Home / Forum / Liebe & Beziehung / Empfinde keine Lust mehr beim Sex mit meinem Partner :/

Empfinde keine Lust mehr beim Sex mit meinem Partner :/

2. Februar 2013 um 0:10


Liebe Mitglieder,

Vielleicht wundern sich einige Mitglieder, dass ich diesen Beitrag nochmal in diesem Unterforum poste.
Ich weiß nicht wie ich ihn in dem anderen Unterforum löschen kann.
Ich hoffe hier ein wenig mehr Antworten auf meine Frage zu bekommen.
ich habe ein großes Problem was mich belastet.

Mein Freund und ich sind seit fast 2 Jahren zusammen.
Am Anfang wo alles noch frisch war, war der Sex wunderschön.
Jetzt im Moment haben wir seit Monaten eine Flaute im Bett.
Ich liebe meinen Freund immer noch, so ist es nicht.
Aber irgendwo ist der Wurm drin.
Seit kurzem mussten wir den Sex sogar abbrechen, es ging einfach nicht mehr.
Das ist einfach nur zum heulen, da Sex meiner Meinung nach ein wichtiger Bestandteil in einer guten Beziehung ist.

Nun zu mir... ich nehme seit Beginn unserer Beziehung die Pille.
Zunächst habe ich die Novial genommen, die habe ich jedoch nicht vertragen.
Ich nahm zu, bekam schlechte Laune die sich auch nach Wochen nicht wirklich änderte.
Daraufhin habe ich zu der Pille Leona Hexal gewechselt.
Der Umstieg war fürchterlich, ich war nur noch traurig und am weinen, dann wieder fröhlich, dann wieder am weinen.
Das änderte sich im 15 Minuten Takt...
Nach einigen Wochen habe ich mich dann endlich an die neue Pille gewöhnt.
Ich dachte es sei alles bestens, es ging mir gut.

Nach einigen Monaten hatten wir immer weniger Sex.
Und er war auch nicht mehr so gut wie anfangs.
Es wurde schleichend schlechter, bis zum heutigen Zeitpunkt wo wir beide sagen es geht nicht mehr.
Wenn mein Freund mich berührt, fühlt sich das unangenehm an.
Ich werde nicht feucht, so rein gar nicht. Ich bin trocken wie die Wüste.
Gleitgel ist ein Muss geworden, denn ohne tut es sehr weh.
Wenn es hoch kommt befriedige ich mich ein Mal in 2 Wochen.
Ich habe auch keinerlei sexuelle Fantasien mehr.
Mir macht das alles keinen Spaß mehr, obwohl ich eigentlich gar nicht so drauf bin.
Früher muss ich zugeben habe ich oft mal einen netten Porno geschaut, heute denk ich gar nicht mehr dran.
Ich bin echt verzweifelt, ich überlege die Pille abzusetzen, weil ich gelesen habe sie würde den Libido senken.
Ist das so?
Ich würde es jedenfalls probieren, denn so wie es jetzt ist geht es nicht mehr weiter :'(

Habt ihr einen Ratschlag für mich?

Liebe Grüße, Delena

Mehr lesen

2. Februar 2013 um 10:22

Ich würde sofort
die Pille absetzen und abwarten, ob sich etwas zu verändert! Warum denkst du darüber überhaupt noch nach? Du hast doch nichts zu verlieren. Sollte es ohne Pille trotzdem nicht besser werden, dann weißt du wenigstens, dass es daran nicht liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2013 um 22:07

Also...
ich kenne das... Viele kennen meine Beiträge, dass ich rund vier mal im Jahr mit meinem Freund sex hab... Mir tut es meist auch weh und nach dem Orgasmus (der nach wenigen Minuten eintritt) werde ich ebenfalls eine Wüste und lasse ihn auch nicht mehr kommen... Ich befriedige ihn weder mit der Hand noch oral... Masturbieren kenne ich nicht mehr... Habs nur einmal probiert... Sex ist für mich nur ein notwendiges Übel geworden, was man mal machen sollte... Wir sind trotzdem recht zufrieden und harmonisch und sind im März drei Jahre wieder zusammen... Also bei mir liegt es definitiv nicht an der Pille, sondern ist psychisch bedingt durch meinen Ex verursacht...
Aber an deiner Stelle würde ich noch mal mit deiner Gyn reden um abzuklären, ob da was organischen sein kann oder an der Pille liegt... Wenn es beides nicht ist, kann es nur psychisch bedingt sein...

Hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen und dir zeigen, dass du nicht alleine bist...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2013 um 22:14

Vielen Dank
für eure Antworten!
Ich habe die Pille seit gestern abgesetzt wie ihr es mir empfohlen habt.
Ich denke für wenig bzw. keinen Sex auf diese Weise zu verhüten macht nicht viel Sinn.
In 2 Wochen habe ich einen Termin beim Frauenarzt, vielleicht werde ich mir aber nochmal eine Meinung von einem anderen Arzt holen.
Da müsste ich dann abklären, was für Alternativen mir zur Verfügung stehen.

Was ist wenn ich die Pille, egal welche, nicht vertrage?
Davor habe ich echt Angst.
Und vorallem, wenn es doch psychisch bedingt ist.
Ich mein, ich habe keinerlei schlechte Erfahrungen mit Sex etc. gehabt, ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2013 um 22:24

Die Pille ist schrecklich.
Habe sie früher auch genommen. Aber dann hatte ich auch gar keine Lust mehr auf Sex. Wirklich schlimm und traurig. Ok in dem Moment empfand ichs nicht so traurig...hatte einfach keine Lust. Ich fand es aber komisch. Dann hörte ich von der Temperaturmethode und kaufte den Ladycomp. Es war wirklich spannend wie ich damit meinen Körper kennenlernte. Unterdessen kenne ich meinen Körper so gut, dass ich ohne Temperaturmessen, weiss wann ich den Eisprung habe. Anhand des Vaginalelexiers und habe auch so ein leichtes Ziehen im Bauch. 24 h nach dem Eisprung, wenn das Elexier nicht mehr spinnbar ist sondern klumpig kann man sich sicher sein nicht schwanger zu werden und hat dann noch fast 2 Wochen wo man auch keine andere Verhütungsmethode braucht. Vor dem Eisprung ist es halt immer eine Risikoabschätzung. Hatte ein Mal einen sehr kurzen Zyklus und wurde dann auch prompt schwanger. Das war für uns dann aber auch ok. Aber halber Monat mit Kondom und der andere halbe ohne finde ich ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 21:37
In Antwort auf faye_12660271

Vielen Dank
für eure Antworten!
Ich habe die Pille seit gestern abgesetzt wie ihr es mir empfohlen habt.
Ich denke für wenig bzw. keinen Sex auf diese Weise zu verhüten macht nicht viel Sinn.
In 2 Wochen habe ich einen Termin beim Frauenarzt, vielleicht werde ich mir aber nochmal eine Meinung von einem anderen Arzt holen.
Da müsste ich dann abklären, was für Alternativen mir zur Verfügung stehen.

Was ist wenn ich die Pille, egal welche, nicht vertrage?
Davor habe ich echt Angst.
Und vorallem, wenn es doch psychisch bedingt ist.
Ich mein, ich habe keinerlei schlechte Erfahrungen mit Sex etc. gehabt, ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte

Gute Entscheidung!
Super, dass du zügig gehandelt hast und nicht noch ewig herum überlegt hast. Jetzt gib deinem Körper erst mal Zeit. Das kann ein paar Monate dauern, bis dein Körper wieder ganz der Alte ist. Sollte es an der Pille liegen, gibt es ja auch noch andere Verhütungsmethoden. Welche zu dir am besten passen könnte, besprichst du dann wenn es nötig ist am besten mit deinem Frauenarzt. Vorab kannst du ja auch ein bisschen im Internet recherchieren, damit du mit ein bisschen Vorahnung in das Gespräch gehst und ungefähr weißt, was du dir vorstellen könntest und was gar nicht für dich in Frage kommt.

Sollte es nicht an der Pille liegen und dein Arzt auch andere körperliche Ursachen ausschließt, kann es immer noch einen traurigen aber simplen Grund haben: Dass du deinen Freund körperlich nicht mehr anziehend findest, ihn nicht mehr auf sexuelle Art begehrst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club