Home / Forum / Liebe & Beziehung / Entlieben ?!?!

Entlieben ?!?!

15. Februar 2008 um 23:59

ich (17)bin seit ca. Oktober letzten jahres zum ersten mal richtig verliebt.Das Objekt meiner Begierde kenn ich schon fast ein ganzes Jahr bzw. da hab ich ihn zum ersten mal (beim hospitieren an einer anderen schule)gesehn und mein interesse an ihm wurde geweckt.
Nun da ich leider etwas schüchtern bin hab ich mich dann erst nach dem wechsel an diese schule,also gegen august, getraut ihn über msn anzuschreiben. Haben uns recht gut verstanden und uns auch in der schule des öfteren gesehn,aber leider dort nicht wirklich mehr als 10sätze gewechselt.Der kontakt über msn blieb aber weiterhin und ununterbrochen gut bestehn und bishin zu den winterferien flirteten wir auch mal gerne miteinander aber alles immer eher nicht ernst gemeint,jedenfalls von ihm aus.
Nunja seit Oktober (oder auch schon früher) geht er mir einfach nicht mehr aus dem kopf,wenn ich an ihn denke muss ich automatisch grinsen,steht er vor mir verweigert mir mein verstand seinen dienst und mein mund kriegt nur ein dämliches "hi" raus bis ich dann nach 2min peinlichen herumgestotter weggehe aus einem x-beliebigen grund.
Bis zum 14.2. wusste/dachte ich immer dass er noch was von seiner ex will und ihr hinterher trauert,aber wies der zufall will erfuhr ich dann durch ein gespräch,das ich zufällig mitgehört hatte,dass er schon seit einiger zeit eine neue freundin hat und zwar ein mädchen,dass bei mir in der gleichen stufe ist und das ich nicht ausstehen kann.Sie ist sozusagen die hübschere version von mir,denn außer das sie blonde lange haare hat und schlank ist (ich bin eher eine normale figur und habe braune kinnlange haare)gibt es von den interessen und ansichten etc. keine großen unterschiede(sie hat sogar genauso wie ich einen hund und einen kleinen bruder o0 hallo wie gruselig ist das denn???) zwischen uns soweit ich das sehe.
Naja ich komm mir jedenfalls ziemlich dumm vor dass ich nie etwas gemerkt habe und bin zu tiefst deprimert...ich kann nicht weinen,bis auf ein paar wenige tränen...ich bin nur tieftraurig und mein herz fühlt sich an als lägen felsbrocken drinnen.
ich mag den jungen wirklich gerne und würde ihn auch weiterhin gerne als freund behalten,aber ich weiß nicht ob ich das so mit meinen gefühlen hinkiege.
ich denke mir nur da er nicht weiß was ich für ihn empfinde,dass ich einfach so tun könnte als ob nichts sei und es dann einfach normal weitergehen könnte.ich weiß einfach nicht mehr weiter,bin verzweifelt und unglücklich...habt ihr einen guten tipp/rat für mich wie ich ihn möglichst schnell vergessen kann???
wäre euch echt dankbar,denn mit diesem liebeskummer kann ich mich einfach auf garnichts mehr konzentrieren,worunter auch die schulensachen leiden.


schonmal im voraus vielen dank für alle,die ratschläge oder kommentare hinterlassen.

Viele liebe grüße eure himmbeere xD

Mehr lesen

16. Februar 2008 um 20:27

Damit mußt ...
du dich wohl oder übel abfinden.Er interessirt sich für ein anderes Mädchen und deshal kommst du nicht in Frage. Es gibt kein Recht auf die jeweilige Liebe ,die man gerne hätte und kann dies weder erzwingen noch kaufen.Ein andere Junge hat vielleicht Interesse an dir und du nicht an ihm. das hat aber nichts damit zu tun, dass du glaubst die andere wäre hübscher. Nein das hat damit zu tun, dass er sie gerne erobern möchte und sie es ihm nicht so leicht macht wie du es würdest.Für ihn ist es eben reizvoller, wenn er jemanden erobernkann, als wenn du schon für ihn bereit stehst. Das ist das seltsame Spiel der Liebe, es klingt unlogisch ist aber wahr. Je schwieriger es ist, den geliebten Menschen zu bekommen umso behrter und wertvoller wird er.Das wirst du leider immer wieder erleben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2008 um 20:43

Er hat dir auch nichts erzählt von deinem "Zwilling"?
Kennt die Frau dich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2008 um 15:27
In Antwort auf suraya_12159802

Er hat dir auch nichts erzählt von deinem "Zwilling"?
Kennt die Frau dich?

RE:
also er hat mir nichts davon erzählt,dass er wieder in einer beziehung ist,obwohl ich schon irgendwie dachte dass wir wenigstens so gut befreundet sind,dass er mir so etwas erzählen würde....
und dieses mädchen...mhm also kennen würde ich so eher nicht sagen,wir haben beide noch nie ein wort miteinander gewechselt,aber kennen vom "sehen" her irgendwie schon auch wieder...ist ziemlich schwierig zu definieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2008 um 15:32
In Antwort auf gwawr_12915881

Damit mußt ...
du dich wohl oder übel abfinden.Er interessirt sich für ein anderes Mädchen und deshal kommst du nicht in Frage. Es gibt kein Recht auf die jeweilige Liebe ,die man gerne hätte und kann dies weder erzwingen noch kaufen.Ein andere Junge hat vielleicht Interesse an dir und du nicht an ihm. das hat aber nichts damit zu tun, dass du glaubst die andere wäre hübscher. Nein das hat damit zu tun, dass er sie gerne erobern möchte und sie es ihm nicht so leicht macht wie du es würdest.Für ihn ist es eben reizvoller, wenn er jemanden erobernkann, als wenn du schon für ihn bereit stehst. Das ist das seltsame Spiel der Liebe, es klingt unlogisch ist aber wahr. Je schwieriger es ist, den geliebten Menschen zu bekommen umso behrter und wertvoller wird er.Das wirst du leider immer wieder erleben.

Re:
ja ich versuche ja auch mich irgendwie damit abzufinden,deshalb ahb ich ja auch nach tipps zum entlieben gefragt.... ich will ihn ja auch nicht als freund verliehren und deshalb denke ich,dass ich das so schnell wie möglich hinter mir lasse,damit ebendiese freundschaft,die ja noch zwischen uns besteht, nicht in mitleidenschaft gezogen wird...
es fällt mir zwar irre schwer und ich denke auch nicht so sehr an meine gefühle,aber mein jetztiges und einziges ziel ist es die freundschaft nicht kaputt zu machen durch meine gefühle...jedenfalls so in etwa denke ich mir das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen