Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eltern verbieten Kontakt zu meinem Freund

Eltern verbieten Kontakt zu meinem Freund

11. März 2007 um 17:45

Mein Freund und ich sind jetzt seit ca. einem halben Jahr zusammen. Zugegebenermaßen ist nicht immer alles so glatt gelaufen in der Beziehung, wie es eigtl hätte sein sollen. Wir sind doch recht unterschiedlich... aber trotzdem lieben wir uns über alles. Durch die Unterschiedlichkeiten kam es eben auch öfter zu verletzung, dadurch ging es mir auch nicht immer so gut. Sagen wir... ich hab extrem oft und viel geweint... Im Moment scheint jedoch alles besser zu werden und auch schöner. Meine Eltern jedoch (ich bin 15) verbieten mir nun den Kontakt zu meinem Freund (ist eine Fernbeziehung). Die Begründung ist... sie meinen er tut mir nicht gut, weil ich so viele heule... (ich heul auch öfter mal wegen denen, weil die mich fertig machen....), also liegt es garnicht so oft an ihm. Sie haben mir mein Telefon weggenommen und als er anrief schon gespräche mit ihm geführt, die ich mitbekommen habe... wo sie gesagt haben er solle sich eine andere freundin suchen... (was er aber nicht tut und tun wird.)... und ins internet kann ich nur beschränkt, also keine messenger etc nutzen. handy habe ich auch keins mehr und briefe leiten sie nicht an mich weiter.
ich weiß nicht wie es weitergehen soll... dürfen meine eltern mir den kontakt überhaupt verbieten? (naja... klar... schon... weil er 19 ist....)
Aber was kann ich dagegen tun?
Ich hab schon viele Gespräche mit ihnen geführt und sie teilweise auch davon überzeugt, dass er nicht schlecht für mich ist, trotz dass sie mir zustimmen darf ich keinen kontakt mehr zu ihm.
Es macht mich extrem fertig, d.h. nicht er sondern meine Eltern machen mich kaputt.
Sollte ich mich ans Jugendamt wenden? Oder wie lange sollte ich abwarten? Oder was allgemein könnte/sollte ich tun?
Bitte um Ratschläge......

Mehr lesen

11. März 2007 um 19:24

Hmm
ich habe ihnen gezeigt, dass ich vernünftig darüber sprechen kann. Wir hatten jetzt schon 5 längere Gespräche, in denen nicht ich, sondern meine Mutter ausgetickt ist, indem sie nurnoch rumschreit.
Das Jugendamt einschalten... überlege ich, weil meine Mutter Mittwoch total ausgerastet ist, als ich ihr klarmachen wollte, dass ich meinen Freund liebe, und ihn nicht verlieren will, und weiß was ich tue, und was gut ist für mich. Dann hat sie halt mit so nem "Pappteil" auf mich eingeschlagen, zwar nicht so dass ich blaue Flecken habe oder sowas... aber Tatsache ist, dass sie mehrmals zugeschlagen hat.
(In früheren Situation kam es auch schon zum Werfen von Schuhen etc.)

Die Entscheidung meiner Eltern akzeptieren kann ich definitiv nicht. Auch wenn ich erst 15 bin... Die Meisten sagen ja, dass man in dem Alter noch nicht die Person fürs Leben findet etc. aber ich, genauso wie mein Freund sind uns wirklich sicher, die Person fürs Leben gefunden zu haben. Diese Unstimmigkeiten haben sich ja auch gelegt.

Ich habe auch versucht meinen Eltern klarzumachen, dass ich auch wegen ihnen oft heule, weil ich von ihnen oft ärger bekomme, weil ich ihnen nichts wirklich recht machen kann....

Jetzt sitze ich nurnoch heulend hier rum, weil ich meinen Freund vermisse, und nicht mit ihm reden kann und alles. Außerdem, haben mein Freund und ich auch viele Ansichten, die andere Menschen nicht haben. Und so jemanden finde ich bestimmt nicht "hier um die Ecke".

Ich finde es nicht ok, dass meine Eltern mein Leben regeln wollen. ich weiß sehr wohl, was ich tue. Ich denke mit 15 Jahren ist man dafür alt genug. Außerdem, wenn ich die Beziehung nicht wollen würde, oder sie mir nicht gut tun würde könnte ich sie jederzeit beenden, ich stehe da nicht unter Druck oder sowas, und das habe ich ihnen auch gesagt, jedoch wollen sie das nicht einsehen.

ich habe eher das gefühl, sie mögen meinen freund wegen irgendwas nicht, und unterstellen ihm und der beziehung deswegen irgendwelche dinge, die garnicht so sind... ich habe schon so viel mit ihnen geredet... ich komme zu keinem ziel. oft habe ich auch das gefühl, dass vor allem meine mutter mir nichtmal zuhört, weil sie es einfach nicht will.

schonmal danke für die antworten...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 22:27

Hmm...
werd mal schaun bei profamilia... danke!

hm... ich denk ich werd die nächsten tage mal abwarten... versuchen in gesprächen mehr zu klären... und... wenns absolut nichtmehr geht jugendamt einschalten.

hmm.. meine familie hat ihn auch belogen... einen tag... am tag... als meine eltern mir die sperre für die meisten internetseiten und messenger etc gemacht haben und mir telefon weggenommen haben... hat mein freund hier angerufen... (hab die mir auch noch selbst erzählt... eben weil er sich sorgen macht, weil ich nich online war etc.) und... da haben die dem erzählt ich wäre über nacht zu ner freundin gefahren... ohne ihm irgendwas davon zu sagen... also haben die mich so gesehn auch noch vor ihm in ein schlechtes licht gezogen, was allerdings geklärt werden konnte, da ich per handy kurz mit ihm sprechen konnte... (eltern haben nicht daran gedacht, dass ich noch n altes handy hab...) darüber können wir jedoch auch kaum bis garnich reden... weder ich noch er haben geld genug....

das dumme ist auch... er kann an der situation garnichts ändern. er hat schon per telefon heute ein gespräch mit meinen eltern geführt... die haben ihn jedoch nicht wirklich ernst genommen oder... ihm genauso wenig zugehört wie mir... und ihn sehr deutlich abgewiesen... und gesagt, wenn er mich jetzt weiterhin per telefon, briefe etc. kontaktieren würde würden sie ihn wegen "stalking" anzeigen.......
d.h. er ist sogesehen gezwungen...nichts mehr zu tun in der situation und ich muss das alleine regeln....

das traurige ist eben... meine eltern könnten ihn auf diese weise eben leicht in den knast bringen... weil ich 15 und er 19 fast 20 ist... und wenn die was gegen die beziehung haben... hat er... eben "pech gehabt" so in der art... ich hab angst... ich seh meine eltern momentan zu einigem in der lage........

danke.. für die tipps und antworten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 22:48

Quatsch
laber doch keine sie muss die entscheidung ihrer eltern NICHT akzeptieren! wär ja auch schön blöd...
an deiner stelle würd ich mich in/nach/vor der schule mit dein freund treffen,geht das? weil zur schule müssen sie dich lassen...
versuch einfach deine eltern zu verunsichern und kämpf mit allen mitteln... sie haben kein recht dir dein leben kaputt zu machen!
lg (viel glück weiterhin)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 5:58
In Antwort auf lanty_12549431

Quatsch
laber doch keine sie muss die entscheidung ihrer eltern NICHT akzeptieren! wär ja auch schön blöd...
an deiner stelle würd ich mich in/nach/vor der schule mit dein freund treffen,geht das? weil zur schule müssen sie dich lassen...
versuch einfach deine eltern zu verunsichern und kämpf mit allen mitteln... sie haben kein recht dir dein leben kaputt zu machen!
lg (viel glück weiterhin)

Danke
ich bin auch nicht der meinung, dass ich die entscheidung so hinnehmen muss. ich liebe meinen freund, den geb ich doch nich auf, nur weil meine eltern die im grunde ja doch nich wirklich ne ahnung haben, meinen er wär nich gut für mich.
hab halt nur gehofft mir könnte jemand sagen, was genau ich tun könnte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 14:09

Hmm...
das was meine eltern mir bisher so alles "prophezeit" haben war nie das, was wirklich eintrat. Im Endeffekt hatte ich doch meistens wirklich recht.

Meine Eltern erlauben sich einen Kommentar über die Beziehung, und vor allem über meinen Freund, obwohl sie garnicht wissen, was genau überhaupt los ist, vorgefallen ist und wie die Beziehung allgemein läuft.

Weil ich öfter mal weine, meinen sie, dass das alles nur an ihm liegt, was ja garnich stimmt.
Ich bin im Grunde halt schon n "Schwächling"... ich wein z.B. auch oft, weil meine Mutte rmich ständig anschreit und mich fertig macht, weil ich ihr nichts recht machen kann... oder ich wein, wenn ich in der Schule nichtmehr klarkomm... (weil meine Eltern mich auch da ziemlich arg unter Druck setzen)... das sind so die Hauptgründe. Ich hab mal wegen ihm geweint, das stimmt schon, aber auch da lag es daran, dass ich einen Fehler gemacht habe und mir deswegen schuldgefühle gemacht hab, obwohl er mir schon lange verziehen hat... also lag auch das nicht wirklich an ihm oder so.

Deswegen sehe ich in der Hinsicht garkeinen grund zur sorge. Ich hab meinen Eltern schon so viele Dinge erklärt, die sie jedoch... nicht verstehen wollten.
Sie verstehen z.B. nicht warum ich nicht gern weggehe... und dafür machen sie auch ihn verantwortlich, von wegen er würde mich hier festhalten... was auch wieder nicht stimmt, es ist meine freie entscheidung, ob ich irgendwo hin gehen will, oder lieber zu hause bleibe und mit meinem freund telefoniere etc., oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 18:06

Natürlich
werde ich nicht gegen ihn aussagen. er meldet sich ja auch bei mir, weil er weiß dass ich das will... und dass ich mich eben von mir aus nicht bei ihm melden kann, da mir die möglichkeiten genommen wurden... somit muss er halt anrufen... aber wegen der ständigen anrufe, wolln sie ihn dann wegen stalking drankriegen usw. -.-
naja... die situation hat sich etwas beruhigt. jetzt argumentieren meine eltern nurnoch mit... ich sollte mal zeigen, dass ich was im haushalt tue, dann krieg ich telefon und sowas wieder... also... erpressung eben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 21:53

Aja weil
du länger erwachsen bist kannst du das Problem lösen? nur leider machst du nicht einen Vorschlag dazu...statt einen für beide Seiten zu akzeptierenden Kompromiss zu suchen könntest du auch Diktator werden auf deinem endlos langen erfahrungsreichen =) Lebensweg sind dir wahrscheinlich dein Gehirn & dein Herz abhanden gekommen, falls du so etwas überhaupt mal hattest...
Auch als "Kind" bzw jugentlicher kann man sich über seine Gefüle im klaren sein und das können Eltern nicht verbieten...
oder willst du mit so einem Standpunkt die Zwangshochzeit wieder einführen?
Außerdem gibt es soweit ich weiß kein Gesetz das die Eltern dem Freund den Umgang verbieten können, das muss wenn schon erst gerichtlich durchgesetzt werden...
lg (aber nicht an coleen^^)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 21:55

Wie wär`s
wenn du einfach das Forum verlässt ...
dir was zu essen bestellst und dich dann erschießt? oder direkt in ein Forum für deprimierte alte besserwissende Rentner gehst ... vllt findest du da noch gleichgesinnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 22:10

Das
war mir in dem Moment eigentlich egal...
wenn mich jemand bezichtigt : "nicht willens und in der Lagen,erwachsenen Argumentationen zu folgen und diskussionstechnisch einzusteigen" zu sein und denkt er könnt mich in ein "unter18" Forum abschieben...
aber ich seh auch ein das es den objektiven Standpunkt nicht gerade glaubwürdig macht...
wobei das sowieso egal ist da die Threadstellerin sich ihre eigene Meinung schon längst gebildet hat ... also sry das ich jmd beleidigt habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 22:17

...
ich habe dich auch nicht gebeten mit mir zu diskutieren sondern wollte nur die Probleme von ihr versuchen zu lösen bzw ihr eine Möglichkeit zu geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 22:19

Ich
hab es leider nocht nötig mich wichtig zu machen...
*lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2007 um 17:53

Mh...
streitet euch nich wegen mir Oo...
hmm... also... mitlerweile scheint meine mutter begriffen zu haben, dass sie mich und meinen freund nicht auseinander bringen kann. jedoch will sie weiterhin nicht dass er in nächster zeit hier her kommt. naja.. wie auch immer... mitlerweile meint sie auch ich würde wissen was ich tue, aber trotzdem krieg ich weder telefon noch vollen internetzugang zurück.

daraus schließe ich, dass es meinen eltern nur um meine leistung im haushalt geht. als randinformation hab ich noch 3 geschwister, die noch weniger als ich im haushalt tun, und die auch in beziehung geheult ham... (und das nicht wegen der family) und die keinen kontakt verboten bekommen haben. und als das z.b. so war, war meine schwester nicht älter als ich....

jetzt suche ich einen weg, wie ich trotz allem telefon und internet wiederbekommen kann, da ich unbedingt wieder uneingeschränkt kontakt zu meinem freund haben will. ich tu momentan im haushalt, was ich kann... jedoch kann ich ja sooo viel auch nich zeigen, ich geh ja nebenbei auch noch zur schule, wo meine eltern große leistungen erwarten.... aber das sehn sie auch nicht ein, dass lernen z.b. auch zeit in anspruch nimmt......

danke für die antworten...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2007 um 17:59

........
so... über meinen freund, wird nun nichtmehr gelästert... jedoch verbieten sie mir noch immer (aber eher indirekt) den kontakt, weil ich angeblich zu wenig im haushalt tue.
also... immernoch telefon und inet sperre.... obwohl das ja eigentlich vom thema freund ausging... und so wissen sie ja auch genau, dass ich keinen kontakt zu ihm haben kann...
was soll ich jetzt tun?

ich hör auf meine eltern... mach was sie sagen.... versuch das zu beseitigen, was sie stört... aber es kommt von deren seite einfach garnichts.... ich weiß nich was ich tun soll... aber so geh ich langsam kaputt... ständig für die springen in der hoffnung wieder kontakt zum freund haben zu können... aber nichts passiert...
ich weiß nich weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen