Home / Forum / Liebe & Beziehung / Entscheidung....

Entscheidung....

13. Mai 2014 um 19:50

Hallo an euch da draußen, ich bin in einer schwierigen Situation. Ich bin mit meinem Freund etwas über 3 Jahre zusamme (Fernbeziehung). Wir waren einmal getrennt und kamen dann wieder zusammen doch jetzt ist er eigentlich nicht mehr die Person in die ich mich verliebt habe. Er ist extrem egoistisch und für ihn gibt es nur seine Interessen und Bedürfnisse. Wenn er mit freunden weggehen möchte und ich sage ich möchte es zb nicht ist es ihm egal. Alles was mit seinem besten freund zu tun hat, ist wichtiger als ich, wenn er was sagt springt er, mir schenkt er zb zum 18. nix und ihm möchte er irgendetwas in den rachen schieben, das finde ich nciht fair. Er tut mir ständig mit taten und worten weh und das interessiert ihn noch nichtmal. Das hört sich jetzt blöd an aber er möchte immer das ich ihm einen blase aber wenn ich dann mal sage ich möchte auch mal etwas haben versucht er es aber vermittelt einem nein ich habe keine lust und guckt dabei tv, oder er sagt direkt nein. Wenn er probleme hat muss ich sie mir anhören und wenn ich helfen kann helfe ich ihm aber wenn ich sage ich habe welche die er zb lösen könnte kommt nur sie interessieren mich nicht. Er sagt ich soll mich um ihn kümmern damit es ihm irgendwann mal besser geht und wenn es ihm besser geht würde er sich irgendwann mal um mich kümmern, nur finde ich das irgendwie nicht fair, ich gebe und bekomme nie etwas zurück, ausser enttäuschung, arschtritte und schmerzen. Für ihn ist im moment nur er wichtig und ggf sein freund ich bin im moment die letzte die ihm wichtig ist und das zeigt er mir auch täglich. Wir hatten jetzt eigentlich vor in 1 1/2 monaten zusammenzuziehen aber wenn ich ihm sage er solle etwas an seinem egoismus ändern, er muss ja nciht komplett damit aufhören aber weningstens ein gesundes maß haben, heißt es nur ich soll aufhören zu nerven und soll die klappe halten. Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich so gut wäre mit ihm zusammenzuziehen auch wenn ich weiß es würde ggf besser werden weil wenn wir zusammen sind ist er irgendwie anders und er geht mehr auf mich ein aber das zusammenwohnen kann doch nciht alles entschuldigen was er so getan hat oder ?! Er sagte schon öfters ich solle verrecken ist ihm egal Ich bin gerade am überlegen ob ich nicht eine Pause mache und er soll sich klar werden ob er mich noch als freundin haben möchte oder ob er extemer egoist bleibt ggf wird die beziehung danach beendet.

Was würdet ihr an meiner stelle tun ?????

Mehr lesen

14. Mai 2014 um 0:02

Ihn
Mal zum Gespräch bitten, bei dem du all das was du hier schreibst ihm sagst. Und ihm dann evtl auch Raum lässt zum Antworten.

Aber ganz ehrlich? Er macht dich seit einiger Zeit nicht mehr glücklich. Ohne ihn zu kennen: wenn ihr zusammenwohnt, kann ich mir vorstellen, dass du ihm immer "unwichtiger" wirst, weil du ständig präsent sein wirst.

Zieh dich etwas von ihm zurück. Halte ihn auf Abstand und schau was passiert. Wenn nichts passiert, solltest du die Konsequenzen ziehen.

Lass dich aber nicht länger so behandeln! Das verletzt dich doch nur!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2014 um 9:38
In Antwort auf fruehling90

Ihn
Mal zum Gespräch bitten, bei dem du all das was du hier schreibst ihm sagst. Und ihm dann evtl auch Raum lässt zum Antworten.

Aber ganz ehrlich? Er macht dich seit einiger Zeit nicht mehr glücklich. Ohne ihn zu kennen: wenn ihr zusammenwohnt, kann ich mir vorstellen, dass du ihm immer "unwichtiger" wirst, weil du ständig präsent sein wirst.

Zieh dich etwas von ihm zurück. Halte ihn auf Abstand und schau was passiert. Wenn nichts passiert, solltest du die Konsequenzen ziehen.

Lass dich aber nicht länger so behandeln! Das verletzt dich doch nur!

Ich
Hab das gespräch schon mehrmals kam nur du nervst, es interessiert mich nicht oder du bist das problem. Wenn es nach ihm geht muss ich seinen egoismus akzeptieren und es ebenfalls werden damit ich glücklich werde aber wozu ist man dann in einer beziehung wenn jeder sein leben lebt ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2014 um 21:29

Ich
bin 18 und er 22 fast 23. er hat sich mit 17/18 reifer verhalten als jetzt mit 22 was ich irgendwie nciht verstehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram