Home / Forum / Liebe & Beziehung / Emotional fremdgegangen...

Emotional fremdgegangen...

9. August 2009 um 9:03

Hallo,
ich hab da ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen.
Zur Vorgeschichte:
Ich bin jetzt seit über 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Letztes Jahr hatten wir eine richtig schlimme Krise, wegen allem möglichen (Grundsätzliches und alltägliches). In dieser Zeit hat mein Freund Kontakt zu einer alten Bekannten aufgenommen, sie haben sich per Zufall in der Stadt getroffen. Nach unserer Krise bestand kein Kontakt mehr.
Jetzt das Problem:
Er sagte damals, dass er mir alles zu dieser Frau erzählt, wenn ein bißchen Ruhe eingekehrt ist. Hat er aber nie gemacht. Deshalb lebte ich seit letztem Jahr im Ungewissen. Eigentlich lief unsere Beziehung danach sehr harmonisch (außer, dass ich psychisch 1 Jahr lang die Hölle mitgemacht habe, weil er ständig versucht hat Kontakt zu Frauenaufzubauen, er hat sich sogar auf einer Singleseite angemeldet).
Und jetzt der Hammer:
Am Dienstag erhielt ich über wkw eine Nachricht vom Ehemann dieser Frau. In der Nachricht stand, dass die Beiden sich damals regelmäßig getroffen haben und die Ehe (die eh schon massig krieselte) auf der Kippe stand. Mein Freund und die Frau hätten sich über jeweils den Anderen ausgekotzt (wobei er ihr erzählt hätte, dass zwischen uns schon lang nix mehr läuft) und dann hätte sich mein Freund in sie verliebt und er hätte SMS und Anrufterror gemacht, weil er nicht verstehen wollte, dass sie nix von ihm will sondern die Ehe retten. Nach mehreren Versuchen nochmal Kontakt aufzunehmen, hat er sie dann in Ruhe gelassen. Das war auch der Zeitpunkt, an dem unsere Beziehung wieder lief.
Wir haben uns am Dienstag ausgesprochen (ich habe auch mit seiner besten Freundin gesprochen und er mit ihr dann auch, die hat ihm erstmal den Kopf gewaschen) Er hat komplett ausgepackt. Aber seine Wahrheit sieht etwas anders aus, Er hat die Frau getroffen in der Stadt, sie haben Handynummern ausgetauscht, dann folgten heiß mach SMS von ihr, er ist drauf angesprungen, weil es bei uns nicht lief, es folgte lediglich ein einziges Treffen, an dem sie sich nur über die gerade beschissen laufende Beziehung gegenseitig ausgeheult hätten. Dann kamen "nur" noch SMS und Anrufe gegenseitig und als er gemerkt hatte, dass es erstens bei ihr keinen Sinn mehr macht und er sich der starken Gefühle zu mir bewußt wurde, brauch er den Kontakt dann ab.
Jetzt meine Fragen:
Was sagt ihr dazu?
Ich weiß gar nicht, wie ich jetzt damit umgehen soll.
Seine beste Freundin hat auch lange mit ihm gesprochen und mir versichert, dass er bei ihr genau das Gleiche erzählt hat und sie ihm glaubt. Sie glaubt, dass dieser Mann meinem Freund eins reinwürgen will.
Deshalb frag ich mich ja auch, was will der nach einem Jahr?
Kann ich meinem Freund glauben?
Könntet ihr so ein emotionales fremdgehen verzeihen?

Ich liebe meinen Freund über alles und will ihn nicht verlassen (es ist ja auch schon ein Jahr her) aber meine Gedanken kreisen nur noch darum, wie ich das alles verarbeiten soll.

Könnt ihr mir helfen?

Danke schonmal für alle, die sich meinem Threat annehmen...
LG Naddel

Mehr lesen

9. August 2009 um 9:25

Nur um es richtig zu verstehen...
...da lief gar nix?

Wenn da nix war, dann macht Ihr jetzt aber viel draus. Meine Güte, sich mal über seine Beziehung auszukotzen, wenn's mal nicht läuft...herrje, ist das so schlimm? Ob er's nun mit 'nem Kumpel beim gemeinsamen Besäufnis tut oder mit dieser Frau (der es ja ähnlich ging)...so what?!

Und selbst wenn's ein Flirt war - gibt doch jedem einen "Selbstwertkick", wenn man sich begehrt und interessant fühlt - menschlich verständlich, das in einer Beziehungskrise zu wünschen... Wenn dich ein fremder Mann anflirtet, dann findest Du das ja wahrcheinlich auch als angenehm für's Ego, oder?

Also: wozu das Drama?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 9:45

Auch das Selbstbewusstsein des den Mannes hat einen Knick
Hey Naddel,

das ist natürlich schon ein dicker Fisch und ich kann verstehen, dass dich das verletzt.
Ich denke, dass es so ist, wie es meistens ist: Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.
Ich denke nicht, dass der Mann der anderen Frau grundsätzlich alles so wieder gibt, wie es war. Es ist seine Sicht der Dinge.
Und das Ego dieses Mannes hat selbstverständlich einen Knick erlitten, so wie deines auch.
Bei Männern ist dies oft ein wenig ausgeprägter bzw. Männer tragen das mehr nach außen und machen andere dafür verantwortlich.
Während eine Frau anfängt zu heulen und die Fehler bei sich sucht, sind bei einem Mann eher Wut und Beschimpfungen als Reaktion zu erwarten.
Was der andere Mann dir da schildert, ist natürlich seine Sicht der Dinge, die in diesem Fall (selbstverständlich) überspitzt sind.
Seiner Ehe geht es schlecht, er liebt seine Frau und will die Ehe retten, und kommt da dein Freund her und macht ihm den Platz streitig.
Vielleicht hat dein Freund tatsächlich nur ein paar Mal angerufen und der andere legt das nun als "Telefonterror" aus, weil er das so sieht. Weil es IHN terrorisiert hat. Bestimmt hat er auch mit seiner Frau darüber gesprochen, als sie sich wieder vertragen haben. Und was wird diese Frau dazu gesagt haben: Nein, der Kerl (dein Freund) hat nur angerufen, wenn wir es so verabredet haben?
Selbstverständlich sagt sie das nicht. Sie wird sagen, dass er (dein Freund) sich viel öfter gemeldet hat, als sie das eigentlich wollte. Ist ja auch logisch, dass sie es so hinstellt.
Im Gegenzug wird dein Freund die Wahrheit vielleicht auch ein wenig verschönigt haben.
Und meist ist es so, dass die Wahrheit dazwischen liegt.
Ob man so etwas verzeichen kann?
Das kommt darauf an. Wenn eure Beziehung JETZT gut läuft und du das Gefühl hast, dass dein Freund dich liebt, dann könnte man so etwas verzeihen. Denn so etwas kommt früher oder später vor. Thats it. Trenn dich von dem Gedanken, es gäbe zwanzigjährige Beziehungen, in denen der eine nicht mal jemanden anderen "angerufen" hätte.
Wenn du allerdings das Gefühl hast, dass immer noch alles nur so mit Ach und Krach läuft, dann wäre es entweder an der Zeit an der Beziehung zu arbeiten, oder sie zu beenden.

LG
Padma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 10:45
In Antwort auf spyro_11840636

Nur um es richtig zu verstehen...
...da lief gar nix?

Wenn da nix war, dann macht Ihr jetzt aber viel draus. Meine Güte, sich mal über seine Beziehung auszukotzen, wenn's mal nicht läuft...herrje, ist das so schlimm? Ob er's nun mit 'nem Kumpel beim gemeinsamen Besäufnis tut oder mit dieser Frau (der es ja ähnlich ging)...so what?!

Und selbst wenn's ein Flirt war - gibt doch jedem einen "Selbstwertkick", wenn man sich begehrt und interessant fühlt - menschlich verständlich, das in einer Beziehungskrise zu wünschen... Wenn dich ein fremder Mann anflirtet, dann findest Du das ja wahrcheinlich auch als angenehm für's Ego, oder?

Also: wozu das Drama?

Naja...
Körperlich lief da nix, aber er hat zugegeben, dass er sich in sie verguckt/verliebt hat und wenn sie damals gewollt hätte, er auch was mit ihr angefangen hätte. Heute im Nachhinein sagt er, weiß er gar nicht mehr warum eigentlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 11:31
In Antwort auf tilda_12570903

Naja...
Körperlich lief da nix, aber er hat zugegeben, dass er sich in sie verguckt/verliebt hat und wenn sie damals gewollt hätte, er auch was mit ihr angefangen hätte. Heute im Nachhinein sagt er, weiß er gar nicht mehr warum eigentlich.

***
hmm... klar ist es auf der einen seite eine kränkung
auf der andren...passieren solche sachen manchmal egal ob bei männlein oder weiblein um zu sich selber zu finden. herauszubekommen was man will und was der stand der dinge ist,
jeder kann mal durcheinander kommen oder zweifeln. ich glaube das ist ( leider) ganz normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 15:30
In Antwort auf alisa_12636881

Auch das Selbstbewusstsein des den Mannes hat einen Knick
Hey Naddel,

das ist natürlich schon ein dicker Fisch und ich kann verstehen, dass dich das verletzt.
Ich denke, dass es so ist, wie es meistens ist: Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.
Ich denke nicht, dass der Mann der anderen Frau grundsätzlich alles so wieder gibt, wie es war. Es ist seine Sicht der Dinge.
Und das Ego dieses Mannes hat selbstverständlich einen Knick erlitten, so wie deines auch.
Bei Männern ist dies oft ein wenig ausgeprägter bzw. Männer tragen das mehr nach außen und machen andere dafür verantwortlich.
Während eine Frau anfängt zu heulen und die Fehler bei sich sucht, sind bei einem Mann eher Wut und Beschimpfungen als Reaktion zu erwarten.
Was der andere Mann dir da schildert, ist natürlich seine Sicht der Dinge, die in diesem Fall (selbstverständlich) überspitzt sind.
Seiner Ehe geht es schlecht, er liebt seine Frau und will die Ehe retten, und kommt da dein Freund her und macht ihm den Platz streitig.
Vielleicht hat dein Freund tatsächlich nur ein paar Mal angerufen und der andere legt das nun als "Telefonterror" aus, weil er das so sieht. Weil es IHN terrorisiert hat. Bestimmt hat er auch mit seiner Frau darüber gesprochen, als sie sich wieder vertragen haben. Und was wird diese Frau dazu gesagt haben: Nein, der Kerl (dein Freund) hat nur angerufen, wenn wir es so verabredet haben?
Selbstverständlich sagt sie das nicht. Sie wird sagen, dass er (dein Freund) sich viel öfter gemeldet hat, als sie das eigentlich wollte. Ist ja auch logisch, dass sie es so hinstellt.
Im Gegenzug wird dein Freund die Wahrheit vielleicht auch ein wenig verschönigt haben.
Und meist ist es so, dass die Wahrheit dazwischen liegt.
Ob man so etwas verzeichen kann?
Das kommt darauf an. Wenn eure Beziehung JETZT gut läuft und du das Gefühl hast, dass dein Freund dich liebt, dann könnte man so etwas verzeihen. Denn so etwas kommt früher oder später vor. Thats it. Trenn dich von dem Gedanken, es gäbe zwanzigjährige Beziehungen, in denen der eine nicht mal jemanden anderen "angerufen" hätte.
Wenn du allerdings das Gefühl hast, dass immer noch alles nur so mit Ach und Krach läuft, dann wäre es entweder an der Zeit an der Beziehung zu arbeiten, oder sie zu beenden.

LG
Padma

Hmmm...
Mein Freund sagt ja auch, ich solle die Nachricht von dem Typen bitte nicht so ernst nehmen, er denkt auch, dass er wieder Probleme mit seiner Frau hat und das alte Thema bei denen wieder angesprochen wurde und der Typ jetzt einfach alles wieder rauf holt.
Dieser Kerl hat auch meinen Freund versucht damals auf der Autobahn bei 130 kmh abzudrängen, voll der Kindergeburtstag.
Im Moment läuft alles sehr gut und wenn ich Fragen zu dem Thema habe, beantwortet er sie mir auch ohne zu murren, damit ich mein Vertrauen wieder aufbauen kann.
Ein komisches Gefühl bleibt halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 16:38
In Antwort auf tilda_12570903

Hmmm...
Mein Freund sagt ja auch, ich solle die Nachricht von dem Typen bitte nicht so ernst nehmen, er denkt auch, dass er wieder Probleme mit seiner Frau hat und das alte Thema bei denen wieder angesprochen wurde und der Typ jetzt einfach alles wieder rauf holt.
Dieser Kerl hat auch meinen Freund versucht damals auf der Autobahn bei 130 kmh abzudrängen, voll der Kindergeburtstag.
Im Moment läuft alles sehr gut und wenn ich Fragen zu dem Thema habe, beantwortet er sie mir auch ohne zu murren, damit ich mein Vertrauen wieder aufbauen kann.
Ein komisches Gefühl bleibt halt.

Da hat dein Freund nicht unrecht
mir stellt sich zB auch die Frage, warum sich der Mann dieser Frau ausgerechnet JETZT bei dir meldet.
Vielleicht läuft es tatsächlich in der Ehe wieder bescheiden und der Mann denkt, dass dein Freund vielleicht wieder dahinter steckt. Ich meine, dieser Mann meldet sich nicht grundlos bei dir. Er will damit ja was bezwecken.
Klar bleibt ein komisches Gefühl, aber verlass dich auf dein Gespür.
Wenn es so ist, dass du und dein Freund gerade eine schöne Zeit habt und es für dich keinen Grund gibt, zu glauben, er würde an anderen Frauen rumbaggern, dann sehe ich keinen Grund, warum du jetzt die Beziehung kaputt machen solltest.

LG
Padma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 6:37
In Antwort auf alisa_12636881

Da hat dein Freund nicht unrecht
mir stellt sich zB auch die Frage, warum sich der Mann dieser Frau ausgerechnet JETZT bei dir meldet.
Vielleicht läuft es tatsächlich in der Ehe wieder bescheiden und der Mann denkt, dass dein Freund vielleicht wieder dahinter steckt. Ich meine, dieser Mann meldet sich nicht grundlos bei dir. Er will damit ja was bezwecken.
Klar bleibt ein komisches Gefühl, aber verlass dich auf dein Gespür.
Wenn es so ist, dass du und dein Freund gerade eine schöne Zeit habt und es für dich keinen Grund gibt, zu glauben, er würde an anderen Frauen rumbaggern, dann sehe ich keinen Grund, warum du jetzt die Beziehung kaputt machen solltest.

LG
Padma

Es ist halt einfach nicht schön
zu wissen, dass er bei der Kriese was von ner Anderen wollte. Ich habe ihm auch gesagt, dass das was er getan hat ein "No-Go" ist. Wir hatten eine Kriese, die mich an den Rand des Wahnsinns gebracht hat und er flirtet bzw. verliebt sich kurzweilig in ne Andere, anstatt an der jetzigen Beziehung zu arbeiten.
Hoffe mal, dass das blöde Gefühl bald weggeht und er alles dafür tut, dass es mir bald besser geht und ich ihm wieder vertrauen kann.
Ein gutes hat diese Nachricht von dem Kerl ja gebracht: Der Klos in meinem Hals, dass ich nicht wußte, was damals war, ist jetzt endlich weg und das ist schon ne psychische Erleichterung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 19:37

Hallo Hussein...
Ich denke eigentlich genauso, ich habe ihm auch gesagt, dass dieses Verhalten eigentlich unter aller ... ist und ich eigentlich mit solchen Menschen gar nix mehr zu tun haben will.
Nun lieb ich ihn aber und das Ganze ist ein ganzes Jahr her und... Seit wir uns ausgesprochen haben gibt er sich die größte Mühe, mir alles recht zu machen. Man kann fast sagen es läuft sogar besser als vorher, weil er weiß, dass er Mist gebaut hat und es jetzt die letzte Chance ist.
Ich habe ihm vergeben, aber vergessen dauert länger.
Wir sind aber denke ich auf einem sehr guten Weg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ganz blöde Geschichte
Von: dina_12845591
neu
10. August 2009 um 18:55
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen