Forum / Liebe & Beziehung

Eltern von Freund machen mich wahnsinnig!

Letzte Nachricht: 3. Mai um 9:06
19.04.21 um 23:41

Hallo ihr Lieben, 

sorry wird etwas länger....

ich brauche euren Rat...wie in der Überschrift zu lesen, gehen mir die Eltern von meinem Freund extrem auf die Nerven und machen mich wahnsinnig. 

Noch haben mein Freund und ich getrennte Wohnungen aber das sollte sich eigentlich ändern. Doch wenn ich sehe was aktuell so los ist habe ich Angst vor einer "ruhigen" Zukunft. 

Aktuell bin ich wegen Mobbing krank geschrieben und bei meinem Freund zu Hause. Hier wohnen die Eltern nur knapp fünf Minuten entfernt und gefühlt jeden Tag ist Iwas los. Man hat nicht mal einen Tag Ruhe und muss immer erreichbar sein. Mal Handy oder Klingel ausschalten weil kein Bock ist nicht.
Manchmal stehen se zb einfach im Hausflur und ich Sitz gerade auf Toilette (haben einen Schlüssel weil se sich ne zeitlang um die, damals noch, kleinen Katzen gekümmert haben), oder se klingeln und stehen dann einfach vor einem oder rufen an und sagen sie sind in fünf Minuten da.

Für die beiden ist das ganze Ankündigung genug - schließlich klingeln se ja meistens oder rufen kurz davor an.
Ich finde das aber nicht richtig und werde dann immer richtig sauer weil ich bei meinem Freund nicht mal meine Ruhe haben kann. Mal nen Tag im Gammellook oder mal keine Lust auf spülen? Absolut nicht möglich weil ich immer vorbeireitet sein muss dass die beiden kommen. Das bereitet mir dermaßen Stress - mein Freund versteht mich auf der einen Seite aber sagt: dass wäre halt so auf dem Land und die kennen das nicht anders. 
Keinerlei Respekt vor meiner Privatsphäre oder das ich im Moment krankgeschrieben bin. 

Letzte Woche hatte ich einen Unfall und bin die Treppe runtergefallen. Ich habe mehrere Prellungen und immer noch starke Schmerzen. Ist denen scheissegal- kommen einfach vorbei und laden sich auf nen Kaffee ein. Obwohl ich mehrmals betont habe: hallo ich habe schmerzen-  blieben die beiden einfach sitzen. Sorry aber ich kenne das so nicht und wenn ich weiß, jemandem geht es nicht gut frag ich erstmal ob ich kommen darf bzw. Lasse die Person erstmal in Ruhe gesund werden. 
Dazu habe ich noch eine Magenschleimhaut Entzündung. Ich werde noch wahnsinnig! 

Meine beste Lösung zur Zeit ist dann einfach nur die Flucht nach Hause. Hier habe ich meine Ruhe und kann sein wie ich bin, habe einen Rückzugsort etc.
Mein Freund versteht das natürlich nicht weil er sehr gerne mit mir zusammen ziehen will.

natürlich muss ich das Gespräch mit den Eltern suchen aber will auch nicht respektlos oder als die Böse dastehen. Die beiden machen schließlich auch einiges für ihren Sohn - auch finanziell greifen sie ihm noch unter die Arme. Bei der Finanzierung seines Hauses haben sie ihn unterstützt und jetzt denken die wohl das wäre ihr zweiter Wohnsitz! 🤷🏻‍♀️

Bin ich vllt zu empfindlich (sagt seine Mutter über mich)? 







 

Mehr lesen

20.04.21 um 0:41
In Antwort auf

Hallo ihr Lieben, 

sorry wird etwas länger....

ich brauche euren Rat...wie in der Überschrift zu lesen, gehen mir die Eltern von meinem Freund extrem auf die Nerven und machen mich wahnsinnig. 

Noch haben mein Freund und ich getrennte Wohnungen aber das sollte sich eigentlich ändern. Doch wenn ich sehe was aktuell so los ist habe ich Angst vor einer "ruhigen" Zukunft. 

Aktuell bin ich wegen Mobbing krank geschrieben und bei meinem Freund zu Hause. Hier wohnen die Eltern nur knapp fünf Minuten entfernt und gefühlt jeden Tag ist Iwas los. Man hat nicht mal einen Tag Ruhe und muss immer erreichbar sein. Mal Handy oder Klingel ausschalten weil kein Bock ist nicht.
Manchmal stehen se zb einfach im Hausflur und ich Sitz gerade auf Toilette (haben einen Schlüssel weil se sich ne zeitlang um die, damals noch, kleinen Katzen gekümmert haben), oder se klingeln und stehen dann einfach vor einem oder rufen an und sagen sie sind in fünf Minuten da.

Für die beiden ist das ganze Ankündigung genug - schließlich klingeln se ja meistens oder rufen kurz davor an.
Ich finde das aber nicht richtig und werde dann immer richtig sauer weil ich bei meinem Freund nicht mal meine Ruhe haben kann. Mal nen Tag im Gammellook oder mal keine Lust auf spülen? Absolut nicht möglich weil ich immer vorbeireitet sein muss dass die beiden kommen. Das bereitet mir dermaßen Stress - mein Freund versteht mich auf der einen Seite aber sagt: dass wäre halt so auf dem Land und die kennen das nicht anders. 
Keinerlei Respekt vor meiner Privatsphäre oder das ich im Moment krankgeschrieben bin. 

Letzte Woche hatte ich einen Unfall und bin die Treppe runtergefallen. Ich habe mehrere Prellungen und immer noch starke Schmerzen. Ist denen scheissegal- kommen einfach vorbei und laden sich auf nen Kaffee ein. Obwohl ich mehrmals betont habe: hallo ich habe schmerzen-  blieben die beiden einfach sitzen. Sorry aber ich kenne das so nicht und wenn ich weiß, jemandem geht es nicht gut frag ich erstmal ob ich kommen darf bzw. Lasse die Person erstmal in Ruhe gesund werden. 
Dazu habe ich noch eine Magenschleimhaut Entzündung. Ich werde noch wahnsinnig! 

Meine beste Lösung zur Zeit ist dann einfach nur die Flucht nach Hause. Hier habe ich meine Ruhe und kann sein wie ich bin, habe einen Rückzugsort etc.
Mein Freund versteht das natürlich nicht weil er sehr gerne mit mir zusammen ziehen will.

natürlich muss ich das Gespräch mit den Eltern suchen aber will auch nicht respektlos oder als die Böse dastehen. Die beiden machen schließlich auch einiges für ihren Sohn - auch finanziell greifen sie ihm noch unter die Arme. Bei der Finanzierung seines Hauses haben sie ihn unterstützt und jetzt denken die wohl das wäre ihr zweiter Wohnsitz! 🤷🏻‍♀️

Bin ich vllt zu empfindlich (sagt seine Mutter über mich)? 







 

Ja bist du. Du bist psychisch angeschlagen. 

Ihr könnt für die Zukunft Feste besuchszeiten ausmachen. Dennoch solltest du aufräumen,  spülen und keinen gammellook haben. Kein Grund zur Verwahrlosung 

Gefällt mir

20.04.21 um 0:41
In Antwort auf

Hallo ihr Lieben, 

sorry wird etwas länger....

ich brauche euren Rat...wie in der Überschrift zu lesen, gehen mir die Eltern von meinem Freund extrem auf die Nerven und machen mich wahnsinnig. 

Noch haben mein Freund und ich getrennte Wohnungen aber das sollte sich eigentlich ändern. Doch wenn ich sehe was aktuell so los ist habe ich Angst vor einer "ruhigen" Zukunft. 

Aktuell bin ich wegen Mobbing krank geschrieben und bei meinem Freund zu Hause. Hier wohnen die Eltern nur knapp fünf Minuten entfernt und gefühlt jeden Tag ist Iwas los. Man hat nicht mal einen Tag Ruhe und muss immer erreichbar sein. Mal Handy oder Klingel ausschalten weil kein Bock ist nicht.
Manchmal stehen se zb einfach im Hausflur und ich Sitz gerade auf Toilette (haben einen Schlüssel weil se sich ne zeitlang um die, damals noch, kleinen Katzen gekümmert haben), oder se klingeln und stehen dann einfach vor einem oder rufen an und sagen sie sind in fünf Minuten da.

Für die beiden ist das ganze Ankündigung genug - schließlich klingeln se ja meistens oder rufen kurz davor an.
Ich finde das aber nicht richtig und werde dann immer richtig sauer weil ich bei meinem Freund nicht mal meine Ruhe haben kann. Mal nen Tag im Gammellook oder mal keine Lust auf spülen? Absolut nicht möglich weil ich immer vorbeireitet sein muss dass die beiden kommen. Das bereitet mir dermaßen Stress - mein Freund versteht mich auf der einen Seite aber sagt: dass wäre halt so auf dem Land und die kennen das nicht anders. 
Keinerlei Respekt vor meiner Privatsphäre oder das ich im Moment krankgeschrieben bin. 

Letzte Woche hatte ich einen Unfall und bin die Treppe runtergefallen. Ich habe mehrere Prellungen und immer noch starke Schmerzen. Ist denen scheissegal- kommen einfach vorbei und laden sich auf nen Kaffee ein. Obwohl ich mehrmals betont habe: hallo ich habe schmerzen-  blieben die beiden einfach sitzen. Sorry aber ich kenne das so nicht und wenn ich weiß, jemandem geht es nicht gut frag ich erstmal ob ich kommen darf bzw. Lasse die Person erstmal in Ruhe gesund werden. 
Dazu habe ich noch eine Magenschleimhaut Entzündung. Ich werde noch wahnsinnig! 

Meine beste Lösung zur Zeit ist dann einfach nur die Flucht nach Hause. Hier habe ich meine Ruhe und kann sein wie ich bin, habe einen Rückzugsort etc.
Mein Freund versteht das natürlich nicht weil er sehr gerne mit mir zusammen ziehen will.

natürlich muss ich das Gespräch mit den Eltern suchen aber will auch nicht respektlos oder als die Böse dastehen. Die beiden machen schließlich auch einiges für ihren Sohn - auch finanziell greifen sie ihm noch unter die Arme. Bei der Finanzierung seines Hauses haben sie ihn unterstützt und jetzt denken die wohl das wäre ihr zweiter Wohnsitz! 🤷🏻‍♀️

Bin ich vllt zu empfindlich (sagt seine Mutter über mich)? 







 

Ja bist du. Du bist psychisch angeschlagen. 

Ihr könnt für die Zukunft Feste besuchszeiten ausmachen. Dennoch solltest du aufräumen,  spülen und keinen gammellook haben. Kein Grund zur Verwahrlosung 

Gefällt mir

20.04.21 um 0:46
In Antwort auf

Ja bist du. Du bist psychisch angeschlagen. 

Ihr könnt für die Zukunft Feste besuchszeiten ausmachen. Dennoch solltest du aufräumen,  spülen und keinen gammellook haben. Kein Grund zur Verwahrlosung 

Was für Verwahrlosung? Weil ich nicht direkt abspüle oder zu Hause keinen BH an habe? Und wieso sollte man zu Hause keinen Gammellook haben? Muss man immer wie aus dem Ei gepellt aussehen? 

1 -Gefällt mir

20.04.21 um 10:41

Ganz einfach, gehe dorthin wo du wohnst.

Wie lange seit ihr denn schon zusammen ?

Da du noch nicht bei deinem Freund wohnst, bist du im Grunde genommen auch nur Gast in seinem Haus. Du kannst es nicht ändern.
Der Einzige der es ändern kann, ist dein Freund.

Dir wird jetzt schon mal ein Vorgeschmack gegeben, wie es sein wird, wenn du bei ihm einziehst. Sei froh das du es jetzt schon siehst...so kannst du immer noch "nein" sagen.

1 -Gefällt mir

02.05.21 um 17:19

Es ist leider so! Dein Freund hat sehr gerne die finanzielle Unterstützung seiner Eltern in Anspruch genommen, auch die Hilfe bei den Katzen! Es beruht letztlich auf Gegenseitigkeit. 
Jetzt sind ihm die Hände gebunden. Ihn stören sie nicht, aber dich! Leg dich doch hin wenn du Schmerzen hast oder geh zu dir! 
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

02.05.21 um 21:26

Ich finde gar nicht, dass du zu empfindlich bist. Jeder Mensch hat seine Grenzen und die muss man respektieren, auch wenn man sie nicht nachvollziehen kann. Aber ehrlich gestanden wirkst du auch ziemlich pampig in deinem Post. Such doch mal ein ruhiges Gespräch zu den beiden. Und mach dir am besten vorher Notizen was genau du wie ansprechen möchtest. Am besten so wenig vorwürflich wie möglich.
Sag zum Beispiel, dass du sie sehr gerne hast, aber dass dir das zu viel ist, gerade eben auch weil du momentan einfach krank bist. Dass du einen Rückzugsort brauchst um Gesund zu werden und dieses Selbsteinladen dir momentan einfach zu viel ist.

Gefällt mir

02.05.21 um 21:27
In Antwort auf

Ja bist du. Du bist psychisch angeschlagen. 

Ihr könnt für die Zukunft Feste besuchszeiten ausmachen. Dennoch solltest du aufräumen,  spülen und keinen gammellook haben. Kein Grund zur Verwahrlosung 

Ich finde es völlig ok, wenn man krank ist, dass man zuhause nicht perfekt gestylt ist und den Haushalt mal zwei Tage stehen lässt.

Gefällt mir

02.05.21 um 21:29

Dein Beitrag ist irgendwie total am Thema vorbei.

Gefällt mir

03.05.21 um 9:06

Hi, das Problem kannst du nur über deinen Freund lösen.
Es ist seine Wochnung und sind seine Eltern, da kannst du nix machen außer den ganzen aus dem Weg gehen.
Auch das die Eltern ihm geholfen haben, darf kein Grund sein das sie eure privatsfähre nicht respecktieren. Er hat sich durch die Hilfe der Eltern wahrscheinlich ein bisschen erpressbar gemacht und traut sich nix zu sagen.
Genau das ist aber nötig, er muss sich klar positionieren. Will er weiter nur Sohn sein oder dein Partner.
Es ist völlig verständlich das es dir stinkt, wenn sie immer und unvermittelt auftauchen.
Das die Mustter sagt du wärst zu empfindlich ist völlig klar, sie will die Kontrolle über ihren Sohnemann anscheinend nicht verlieren.
Macht feste Regeln aus, wer wen wann beschucht und wenn es dir mal nicht passt, dann müsst ihr ihnen halt auch mal absagen.

Gefällt mir