Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eltern schreiben Brief an Ex-Freundin

Eltern schreiben Brief an Ex-Freundin

8. März um 20:38 Letzte Antwort: 9. März um 9:09

Hallo zusammen,

nach der Trennung (keine wirkliche Aussprache) haben meine Eltern, bzw. vielleicht nur mein Vater - genau weiß ich es nicht - meiner Ex-Freundin einen Brief geschrieben.

Ich habe davon durch ein zufälliges Treffen einer Freundin von Ihr erfahren, zugegeben war es sehr doof das ich nicht gleich nach dem Inhalt gefragt habe, das zufällige Treffen war allerdings schon kurz nach der Trennung, ich habe es von den Gefühlen die ich noch hatte einfach nicht hinbekommen.

Das ist jetzt schon 2 Jahre her, ich kann im Moment auch noch gar nicht sagen ob das Sinn macht das jetzt noch in Erfahrung, muss allerdings dazu sagen das mein Vater mir manchmal ein bisschen ein Rätsel ist, (Sie) haben mir das auch nie gesagt das es da einen Brief gab.


Wie seht ihr das?

Vielen Dank schoneinmal.

Mehr lesen

8. März um 20:42

entschuldigung. Satz sollte lauten

..ob das Sinn macht das jetzt noch in Erfahrung zu bringen, ...

Gefällt mir
8. März um 20:53

ps: noch etwas genauer:

Mein Vater war zufällig in der Zeit wo wir uns getrennt haben in Ihrem Wohnort auf Reha, daher bin ich mir gar nicht sicher ob meine Mutter davon etwas weiß.

Gefällt mir
8. März um 21:04
In Antwort auf max0703

Hallo zusammen,

nach der Trennung (keine wirkliche Aussprache) haben meine Eltern, bzw. vielleicht nur mein Vater - genau weiß ich es nicht - meiner Ex-Freundin einen Brief geschrieben.

Ich habe davon durch ein zufälliges Treffen einer Freundin von Ihr erfahren, zugegeben war es sehr doof das ich nicht gleich nach dem Inhalt gefragt habe, das zufällige Treffen war allerdings schon kurz nach der Trennung, ich habe es von den Gefühlen die ich noch hatte einfach nicht hinbekommen.

Das ist jetzt schon 2 Jahre her, ich kann im Moment auch noch gar nicht sagen ob das Sinn macht das jetzt noch in Erfahrung, muss allerdings dazu sagen das mein Vater mir manchmal ein bisschen ein Rätsel ist, (Sie) haben mir das auch nie gesagt das es da einen Brief gab.


Wie seht ihr das?

Vielen Dank schoneinmal.

Finde ich nicht gut von ihm. Du solltest ihn mal fragen was ihn dazu veranlasst hat. Es ist deine Angelegenheit.  Da sollten sich Eltern raushalten. 

1 LikesGefällt mir
8. März um 21:26
In Antwort auf fresh.000

Finde ich nicht gut von ihm. Du solltest ihn mal fragen was ihn dazu veranlasst hat. Es ist deine Angelegenheit.  Da sollten sich Eltern raushalten. 

Hi Fresh,

danke für deine Antwort, bedeutet mir schon etwas einfach mal etwas "Feedback" zu erhalten.

Das hatte ich mir auch mal gedacht, allerdings finde ich das eigentlich mein Vater iwann damit rausrücken sollen oder denke ich da falsch?

Wenn ich mich zurückerinnere gerade eigentlich zu "machen Zeiten" wenn man das so schreiben kann.

Ca. ein Jahr nach der Trennung habe ich meine Eltern besucht, sonniger Tag, Stimmung war okay. Meine Mutter hatte mich da ein bisschen aus dem Nichts - aber meine ich natürlich absolut nicht negativ - gefragt ob ich denn nochmal mit Ihr Kontakt hatte.

Zugegeben war ich da noch nicht ganz über Sie hinweg, ich denke - bzw. nach dem wie  das mein Freundeskreis empfunden hat und auch etwas das Verhalten meiner Mutter - kurz: man hat es mir iwie schon noch angemerkt das dass noch ein Thema ist.

Ich habe nur mit einem kurzen "Nein, hatt ja leider auch schon einen neuen Freund." geantwortet.

Leider ist es mmn nicht so einfach, das Problem ist das mein Vater oft nicht so mit meiner Mutter umgegangen ist wie man mmn mit einer (seiner) Frau umgeht,
ich habe auch ein paar Jahre gebraucht mir das nicht mehr so zu Herzen zu nehmen, auch wenn es vielleicht so geschrieben evtl. etwas hart klingt.

Ich weiß auch nicht was das auslösen könnte wenn das wirklich so sein sollte das meine Mutter von dem Brief nichts wusste aber sie das Jetzt mitbekommen würde, ich meine meine Mutter gut genug zu kennen das sie das von meinem Vater nicht gut finden würde.

 

Gefällt mir
8. März um 21:30
Beste Antwort
In Antwort auf max0703

Hi Fresh,

danke für deine Antwort, bedeutet mir schon etwas einfach mal etwas "Feedback" zu erhalten.

Das hatte ich mir auch mal gedacht, allerdings finde ich das eigentlich mein Vater iwann damit rausrücken sollen oder denke ich da falsch?

Wenn ich mich zurückerinnere gerade eigentlich zu "machen Zeiten" wenn man das so schreiben kann.

Ca. ein Jahr nach der Trennung habe ich meine Eltern besucht, sonniger Tag, Stimmung war okay. Meine Mutter hatte mich da ein bisschen aus dem Nichts - aber meine ich natürlich absolut nicht negativ - gefragt ob ich denn nochmal mit Ihr Kontakt hatte.

Zugegeben war ich da noch nicht ganz über Sie hinweg, ich denke - bzw. nach dem wie  das mein Freundeskreis empfunden hat und auch etwas das Verhalten meiner Mutter - kurz: man hat es mir iwie schon noch angemerkt das dass noch ein Thema ist.

Ich habe nur mit einem kurzen "Nein, hatt ja leider auch schon einen neuen Freund." geantwortet.

Leider ist es mmn nicht so einfach, das Problem ist das mein Vater oft nicht so mit meiner Mutter umgegangen ist wie man mmn mit einer (seiner) Frau umgeht,
ich habe auch ein paar Jahre gebraucht mir das nicht mehr so zu Herzen zu nehmen, auch wenn es vielleicht so geschrieben evtl. etwas hart klingt.

Ich weiß auch nicht was das auslösen könnte wenn das wirklich so sein sollte das meine Mutter von dem Brief nichts wusste aber sie das Jetzt mitbekommen würde, ich meine meine Mutter gut genug zu kennen das sie das von meinem Vater nicht gut finden würde.

 

Hau ein Ei drüber. Du überlegst viel zu viel über Dinge, die dich nicht tangieren sollten. Ist doch völlig schnuppe was er geschrieben hat, warum er geschrieben hat, ob deine Mama davon wusste. Du bist doch ein erwachsener Mann.  Was juckt dich das? Steh drüber. 

Gefällt mir
8. März um 21:42
In Antwort auf fresh.000

Hau ein Ei drüber. Du überlegst viel zu viel über Dinge, die dich nicht tangieren sollten. Ist doch völlig schnuppe was er geschrieben hat, warum er geschrieben hat, ob deine Mama davon wusste. Du bist doch ein erwachsener Mann.  Was juckt dich das? Steh drüber. 

Ja so sehe ich das auch, ist nur - jetzt - nocheinmal doch hochgekommen da mein Vater auch mittlerweile älter geworden ist und ich mir gedacht habe WENN wird es nicht mehr viele Gelegenheiten geben das nachzufragen.

Hatt auch ein bisschen damit zu tun das mir das Verhalten von meinem Vater öfter ein Rätsel gewesen ist.

Aber ja denke auch das ich mir jetzt einfach keine Gedanken mehr darüber mache. 

Vielen Dank euch für das Feedback. Tolles Forum!

Gefällt mir
8. März um 21:55

Nein, auf mein jetziges Leben hat das eigentlich keine Auswirkungen ich komme damit auf jeden Fall zurecht.

In der Vergangenheit hatte es doch direkte Auswirkungen, aber gut das ein Vater Auswirkungen hat ist ja denke ich bei jedem so.

Gefällt mir
9. März um 8:06
In Antwort auf max0703

Ja so sehe ich das auch, ist nur - jetzt - nocheinmal doch hochgekommen da mein Vater auch mittlerweile älter geworden ist und ich mir gedacht habe WENN wird es nicht mehr viele Gelegenheiten geben das nachzufragen.

Hatt auch ein bisschen damit zu tun das mir das Verhalten von meinem Vater öfter ein Rätsel gewesen ist.

Aber ja denke auch das ich mir jetzt einfach keine Gedanken mehr darüber mache. 

Vielen Dank euch für das Feedback. Tolles Forum!

Was vermutest du denn? Hat er sie im Brief angegraben? Soll es ja geben, ich kenne einen, der seine Schwiegertochter dem Sohn sogar ausspannte und heiratete...
Du schreibst immerzu, sein Verhalten wäre komisch (Rätsel) oder so und so ginge man nicht mit (s)einer Frau um....?

Sprich ihn an, es beschäftigt dich, also sprich ihm mal unter 4 Augen an. Wenn man mit seinen Eltern nicht über alles reden kann, mit wem denn dann?

1 LikesGefällt mir
9. März um 8:33

Wenn es dich beschäftigt, dann frage deinen Vater nach diesem Brief. Du musst aber auch akzeptieren, dass er dir nicht den Inhalt oder die Motivation des Schreibens mitteilen möchte. Eigentlich geht es dich ja auch nichts an, was in anderer Leute Briefe so alkes steht. Nur weil es deine Freundin und deine Eltern sind, hast du kein Recht auf Rapport. Ich kenne es so, dass Eltern und Expartner oft noch Kontakt halten ... sie mochten sich und warum auch nicht ..? 

und genauso solltest du deinen Eltern gegenüber ansprechen, was dich bedrückt. Also rede mit dem Vater oder mit beiden Eltern ... oder lass es und stell dir dann aber auch keine weiteren bohrenden Fragen. Du kommst sonst nie zur Ruhe. 

Gefällt mir
9. März um 9:09
In Antwort auf max0703

Hallo zusammen,

nach der Trennung (keine wirkliche Aussprache) haben meine Eltern, bzw. vielleicht nur mein Vater - genau weiß ich es nicht - meiner Ex-Freundin einen Brief geschrieben.

Ich habe davon durch ein zufälliges Treffen einer Freundin von Ihr erfahren, zugegeben war es sehr doof das ich nicht gleich nach dem Inhalt gefragt habe, das zufällige Treffen war allerdings schon kurz nach der Trennung, ich habe es von den Gefühlen die ich noch hatte einfach nicht hinbekommen.

Das ist jetzt schon 2 Jahre her, ich kann im Moment auch noch gar nicht sagen ob das Sinn macht das jetzt noch in Erfahrung, muss allerdings dazu sagen das mein Vater mir manchmal ein bisschen ein Rätsel ist, (Sie) haben mir das auch nie gesagt das es da einen Brief gab.


Wie seht ihr das?

Vielen Dank schoneinmal.

und was erhoffst du dir dadurch wenn du den inhalt wissen würdest?

Gefällt mir