Home / Forum / Liebe & Beziehung / Emotionale Erpressung- abhängig machen!?

Emotionale Erpressung- abhängig machen!?

8. August 2006 um 7:58

Hey ihr lieben...

ich habe im liebe-forum bereits zwei therads geschrieben...

jedenfalls geht es um einen mann...ich bin sehr verliebt...wir kennen uns etwas über eine woche...bei mir hat es sofort gefunkt...wir telefonieren jeden tag...er wohnt zwei std. von mir entfernt

er hat mit frauen schlechte erfahrungen gemacht, und die erste szene machte er mir, als ich eine sms von einem anderen typen bekam...

okay...ich weiß das ich mich bei ihm warm anziehen muss und das er nicht ganz einfach ist...

gestern hatten wir abends telefoniert...er war noch mit freunden feiern...wir vereinbarten das wir heute abend wieder reden...plötzlich rief er dann nachts um nach 1uhr bei mir auf dem festnetz an...er hatte wohl auch ein bißchen was getrunken...konnte schlecht abschätzen wieviel...

zum einen war es schon sehr schön seine stimme zu hören(auch wenn ich diese aktion auch sehr egoistisch finde)...auch wenn ich sehr müde war...aber dannn fragte er später auf einmal ob ich verliebt wäre...natürlich bin ich das...er macht mich verrückt, aber das so zu sagen ist mir noch zu früh...und eigentlich müsste er doch letztlich anhand meines verhaltens wissen woran er ist...aber er behauptet er wisse es nicht...

ich habe ihm oft gesagt wie schön es ist seine stimme zu hören...das ich gern bei ihm wäre...ich melde mich oft bei ihm....er meinte man könnte doch seine gefühle sagen...das ich ehrlich sein soll und as doch nichts dabei wäre...aber ich kann das nicht so schnell...und als ich auf seine frage nicht antwortete wurde er dann wieder komisch...

und dann...er kommt jetzt diesen samstag....am montag bis mi hat er ein tunier...und er meinte ich solle mir dann frei nehmen...aber ich muss arbeiten...sicher würde ich ihn gern unterstützen, aber ich kann mir nicht freinehmen...da war er dann auch wieder plötzlich so komisch...meinte er wäre müde und wir telen dann heute wieder...ich hab das so hingenommen...er beruhigt sich schon wieder...

eigentlich habe ich das gefühl er möchte seine grenzen austesten...sehen wie weit ich für ihn gehe, aber auch wenn ich ihn noch so mag, würde ich nach der kurzen zeit die wir uns kennen noch nicht soviel für ihn tun geschweige denn etwas aufgeben

ich fühle mich emotional erpresst!

Mehr lesen

8. August 2006 um 11:45

Die Antwort...
.. hast du dir doch eigentlich schon selbst gegeben. Ihr seid nicht zusammen oder so, und er hat schon solche Erwartungen an dich, wie daß du zu jeder Tages- und Nachtzeit für ihn erreichbar bist oder daß du dir frei zu nehmen hast, wenn er es will. Nee, sorry, das ging mir nen Schritt zu weit. Er sieht es anscheinend nicht, daß du eine eigenständige Persönlichkeit bist, die genauso Wünsche und Träume hat wie er auch. Aber setzt du solche Ansprüche an ihn? Ich bin der Meinung, daß eine Beziehung, egal ob nun Liebes-, Freundschafts- oder was weiß ich was -beziehung, immer aus Geben und Nehmen besteht. Und so wie du es hier schilderst, bist du der gebende Part, der bis jetzt noch nicht viel zurückbekommen hat.

LG Carrie

Gefällt mir

8. August 2006 um 11:57
In Antwort auf carrie249

Die Antwort...
.. hast du dir doch eigentlich schon selbst gegeben. Ihr seid nicht zusammen oder so, und er hat schon solche Erwartungen an dich, wie daß du zu jeder Tages- und Nachtzeit für ihn erreichbar bist oder daß du dir frei zu nehmen hast, wenn er es will. Nee, sorry, das ging mir nen Schritt zu weit. Er sieht es anscheinend nicht, daß du eine eigenständige Persönlichkeit bist, die genauso Wünsche und Träume hat wie er auch. Aber setzt du solche Ansprüche an ihn? Ich bin der Meinung, daß eine Beziehung, egal ob nun Liebes-, Freundschafts- oder was weiß ich was -beziehung, immer aus Geben und Nehmen besteht. Und so wie du es hier schilderst, bist du der gebende Part, der bis jetzt noch nicht viel zurückbekommen hat.

LG Carrie

..
hm...er gibt schon, nur nicht soviel wie ich.....er sagt mir ja auch das er mich sehr mag...das er gern meine stimme hört...das er gern öfter mit mir zusammen wäre...und er kommt ja nun auch meinetwegen schon früher am wochenende zu mir...

aber ich fühl mich einfach von ihm erpresst, wenn er sagt, nur weil ich meine gefühle ihm nicht sofort zeige, das er dann nicht wüsste woran er ist...und nur weil ich nicht alles für ihn tue, heist es doch lang nicht das er mir nicht wichtig ist!

Gefällt mir

8. August 2006 um 14:38
In Antwort auf beastpassion

..
hm...er gibt schon, nur nicht soviel wie ich.....er sagt mir ja auch das er mich sehr mag...das er gern meine stimme hört...das er gern öfter mit mir zusammen wäre...und er kommt ja nun auch meinetwegen schon früher am wochenende zu mir...

aber ich fühl mich einfach von ihm erpresst, wenn er sagt, nur weil ich meine gefühle ihm nicht sofort zeige, das er dann nicht wüsste woran er ist...und nur weil ich nicht alles für ihn tue, heist es doch lang nicht das er mir nicht wichtig ist!

Hm, meine Meinung dazu
...aber ich fühl mich einfach von ihm erpresst, wenn er sagt, nur weil ich meine gefühle ihm nicht sofort zeige, das er dann nicht wüsste woran er ist...



Weißt du denn so genau, woran du bei ihm bist??
Sorry du, aber da sind schon zu Anfang bei euch so viele Kleinigkeiten, die dir nicht passen und die, wie ich meine, mit der Zeit sicher intensiver werden, daß ich an deiner Stelle die Finger von dem Kerl lassen würde.
Sorry, meine Meinung...

Carrie

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen