Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eltern mischen sich in die Beziehung ein

Eltern mischen sich in die Beziehung ein

2. August 2010 um 10:42

Hey!

Erstmal vorab, damit ihr das auch alle versteht
Ich habe mich nach 5 Jahre Beziehung von meinem Ex getrennt und bin nun wieder glücklich vergeben...

Er ist auch wirklich ein toller Mann (23), nur... ach keine Ahnung, er wohnt noch bei seinen Eltern und seine Mutter & seine Oma mischen sich ständig in alles ein...

* Ich bin zu oft da, sie haben als Familie keine Privatsphäre mehr...
* (wenn ich dann mal nicht da bin) Ist er zu oft bei mir, er muss mehr daheim bleiben...
* Wir sind zu oft mit unseren Freunden unterwegs...
* usw usw.

Ich mein, ich könnte es verstehen, wenn ich bei meinem Freund bin und sitze nur faul in der Ecke rum...
Aber ich helfe denen ja auch bei allem was so anfällt, Blumen gießen, Haushalt.... manchmal koche ich sogar für die ganze Familie...

Wir sind ja auch nur so oft bei ihm, weil ich eine Katze besitze und er eine Tierhaarallergie hat und es kaum bei mir aushält...Trotz das ich jeden Tag sauge,putze etc.

Un dann auch immer dieses "Mein armer kleiner Junge" Getue... - Hallo?! Er ist doch keine 5 mehr!!!

Ihn selber kotzt das auch an, aber dadurch, dass er sein Auto noch abbezahlen muss, is ausziehen im Moment nicht drinne...Dafür würde sein Gehalt dann nicht reichen...

Bitte helft mir...ich weiß echt nemmer, was ich noch machen soll...

Mehr lesen

2. August 2010 um 16:26

Die wollen ihn nicht teilen
Hallo Erdbeere,
das Verhältnis zwischen Mutter/Oma und Sohn bzw. Enkel kenne ich gut und konnte es wirklich lange bei einem Freund beobachten.
Die wollen ihren Bubi ('tschuldigung) mit dir nicht teilen. Und natürlich meinen sie (trotz des Alters) ihn noch beschützen zu müssen. Dadurch verziehen sie ihn im schlimmsten Falle zum Muttersöhnchen.
Die Situation ist gefährlich für Eure Liebe. Der einzige Ausweg hier ist, dass er endlich flügge wird und mit dir die Chance ergreift. Ihr solltet wirklich bald zusammenziehen (sofern die Glucken das zulassen und du eine Lösung für deine Katze findest), ansonsten kann deine Schmerzgrenze bald überschritten sein....

LG

Gefällt mir

2. August 2010 um 20:55

Eifersucht
Das ist eindeutig die Eifersucht der Mama/Oma, die da im Spiel ist. Wie schon gesagt wurde, die wollen ihn nicht teilen. Das ist ein Thema, das oft vorkommt.

Ich muss gestehen, ich habe das mal mit meinem Bruder durchgemacht. Diese "brüderliche Eifersucht" ist nicht ohne und bezieht sich nicht auf alle Partnerin. Kommt auf die Person an. In meinem Fall war die Partnerin meines Bruders eine furchtbare Frau, deshalb war die Eifersucht und die Wut schon extrem. Aber so im allgemeinen ist zu sagen, dass er auf die gegenseitige Sympathie ankommt.

Ich denke, die Aussage, die hätten keine Privatsphäre, sagt schon aus, dass du dich evtl zuuuu sehr in ihren Eintag einmischst. Versuche vielleicht, nicht zuuuu viel zu Helfen. Das ist ihr Haus, ihr "Reich", ihre Regeln. Und wenn sich noch eine Frau (!) da einmischt, ist oft Stress vorprogrammiert.

Ansonsten kannst du nicht viel dagegen machen. Versuche aber ja nicht, denen zu gefallen! Wird sich ins Gegenteil umwandeln. Versuche evtl nicht zu oft von denen gesehen zu werden, wenn es geht. Je weniger sie mit dir kollidieren, desto weniger denken sie an dich

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen