Home / Forum / Liebe & Beziehung / Endgültig Schluss oder kurzschlussreaktion?

Endgültig Schluss oder kurzschlussreaktion?

28. Januar 2018 um 14:30

Schon mal ein sorry für den langen Text..
Ich bin 23 und er 22.. Sind seit fast 1 1/2 jahren zusammen..
Er war in letzter Zeit des öfteren müde und lustlos... Unsere Beziehung hat sich dem Alltag angepasst. Haben nichts mejr unternommen wie früher.. Er war entweder bei sich daheim oder bei mir aber immer am schlafen.. Wollte ahch das er zum arzt geht und sich abchecken lässt... Er war aber trotzdem liebevoll und hat mir gezeigt das ich sein ein und alles bin... Gestern wollten wir wieder was unternehmen unzwsr in die Therme fahren... Hat mir mal wieder nicht Bescheid gegeben wann er kommt um mich abzuholen usw ich bin schnell nach der Arbeit heim um mich fertig zu machen und da saß ich und hab gewartet... hab angefangen mein Haushalt zu machen.. Bin nicht einkaufen gefahren obwohl ich es dringend musste aber konnte ja nicht wegen ihm .. Mal wieder.. Habe öfters meine Pläne und Aufgaben hinten dran gestellt für ihn... Hat mir dann geschrieben das er in 5 min da ist.. Ich war so verletzt und enttäuscht.. Als er kam stand ich mit Tränen vor ihm warum er mir nicht Bescheid geben kann damit ich auch mein leben planen kann... Er lachte nur und hat sich kaffe gemacht ubd eine geraucht während ich geweint habe... Hat mich nicht wahrgenommen... null... Wollte dann schauen ob er andere Worte von mir wahr nimmt und hav gemeint es geht so nicht mehr.. Ich bin auch ein Mensch der wahrgenommen werden möchte und Respekt verdient hat und das es Schluss ist... Er lachte nur weiter und meinte das meinst du eh net ernst wir können nicht ohne einander usw... Hat gemeint ich bin sein Eigentum und wenn dann schon macht er Schluss... Da ist bei mir das Fass übergelaufen... Er hat sich hingelegt und so getan als wäre nix gewesen hat ihm fb rumgestöbert.. Hat mir keine Aufmerksamkeit geschenkt und hav alles getan ausenrum das er mich wahr nimmt.. Auch so kranke Sachen wo ich bereue... Weil das nicht ich wahr... iwann war er kalt... Und meinte es ist Schluss usw... Hat sich hingelegt und geschlafen?! Hab mir gedacht ok lass ihn schlafen und dann reden wir... hab eine Kurzschluss Reaktion gemacht und hab Wohnung abgeschlossen damit er nicht abhaut und wir normaö reden können... Weil er liebt es sehr abzuhauen und mich in der Luft hängen zu lassen aber diesmal nict... Ich hab versucht zu reden mit ihm aber nichts.. kalte Reaktion... iwann war es mir zu blöd hab auf gemacht und gemeint wenn er gehen will soll er gehen... Er blieb liegen und meinte ich soll bitte zu ihm kommen.. Hat angefangen mich zu kraulen und streicheln.. Liebe Sachen gesagt was er alles vermissen wird... hab auch offen geredet das was ich an ihm toll finde usw... Er hat angefangen zu weinen und hat seine sachen zu packen... iwann konnte er nich weiter machen und ist eine rauchen gegangen... hab gemeint ob ich ihm bei iwas helfen soll... Er ist danach schnell ins Bad abgehauen und hat sich eingeschlossen... meinte er muss mal obwohl er durchgehend geweint hat... Hat Bilder von uns mitgenommen.. Fast alles.. mehrmals durch die Wohnung gelaufen alles nochmal angeschaut und immernoch rotz ubd Wasser geweint... Bin dann mit ihm raus zum Auto weil ich auch fahren wollte um freien Kopf zu bekommen... Er gab mir die Schlüssel zurück und wusste das es nicht zur Wohnung sondern auch zu meinen Herzen die Schlüssel waren... Vertrauen usw... er war der Meinung das es mir besser geht ohne ihn... Hat mir ein Brief zugesteckt was ich vor über einem halben Jahr geschrieben habe... Wo meine Gedanken für mich waren für meine Zukunft... ka von wo er es hat... Sagt dann ich soll entscheiden?!^^ hab gefragt was soll ich entscheiden du hast schon alles entschieden... Kam dann nur ach ka ist auch egal wollte es mir wegnehmen... hab es schnell eingesteckt... Hat mich umarmt und wollte mich küssen... hab gesagt er soll es bitte lassen weil es mich verletzt... War etwas kalt zu ihm... PS. Er hat immer noch geweint.. Hat mich dann doch noch gepackt und geküsst und fest umarmt.... War ein langer und inniger Kuss.. Gab mir dann ein Kuss auf die Stirn und drehte sich um mit den Worten: bis dann mein schatz.
Hä? Was soll ich jetzt denken... Konnte seit dem auch nicht mehr weinen... gebe mir etwas die schuld das ich einfach nicht nachgeben konnte von Anfang an der Diskussion und immer weiter machen musste.. Wir sind beide stur aber ergänzen uns in sehr vielen Sachen... brauche Rat... In ruhe lassen und abwarten? Oder die Hoffnung total abschminken ? Er meint es sei endgültig aber das hat er des öfteren gesagt... Er wollte mich dann immer wieder zurück und die qchlüssel auch... Seine Aussage: wenn ich was will bekomme ich es auch... Bitte keine Vorurteile... brauch ich momentan echt nicht..

Mehr lesen

28. Januar 2018 um 17:31

Ich bin sehr nah am Wasser gebaut... Ich hab es erklärt warum ich das gesagt habe... Damit er mich wahr nimmt und ihn etwas wach rütteln...

Ich brauch echt keine Vorwürfe ubd Vorurteile...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2018 um 17:48
In Antwort auf coldheart25

Schon mal ein sorry für den langen Text..
Ich bin 23 und er 22.. Sind seit fast 1 1/2 jahren zusammen.. 
Er war in letzter Zeit des öfteren müde und lustlos... Unsere Beziehung hat sich dem Alltag angepasst. Haben nichts mejr unternommen wie früher.. Er war entweder bei sich daheim oder bei mir aber immer am schlafen.. Wollte ahch das er zum arzt geht und sich abchecken lässt... Er war aber trotzdem liebevoll und hat mir gezeigt das ich sein ein und alles bin... Gestern wollten wir wieder was unternehmen unzwsr in die Therme fahren... Hat mir mal wieder nicht Bescheid gegeben wann er kommt um mich abzuholen usw ich bin schnell nach der Arbeit heim um mich fertig zu machen und da saß ich und hab gewartet... hab angefangen mein Haushalt zu machen.. Bin nicht einkaufen gefahren obwohl ich es dringend musste aber konnte ja nicht wegen ihm .. Mal wieder.. Habe öfters meine Pläne und Aufgaben hinten dran gestellt für ihn... Hat mir dann geschrieben das er in 5 min da ist.. Ich war so verletzt und enttäuscht.. Als er kam stand ich mit Tränen vor ihm warum er mir nicht Bescheid geben kann damit ich auch mein leben planen kann... Er lachte nur und hat sich kaffe gemacht ubd eine geraucht während ich geweint habe... Hat mich nicht wahrgenommen... null... Wollte dann schauen ob er andere Worte von mir wahr nimmt und hav gemeint es geht so nicht mehr.. Ich bin auch ein Mensch der wahrgenommen werden möchte und Respekt verdient hat und das es Schluss ist... Er lachte nur weiter und meinte das meinst du eh net ernst wir können nicht ohne einander usw... Hat gemeint ich bin sein Eigentum und wenn dann schon macht er Schluss... Da ist bei mir das Fass übergelaufen... Er hat sich hingelegt und so getan als wäre nix gewesen hat ihm fb rumgestöbert.. Hat mir keine Aufmerksamkeit geschenkt und hav alles getan ausenrum das er mich wahr nimmt.. Auch so kranke Sachen wo ich bereue... Weil das nicht ich wahr... iwann war er kalt... Und meinte es ist Schluss usw... Hat sich hingelegt und geschlafen?! Hab mir gedacht ok lass ihn schlafen und dann reden wir... hab eine Kurzschluss Reaktion gemacht und hab Wohnung abgeschlossen damit er nicht abhaut und wir normaö reden können... Weil er liebt es sehr abzuhauen und mich in der Luft hängen zu lassen aber diesmal nict... Ich hab versucht zu reden mit ihm aber nichts.. kalte Reaktion... iwann war es mir zu blöd hab auf gemacht und gemeint wenn er gehen will soll er gehen... Er blieb liegen und meinte ich soll bitte zu ihm kommen.. Hat angefangen mich zu kraulen und streicheln.. Liebe Sachen gesagt was er alles vermissen wird... hab auch offen geredet das was ich an ihm toll finde usw... Er hat angefangen zu weinen und hat seine sachen zu packen... iwann konnte er nich weiter machen und ist eine rauchen gegangen... hab gemeint ob ich ihm bei iwas helfen soll... Er ist danach schnell ins Bad abgehauen und hat sich eingeschlossen... meinte er muss mal obwohl er durchgehend geweint hat... Hat Bilder von uns mitgenommen.. Fast alles.. mehrmals durch die Wohnung gelaufen alles nochmal angeschaut und immernoch rotz ubd Wasser geweint... Bin dann mit ihm raus zum Auto weil ich auch fahren wollte um freien Kopf zu bekommen... Er gab mir die Schlüssel zurück und wusste das es nicht zur Wohnung sondern auch zu meinen Herzen die Schlüssel waren... Vertrauen usw... er war der Meinung das es mir besser geht ohne ihn... Hat mir ein Brief zugesteckt was ich vor über einem halben Jahr geschrieben habe... Wo meine Gedanken für mich waren für meine Zukunft... ka von wo er es hat... Sagt dann ich soll entscheiden?!^^ hab gefragt was soll ich entscheiden du hast schon alles entschieden... Kam dann nur ach ka ist auch egal wollte es mir wegnehmen... hab es schnell eingesteckt... Hat mich umarmt und wollte mich küssen... hab gesagt er soll es bitte lassen weil es mich verletzt... War etwas kalt zu ihm... PS.  Er hat immer noch geweint.. Hat mich dann doch noch gepackt und geküsst und fest umarmt.... War ein langer und inniger Kuss.. Gab mir dann ein Kuss auf die Stirn und drehte sich um mit den Worten: bis dann mein schatz.
Hä? Was soll ich jetzt denken... Konnte seit dem auch nicht mehr weinen... gebe mir etwas die schuld das ich einfach nicht nachgeben konnte von Anfang an der Diskussion und immer weiter machen musste.. Wir sind beide stur aber ergänzen uns in sehr vielen Sachen... brauche Rat... In ruhe lassen und abwarten? Oder die Hoffnung total abschminken ? Er meint es sei endgültig aber das hat er des öfteren gesagt... Er wollte mich dann immer wieder zurück und die qchlüssel auch... Seine Aussage: wenn ich was will bekomme ich es auch... Bitte keine Vorurteile... brauch ich momentan echt nicht..

ihr führt eine beziehung auf kindergartenniveau.

du willst wahrgenommen werden und respekt. tust aber im gegensatz dazu alles, damit man völlig den respekt vor dir verliert.
deine worte haben keinerlei bedeutung, weil nichts ernst gemeint ist. du machst schluss, meinst es aber nicht so.
zu guter letzt schliesst du die tür ab, damit er nicht weggehen kann.
wenn du resektiert werden willst, dann verhalte dich nicht wie ein kleinkind.

sag mir mal bitte, wieso du einem kerl hinterherläufst, der über dich sagt, du seist sein eigentum???

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 7:16

Er fand es immer süß wenn ich über andere Sachen paar Tränen verloren habe und selber hat er 2 Tage davor unsere Beziehung gelobt... einfach so beim fernseh schauen.. Wir haben uns davor mehrere Wochen auch nicht gestritten... Deshalb versteh ich nicht wie er sich langsam der Beziehung entwendet hat.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 14:00

Okay wenn er es schon längst machen wollte angenommen... Hätte er doch nicht gemeinsame Wohnung gesucht und hätte Hochzeit usw geplant? Warum hat er dann zum Schluss geweint wie noch nie und dann diese worte: bis dann mein schatz?!^^ hat mich geküsst... ? Obwohl ich gesagt hab ich will es nicjt... Er ist Türke ubd hält nichts von Abschiedskuss geschweige Abschiedssex... Habe des öfteren sowas gehört ubd haven mal darüber diskutiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 14:58

 Okay hast du auch recht... Er ist halt auch einer der viel redet aber nur die Hälfte was macht und das auch mit arschtritt... Er hat so oft gesagt es ist endgültig vorbei... Und? Waren immer wieder zusammen? Was ist mit der Tat mit dem Kuss? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 17:39

wieso war er eigentlich immer erst mal müde, wenn er zu Dir kam. Darf er Zuhause nicht schlafen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 17:40
In Antwort auf gabriela1440

wieso war er eigentlich immer erst mal müde, wenn er zu Dir kam. Darf er Zuhause nicht schlafen?

Ich denke er hat drüsenfieber gehabt... Er durfte Zuhause schlafen aber er wollte mich auch sehen und das kam von ihm aus das tägliche sehen... Hatte auch meine Schlüssel und kam zu mir und legte sich zu mir 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 17:56
In Antwort auf coldheart25

Ich denke er hat drüsenfieber gehabt... Er durfte Zuhause schlafen aber er wollte mich auch sehen und das kam von ihm aus das tägliche sehen... Hatte auch meine Schlüssel und kam zu mir und legte sich zu mir 

und ist er beruflich in seine Familie eingebunden oder was macht er?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 18:01
In Antwort auf gabriela1440

und ist er beruflich in seine Familie eingebunden oder was macht er?

Nein Anlagen Mechaniker 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 18:17
In Antwort auf coldheart25

Nein Anlagen Mechaniker 

Danke für Deine Info

Ich frage mich bei Dir so durch, um etwas mehr über Euer Leben zu erfahren.
Woran liegt es denn jetzt, dass Ihr Euch noch nicht Familienplanung befindet?

Oder, warum seid Ihr Euch da noch nicht einig geworden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 19:06

Wir wollen Kinder hatte 2 mal Fehlgeburt.. Letzte vor 2 wochen. Meine Hormone spinnen auch momentan 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 19:35
In Antwort auf coldheart25

Wir wollen Kinder hatte 2 mal Fehlgeburt.. Letzte vor 2 wochen. Meine Hormone spinnen auch momentan 

..und ich nehme an, Du bist schon mal gründlich untersucht worden?

Das ist ja dann der denkbar ungünstigste Zeitpunkt für Kurzschlussreaktionen aller Arten.

Wie wäre es denn, wenn Du ihm das zu erklären versuchst? Ich meine, das ist ja auch kein ''Spaziergang'', sondern sicher sehr quälend.

Ich glaube, viele von uns reagieren oft völlig konträr von ihren tatsächlichen Gefühlen und dann kracht es und keiner weiß, warum.

Komm... vertrag Dich ganz schnell wieder mit Deinem Schatz. Kuscheln wäre jetzt die richtige Medizin. Da muss man auch mal ''über den eigenen Schatten springen''.

Ich hoffe, Du kannst Dich überwinden.

Ganz liebe Grüße,
Gabi, die mit Dir fühlt <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2018 um 23:10
In Antwort auf gabriela1440

..und ich nehme an, Du bist schon mal gründlich untersucht worden?

Das ist ja dann der denkbar ungünstigste Zeitpunkt für Kurzschlussreaktionen aller Arten.

Wie wäre es denn, wenn Du ihm das zu erklären versuchst? Ich meine, das ist ja auch kein ''Spaziergang'', sondern sicher sehr quälend.

Ich glaube, viele von uns reagieren oft völlig konträr von ihren tatsächlichen Gefühlen und dann kracht es und keiner weiß, warum.

Komm... vertrag Dich ganz schnell wieder mit Deinem Schatz. Kuscheln wäre jetzt die richtige Medizin. Da muss man auch mal ''über den eigenen Schatten springen''.

Ich hoffe, Du kannst Dich überwinden.

Ganz liebe Grüße,
Gabi, die mit Dir fühlt <3

Ja ich wurde schon mehrmals untersucht..  Mir kam es vor das es ihn nur paar Tage etwas mitgenommen hat wo ich noch Schmerzen hatte .. aber er zeigt sehr selten Gefühle.. Er ist eher der härtere ubd er mag es wenn ich Gefühle zeige... aber momentan geht es bei mir innerlich auf und ab etwas und bin auch nur noch am arbeiten um mich abzulenken... Von dem inneren Schmerz... Ich kann aber momentan nicht auf ihn zu kommen weil er mixh mit vielen anderen Worten und setzen richtig ins Herz getroffen hat... Wo ich glaub ich auch etwas Zeit brauche es zu verkraften.. aber innerlich hoffe ich schon das er von sich aus kommt... Er glaubt seeeehr an Schicksal... aber ich bin der Meinung das kann man etwas in die Hand nehmen das Schicksal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2018 um 18:01

ja, ich versuche im Forum möglichst jeden Beitrag so gut es geht mit den wenigen Inputs einigermaßen zu verstehen.

Was ich jedoch fast nie gut nachvollziehen kann, sind Verhaltensweisen Einzelner, wie sie hier bereitwillig geschildert werden.

Klar ist für mich, dass es Beziehungen gibt, die ich mir nicht mal im Traum vorstellen könnte - positive, wie negative.

Darum kann ich immer nur versuchen, nach meinen persönlichen Möglichkeiten, auf eine/n TE einzugehen - vorausgesetzt, er kann oder will dies auch zulassen.

Da ich selber auch mal jung war, habe ich nicht vergessen, dass ich lange gewartet habe, ehe ich mich endlich trennte, da sich nichts gebessert hat - der Mann nicht, die Situation nicht und ich genauso wenig, wie ich heute zugeben kann (wo ich es nicht mehr muss).
Es ist also für den Leser, der gerade nicht in so einer Lage ist, immer leicht, sich zu empören und gute Ratschläge zu verteilen.

Im Gegensatz zu der TE, die vor Tränen weder denken noch entscheiden kann, was richtig und wichtig für sie wäre. Hier kann ein wenig Trost und Verständnis sicher hilfreich sein.

Obwohl auch manchmal ein paar ernste Worte sicher nötig sind, damit wieder was in Bewegung kommt ! Aber immer mit einem liebevollen Unterton (mir gelingt das auch nicht immer) - Verzeihung )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2018 um 21:37

Liebe TE,
​ein Leben komplett nach einem Mann zu planen ist absolut nicht richtig! Wenn ich es richtig verstanden habe, dann hatte er doch deinen Schlüssel oder nicht? Wenn ihr verabredet seid und er keine Uhrzeit nennt, hast du ihn dann danach gefragt?
​Ansonsten würde ich auch einfach den Haushalt machen, einkaufen gehen ect. Alles was auch angefallen wäre, wenn ihr nicht verabredet gewesen seid. Er hatte schließlich den Schlüssel und hätte nicht draußen warten müssen. So hätte er auch gemerkt, dass bei einer Verabredung eine Uhrzeit sinnvoll wäre wenn er da gewesen wäre und du z.B. gerade einkaufen.
​Das jetzt Schluss ist muss ich leider sagen, geht auf deine Kappe. Du hast vielleicht etwas überreagiert. Wie es sich anhört, ist das jedoch ein grundsätzliches Problem in eurer Beziehung. Das viele Sachen nicht Respektiert/Ernst genommen werden oder einer von euch zu Schnell alles in Frage stellt.
​Das mit den Fehlgeburten tut mir sehr sehr leid für dich! Auch wenn jeder damit anders umgeht und alles unterschiedlich schnell verkraftet. Dennoch sollte ihr in der schweren Zeit füreinander da sein! Auch wenn du deinen Stolz hast, wenn du wirklich der Meinung bist dass du deswegen etwas überreagiert hast, dann solltest du dich bei ihm melden und ihm das erklären. Trefft euch auf neutralem Boden, geht einfach mal spazieren und redet. Ohne Vorwürfe, ohne Stress. Teilt euch einfach mit wie ihr euch in bestimmten Situationen fühlt, was ihr euch wünscht ect. 
​Wenn es allerdings mehrere Sachen gibt die dir zu denken geben, und nicht nur im Streit gefallen sind, dann lasse dir Zeit. Versuche alles in Ruhe zu verarbeiten und schaue dann ob du wirklich der Meinung bist, dass ihr zueinander passt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2018 um 15:47

Ich würde mich ja gerne melden aber ich weiß das er mich total abblockt... hab jetzt fast eine Woche nichts gemacht ubf wollte uns beiden zeit lassen um zur ruhe zu kommen und nach zu denken... aber er sucht iwi aufmerksamkeit bei mir... postet Bilder und Sprüche... Wo ich es nur sehen kann aber unsere Freunde sehen es nicht... Also hat er es nur auf mich eingestellt.. Bin nur 1x drauf gegangen und nach paar Stunden hat er es gelöscht und was neues rein getan... ständig on wenn ich online bin... aber dafür in facebook entfernt... versteh uch nicht... Wenn er doch mit mir abgeschlossen hat wieso sucht er Aufmerksamkeit bei mir? Er hat noch nie so viele Bilder bei sich gewechselt weil er findet sowas kindisch... aber selber macht er es gerade oder geschweige entfernt komplett das Bild... Das gab's noch nie in den ganzen Jahren wo jch ihn kenne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 15:58

Ich wollte nur eure Meinung und nicht irgendwelche unpassende Kommentare... Jeder in seinem Leben erlebt eine Situation wo für andere kindisch ist oder unreif aber für euch es gerade wichtig ist was oder warum der andere sowas macht... Oder wie ich damit umgehen könnte.. Wenn es euch zu kindisch ist dann antwortet auch bitte nicht... Bin momentan echt psychisch am Ende und sowas kann ich jetzt echt nicht gebrauchen... Danke..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 16:33
In Antwort auf coldheart25

Ich wollte nur eure Meinung und nicht irgendwelche unpassende Kommentare... Jeder in seinem Leben erlebt eine Situation wo für andere kindisch ist oder unreif aber für euch es gerade wichtig ist was oder warum der andere sowas macht... Oder wie ich damit umgehen könnte.. Wenn es euch zu kindisch ist dann antwortet auch bitte nicht... Bin momentan echt psychisch am Ende und sowas kann ich jetzt echt nicht gebrauchen... Danke..

allerdings, diese unpassenden Kommentare kann ich auch nicht nachvollziehen.

Nach Deiner Schilderung scheint er aber auch nicht gerade froh zu sein über Eure Trennung - er vermisst Dich.
Ihr scheint beide aber auch viel Stolz zu haben, der Euch gerade für eine Annäherung mächtig im Wege steht, fürchte ich.

Jeder denkt vielleicht, der andere müsse den Anfang machen - quasi wie ein Schuldeingeständnis.
Aber lassen wir mal die Schuldfrage erst mal weg. Tatsache ist, Ihr sehnt Euch nach einander und einer muss den Anfang machen und den erste Schritt wagen.
Und bevor Ihr weiter diskutiert, einfach nur in die Arme nehmen, um später gemeinsam und in Ruhe zu überlegen, wie Ihr künftig liebevoller miteinander reden könntet - ohne dass sich immer gleich einer angegriffen fühlt. Das ist wichtig, damit Ihr nicht ewig nur Machtkämpfe austragt - denn um Macht geht es in einer Beziehung gar nicht. Eher im Gegenteil - beide müssen lernen, nachgiebig zu sein - aus Liebe - Liebe und Macht, das will so gar nicht zusammenpassen.
Jeder will doch nur versuchen, sich dem anderen verständlich zu machen. Das mag viel Kraft kosten und Überwindung am Anfang, aber es lohnt sich!

Und bitte, keine Schuldzuweisungen mehr. Oft sind solche Missverständnisse mehr Mangel an Aufmerksamkeit füreinander und gar nicht böse gemeint.

Da Ihr noch jung seid, fehlt Euch noch die Erfahrung mit dem richtigen Umgang bei Gegensätzlichkeiten, die es in jeder Paarbeziehung gibt. Aber Ihr könnt es schaffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2018 um 16:54

Es war davor alles gut und es hat richtig gefetzt zwischen uns  .. Wer sagte das es garnicht gut läuft?!^^ 


Danke Gabriela für deine Antwort...
ich würde ja gerne den 1. Schritt machen aber da ich ihn kenne wird er iwi abblocken... Er ist so ein Mensch er braucht Zeit bis es was einsieht und die letzten male kam ich immer an .. Ja das sagt jeder das wir 2 sture Köpfe sind aber diesmal kann ich nicht iwi den 1. Schritt machen... Glaube es ist auch die Angst etwas abgeblitzt zu werden.... aber Aufmerksamkeit sucht er aufjedenfall bei mir... traut sich vll nicht sich zu melden... Ich wäre eher glücklich wenn er mal den Mut hätte sich zu melden. 
erfahrung haben wir nicht viel was beziehung angeht. Ich bin seine 1. Beziehung und er meine 2... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2018 um 22:14

Liebe coldheart25, 
​nun ist etwas Zeit vergangen? Hast du dich bei ihm gemeldet? Oder er sich bei dir?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2018 um 1:17
In Antwort auf sunflower684

Liebe coldheart25, 
​nun ist etwas Zeit vergangen? Hast du dich bei ihm gemeldet? Oder er sich bei dir?
 

Hallo. 

nEin leider nicht bzw. Er sucht aufmerksamkeit. Hab ihn mehrmals erwischt an unserem Platz wo er vll iwas sucht was ich vll hinterlassen have... hört sich für euch kindisch an aber es ist unser Platz wo wir nur was wissen und viele Sachen hingekritzelt haben was nur uns verbindet.. ka ob er auf ein Zeichen von mir sucht... hab auch hingeschrieben das ich ihn vermisse und hav ein Brief hinterlassen... Er postet ständig was in WhatsApp und sobald ich es sehr Word es sofort gelöscht... ka es fühlt sich komisch an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2018 um 15:37
In Antwort auf coldheart25

Schon mal ein sorry für den langen Text..
Ich bin 23 und er 22.. Sind seit fast 1 1/2 jahren zusammen.. 
Er war in letzter Zeit des öfteren müde und lustlos... Unsere Beziehung hat sich dem Alltag angepasst. Haben nichts mejr unternommen wie früher.. Er war entweder bei sich daheim oder bei mir aber immer am schlafen.. Wollte ahch das er zum arzt geht und sich abchecken lässt... Er war aber trotzdem liebevoll und hat mir gezeigt das ich sein ein und alles bin... Gestern wollten wir wieder was unternehmen unzwsr in die Therme fahren... Hat mir mal wieder nicht Bescheid gegeben wann er kommt um mich abzuholen usw ich bin schnell nach der Arbeit heim um mich fertig zu machen und da saß ich und hab gewartet... hab angefangen mein Haushalt zu machen.. Bin nicht einkaufen gefahren obwohl ich es dringend musste aber konnte ja nicht wegen ihm .. Mal wieder.. Habe öfters meine Pläne und Aufgaben hinten dran gestellt für ihn... Hat mir dann geschrieben das er in 5 min da ist.. Ich war so verletzt und enttäuscht.. Als er kam stand ich mit Tränen vor ihm warum er mir nicht Bescheid geben kann damit ich auch mein leben planen kann... Er lachte nur und hat sich kaffe gemacht ubd eine geraucht während ich geweint habe... Hat mich nicht wahrgenommen... null... Wollte dann schauen ob er andere Worte von mir wahr nimmt und hav gemeint es geht so nicht mehr.. Ich bin auch ein Mensch der wahrgenommen werden möchte und Respekt verdient hat und das es Schluss ist... Er lachte nur weiter und meinte das meinst du eh net ernst wir können nicht ohne einander usw... Hat gemeint ich bin sein Eigentum und wenn dann schon macht er Schluss... Da ist bei mir das Fass übergelaufen... Er hat sich hingelegt und so getan als wäre nix gewesen hat ihm fb rumgestöbert.. Hat mir keine Aufmerksamkeit geschenkt und hav alles getan ausenrum das er mich wahr nimmt.. Auch so kranke Sachen wo ich bereue... Weil das nicht ich wahr... iwann war er kalt... Und meinte es ist Schluss usw... Hat sich hingelegt und geschlafen?! Hab mir gedacht ok lass ihn schlafen und dann reden wir... hab eine Kurzschluss Reaktion gemacht und hab Wohnung abgeschlossen damit er nicht abhaut und wir normaö reden können... Weil er liebt es sehr abzuhauen und mich in der Luft hängen zu lassen aber diesmal nict... Ich hab versucht zu reden mit ihm aber nichts.. kalte Reaktion... iwann war es mir zu blöd hab auf gemacht und gemeint wenn er gehen will soll er gehen... Er blieb liegen und meinte ich soll bitte zu ihm kommen.. Hat angefangen mich zu kraulen und streicheln.. Liebe Sachen gesagt was er alles vermissen wird... hab auch offen geredet das was ich an ihm toll finde usw... Er hat angefangen zu weinen und hat seine sachen zu packen... iwann konnte er nich weiter machen und ist eine rauchen gegangen... hab gemeint ob ich ihm bei iwas helfen soll... Er ist danach schnell ins Bad abgehauen und hat sich eingeschlossen... meinte er muss mal obwohl er durchgehend geweint hat... Hat Bilder von uns mitgenommen.. Fast alles.. mehrmals durch die Wohnung gelaufen alles nochmal angeschaut und immernoch rotz ubd Wasser geweint... Bin dann mit ihm raus zum Auto weil ich auch fahren wollte um freien Kopf zu bekommen... Er gab mir die Schlüssel zurück und wusste das es nicht zur Wohnung sondern auch zu meinen Herzen die Schlüssel waren... Vertrauen usw... er war der Meinung das es mir besser geht ohne ihn... Hat mir ein Brief zugesteckt was ich vor über einem halben Jahr geschrieben habe... Wo meine Gedanken für mich waren für meine Zukunft... ka von wo er es hat... Sagt dann ich soll entscheiden?!^^ hab gefragt was soll ich entscheiden du hast schon alles entschieden... Kam dann nur ach ka ist auch egal wollte es mir wegnehmen... hab es schnell eingesteckt... Hat mich umarmt und wollte mich küssen... hab gesagt er soll es bitte lassen weil es mich verletzt... War etwas kalt zu ihm... PS.  Er hat immer noch geweint.. Hat mich dann doch noch gepackt und geküsst und fest umarmt.... War ein langer und inniger Kuss.. Gab mir dann ein Kuss auf die Stirn und drehte sich um mit den Worten: bis dann mein schatz.
Hä? Was soll ich jetzt denken... Konnte seit dem auch nicht mehr weinen... gebe mir etwas die schuld das ich einfach nicht nachgeben konnte von Anfang an der Diskussion und immer weiter machen musste.. Wir sind beide stur aber ergänzen uns in sehr vielen Sachen... brauche Rat... In ruhe lassen und abwarten? Oder die Hoffnung total abschminken ? Er meint es sei endgültig aber das hat er des öfteren gesagt... Er wollte mich dann immer wieder zurück und die qchlüssel auch... Seine Aussage: wenn ich was will bekomme ich es auch... Bitte keine Vorurteile... brauch ich momentan echt nicht..

Hat er ein Problem mit Drogen? Kiffen, Alkohol irgendsowas? Er klingt für mich absoulut ambivalent und so, als hätte er im Moment einfach so gar nichts im Griff...Scheiß egal Phasen wechseln ab mit Verzweiflung...er spielt Machtspielchen und du steigst drauf ein...Ich denke die Trennung war richtig...Du wirst sonst zum Spielball und benimmst dich ebenfalls grenzwertig, weil du auf sein absurdes Verhalten absurd reagierst. Das ist sicher jetzt erstmal hart, aber ich denke, du kannst einen Partner auf Augenhöhe finden...jemanden, der dich auf Händen trägt und dir zuhört, dich aber auch gleichzeitig auffordert, eigenverantwortlicher zu sein...Behalte ihn in Erinnerung, aber schaue nach vorn...So ein Mann wird immer wieder Probleme machen, weil du nicht die passende Frau bist, die mit seinen Eigenheiten klarkommt...Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2018 um 15:49
In Antwort auf coldheart25

Es war davor alles gut und es hat richtig gefetzt zwischen uns  .. Wer sagte das es garnicht gut läuft?!^^ 


Danke Gabriela für deine Antwort...
ich würde ja gerne den 1. Schritt machen aber da ich ihn kenne wird er iwi abblocken... Er ist so ein Mensch er braucht Zeit bis es was einsieht und die letzten male kam ich immer an .. Ja das sagt jeder das wir 2 sture Köpfe sind aber diesmal kann ich nicht iwi den 1. Schritt machen... Glaube es ist auch die Angst etwas abgeblitzt zu werden.... aber Aufmerksamkeit sucht er aufjedenfall bei mir... traut sich vll nicht sich zu melden... Ich wäre eher glücklich wenn er mal den Mut hätte sich zu melden. 
erfahrung haben wir nicht viel was beziehung angeht. Ich bin seine 1. Beziehung und er meine 2... 

und MEINE Erfahrung sagt mir, dass ich genau das tun muss, von dem ich weiß, dass es mir besser bekommt als Rotz und Wasser zu heulen. Das kann man sogar ganz selbstbewusst riskieren - ohne Tränen und trotzdem ganz ernst!

Sag ihm einfach, dass Dir das Theater auf die Nerven geht und Du ihn zwar vermisst, Ihr aber endlich mal darüber reden müsst - in Ruhe, dass es besser werden muss im Umgang für Euch beide. Ja, mach Dir ein Konzept und dann sprich ihn direkt an.
Du bist doch klug, warum willst Du Dich kleiner machen als Du bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
zu kleines Ding
Von: sniedel74
neu
11. Februar 2018 um 15:19
Keine Antwort = EINE Antwort ?
Von: mina01141
neu
11. Februar 2018 um 12:55
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen