eine Woche, der Flug war schon lange gebucht und geplant.
Nach Ostern ging sie mit ihrer Ex-Schwägerin, die gerade single ist, in ein Tanz Lokal wo normalerweise junge Typen ältere Frauen abschleppen. Wegen ihrer ExSchwägerin meinte sie, der es so schlecht gehen würde.
Es stellte sich heraus dass sie 2 24-jährige Typen kennenlernten und siehe da sie sofort ihre Telefonnummer hergab. Ab sofort chatteten sie auf Whatsapp. 
Sie war im Ort auf nem Bierfest mit Freunden. um Mitternacht kam sie nachhause und weil ihr langweilig war ging sie in die Kneipe bei ihr am See wo zufällig die beiden 24-jährigen Typen waren. Sie nahm sie zu sich nachhause. Und sie traf sich auch noch zum Kaffee und was weiß ich noch...... Alles harmlos sagt sie, kann aber auch nicht erklären warum und wieso....
Zwischendurch fuhr sich noch einen anderen Ex-Freund von nem Bierfest nachhause, das hat sie ihm angeboten und nicht er verlangt.

Sie sagt sie liebt nur mich. Ich kenne den Menschen nicht, bis jetzt macht sie jedoch kein gutes Bild auf mich und da ich fest daran glaube das Menschen sich nicht ändern frage ich ob das überhaupt Sinn macht? Es ist immerhin eine Fernbeziehung wo wir uns 6 Monate am Stück sehen und nicht sehen.

Also ich möchte gerne Eure Meinung bitte dazu.

Vielen Dank
Rene

Mehr lesen

8. November 2017 um 8:53

Naja. Es ist doch normal, dass man sein Leben führt und dass sich das nicht nur nach der Partnerschaft ausrichtet. Erst recht bei einer Fernbeziehung. Da trifft man sich auch mal mit anderen Menschen, was nicht gleichzusetzen ist mit Fremdgehen. Aber die wenigsten werden jeden Abend dem Hunderte Kilometer entfernten Partner hinterher schmachten, sondern eben auch Freundschaften und Bekanntschaften pflegen. Was machst du denn so in deiner Freizeit?

Ich habe zwar keine Ahnung, was deine Freundin mit fast halb so alten Typen anfangen kann, aber das kannst du sie ja einfach mal fragen. Du scheinst ihr etwas zu unterstellen ohne es genau zu wissen. Erzähl ihr doch von deinem Verdacht. Und schaue, was sie dazu sagt.

Nicht, dass deine Freundin noch ein Leben neben der Partnerschaft hat, sehe ich als Problem, sondern viel eher, dass ihr euch zu sehr darin unterscheidet, was ihr voneinander erwartet und wie ein "abweichendes" Verhalten zu bewerten ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2017 um 10:10
In Antwort auf vogalonga14

Naja. Es ist doch normal, dass man sein Leben führt und dass sich das nicht nur nach der Partnerschaft ausrichtet. Erst recht bei einer Fernbeziehung. Da trifft man sich auch mal mit anderen Menschen, was nicht gleichzusetzen ist mit Fremdgehen. Aber die wenigsten werden jeden Abend dem Hunderte Kilometer entfernten Partner hinterher schmachten, sondern eben auch Freundschaften und Bekanntschaften pflegen. Was machst du denn so in deiner Freizeit?

Ich habe zwar keine Ahnung, was deine Freundin mit fast halb so alten Typen anfangen kann, aber das kannst du sie ja einfach mal fragen. Du scheinst ihr etwas zu unterstellen ohne es genau zu wissen. Erzähl ihr doch von deinem Verdacht. Und schaue, was sie dazu sagt.

Nicht, dass deine Freundin noch ein Leben neben der Partnerschaft hat, sehe ich als Problem, sondern viel eher, dass ihr euch zu sehr darin unterscheidet, was ihr voneinander erwartet und wie ein "abweichendes" Verhalten zu bewerten ist.

Nein ich unterstelle dies nicht. Es kam alles bei einem Gespräch raus.  Antworten warum weshalb gab es nicht.  Sie hätte sich nix dabei gedacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest