Home / Forum / Liebe & Beziehung / Endlich bin ich mit meinen Arbeitskollegen zusammen und dann ich weiß nicht

Endlich bin ich mit meinen Arbeitskollegen zusammen und dann ich weiß nicht

18. November 2007 um 18:02

Guten Abend an alle,

ich muss es einfach mal los werden, ich habe vor etwas länger als ein Monat mit meinen Freund schluss gemacht,es lief vorher schon gar nciht mehr ist sehr sehr viel passiert,habe mich auch in meinen Arbeitskollegen verliebt,seine Beziehung lief zwar auch schlecht,aber bei mir waren mehr Hintergründe,wir beide haben gesagt wir trennen uns,weil wir zusammen sein wollen und ich weiß nicht wir müssen ja beide relativ viel noch mit unseren Expartner in Kontakt bleiben,weil wir mit denen zusammen gewohnt haben. Es ist wirklcih schön mit ihm,wir wissen beide,dass wir unsere Freiheiten wollen uns aber gegenseitig immer treu sein wollen,er at es mir geschworen ich weiß sowas kann man nicht beschwören,er war in seinen Beziehugen nicht imemr treu,gerade wo es zum Ende ging war er untreu und ich hab ihm gesagt ich habe darauf keine Lust,dass wenn wir und mal streiten er auf einmal beim feiern fremdgeht,er meinte das wird nicht passieren,er liebt mich.

Und ich lieb ihn erst,wir sehen uns so 3-4 mal die Woche und halt mal kurz auf der Arbeit,er bis jetzt jedes Wochenende am Samstag mit Kollegen feiern,wegen Geburtstag und auch so und hat,wenn es sich ergeben hat bei mir am Freitag geschlafen. Einmal hat er Samstags bei mir geschlafen und war Sonntag aber Mittags sofort wieder weg,dann kann man ihn schreiben egal an welchen Tag,wenn er mit einen Kollegen verabredet ist und es kommt erst viel später ne sms zurück,cih weiß aber das er beim Kollegen ist,ganz am Anfang hat er ständig auf sein Hnady geschaut,dann fragt er mich immer ob sich mein Ex ei mir gemeldet hätte und ich antworte mit nein udn wenn ich ihn frage wegen seiner Ex nee auch net komisch schon lang net mehr,die hat ihn immer eingesperrt und ihn die Hölle heiß gemacht.

Na ja keine Ahnung ich hab das Gefühl er liebt mcih wirklcih,aber wenn ein Kollege schreibt oder er keine Lust mehr hat sagt er süße ich werd gleich mal so langsam gehen,dass wäre ja auch net das Problem er bleibt aber nur für so 2-3 Stunden ein Film gucken bisschen kuscheln udn das wars.Aber will man nciht am Anfang soviel Zeit mit seiner Freundin verbringen,selbst meine Mutter sagt,dass versteht sie nicht vor allem warum er mich mal nicht fragt ob ich lust hätte seine Freunde kennen zu lernen,ein paar kennt er auch schon von mir,weil ja die frau von seinen Kollegen Geburtstag hatte.Ich mein er verbringt zwar Ziet mit mir aber immer nur das dann das dauerne zuspät kommen,wofür er sich ja auch entschuldigt. Heute sind wir wider verabredet und zwar um 17 Uhr aber jetzt haben wir ja schon kurz nach 6. Er war heut bei seiner Ex um drei,weil sich jemand die Wohnung anschauen wollt,versteh ich ja auch aber dann schrib er mir um halb fünf,süße er schafft es leider erst um sechs ich soll bitte nicht böse sein,kalr war ich etwas geknickt aber was kann ich dagegen machen,dann gerade schrieb er er kommt leider erst um halb sieben er schafft es leider net eher,er wäre angeblich mit seiner Mutter bei seiner Oma und er hätte auch schon kein Bock mehr,klar wahrscheinlich bei seiner Ex obwohl er mir geschworen hat,dass sie gestern nicht mitfeiern war,denn die kannte die Frau die geburtstag hatte auch. Ich glaub ihn ja aber das er wieder mal bei seiner Oma ist glaub ich net,letzten wo wir zusammen weg waren meinte er schon du ich bleib noch so ne Stunde dann müsse er los,wegen seiner Oma er müsse ihr helfen.

Ganz ehrlichich hab jetzt nicht zurückgeschrieben,aber der will mich doch verarschen,entweder ist der noch bei seiner Ex oder der ist irgendwo anders,ne andere hat der nicht aber was ist mit der Ex,ach keine Ahnung.

Selbst,wenn er bei seiner Oma ist mit seiner Mom,er wusste das wir verabredet sind,er ist alt genug zu sagen du ich bin noch verabredet,ich kann dich nur hinfahren,bei seinen Kollegen rennt er ja auch.

Ich weiß nicht ob es daran liegt,dass er in seiner vorherigen Beziehung keine Freiheit hatte,aber das ist auch mies ich soll bitte bitte nicht böse sein.Bin ich aber,habe aber Angst davor es zuzugeben vor ihn,er denkt dann ich wäre genaus,andereerseits hab ich kein Bock so zu tun als wäre alles super,dann macht er es ja immer. Wir wollten schick essen gehen und dann einen Film bei mir schauen,jetzt wird es ein Essen und dann geht er.

Bin echt tierisch sauer,was soll ich denn jetzt machen mir geht es schlecht das regt mich schon zu tränen und ich will nicht das er sie sieht.Es gibt ja auch Momente da leigen wir entspannt und kuschelig zusammen und er sagt wie schön er es mit mir findet.

Und jetzt,Was sagt ihr?
Was soll ich davon halten?

Mehr lesen

18. November 2007 um 18:31

Kannst ihn leider net festhalten..
so gern du das auch machen würdest. Dir bleibt leider nix anderes übrig, als ihn so zu nehmen, wie er ist. Kannst ihm doch sagen, dass du dich gefreut hattest, ihn mal bissl länger zu sehen. Und dadurch, dass er schon sagt "Ich hoff, du bist net böse", weiss er ja, dass du bestimmt enttäuscht bist. Aber es liegt eben an ihm, das zu ändern. Unpünktlichkeit ist meiner Meinung nach eine Respektlosigkeit gegenüber dem Wartenden. Du musst wissen, wie sehr dir das zu schaffen macht und ob du das weiter haben möchtest. Nur klammer dich bitte nicht an die Beziehung mit ihm. Ich würd dir raten, mehr dein Ding zu machen und auch mal nciht zurückzuschreiben, so wie du es getan hast. Wenn er merkt, dass du daheim sitzt und nur auf ihn wartest, dann wirst schnell berechenbar und er merkt ja, dass er das mit dir machen kann.
Ein Gutes Zeichen ist doch, dass er zumindest Bescheid sagt, wenn es später wird.
Ich hab also auch kein Patentrezept. Sprich mit ihm und sag ihm offen und ehrlich, dass es dich stört. Dann hat er es schwarz auf weiss und kann entscheiden, wie er es zukünftig machen will. Bleibt er so unzuverlässig...deine Wahl, wie du damit umgehst. Ich würde mir das denk ich nicht sehr lange gefallen lassen..

Drück Dich!
Tanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 14:10

Hört sich sehr danach an
als ob er noch was mit seiner Ex hat.

Gerade die Bemerkung:

ganz am Anfang hat er ständig auf sein Hnady geschaut,dann fragt er mich immer ob sich mein Ex ei mir gemeldet hätte und ich antworte mit nein udn wenn ich ihn frage wegen seiner Ex nee auch net komisch schon lang net mehr,die hat ihn immer eingesperrt und ihn die Hölle heiß gemacht.

Find ich komisch!, fast als ob er es bedauert dass sie ihm nicht mehr hinterherläuft..

Würde mich nicht wundern wenn er nie mit seiner Ex Schluss gemacht hätte. Sorry! Würd ihn glaub ich mal beschatten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 17:56
In Antwort auf laila_12886551

Kannst ihn leider net festhalten..
so gern du das auch machen würdest. Dir bleibt leider nix anderes übrig, als ihn so zu nehmen, wie er ist. Kannst ihm doch sagen, dass du dich gefreut hattest, ihn mal bissl länger zu sehen. Und dadurch, dass er schon sagt "Ich hoff, du bist net böse", weiss er ja, dass du bestimmt enttäuscht bist. Aber es liegt eben an ihm, das zu ändern. Unpünktlichkeit ist meiner Meinung nach eine Respektlosigkeit gegenüber dem Wartenden. Du musst wissen, wie sehr dir das zu schaffen macht und ob du das weiter haben möchtest. Nur klammer dich bitte nicht an die Beziehung mit ihm. Ich würd dir raten, mehr dein Ding zu machen und auch mal nciht zurückzuschreiben, so wie du es getan hast. Wenn er merkt, dass du daheim sitzt und nur auf ihn wartest, dann wirst schnell berechenbar und er merkt ja, dass er das mit dir machen kann.
Ein Gutes Zeichen ist doch, dass er zumindest Bescheid sagt, wenn es später wird.
Ich hab also auch kein Patentrezept. Sprich mit ihm und sag ihm offen und ehrlich, dass es dich stört. Dann hat er es schwarz auf weiss und kann entscheiden, wie er es zukünftig machen will. Bleibt er so unzuverlässig...deine Wahl, wie du damit umgehst. Ich würde mir das denk ich nicht sehr lange gefallen lassen..

Drück Dich!
Tanne

Danke echt für die Antworten und Meinungen
ich weiß,dass wenn ich ihn jedes mal damit durcheghen lasse wird es für mich nur noch schwerer,aber er ist sonst so ein toller wunderbarer Mann,ich hab mich leider schon zu sehr in der Beziehung hinein gesteigert ich liebe ihn schon so auch wenn es nicht zu glauben ist.

Es ist einfach alle smit ihm so klasse,wir haben so viel gemein denken gleich,außer in der Hinsicht,nur gestern erzählt er mir,wo er auf dem Geburtstag war,dass seine ehemals beste Freundin oder noch gute Freundin da auch war,ganz zufällig so hab ich ja nichts dagegen,wenn er eine gute Freundin hat,aber siewollt mal was von dem das hat er mir erzählt,als wir noch net zusammen waren udn cih denk er hätt auch was mit ihr angefangen,aber ist halt ne gute Freundin,er hatte ja angeblich schon lang kein Kontakt mehr mit ihr,er hat sie von zu Haus abgeholt,ich bin normalerweise nicht so eifersüchtig,aber das stört mcihs hcon ein wenig,er erzählt ja noch nicht mal seinen Freunden,dass er ne neue hat, also mich.

Gestern rief sein Kollege an und er meinte ja ja ich bin zu Haus,obwohl er bei mir war
Warum verleugnet er mich,bei der Arbeit wollen wir es noch was für uns behalten,aber Freunde?

Es hätte ihn ja so eine in der Disco angestart und irgednwann wäre es ihn so auf die Nerven gegangen und wäre zu ihr hingegangen und hat sie gefragt warum sie so starre,hallo auch welchen Grund?

Ich weiß nicht irgendwie glaub ich nicht das er fremdgeht,aber ich will das er zu mir steht,ich will nciht imemr diejenige sein,bei er er komtm,wenn er mal ein ruhigen Filmabend machen will sondern mehr.

Ich bin mal gespannt. Gleich kommt er für 1-2 Std. zu mir das ist doch was tolles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 19:40
In Antwort auf cassy2010

Danke echt für die Antworten und Meinungen
ich weiß,dass wenn ich ihn jedes mal damit durcheghen lasse wird es für mich nur noch schwerer,aber er ist sonst so ein toller wunderbarer Mann,ich hab mich leider schon zu sehr in der Beziehung hinein gesteigert ich liebe ihn schon so auch wenn es nicht zu glauben ist.

Es ist einfach alle smit ihm so klasse,wir haben so viel gemein denken gleich,außer in der Hinsicht,nur gestern erzählt er mir,wo er auf dem Geburtstag war,dass seine ehemals beste Freundin oder noch gute Freundin da auch war,ganz zufällig so hab ich ja nichts dagegen,wenn er eine gute Freundin hat,aber siewollt mal was von dem das hat er mir erzählt,als wir noch net zusammen waren udn cih denk er hätt auch was mit ihr angefangen,aber ist halt ne gute Freundin,er hatte ja angeblich schon lang kein Kontakt mehr mit ihr,er hat sie von zu Haus abgeholt,ich bin normalerweise nicht so eifersüchtig,aber das stört mcihs hcon ein wenig,er erzählt ja noch nicht mal seinen Freunden,dass er ne neue hat, also mich.

Gestern rief sein Kollege an und er meinte ja ja ich bin zu Haus,obwohl er bei mir war
Warum verleugnet er mich,bei der Arbeit wollen wir es noch was für uns behalten,aber Freunde?

Es hätte ihn ja so eine in der Disco angestart und irgednwann wäre es ihn so auf die Nerven gegangen und wäre zu ihr hingegangen und hat sie gefragt warum sie so starre,hallo auch welchen Grund?

Ich weiß nicht irgendwie glaub ich nicht das er fremdgeht,aber ich will das er zu mir steht,ich will nciht imemr diejenige sein,bei er er komtm,wenn er mal ein ruhigen Filmabend machen will sondern mehr.

Ich bin mal gespannt. Gleich kommt er für 1-2 Std. zu mir das ist doch was tolles

Warum steht er denn nicht zu Dir?
Sorry, will dir net weh tun aber realistisch betrachtet gibt es da nur zwei Gründe;

1. er schämt sich für dich

2. jemand bestimmtes soll nichts von euch erfahren, vielleicht die ex?????

Hab da mehr als ein mulmiges gefühl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2007 um 17:51
In Antwort auf cassy2010

Danke echt für die Antworten und Meinungen
ich weiß,dass wenn ich ihn jedes mal damit durcheghen lasse wird es für mich nur noch schwerer,aber er ist sonst so ein toller wunderbarer Mann,ich hab mich leider schon zu sehr in der Beziehung hinein gesteigert ich liebe ihn schon so auch wenn es nicht zu glauben ist.

Es ist einfach alle smit ihm so klasse,wir haben so viel gemein denken gleich,außer in der Hinsicht,nur gestern erzählt er mir,wo er auf dem Geburtstag war,dass seine ehemals beste Freundin oder noch gute Freundin da auch war,ganz zufällig so hab ich ja nichts dagegen,wenn er eine gute Freundin hat,aber siewollt mal was von dem das hat er mir erzählt,als wir noch net zusammen waren udn cih denk er hätt auch was mit ihr angefangen,aber ist halt ne gute Freundin,er hatte ja angeblich schon lang kein Kontakt mehr mit ihr,er hat sie von zu Haus abgeholt,ich bin normalerweise nicht so eifersüchtig,aber das stört mcihs hcon ein wenig,er erzählt ja noch nicht mal seinen Freunden,dass er ne neue hat, also mich.

Gestern rief sein Kollege an und er meinte ja ja ich bin zu Haus,obwohl er bei mir war
Warum verleugnet er mich,bei der Arbeit wollen wir es noch was für uns behalten,aber Freunde?

Es hätte ihn ja so eine in der Disco angestart und irgednwann wäre es ihn so auf die Nerven gegangen und wäre zu ihr hingegangen und hat sie gefragt warum sie so starre,hallo auch welchen Grund?

Ich weiß nicht irgendwie glaub ich nicht das er fremdgeht,aber ich will das er zu mir steht,ich will nciht imemr diejenige sein,bei er er komtm,wenn er mal ein ruhigen Filmabend machen will sondern mehr.

Ich bin mal gespannt. Gleich kommt er für 1-2 Std. zu mir das ist doch was tolles

Huhu
oh ja das kenne ich mit einem Arbeitskollegen. ISt bei und nicht gut gegangen nun ja ihr beide seit ja auch erst frisch aus einer Beziehung raus. Da kann da auch dazu führen...Wie lange warst du /er denn vorher in einer Beziehung?
Das kann ja auch eine Rolle spielen.

Lg Patricia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 20:37

Wie alt ist denn die OMA?????
Klar sagt er, er hätte in seiner VORHERIGEN BEZIEHUNG KEINE FREIHEIT gehabt, weil er vielleicht einmal die Woche daheim bleiben mußte und sie hat sich nicht länger von dem Idioten verarschen lassen!!! So wird`s ausschaun!!!

Kollegen und OMA - das ich nich laut lache!!!!!!!!!! Der verarscht Dich nach doch nur noch!!! Und Du bist so verknallt in ihn, das Du es nicht merkst!!! Anfangs war er ja so toll, nett und lieb - und jetzt???? Der will nur ab und zu seinen Dreck in Dir los werden, nur damit Du nicht auf den Gedanken kommst, das er fremd geht - was er aber garantiert auch bei Dir tut!!!!!!! Er schmiert Dir soviel Honig um den Mund, das es mir bislang ein Rätsel ist, das Du noch nicht richtig aufgewacht bist um die Verarsche zu merken!!!! Sorry Cassy, aber so seh ich es!!!

Du weißt von meinem Verhältnis zu meinem Chef, aber mit so ner Masche würde er nie aufkreuzen! Das wäre ihm zu billig!!! Ich hab ihm jetzt nen Brief geschrieben, weil ich eine Auszeit brauche und ihm alles so gut wie möglich erklärt!!! Ich weiß nicht ob er sie mir zugesteht, aber ich glaube schon!!! Er schaut immer wieder zu mir, macht sich Gedanken darüber, wie ich mich momentan verhalte und weiß nicht, was er machen soll!!! So ging es 3 - 4 Wochen!!! Jetzt dachte ich mir, ich werde ihn aufklären, das bin ich ihm wenigstens schuldig!!!

Und Schuld ist eigentlich nur eine ehem Schulkameradin und meine Schwester!!! Wenn meine Schulkameradin meiner Schwester nicht von meiner Vergangenheit erzählt hätte, wären alte Wunden nicht aufgeplatzt und ich hätte jetzt keine Auszeit nötig!!! Es ist eine lange und unschöne Geschichte und ich hab noch nie mit jemanden darüber geredet - und werde es auch nicht!!! Es ist schließlich Vergangenheit und somit zwischen 25 und 28 Jahre her!!!

Aber an Deiner Stelle würde ich alles noch einmal Revue passieren lassen und über die Zeit seit ihr wirklich zusammen seid nachdenken!!! Will nicht wissen was Du da alles an seinem Verhalten feststellst!!!

Tut mir echt leid das ich es Dir so sagen muß, aber in meinen Augen ist er nicht mal den Dreck unter den Fingernägeln wert!!!

LG
BINAMIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 20:54
In Antwort auf cassy2010

Danke echt für die Antworten und Meinungen
ich weiß,dass wenn ich ihn jedes mal damit durcheghen lasse wird es für mich nur noch schwerer,aber er ist sonst so ein toller wunderbarer Mann,ich hab mich leider schon zu sehr in der Beziehung hinein gesteigert ich liebe ihn schon so auch wenn es nicht zu glauben ist.

Es ist einfach alle smit ihm so klasse,wir haben so viel gemein denken gleich,außer in der Hinsicht,nur gestern erzählt er mir,wo er auf dem Geburtstag war,dass seine ehemals beste Freundin oder noch gute Freundin da auch war,ganz zufällig so hab ich ja nichts dagegen,wenn er eine gute Freundin hat,aber siewollt mal was von dem das hat er mir erzählt,als wir noch net zusammen waren udn cih denk er hätt auch was mit ihr angefangen,aber ist halt ne gute Freundin,er hatte ja angeblich schon lang kein Kontakt mehr mit ihr,er hat sie von zu Haus abgeholt,ich bin normalerweise nicht so eifersüchtig,aber das stört mcihs hcon ein wenig,er erzählt ja noch nicht mal seinen Freunden,dass er ne neue hat, also mich.

Gestern rief sein Kollege an und er meinte ja ja ich bin zu Haus,obwohl er bei mir war
Warum verleugnet er mich,bei der Arbeit wollen wir es noch was für uns behalten,aber Freunde?

Es hätte ihn ja so eine in der Disco angestart und irgednwann wäre es ihn so auf die Nerven gegangen und wäre zu ihr hingegangen und hat sie gefragt warum sie so starre,hallo auch welchen Grund?

Ich weiß nicht irgendwie glaub ich nicht das er fremdgeht,aber ich will das er zu mir steht,ich will nciht imemr diejenige sein,bei er er komtm,wenn er mal ein ruhigen Filmabend machen will sondern mehr.

Ich bin mal gespannt. Gleich kommt er für 1-2 Std. zu mir das ist doch was tolles

Ha,...
diese GUTE FREUNDIN WOLLTE WAS VON I H M; ABER ER N I C H T VON IHR??? Sorry aber meiner Meinung nach war das eher umgekehrt!!! ER wollte was von IHR, SIE aber NICHT von IHM!!! Und weil er das nicht so akzeptieren wollte, wollte er auch keinen Kontakt mehr zu ihr!!! Verletzte Eitelkeit!!!!!!

In der Disco hätte eine IHN solang angestarrt, bis er zu ihr hin ist, weil es ihm auf die Nerven ging???? Na logisch, er ist ja auch so ein Toller Hengst - vielleicht aber eher ein Wallach??? - und ALLE Frauen wollen was von ihm, er aber NIE von denen!!!!

CASSY, ER LÜGT DAS ES SCHON WEH TUT!!!!! Seh ihn Dir mal ganz so an, wie ihn andere sehen würden - was glaubst Du käme dann raus??? Ein armes Würstchen der Minderwertigkeitskomplexe hat und da Du ihn liebst und er das auch weiß, kann er bei Dir den Aufschneider spielen - Du glaubst es weil Du ihn liebst!!!

Nein, die Realität sieht so aus, das er allen Weibern die ihm gefallen hinterher hechelt in der Hoffnung - eine geht schon her!!! Das wertet sein Selbstwertgefühl mächtig auf!!! Er braucht das, denn sonst würde ja alle Welt sehen, was für ein Prolet und armes Würstchen er in Wirklichkeit er ist!!!

Denk einfach mal darüber nach Cassy!!! Schaden kann`s doch nicht, oder???

LG

Binamin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 19:07
In Antwort auf binamin

Ha,...
diese GUTE FREUNDIN WOLLTE WAS VON I H M; ABER ER N I C H T VON IHR??? Sorry aber meiner Meinung nach war das eher umgekehrt!!! ER wollte was von IHR, SIE aber NICHT von IHM!!! Und weil er das nicht so akzeptieren wollte, wollte er auch keinen Kontakt mehr zu ihr!!! Verletzte Eitelkeit!!!!!!

In der Disco hätte eine IHN solang angestarrt, bis er zu ihr hin ist, weil es ihm auf die Nerven ging???? Na logisch, er ist ja auch so ein Toller Hengst - vielleicht aber eher ein Wallach??? - und ALLE Frauen wollen was von ihm, er aber NIE von denen!!!!

CASSY, ER LÜGT DAS ES SCHON WEH TUT!!!!! Seh ihn Dir mal ganz so an, wie ihn andere sehen würden - was glaubst Du käme dann raus??? Ein armes Würstchen der Minderwertigkeitskomplexe hat und da Du ihn liebst und er das auch weiß, kann er bei Dir den Aufschneider spielen - Du glaubst es weil Du ihn liebst!!!

Nein, die Realität sieht so aus, das er allen Weibern die ihm gefallen hinterher hechelt in der Hoffnung - eine geht schon her!!! Das wertet sein Selbstwertgefühl mächtig auf!!! Er braucht das, denn sonst würde ja alle Welt sehen, was für ein Prolet und armes Würstchen er in Wirklichkeit er ist!!!

Denk einfach mal darüber nach Cassy!!! Schaden kann`s doch nicht, oder???

LG

Binamin

Guten Abend
ich wollt mich für eure Meinungen und Ratschläge bedanken,ich habe über alles sehr gründlich nachgedacht,wir haben uns letzte Woche mal intensiv darüber unterhalten was das mit uns ist ,wie es mit der Treue und Ehrlichkeit ausschaut und auch mal über seine Eltern wo ich ja gesagt habe mit ihm,dass wir denen das nicht sofort sagen wollen,da sie wirklich sehr konsatvativ sind,was ich auch schon von anderen gehört habe.

Ich sagte ihm klipp und klar,dass Treue bei mir an erster Stelle steht und ich kein Bock drauf ab verarscht zu werden,wenn soll er mir es sofort sagen und ich hab ihm das auch gesagt,wie ich das mit seiner besten Freundin sehe,ich weiß wirklcih das seine Ex ziemlich krank eifersüchtig war,klar hat er ihr sicherlich Gründe dazu gegebene,aber sie hat laut Arbeitskollegen wirklich jeden Tag angerufen,selbst ich hab das mal mitbekommen,wo wir noch nicht zusammen waren,da meinte er,er hätte Kunden und sie meinte nur dann ruf wieder an aber schnell mit was für ein Ton.

Aber ich kenn siei nciht deshalb verurteile ich sie nicht, alsos wir unterhielten uns und er meinte, er will auch ganz ehrlich sein,er weiß das ich oft von Kollegen auf der Arbeit angebaggert werde und er meinte auch er ratset bald aus,er hat kein Bock mehr darauf er wird denen bald seine Meinung sagen,dass sie ihre Finger von seiner Freundin lassen soll,letztens saßen wir in der Pause zusammen und wir wollten es ja noch für uns behalten,aber er hat auch glaub ich ohen groß drüber nach zudenken mir mitten wo Kollegen beisaßen über meine Beine gestreichelt und er meinte man ich will dich jetzt küssen.Das war echt unfassbar schön ich meinte ir sind uaf der Arbeit und er sagte nur ich weiß aber,wenn er mich so sieht dann hält eer es nicht mehr aus.

Ich sagte ihm auch,dass wir es irgendwann seinen Eltern sagen sollten udn wir unterhielten uns wie sie sind und an dem Abend schrieb er mir noch ich zitiere: Na meine süße bist schon am schlafen?Ich schaue gerade noch was fern.Hey fand schön das wir vorhin ein wenig über so Sachen wie Vertrauen und Familie geredet haben.Brauchst aber keine Angst vor meinen Eltern zu haben(er erzählte mir,dass sie sehr konsavativ sind und ich bin ja eher so ne lockere,lustige ).Dann schrieb er noch: also schlaf schön und träum süß sehen uns ja gleich wieder ich liebe dich. Kuss.

Das sind wieder so Sachen wo ich mir denk das kann alles nicht gelogen sein,wir reden über alles ich liege in sein Arm ob so oder auch nachdem wir wundervollen Sex hatten,wo ich ganz süchtig nach bin.

Die ganze Woche haben wir uns wirklich fast jeden Tag gesehen,wir waren sogar zusammen auf ne Veranstaltung von der Arbeit,wo natürlcih anderen Tag die Rederei los ging,er sagte nur e swäre ihm egal er ist mit mir zusammen und das ist schön.

Er hat die Nacht bei mir geschlafen,er meinte gestern schon süße ich habe ne gute und ne schlechte Nachricht er müsse so Mittags mit seinen Eltern zu seiner Oma und Nachmittags geht er Fussball spielen,(sein größtest Hobby),aber wenn ich noch nichts vor hab würde er mich sehr gern danach sehen und zu mir kommen.Also kommt er gleich noch mal freu,ich werd es ihn noch mal erklären das wir es ewig net hinziehen können, mit seinen Eltern,denn er hat jetzt bald wieder ne eigenen Wonung und d werd ich dann ja auch mal sein.

Er meint er find es auch nicht so schön,dass wir uns die Woche wenn wir Spät haben so selten sehen können,aber er sich immer mehr freut mich zu sehen,so ist es ja auch.

Also so ganz genau weiß ich auch nicht mehr ich hab so ein Vertaruen und keine Hemmungen,auch nicht beim Sex,er ist der erste Mann wo ich wirklich alles mit machen würde alles.

Ich weiß nicht einmal so einmal so,die Woche war sehr schön.

lg cassy

und ich hoffe sehr,dass es positiv bei mir ausgeht,bei euch allen.

Und binjamin egal was du erlebt hast,lass s raus bei einer person deines Vertrauens,man darf sowas nicht in sich hineinessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 18:37
In Antwort auf cassy2010

Guten Abend
ich wollt mich für eure Meinungen und Ratschläge bedanken,ich habe über alles sehr gründlich nachgedacht,wir haben uns letzte Woche mal intensiv darüber unterhalten was das mit uns ist ,wie es mit der Treue und Ehrlichkeit ausschaut und auch mal über seine Eltern wo ich ja gesagt habe mit ihm,dass wir denen das nicht sofort sagen wollen,da sie wirklich sehr konsatvativ sind,was ich auch schon von anderen gehört habe.

Ich sagte ihm klipp und klar,dass Treue bei mir an erster Stelle steht und ich kein Bock drauf ab verarscht zu werden,wenn soll er mir es sofort sagen und ich hab ihm das auch gesagt,wie ich das mit seiner besten Freundin sehe,ich weiß wirklcih das seine Ex ziemlich krank eifersüchtig war,klar hat er ihr sicherlich Gründe dazu gegebene,aber sie hat laut Arbeitskollegen wirklich jeden Tag angerufen,selbst ich hab das mal mitbekommen,wo wir noch nicht zusammen waren,da meinte er,er hätte Kunden und sie meinte nur dann ruf wieder an aber schnell mit was für ein Ton.

Aber ich kenn siei nciht deshalb verurteile ich sie nicht, alsos wir unterhielten uns und er meinte, er will auch ganz ehrlich sein,er weiß das ich oft von Kollegen auf der Arbeit angebaggert werde und er meinte auch er ratset bald aus,er hat kein Bock mehr darauf er wird denen bald seine Meinung sagen,dass sie ihre Finger von seiner Freundin lassen soll,letztens saßen wir in der Pause zusammen und wir wollten es ja noch für uns behalten,aber er hat auch glaub ich ohen groß drüber nach zudenken mir mitten wo Kollegen beisaßen über meine Beine gestreichelt und er meinte man ich will dich jetzt küssen.Das war echt unfassbar schön ich meinte ir sind uaf der Arbeit und er sagte nur ich weiß aber,wenn er mich so sieht dann hält eer es nicht mehr aus.

Ich sagte ihm auch,dass wir es irgendwann seinen Eltern sagen sollten udn wir unterhielten uns wie sie sind und an dem Abend schrieb er mir noch ich zitiere: Na meine süße bist schon am schlafen?Ich schaue gerade noch was fern.Hey fand schön das wir vorhin ein wenig über so Sachen wie Vertrauen und Familie geredet haben.Brauchst aber keine Angst vor meinen Eltern zu haben(er erzählte mir,dass sie sehr konsavativ sind und ich bin ja eher so ne lockere,lustige ).Dann schrieb er noch: also schlaf schön und träum süß sehen uns ja gleich wieder ich liebe dich. Kuss.

Das sind wieder so Sachen wo ich mir denk das kann alles nicht gelogen sein,wir reden über alles ich liege in sein Arm ob so oder auch nachdem wir wundervollen Sex hatten,wo ich ganz süchtig nach bin.

Die ganze Woche haben wir uns wirklich fast jeden Tag gesehen,wir waren sogar zusammen auf ne Veranstaltung von der Arbeit,wo natürlcih anderen Tag die Rederei los ging,er sagte nur e swäre ihm egal er ist mit mir zusammen und das ist schön.

Er hat die Nacht bei mir geschlafen,er meinte gestern schon süße ich habe ne gute und ne schlechte Nachricht er müsse so Mittags mit seinen Eltern zu seiner Oma und Nachmittags geht er Fussball spielen,(sein größtest Hobby),aber wenn ich noch nichts vor hab würde er mich sehr gern danach sehen und zu mir kommen.Also kommt er gleich noch mal freu,ich werd es ihn noch mal erklären das wir es ewig net hinziehen können, mit seinen Eltern,denn er hat jetzt bald wieder ne eigenen Wonung und d werd ich dann ja auch mal sein.

Er meint er find es auch nicht so schön,dass wir uns die Woche wenn wir Spät haben so selten sehen können,aber er sich immer mehr freut mich zu sehen,so ist es ja auch.

Also so ganz genau weiß ich auch nicht mehr ich hab so ein Vertaruen und keine Hemmungen,auch nicht beim Sex,er ist der erste Mann wo ich wirklich alles mit machen würde alles.

Ich weiß nicht einmal so einmal so,die Woche war sehr schön.

lg cassy

und ich hoffe sehr,dass es positiv bei mir ausgeht,bei euch allen.

Und binjamin egal was du erlebt hast,lass s raus bei einer person deines Vertrauens,man darf sowas nicht in sich hineinessen.

Cassy, in meinem Leben war immer nur ich selber für mich da,...
und ich werde auch in Zukunft niemanden mehr so nah an mich ran lassen, das er die Macht besitzt, mich so zu verletzen wie ich in der Vergangenheit immer wieder verletzt wurde!!!

Ich freue mich, wenn es positiv für Dich ausgeht - ganz, ganz ehrlich!!!

Mein Chef will mir die Auszeit, um die ich ihn am letzten Mittwoch gebeten habe, anscheinend nicht geben!!! Zumindest spinnt er rum, ignoriert mich, grüßt mich nicht einmal, etc!!! Also laß ich ihn eben und wenn er mal irgendwann aufhört zu spinnen, dann gibt`s ganz heiße Ohren, das glaubst!!! Wenn er nicht mit dem spinnen aufhört, dann dank ich ihm eben für die schöne gemeinsame Zeit und das war`s!!! Mit sowas kannst Du die Männer am meisten verblüffen!!! Man soll sich immer anders verhalten, als andere!!! So gibst Du dem anderen nen Einblick in eine andere Welt in dem man nicht streiten muß, in der man nicht keifen muß, etc!!! Erst dann sieht der andere was er weg geworfen hat!!!

Auch wenn ich jetzt verletzt bin, werde ich doch daran wachsen!!! Es kann eben nicht immer gut gehen und wenn man weiß wie man es anzugehen hat, wird es auch leichter!!!

Weißt Du was? Es hört sich vielleicht blöd an, aber ich freue mich irgendwie ihm zu zeigen was er weggewofen hat!!! Es ist eine Herausforderung und ich hab ihm so den Fehdehandschuh hingeworfen!!! Die nächsten Wochen werden schon irgendwie interessant werden!!!

Cassy, viel Glück nochmal!!! Du hast es verdient!!!

LG

BINAMIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 21:30
In Antwort auf binamin

Cassy, in meinem Leben war immer nur ich selber für mich da,...
und ich werde auch in Zukunft niemanden mehr so nah an mich ran lassen, das er die Macht besitzt, mich so zu verletzen wie ich in der Vergangenheit immer wieder verletzt wurde!!!

Ich freue mich, wenn es positiv für Dich ausgeht - ganz, ganz ehrlich!!!

Mein Chef will mir die Auszeit, um die ich ihn am letzten Mittwoch gebeten habe, anscheinend nicht geben!!! Zumindest spinnt er rum, ignoriert mich, grüßt mich nicht einmal, etc!!! Also laß ich ihn eben und wenn er mal irgendwann aufhört zu spinnen, dann gibt`s ganz heiße Ohren, das glaubst!!! Wenn er nicht mit dem spinnen aufhört, dann dank ich ihm eben für die schöne gemeinsame Zeit und das war`s!!! Mit sowas kannst Du die Männer am meisten verblüffen!!! Man soll sich immer anders verhalten, als andere!!! So gibst Du dem anderen nen Einblick in eine andere Welt in dem man nicht streiten muß, in der man nicht keifen muß, etc!!! Erst dann sieht der andere was er weg geworfen hat!!!

Auch wenn ich jetzt verletzt bin, werde ich doch daran wachsen!!! Es kann eben nicht immer gut gehen und wenn man weiß wie man es anzugehen hat, wird es auch leichter!!!

Weißt Du was? Es hört sich vielleicht blöd an, aber ich freue mich irgendwie ihm zu zeigen was er weggewofen hat!!! Es ist eine Herausforderung und ich hab ihm so den Fehdehandschuh hingeworfen!!! Die nächsten Wochen werden schon irgendwie interessant werden!!!

Cassy, viel Glück nochmal!!! Du hast es verdient!!!

LG

BINAMIN

Danke dir wirklich
ich weiß nicht so genau wo ich dran bin,letztens war er bei seinen Kollegen zocken und dann rief er mich sogar an,und ich dachte mir vorhin so komm ruf ihn doch mal an hast doch Feierabend,vor allem bin ich seine Freundin, also warum sollte ich ihn erst ne sms schreiben und fragen ob es okay ist ihn anzurufen.

Er ging nicht dran und 5 min. später kam ne sms er wäre wieder bei seinen Kollegen zocken und sein Akku wäre bald platt,er würde sich aber später bei mir melden.

Ich versteh das nicht er hat sein Handy umgedrehtm,wenn er hier ist oder wenn er angerufen wird schaut er erst später nach,außer einmal wo sein kollege angerufen hat, wo er aber halt meinte er wäre bei sich zu Hause obwohl er bei mir ist.

Ich mein man kann doch an sein dummes Handy gehen,mir kommt es sovor als ob es keiner erfahren soll,ich mein es sind doch seine Kollegen ist doch gut,wenn die es wissen und wenn die direkt u der Ex geht und die wer weiß was erzählt sind es doch keine guten Freunde.

Er meinte ja mal zu mir es wäre ihm egal,wenn die uns sehen würd,er ist ja jetzt mit mir zusammen,ich weiß nicht einmal so dann wieder so wo bin ich bei ihn dran.

Wenn ich das mit ein Gespräch bei ihn versuche raus zu bekommen,dann geht es mir dirket wieder gut und ich weiß woran es liegt und dann am anderen Tag bietet er wieder sowas. ch versteh es nicht,aber wie soll ich ihn das sagen,wenn ich versuche ihn vorsichtig drauf an zu sprechen,meint er ja auch so klar bald wirst ja auch mal meine Freunde kennenlernen,ach ich versteh das nicht.

Zu dir ich weiß ja nicht genau was in dein Leben vorgefallen ist,aber manchmal ist es schön jemand zu haben an den man sich anlehnen kann,nur weil du dein Leben bis jetzt immer gut gemeistert hast heißt das nicht,dass es zu zweit schwieriger wird,es wird dir sogar bestimmt helfen,jemanden zu haben der da ist und nur zu hört, Glaub mir das ist keine Schwäche zu zeigen ich bin verletzt worden und ich hab angst mich allein da durch zu boxen. Vor allem sollte man sich nicht mit allen Mitteln versuchen einzureden es wird wieder gut man schafft es allein.

Ich wünsche dir ganz doll,das wirklcih das was du brauchst und dir wünscht in Erfüllung geht und du jemand hast den du alles anvertrauen kannst.

lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2007 um 22:43
In Antwort auf cassy2010

Danke dir wirklich
ich weiß nicht so genau wo ich dran bin,letztens war er bei seinen Kollegen zocken und dann rief er mich sogar an,und ich dachte mir vorhin so komm ruf ihn doch mal an hast doch Feierabend,vor allem bin ich seine Freundin, also warum sollte ich ihn erst ne sms schreiben und fragen ob es okay ist ihn anzurufen.

Er ging nicht dran und 5 min. später kam ne sms er wäre wieder bei seinen Kollegen zocken und sein Akku wäre bald platt,er würde sich aber später bei mir melden.

Ich versteh das nicht er hat sein Handy umgedrehtm,wenn er hier ist oder wenn er angerufen wird schaut er erst später nach,außer einmal wo sein kollege angerufen hat, wo er aber halt meinte er wäre bei sich zu Hause obwohl er bei mir ist.

Ich mein man kann doch an sein dummes Handy gehen,mir kommt es sovor als ob es keiner erfahren soll,ich mein es sind doch seine Kollegen ist doch gut,wenn die es wissen und wenn die direkt u der Ex geht und die wer weiß was erzählt sind es doch keine guten Freunde.

Er meinte ja mal zu mir es wäre ihm egal,wenn die uns sehen würd,er ist ja jetzt mit mir zusammen,ich weiß nicht einmal so dann wieder so wo bin ich bei ihn dran.

Wenn ich das mit ein Gespräch bei ihn versuche raus zu bekommen,dann geht es mir dirket wieder gut und ich weiß woran es liegt und dann am anderen Tag bietet er wieder sowas. ch versteh es nicht,aber wie soll ich ihn das sagen,wenn ich versuche ihn vorsichtig drauf an zu sprechen,meint er ja auch so klar bald wirst ja auch mal meine Freunde kennenlernen,ach ich versteh das nicht.

Zu dir ich weiß ja nicht genau was in dein Leben vorgefallen ist,aber manchmal ist es schön jemand zu haben an den man sich anlehnen kann,nur weil du dein Leben bis jetzt immer gut gemeistert hast heißt das nicht,dass es zu zweit schwieriger wird,es wird dir sogar bestimmt helfen,jemanden zu haben der da ist und nur zu hört, Glaub mir das ist keine Schwäche zu zeigen ich bin verletzt worden und ich hab angst mich allein da durch zu boxen. Vor allem sollte man sich nicht mit allen Mitteln versuchen einzureden es wird wieder gut man schafft es allein.

Ich wünsche dir ganz doll,das wirklcih das was du brauchst und dir wünscht in Erfüllung geht und du jemand hast den du alles anvertrauen kannst.

lg cassy

Guten Abend an alle
habe mal wieder keine guten Nachrichten,habe heut von einen Arbeitskollegen erfahren,wie mein Schatz auf eine besteimmte Frage reagiert.
Der Kollege trifft ihn auch oft privat und heut kamen wir ins Gespräch und er fragte mich ob ich jetzt mit ihm zusammen wäre und ich meinte ja wir sind zusammen,er meinte und das wisst auch ihr beide ich hagte nach und er meinte er hätte ihn letztens gefragt und er drückte rum auf die Frage Bist du mit ... zusammen,er meinte ja doch, schon,ja.

Also bitte ist doch irgendwie nicht richtig,so wie meiner mir es erzählt hat,hat er es sogar schon Arbeitskollegen mitgeteilt und sagte aber nur,dass wir es ganz langsam angehen wollen,ist ja auch okay,aber was soll das rum gedrückte.
Am Wochenende haben wir ne Betriebsfeier da machen wir es dann ganz öffentlich,er war in letzter Zeit so lieb und süß und eifach wow,haben uns oft gesehen,ist irgendwie komisch erst erzählt er er will eventuell ne Wohnung,aber irgednwie höre ich davon auch nichts mehr,Morgen seh ich ihn und dann will ich ihn mal drauf ansprechen.

Er rief heut an wo er auf Heimweg war,nur ganz kurz er meinte er meldet sich später am Abend noch mal,er würde mal wieder angeblich zum Kollegen.

Selbst der Arbeitskollege sagt ich brauch mir da keine Sorgen machen er würd nichts machen,er sagte nur er meint wir passen gar net zusammen,denn er wäre noch so unreif,er hofft aber sehr für uns beiden,dass es net so ist. Er fragte mich ob es wirklich Liebe ist oder Trost,weil wir uns getrennt hatten,aber es ist Liebe,tief im inneren weiß ich das er auch so fühlt.

Er meinte Gestern noch süße,wenn das so weiter mit uns läuft werden wir richtig lange glücklich.Der Arbeitskollege sagte noch ob ich mein,dass es der Richtige ist und ich sagte,dass könnte man doch noch gar ich genau sagen,zurzeit denk ich auf alle Fälle,nur das ich nicht weiß wie er darüber denkst,er meinte nur er schätzt mein Schatz noch unreif ein und er denkt nicht,dass er schon auf was ganz festes eigestellt ist und das wirklcih will.

Er hofft das es anders ist,ich weiß jetzt gar net mehr ich liebe ihn doch ich hab Angst ihn Morgen zu fragen und das vielleicht was bei rauskommt,was ich nicht hören will.Ich bin doch schon so verliebt.

Wie soll ich ihn drauf ansprechen ob es ihnr wirklich ernst ist???

Ich mein wieder Rücksicht darauf zu nehmen,es nicht zu tun,weil er sich dann bedrängt fühlt ist auch dumm,ich bin nicht wie seine Ex,aber ich möchte doch auch Sicherheit.

Was soll ich nur tun???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2007 um 21:17
In Antwort auf cassy2010

Guten Abend an alle
habe mal wieder keine guten Nachrichten,habe heut von einen Arbeitskollegen erfahren,wie mein Schatz auf eine besteimmte Frage reagiert.
Der Kollege trifft ihn auch oft privat und heut kamen wir ins Gespräch und er fragte mich ob ich jetzt mit ihm zusammen wäre und ich meinte ja wir sind zusammen,er meinte und das wisst auch ihr beide ich hagte nach und er meinte er hätte ihn letztens gefragt und er drückte rum auf die Frage Bist du mit ... zusammen,er meinte ja doch, schon,ja.

Also bitte ist doch irgendwie nicht richtig,so wie meiner mir es erzählt hat,hat er es sogar schon Arbeitskollegen mitgeteilt und sagte aber nur,dass wir es ganz langsam angehen wollen,ist ja auch okay,aber was soll das rum gedrückte.
Am Wochenende haben wir ne Betriebsfeier da machen wir es dann ganz öffentlich,er war in letzter Zeit so lieb und süß und eifach wow,haben uns oft gesehen,ist irgendwie komisch erst erzählt er er will eventuell ne Wohnung,aber irgednwie höre ich davon auch nichts mehr,Morgen seh ich ihn und dann will ich ihn mal drauf ansprechen.

Er rief heut an wo er auf Heimweg war,nur ganz kurz er meinte er meldet sich später am Abend noch mal,er würde mal wieder angeblich zum Kollegen.

Selbst der Arbeitskollege sagt ich brauch mir da keine Sorgen machen er würd nichts machen,er sagte nur er meint wir passen gar net zusammen,denn er wäre noch so unreif,er hofft aber sehr für uns beiden,dass es net so ist. Er fragte mich ob es wirklich Liebe ist oder Trost,weil wir uns getrennt hatten,aber es ist Liebe,tief im inneren weiß ich das er auch so fühlt.

Er meinte Gestern noch süße,wenn das so weiter mit uns läuft werden wir richtig lange glücklich.Der Arbeitskollege sagte noch ob ich mein,dass es der Richtige ist und ich sagte,dass könnte man doch noch gar ich genau sagen,zurzeit denk ich auf alle Fälle,nur das ich nicht weiß wie er darüber denkst,er meinte nur er schätzt mein Schatz noch unreif ein und er denkt nicht,dass er schon auf was ganz festes eigestellt ist und das wirklcih will.

Er hofft das es anders ist,ich weiß jetzt gar net mehr ich liebe ihn doch ich hab Angst ihn Morgen zu fragen und das vielleicht was bei rauskommt,was ich nicht hören will.Ich bin doch schon so verliebt.

Wie soll ich ihn drauf ansprechen ob es ihnr wirklich ernst ist???

Ich mein wieder Rücksicht darauf zu nehmen,es nicht zu tun,weil er sich dann bedrängt fühlt ist auch dumm,ich bin nicht wie seine Ex,aber ich möchte doch auch Sicherheit.

Was soll ich nur tun???

Wie bitte???
Er meint, ... wenn das so weiter mit uns läuft werden wir richtig lange glücklich! Oh man, Cassy, willst Du das wirklich??? Im Schneckentempo eine "Beziehung" führen bei der eigentlich NUR ER glücklich ist??? Du aber nicht weißt, woran Du bei ihm bist!!!
Sorry aber wenn es Dir reicht...

Was mich betrifft: Ich habe meine Phase beendet und er spinnte immer noch rum!! Ich dachte schon es wäre aus, aber ich hab ihm 2 SMS geschrieben, von denen ich mir eine Antwort von ihm erwartete!! Die Antwort kam dann am Samstag!! ER fragte MICH was ich vergangene Woche gehabt hätte? Hab ihm gesagt, ob er jetzt komplett spinnt!! Er schreit mich an und fragt dann ein paar Tage später, WAS ICH HATTE?? Geht`s noch???

Aber jetzt ist wieder mal alles paletti - für`s erste zumindest!! Ich bin ja mal gespannt wie es bei uns so weiter geht!! Ich weiß zumindest meistens wie ich an ihn ran komme!! LAngweilig wird es bei uns beiden zumindest nie - in keiner Beziehung!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2007 um 5:18
In Antwort auf siena_12069283

Warum steht er denn nicht zu Dir?
Sorry, will dir net weh tun aber realistisch betrachtet gibt es da nur zwei Gründe;

1. er schämt sich für dich

2. jemand bestimmtes soll nichts von euch erfahren, vielleicht die ex?????

Hab da mehr als ein mulmiges gefühl

...
hallo..

hm.. ich hab jetzt nicht alles zeile für zeile verfolgt (is doch ne menge zu lesen..) aber möchte mich trotzdem dazu äußern.

man kann in so ein verhalten eine ganze menge reininterpretieren, sich den kopf wundgrübeln und schier wahnsinnig werden, weil man doch keine antworten findet.

dass er z.b. gezögert hat, vor einem arbeitskollegen zuzugeben, dass ihr beiden zusammen seid, könnte er auch gemacht haben, weil ihr es ja eigentlich noch geheimhalten wolltet und er kurz überlegen musste ob er nun schon damit rausrückt oder ob er es noch für sich behalten soll.
für fast alles was du geschildert hast, gibt es erklärungen oder besser theorien, die für oder gegen ihn sprechen können.. das ist dann wirklich reine auslegungssache.
was ich merkwürdig finde ist, dass er nicht ans handy geht wenn er bei dir ist.. da ist definitiv was faul!! denn selbst wenn er seinen kumpels noch nicht sagen will, dass er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2007 um 5:21
In Antwort auf siena_12069283

Warum steht er denn nicht zu Dir?
Sorry, will dir net weh tun aber realistisch betrachtet gibt es da nur zwei Gründe;

1. er schämt sich für dich

2. jemand bestimmtes soll nichts von euch erfahren, vielleicht die ex?????

Hab da mehr als ein mulmiges gefühl

Sorry.. irgendwie war die hälfte weg
was ich merkwürdig finde ist, dass er nicht ans handy geht wenn er bei dir ist.. da ist definitiv was faul!! denn selbst wenn er seinen kumpels noch nicht sagen will, dass er "ne neue" hat (weil ihr es ja langsam angehen wollt), dann kann er doch sagen, dass er grade unterwegs ist.
ich denke, er geht nicht ran, weil du nicht mitbekommen sollst, wer ihn da anruft. und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es seine ex ist (denn von der weißt du ja.. und er kann ja auch eigentlich nichts dafür dass sie ihn immer noch anruft.. wieso sollte er dann verheimlichen oder nicht rangehen wenn sie anruft? da sollte dann zumindest ein kommentar wie "ach nö.. meine ex.. ich geh nicht ran, will nicht mit ihr reden.." kommen).

und jetzt liegt es halt an dir wie du damit umgehst.. ich bin da immer für ne offene aussprache..
und wenn du ihn drauf ansprichst dann mach es so, dass du von dir sprichst (wie sein verhalten auf dich wirkt bzw wie du es auffassen könntest und zum teil auch tust.. dass es ja wohl kaum sein ziel ist, dass du unglücklich bist, dich fragst ob er dein vertrauen evtl missbrauchen könnte.. er dir das gefühl gibt, dass er etwas vor dir verheimlicht...)

wünsch dir jedenfalls alles gute und hoffe, dass du dir ganz um sonst gedanken gemacht hast und alles ein missverständnis ist und es für sein verhalten eine ganz logische erklärung gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2007 um 11:08
In Antwort auf gulzar_11941809

...
hallo..

hm.. ich hab jetzt nicht alles zeile für zeile verfolgt (is doch ne menge zu lesen..) aber möchte mich trotzdem dazu äußern.

man kann in so ein verhalten eine ganze menge reininterpretieren, sich den kopf wundgrübeln und schier wahnsinnig werden, weil man doch keine antworten findet.

dass er z.b. gezögert hat, vor einem arbeitskollegen zuzugeben, dass ihr beiden zusammen seid, könnte er auch gemacht haben, weil ihr es ja eigentlich noch geheimhalten wolltet und er kurz überlegen musste ob er nun schon damit rausrückt oder ob er es noch für sich behalten soll.
für fast alles was du geschildert hast, gibt es erklärungen oder besser theorien, die für oder gegen ihn sprechen können.. das ist dann wirklich reine auslegungssache.
was ich merkwürdig finde ist, dass er nicht ans handy geht wenn er bei dir ist.. da ist definitiv was faul!! denn selbst wenn er seinen kumpels noch nicht sagen will, dass er

Guten Morgen,
vielen Dank für deine/eure Antworten. Also es ist jetzt ne Zeit lang vergangen ich schaute mir das alles an und ich muss sagen so viel weiter bin ich auch nicht,wenn dann nur noch mehr verwirrt.

Wir hatten ja Weihnachtsfeier und seitdem weiß auch jeder das wir zusammen sind, die meinten eh alle das hätten die schon gewusst,dass hätte man eh gemerkt, ich bin sehr glücklich darüber,dass endlich jeder bescheid weiß. Wir wollen das ja trennen privat und beruflich, wir versuchen zusammen zur Pause zu gehen und er nimmt dann immer meine Hand und er sagt tut mir leid aber wir haben Pause,er könne nichts dazu er muss mich einfach festhalten. Das ist so süß,aber sowas machen wir auch wenn nur in der Pause, alles andere ist Arbeit.

Dann aber gibt es wieder Momente da versteh ich ihn nicht, er sagt zu mir er macht sein Handy aus er möchte seine Ruhe und will die Zeit mit mir verbringen. Bei seinen Eltern ist es mir klar das er ins Bad geht und sie anruft,denn sie wisen ja noch nichts von mir,aber es kam auch mal vor, dass er ins Bad gegangen ist und dann da ne sms geschickt hat, gut das war ein mal oder so,aber ich hab Angst davor. Mir ist klar Weihnachtstage muss man zu den Familien,aber es ist auch Wochenende oft so er muss dann angeblich Vormittags weg und kommt eventuell Abends noch mal zu mir, dass wäre ja auch alles nicht so schlimm,aber er egal wo er ist ob mit seinen Eltern oder ob er bei Kollegen ist, er schreibt nur zurück,wenn er vorher mal geschrieben hat, denn wenn ich ihn schreib kann es manchmal drei Stunden dauern bis er zurück schreibt, Hallo ich schrieb gar nicht oft,aber wenn mal was wichtiges ist geht er nicht ran ruft dann ne halbe Stunde später ist, warum ich süße angerufen hätte, für was hat man ein Handy?

Ich weiß aber auch von Kollegen,dass wenn die den schreiben auch immer warten von daher. Aber es kann auch so rüber kommen,dass jemand nicht mit bekommen darf das er mir schreibt ich hab keine Ahnung. Denn andererseits ist er wieder so süß, wir hatten letztens nen Kollegen von ihn getroffen auf der Wfeier ich dachte erst er tut so als ob wir nur Kollegen wären doch er meinte dann dass sind Arbeitskolleginnen von mir und mich nahm er dann im Arm und streichelte mich,als der Kollege schaute,meinte er nur ja das ist meine neue Freundin.
Weiß aber nciht ob es daran lag, weil mein Süßen zu mir meinte der Kollege hätte was von mir gewollt,er meinte er weiß auf was er steht, aber dann sagte er wieder irgendwann wissen die es so von daher.

Ach ich weiß nicht, er sagt mir letztens ich ahb dich lieb nein ich liebe dich, ich hab Angst davor das er es selbst nicht weiß und davor das er irgendwann bemerkt,dass es nur ein lieb haben ist. Aber dann schreibt er mir süße ich liebe dich so sehr bin so unheimlich glücklich mit dir.

Dann kommen manchmal wunderbare sms wo er mir seine ganzen Gefühle offenbart,aber meistens dann ist er angetrunken

Wie hatten letztens ne kleine Feier und er meinte die ganze Zeit zu ein Bekannten ich lieb ..(Name)... so ich will sie nicht verlieren, ich bin so glücklich,aber man sagt ja betrunkene sagen die Wahrheit. Ich weiß nicht recht ich weiß es ist kein Mann der seine Gefühle klar ausdrücken kann.

Ich haba keine Ahnung, ein Kollege meinte nur zu mir,dass seine Ex ihn richtig zur sau gemacht hat und wenn er irgendwo hin gehen wollte hat sie einfach nein gesagt und irgendwann ist er gar nicht mehr so oft weg gegangen, da er kein Bock auf Stress hatte und der Kollege meinte zu mir sowas will der nicht noch mal haben, aber so war und bin ich ja auch nicht,jeder soll seine Freiheiten haben und das klappt bei uns gut.

Aber deswegen hab ich Angst ihn darauf anzusprechen, auf all die Dinge,denn wenn er dann denkt boar die fängt genauso an wie meine Ex, aber wenn ich nie drüber rede hilft mir auch nichts.

Es sind so Sachen die mich stören, ich brauch ihn gar nciht erst anrufen,denn er geht eh nicht ran,er ruft erst an,wenn er kann, ich bin doch die Freundin da kann man doch dran gehen, wenn man nichts zu verbergen hat. In lezter Zeit haben wir viel Zeit miteinander verbracht und wir beide fanden es traumhaft schön, das macht mich alles noch mehr drucheinander.


Ich glaube ncoh nicht mal,dass er ne andere hat,kann ich mir nicht vorstellen, vor allem da wir auch zusammen arbeiten,wenn man sich auf sowas einlässt sollte es ernst gemeint sein. Ich denk einfach, wenn er bei mir ist bin ich die einzigste und wenn er bei Kollegen ist oder woanders ist, ist das wieder was anderes, habe das Gefühl er will dass alles trennen, aber wenn ich seine Freundin bin, dann möchte ich irgendwann dazu gehören.


Er hat bald ne neue Wohnung,er klärt das jetzt mit seiner Ex wegen die Möbel und dann wohnt er drin und er meinte dann zu mri können seine Eltern das ja ruhig mal erfahren mit uns beiden, denn er weiß das es dumm sein muss für mich, dass ich verleugnet werde.


Was soll ich machen oder eher gesagt denken??


lg cassy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2008 um 20:42
In Antwort auf cassy2010

Guten Morgen,
vielen Dank für deine/eure Antworten. Also es ist jetzt ne Zeit lang vergangen ich schaute mir das alles an und ich muss sagen so viel weiter bin ich auch nicht,wenn dann nur noch mehr verwirrt.

Wir hatten ja Weihnachtsfeier und seitdem weiß auch jeder das wir zusammen sind, die meinten eh alle das hätten die schon gewusst,dass hätte man eh gemerkt, ich bin sehr glücklich darüber,dass endlich jeder bescheid weiß. Wir wollen das ja trennen privat und beruflich, wir versuchen zusammen zur Pause zu gehen und er nimmt dann immer meine Hand und er sagt tut mir leid aber wir haben Pause,er könne nichts dazu er muss mich einfach festhalten. Das ist so süß,aber sowas machen wir auch wenn nur in der Pause, alles andere ist Arbeit.

Dann aber gibt es wieder Momente da versteh ich ihn nicht, er sagt zu mir er macht sein Handy aus er möchte seine Ruhe und will die Zeit mit mir verbringen. Bei seinen Eltern ist es mir klar das er ins Bad geht und sie anruft,denn sie wisen ja noch nichts von mir,aber es kam auch mal vor, dass er ins Bad gegangen ist und dann da ne sms geschickt hat, gut das war ein mal oder so,aber ich hab Angst davor. Mir ist klar Weihnachtstage muss man zu den Familien,aber es ist auch Wochenende oft so er muss dann angeblich Vormittags weg und kommt eventuell Abends noch mal zu mir, dass wäre ja auch alles nicht so schlimm,aber er egal wo er ist ob mit seinen Eltern oder ob er bei Kollegen ist, er schreibt nur zurück,wenn er vorher mal geschrieben hat, denn wenn ich ihn schreib kann es manchmal drei Stunden dauern bis er zurück schreibt, Hallo ich schrieb gar nicht oft,aber wenn mal was wichtiges ist geht er nicht ran ruft dann ne halbe Stunde später ist, warum ich süße angerufen hätte, für was hat man ein Handy?

Ich weiß aber auch von Kollegen,dass wenn die den schreiben auch immer warten von daher. Aber es kann auch so rüber kommen,dass jemand nicht mit bekommen darf das er mir schreibt ich hab keine Ahnung. Denn andererseits ist er wieder so süß, wir hatten letztens nen Kollegen von ihn getroffen auf der Wfeier ich dachte erst er tut so als ob wir nur Kollegen wären doch er meinte dann dass sind Arbeitskolleginnen von mir und mich nahm er dann im Arm und streichelte mich,als der Kollege schaute,meinte er nur ja das ist meine neue Freundin.
Weiß aber nciht ob es daran lag, weil mein Süßen zu mir meinte der Kollege hätte was von mir gewollt,er meinte er weiß auf was er steht, aber dann sagte er wieder irgendwann wissen die es so von daher.

Ach ich weiß nicht, er sagt mir letztens ich ahb dich lieb nein ich liebe dich, ich hab Angst davor das er es selbst nicht weiß und davor das er irgendwann bemerkt,dass es nur ein lieb haben ist. Aber dann schreibt er mir süße ich liebe dich so sehr bin so unheimlich glücklich mit dir.

Dann kommen manchmal wunderbare sms wo er mir seine ganzen Gefühle offenbart,aber meistens dann ist er angetrunken

Wie hatten letztens ne kleine Feier und er meinte die ganze Zeit zu ein Bekannten ich lieb ..(Name)... so ich will sie nicht verlieren, ich bin so glücklich,aber man sagt ja betrunkene sagen die Wahrheit. Ich weiß nicht recht ich weiß es ist kein Mann der seine Gefühle klar ausdrücken kann.

Ich haba keine Ahnung, ein Kollege meinte nur zu mir,dass seine Ex ihn richtig zur sau gemacht hat und wenn er irgendwo hin gehen wollte hat sie einfach nein gesagt und irgendwann ist er gar nicht mehr so oft weg gegangen, da er kein Bock auf Stress hatte und der Kollege meinte zu mir sowas will der nicht noch mal haben, aber so war und bin ich ja auch nicht,jeder soll seine Freiheiten haben und das klappt bei uns gut.

Aber deswegen hab ich Angst ihn darauf anzusprechen, auf all die Dinge,denn wenn er dann denkt boar die fängt genauso an wie meine Ex, aber wenn ich nie drüber rede hilft mir auch nichts.

Es sind so Sachen die mich stören, ich brauch ihn gar nciht erst anrufen,denn er geht eh nicht ran,er ruft erst an,wenn er kann, ich bin doch die Freundin da kann man doch dran gehen, wenn man nichts zu verbergen hat. In lezter Zeit haben wir viel Zeit miteinander verbracht und wir beide fanden es traumhaft schön, das macht mich alles noch mehr drucheinander.


Ich glaube ncoh nicht mal,dass er ne andere hat,kann ich mir nicht vorstellen, vor allem da wir auch zusammen arbeiten,wenn man sich auf sowas einlässt sollte es ernst gemeint sein. Ich denk einfach, wenn er bei mir ist bin ich die einzigste und wenn er bei Kollegen ist oder woanders ist, ist das wieder was anderes, habe das Gefühl er will dass alles trennen, aber wenn ich seine Freundin bin, dann möchte ich irgendwann dazu gehören.


Er hat bald ne neue Wohnung,er klärt das jetzt mit seiner Ex wegen die Möbel und dann wohnt er drin und er meinte dann zu mri können seine Eltern das ja ruhig mal erfahren mit uns beiden, denn er weiß das es dumm sein muss für mich, dass ich verleugnet werde.


Was soll ich machen oder eher gesagt denken??


lg cassy

...immer noch aktuell?
Also erstmal muss ich zugeben, dass ich alles nur überflogen haben. Aber ich denke, ich kann mir vorstellen, wo dein Problem liegt?! Ich habe auch eine "Beziehung" mit einem Arbeitskollegen bzw. haben wir beide unsere Ehen beendet, weil wir zusammen sein wollten. Er hat allerdings auch noch einen Sohn und somit ist es nicht so einfach, den Kontakt zur Ex abzubrechen, wie vielleicht bei mir. Wir sind ungefähr seit Dezember 2006 "zusammen". Ich kann dich in vielen deiner Fragen und Zweifeln verstehen. Genau diese Fragen sind mir auch oft genug durch den Kopf gegangen und ich habe mich rein und rausgedacht, aber leider bringt es einen nicht weiter. Es wird dich auch nicht weiter bringen, wenn du dir soviele Gedanken machst. Es hat bestimmt seinen Grund, warum er mit dir zusammen sein wollte. Daran solltest du immer denken und wenn du ihn so sehr liebst und haben willst, dann solltest du dich vielleicht mal "rar" machen. Verstehst du, wie ich das meine? Mach es doch genauso, wie er?! Irgendwann wird er vielleicht einmal darüber nachdenken. Ich habe auch lange gebraucht, um zu verstehen, dass man nicht von einer Beziehung bzw. von einer Ehe in die nächste "springen" kann. Jeder braucht ein bisschen Zeit, um die Vergangenheit zu verarbeiten. Ich denke, mit Distanz zu ihm, kannst du wieder Nähe schaffen und Interesse in ihm wecken. Vorallem sollte er vielleicht auch einmal an dir zweifeln?! Ein Mann darf sich seiner Sache nie zu sicher sein...
Ich hoffe für dich, dass alles gut ausgeht. Vorallem wenn ihr noch zusammen arbeitet. Denn ich weiss, wie schwer es ist, Liebe und Arbeit zu trennen..
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2008 um 19:25
In Antwort auf ilka_12055597

...immer noch aktuell?
Also erstmal muss ich zugeben, dass ich alles nur überflogen haben. Aber ich denke, ich kann mir vorstellen, wo dein Problem liegt?! Ich habe auch eine "Beziehung" mit einem Arbeitskollegen bzw. haben wir beide unsere Ehen beendet, weil wir zusammen sein wollten. Er hat allerdings auch noch einen Sohn und somit ist es nicht so einfach, den Kontakt zur Ex abzubrechen, wie vielleicht bei mir. Wir sind ungefähr seit Dezember 2006 "zusammen". Ich kann dich in vielen deiner Fragen und Zweifeln verstehen. Genau diese Fragen sind mir auch oft genug durch den Kopf gegangen und ich habe mich rein und rausgedacht, aber leider bringt es einen nicht weiter. Es wird dich auch nicht weiter bringen, wenn du dir soviele Gedanken machst. Es hat bestimmt seinen Grund, warum er mit dir zusammen sein wollte. Daran solltest du immer denken und wenn du ihn so sehr liebst und haben willst, dann solltest du dich vielleicht mal "rar" machen. Verstehst du, wie ich das meine? Mach es doch genauso, wie er?! Irgendwann wird er vielleicht einmal darüber nachdenken. Ich habe auch lange gebraucht, um zu verstehen, dass man nicht von einer Beziehung bzw. von einer Ehe in die nächste "springen" kann. Jeder braucht ein bisschen Zeit, um die Vergangenheit zu verarbeiten. Ich denke, mit Distanz zu ihm, kannst du wieder Nähe schaffen und Interesse in ihm wecken. Vorallem sollte er vielleicht auch einmal an dir zweifeln?! Ein Mann darf sich seiner Sache nie zu sicher sein...
Ich hoffe für dich, dass alles gut ausgeht. Vorallem wenn ihr noch zusammen arbeitet. Denn ich weiss, wie schwer es ist, Liebe und Arbeit zu trennen..
Lg

Guten Abend und danek für die Antwort,
also zur Zeit ist es ein wenig schwierig, ich erfahre irgendwie ganz nebenbei,dass er in seiner Wohnung zieht, letztens hat er sei sauber gemacht und ich sagte ich könne ihn helfen,aber darauf gab es keine Antwort. Ich rief ihn an, er hatte nämlich frei und er war noch dabei sie sauber zu machen, er meinte soll ich dich später mal anrufen so zwischendurch, ich meinte nur, wenn du willst dann ja udn es kam den ganzen Tag nichts mehr. Ich hab einfach,dass Gefühl das er mich total ausschließt, in ein paar Wochen,wenn überhaupt will er seinen Eltern erzählen,dass wir zusammen sind,erst meinte er sobald er in der Wohnung wohnt und dann in ein paar Wochen.

Freitags trifft er sich mit seinen Freunden und wenn Samstags nichts ist, kommt er zu mir und wir bleiben die ganze Zeit bei mir. Ich hatte ihn oft gesagt, dass ich seine Wohnung gern mal sehen würd er verschob es immer, aber er möchte mir die auch gern zeigen und dann na nichts ich schrieb ja ja ich bin ja mal gespannt,ich sagte ihm auch das es doch irgendwie komisch ist, selbst seine ex hat die schon gesehen nur ich noch nicht seine Freundin.Morgen will er die mir ja zeigen,er meinte dann könnte ich eventuel bei ihm schlafen, nur erst am Wochenende muss ja arbeiten. Ich verhielt mich auch distanziert, worauf er sich dan auch entschuldigte,dass er sich nicht gemeldet hat und ob ich was hätte,also er hat schon etwas gemerkt.

Seine Freiheit gebe ich ihn wir sehen uns ja nciht oft, ich habe das Gefühl er trennt seine Stadt und meine obwohl,dass nur 15 min Fahrweg sind.

Was soll ich denn machen, ich habe Angst ihn drauf anzusprechen, ich will nicht das sich was negativ bei uns entwickelt ich lieb ihn doch so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen