Home / Forum / Liebe & Beziehung / Emotional verlassen

Emotional verlassen

4. Januar 2015 um 0:38

Hallo ihr Lieben,
Ich bin neu hier und suche Rat und vielleicht auch einfach Mal ne Art sich auszukotzen!
Ich bin seit Februar mit meinem Freund zusammen. Wir kennen uns schon sechs Jahre - waren vorher befreundet. Er war verheiratet - ich in einer festen aber jedoch unglücklichen Beziehung. Wir haben uns im September 13 ineinander verliebt und hatten einen Monat ne Affäre bis die Sache aufgeflogen ist. Im Grunde genommen war ich darüber recht froh denn son Versteckspiel war nichts für mich.. Ich liebe diesen Mann abgöttisch - habe die schwere Zeit mit seiner tyrannischen Exfrau durchgestanden - bin mit ihm in sein Haus (was wirklich sehr schwer war) eingezogen und wir haben unseren engeren Bekanntenkreis durch die Affäre verloren - das haben wir auch noch gewuppt! Die Leute haben keine eigene Meinung und haben sich von seiner und meinem Ex mitziehen lassen .. So weit so gut!
Wir waren glücklich - sehr sogar weil wir uns hatten und ich meinen Traummann in den Armen halten durfte!
Seit Juni verhält er sich jedoch mehr und mehr komisch! Erst kam große Eifersucht auf - bei mehreren Männern mit denen ich nicht mal Kontakt hatte... Er unterstellte mir Dinge die so lächerlich sind dass ich beinahe lachen musste... Er fing danach an in meinem Handy zu blättern und mich über iCloud an zu orten - ohne Erfolg!! Weil ich war und bin ihm seit das mit uns läuft 100%ig treu! Ich liebe ihn so sehr und würde ihm das nie antun - geschweige denn mir...
Danach verbot er mir mich mit meinem besten Freund zu treffen der wie ein Bruder für mich ist!!
Diese Eifersuchtsgeschichte ging bis ca Oktober... Wir hatten oft heftig Streit - ihm war es egal was ich sagte oder machte... Bei Diskussionen schaute er nur zum Tv - mir nicht in die Augen! Was mich noch wütender gemacht hat...
Sprach kaum über Gefühle - ging mir aus dem Weg und war stur... Nun ist es mittlerweile so schlimm dass ich das Gefühl habe dass er mich nicht mehr liebt... Selbst kuscheln ist ein Kampf - ein Gute Nacht kommt selten von ihm zuerst!
Er sagt mir nicht mehr was er für mich empfindet bzw ich muss drum betteln... Ich fühle mich so emotional verlassen von ihm.. Meine Liebe zu ihm ist immernoch wie am ersten Tag .. Ich habe so Angst ihn zu verlieren aber ich weiß auch dass es so nicht weitergehen kann!
Habt ihr einen Rat?

Lg Lady

Mehr lesen

4. Januar 2015 um 15:34

Ganz
offensichtlich ist sein Vetrauen durch das stark angeknackst was ihr gemeinsam gemacht habt, also die Affäre. Schliesslich kann er (und du genauso wenig) wissen ob du bei ihm anders bist und ihm ewig treu sein wirst, du hast die Grenze ja bereits einmal überschritten...
Und er fängt halt an sich zu distanzieren, damit ihn das nicht weiter so verletzt.

Kann aber auch sein, dass es ihn stört, dass er "für dich" so viele Menschen aufgegeben hat und gerade einfach daran wieder dorthin Kontakte aufzubauen und distanziert sich deswegen.

Oder baut wieder eine Beziehung zu seiner Ex-Frau auf, weil er denkt, dass er einen grossen Fehler gemacht hat...

Egal wie, ich würde ein ganz ernstes Gespräch suchen und ihm sagen, dass du so ein ignorieren nicht akzeptieren wirst in einem Gespräch, sondern er einfach mal ganz klar Stellung bezieht, wenn er denn weiterhin möchte, dass das mit euch funktioniert.

Gefällt mir

4. Januar 2015 um 15:44

Na
das mit dem Umfeld ist ihr sicherlich klar, sie will es nur nicht wahrhaben, dass ihr Verhalten einfach nicht das Gelbe vom Ei war und sie nicht grundsätzlich alles richtig gemacht hat, deswegen sind eben die anderen schuld, die keine Meinung haben sollen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Was ist bloß aus mir geworden? Vorischt: langer Text!
Von: himbeertarte
neu
4. Januar 2015 um 15:27

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen