Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eltern sind gegen Partner

Eltern sind gegen Partner

24. Januar 2017 um 16:45

Halli hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Habe seit knapp einem Monat eine Beziehung und bin wirklich glücklich mit ihm. Das Problem ist einfach, dass meine Eltern komplett dagegen sind. Er studiert im Bereich der TV Branche und meine Eltern gehen davon aus, dass er mir später einmal nix bieten werden kann.. Sie meinen immer: "das ist so ein unsicherer Beruf.. lass die Finger von ihm etc." Mittlerweile kränkt mich das schon so sehr und zerstreite mich deswegen oft mit meinen Eltern.
Bin übrigens 23.

bitte um Rat..

Mehr lesen

24. Januar 2017 um 16:53

Hi

Da du 23 bist, kann es deinen Eltern egal sein WER dein freund ist und welchen Beruf er ausübt. Natürlich wollen Eltern immer das beste für ihr kind, aber er scheint ja "das beste" für dich zu sein. Mir wäre egal was meine Eltern da sagen. Solange er sich liebevoll behandelt mit Respekt und Ehrlichkeit und ihr euch liebt, sollte doch der Beruf egal sein... 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 16:56

Ich studier auch.

Ich leg halt viel wert auf die Meinung meiner Eltern.. trotzdem werde ich ihn nicht verlassen. Ich finds nur so schlimm, dass sich deswegen immer Streit oä anbahnt. Hab mich immer gut mit ihnen verstanden.. aber seit Beginn der Beziehung geht's voll abwärts.. bin echt ratlos und traurig dass sie mich null verstehen..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 17:04
In Antwort auf wiki931

Halli hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Habe seit knapp einem Monat eine Beziehung und bin wirklich glücklich mit ihm. Das Problem ist einfach, dass meine Eltern komplett dagegen sind. Er studiert im Bereich der TV Branche und meine Eltern gehen davon aus, dass er mir später einmal nix bieten werden kann.. Sie meinen immer: "das ist so ein unsicherer Beruf.. lass die Finger von ihm etc." Mittlerweile kränkt mich das schon so sehr und zerstreite mich deswegen oft mit meinen Eltern.
Bin übrigens 23.

bitte um Rat..

Wenn Eltern sich da hineinsteigern, wird das eure Beziehung früher oder später negativ beeinflussen. Manche Eltern meinen die Kinder vor jeder vermeintlich schlechten Erfahrung verschonen zu müssen und so tragen sie den größten Teil zur schlechten Erfahrung bei. Sie nehmen dem "Kind" mit ihren Zweifeln die Selbstständigkeit, haben kein Vertrauen in dessen Urteilsvermögen. Das passiert unbewusst und resultiert aus der eigenen Unsicherheit, die ihnen inne wohnt.

Erfahrungen und Enttäuschungen gehören jedoch zum Leben - die sollte jeder selbst machen, um Selbstvertrauen zu erreichen.
 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 19:34

witzig wie andere "fremde" Leute gleich mal die Eltern angreifen. Wenigstens gibts noch Eltern die um ihre Kinder sorgen, egal wie alt sie sind, dass das ziemlich nervig sein kann, verstehe ich und kenne ich aus eigener Erfahrung. 
Ich bin selber mit 19 ausgezogen. Meinen ersten Freund brachte ich mit 16 nach Hause.

Ich rate dir, dich einfach mal zu gedulden. Geniesst die Zeit miteinander.

lg Diana
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 20:02

Also ich sehe das als Vater von zwei Halbwüchsigen differenzierter. Wenn ich glaube, dass mit dem Partner oder der Partnerin etwas nicht stimmt, dann sehe ich mich schon verpflichtet etwas zu sagen. Egal ob 15, 17, 19 oder von mir aus auch 23.

Genauso hole ich mir anders herum auch Rat von meinen Kindern ein.

Das Problem an der Geschichte ist, dass wir nur die Sicht der TE kennen. Wenn die Eltern über den gleichen Fall gepostet hätten, wäre vielleicht die einhellige Meinung gewesen, von dem unsympathischen Nichtsnutz von Mann die Finger zu lassen. Ich will natürlich nicht sagen, er sei das, aber wir sehen nur die Sicht der verliebten TE und für eine faire Beurteilung bräuchtne wir beide Sichten.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 21:14

wenn das so wäre, würde ich mich den Meinungen anschließen. Aber wie oft liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen... das "etc" der TE würde ich gerne näher verstehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 22:27
In Antwort auf diediana95

witzig wie andere "fremde" Leute gleich mal die Eltern angreifen. Wenigstens gibts noch Eltern die um ihre Kinder sorgen, egal wie alt sie sind, dass das ziemlich nervig sein kann, verstehe ich und kenne ich aus eigener Erfahrung. 
Ich bin selber mit 19 ausgezogen. Meinen ersten Freund brachte ich mit 16 nach Hause.

Ich rate dir, dich einfach mal zu gedulden. Geniesst die Zeit miteinander.

lg Diana
 

Wie soll man das denn nicht doof finden?

Ich könnte nachvollziehen, wenn die Eltern der Meinung wären der Freund wäre nichts für sie weil er jeden 2. Tag total betrunken ist. Das wäre dann einfach Sorge um das Wohlergehen der Tochter und für die meisten nachvollziehbar.

Aber gegen eine Beziehnug zu sein, weil der Mann sich evtl. nicht dazu eignet sie durchzufüttern... das ist bitter. 21. Jahrhundert und so. Und umgedreht käme ich mir als die Tochter komisch vor, denn es würde ja auch implizieren, dass die Eltern davon ausgehen ich sei nicht in der Lage mich selbst zu versorgen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 18:04

Meine Eltern wussten am ersten Abend was von  meinem Partner. Da war ich allerdings schon lange ausgezogen und hab 300km weit weg gewohnt. Ich erzähle meinen Eltern trotzdem gern, was in meinem Leben so passiert, warum auch nicht? Warum sollten sie nur von Partnern erfahren wenn Zeit x rum ist.

Und ich finde, es ist völlig egal wie lange man zusammen ist wenn es passt. Mein Mann und ich haben nach 7 Monaten die Pille abgesetzt, nach 8 kam der Antrag, nach Ende des 8. Monats war ich schwanger und im 13. Haben wir geheiratet. Mittlerweile ist unser Kind 2, ich bin mit dem zweiten Schwanger und wir sind glücklich. Ich verstehe nicht, warum man nicht akzeptieren kann das manche Paare sich Jahre Zeit nehmen bis sie bereit sind, und andere eben  nur Wochen. Das ist eine individuelle Entscheidung, mit der sich nur das Paar wohlfühlen muss. Sonst niemand
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 6:08

Für manche Eltern ist der Freund nie gut genug, schaut einfach das Ihr glücklich seid.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
junge Frau liebt ältere Frauen
Von: buntii
neu
25. Januar 2017 um 21:16
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club