Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eltern meiner Freundin wollen mich verklagen und jeglichen Kontakt verbieten !!!

Eltern meiner Freundin wollen mich verklagen und jeglichen Kontakt verbieten !!!

18. März 2012 um 8:56

Hallo an alle !!!

Ich Versuch mich kurz zu fassen ich bin 18 und meine Freundin ist 15 in 3 monaten 16 . Ihre Eltern sind meiner Meinung nach krankhaft einversüchtig auf mich und wollen mich deshalb wegen Verführung Minderjähriger verklagen und eine Klage einreichen das ich mich ihr auf 100m nicht nähern darf obwohl ihre eltern uns sex niemals verboten haben und ich sie sicher nicht dazu gezwungen habe . Zur Familie Vater hatte Burn Out und wollte sich alle 5 min umbringen ihre Mutter fährt sehr leich aus der haut und kennt kein reden sondern nur schreien sie kommt zu meiner Freundin alle 5min in ihr Zimmer und schreit sie an das ich so scheisse bin und sie mich verlassen soll wärend sie mit mir telefoniert ich hab das alles mitgehört . Wenn sie bei mir ist also wahr haben sie jeden Tag angerufen und ob es ihr gut geht und ob wohl alles passt auch in der feüh bevor ich und sie zu Arbeit mussten haben sie immer angerufen . Sie kontrollieren ihr handy was sie selbst von ihren geld das sie verdient bezahlt sperren meine nummer das ich sie nicht erreichen kann und hat sms auf sein eigenes handy umleiten lassen damit er uns kontrolieren kann . Meine Freundin hatte mit 13 schon einen Nervenzusammenbruch und ist so erzogen worden das wenn sie einen Fehler macht das es ihren Vater wieder schlechter geht also hat sie keine Hobbys Freunde usw. . Sie darf auch keine eigenen entscheidungen treffen . Fakt ist sie will mit mir zusammenbleiben und sie sagt es ihr bei mir gut geht und sie das alles nicht aufgeben möchte auf keinen fall . Aber sie ist zu feig ihren Eltern das zu sagen weil sie eben so erzogen worden ist . Ich habe versucht mit den Eltern zu reden ohne Erfolg . Ich weiß nicht mehr weiter ich bin mit meiner kraft am Ende sie will zu mir und darf nicht der Vater hat jetzt eben mit den Klagen gedroht und das er mich verprügelt ich bin glaube das einiges in dieser Familie nicht so ganz astrein ist aber das ist meine Meinung. So das wahr jetzt kurz Fassung .

Ich bitte sehnlichst nach Hilfe vlt kennt sich da einer aus oder kann mir Tipps geben ich bin zerstört und kann nicht mehr .

MfG uncletony

Mehr lesen

18. März 2012 um 10:36

Ja tut sie
Ja sie liebt mich sehr und will kontakt zu mir es gibt keine nachricht von ihr das sie das nichtun würde . Nein sie ist einzelkind und ja sie liebt ihre Eltern aber ich kann ihr das ja nicht verbieten wer liebt seine eltern nicht aber ich glaube sie kennt das ja auch nicht anders es ist eine sehr abgeschiedene gegend wo sie Wohnt da ist es auch leichter ein kind zuhause zu behalten .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 11:24

...
Ward ihr schon, bevor sie 14 Jahre alt war? können ihre Eltern das beweisen? Gibt es irgendeinen Grund, aus dem man dir vorhalten könnte, du seist ein schlechter Umgang für sie? Z.B. Ärger mit Polizei, Anzeigen, Alkohol oder Drogen, kein geregeltes Leben usw.?

NEIN? Dann hast du nichts zu befürchten. Ich bin der Meinung, hier ist bezüglich der Familie das Jugendamt zuständig. Ich weiß, wenn sie ihre Familie liebt, wird das ein schwieriger Schritt sein, aber er ist notwendig. Eventuell solltest du dich informieren wegen Jugendamt, mit ihr reden und sie auch bei diesem Schritt begleiten. Nummer raussuchen, anrufen, die Probleme schildern oder gleich ein Beratungsgespräch vereinbaren. Erstmal ohne die Eltern.

Erstens nimmst du so auch sämtlichen Versuchen ihrer Eltern den Wind aus den Segeln und zweitens ist das auch unbedingt nötig, wenn du deiner Freundin ein normales Leben ermöglichen willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 11:41
In Antwort auf schokilade1

...
Ward ihr schon, bevor sie 14 Jahre alt war? können ihre Eltern das beweisen? Gibt es irgendeinen Grund, aus dem man dir vorhalten könnte, du seist ein schlechter Umgang für sie? Z.B. Ärger mit Polizei, Anzeigen, Alkohol oder Drogen, kein geregeltes Leben usw.?

NEIN? Dann hast du nichts zu befürchten. Ich bin der Meinung, hier ist bezüglich der Familie das Jugendamt zuständig. Ich weiß, wenn sie ihre Familie liebt, wird das ein schwieriger Schritt sein, aber er ist notwendig. Eventuell solltest du dich informieren wegen Jugendamt, mit ihr reden und sie auch bei diesem Schritt begleiten. Nummer raussuchen, anrufen, die Probleme schildern oder gleich ein Beratungsgespräch vereinbaren. Erstmal ohne die Eltern.

Erstens nimmst du so auch sämtlichen Versuchen ihrer Eltern den Wind aus den Segeln und zweitens ist das auch unbedingt nötig, wenn du deiner Freundin ein normales Leben ermöglichen willst.

Tja
Nein vor 14 noch nicht und nein es gibt keinen ärger weder polizei drogen oder sonstwas . Ich selbst bin maurer meine lehre endet in einem jahr hab später mit der schule begonnen stichtag usw. nein bin auch nicht sitzengeblieben habe vorher etwas anderes gearbeitet . ich habe ein auto lebensversicherung sparmassnahmen für später eigentlich ein geregeltes leben würd ich sagen und lebe zurzeit noch bei meinen eltern

Kontakt mit ihr aufnehmen ist schwierig da ihr Vater meine nummer gesperrt hat und sie auf schritt und tritt kontroliert

Alleine einen termin ausmachen eine sache an sie ranzukommen die andere. Sie kann nicht einfach aus dem haus gehen und sagen sie hat einen termin ihre eltern würden ihr das nicht gestatten alleine nur aus dem grund das sie mich treffen könnte .Und sie würde sich sowas auch nicht trauen weil wenn ihre eltern das erfahren würden dann ist die hölle los das ist sicher .

mfg uncle

schonmal danke für die antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 11:59

Nein
Nein bin ich nicht . könntest du mir einen Link geben das würde mich jetzt interessieren ich bin in rechtschreiben eine null oder habe es gerade übersehen sry . Ich hatte erst 2 threads hier also das ist der 2 .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 16:16

Frage nie eine FRAU
ob man mit einer jüngeren Frau etwas anfangen sollte. Der Neid ist einfach zu groß um objetiv zu bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 17:17

...
Sorry, was ist denn da noch Kind? Man darf bei uns ab 14 Sex haben, die Pubertät startet so gegen 12/13...

Und wenn die Familie wirklich so ist, wie er es beschreibt, dann ist da auch nicht viel Kindheit zum Kaputtmachen übrig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 18:59

Ja
meine familie kennt den umstand . doch uns sind die hände gebunden meine eltern hatten sie gern und wollen auch nicht das sie weg ist . mein kleiner neffe hat sie auch ins herz geschlossen er fragt jedesmal wo sie ist und ich muss dann weggehen weil mir die tränen kommen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 19:06

Naja
vorgefallen ist nichts ich habe lediglich einmal meinen mund aufgemacht das ich es nicht gut finde wie sie ihre tochter behandeln und ihr vlt ein wenig mehr rechte zusprechen könnten und wir nicht immer alles kontrollieren sollen wenn wir einen schönen tag verbracht haben und unterwegs wahren ist ständig angerufen worden und wenn es geheissen hat heim jetzt sofort habe wir immer springen müssen was wir auch immer getan haben deshalb wollte ich mal ein gespräch mit ihnen anfangen was im nachhinein glaub ich dumm wahr aber ich meine sie können sie nicht ewig beschützen . für mich hat das mit anstand und moral zu tun das ich einen menschen der sichtlich leidet und das tut sie helfen muss das wäre das gleiche wenn der nachbar sein kind schlägt und ich schaue weg . hier ist es eben keine gewalt sondern psychoterror weil ihre mutter sie tag und nacht beschimpft und ihr vater faul auf der couch sitzt oder noch mitmacht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 19:27

...
also ich würde mich an deiner stelle gar nicht einschüchtern lassen, sondern einfach auf die stärken euerer beziehung bessinnen.und wenn ihr zu einander haltet dann wird das ganze für euch irgendwannmal im nachhinein nur als test euerer bindung sein.du mußt es einfach auch aus der sicht der eltern sehen die ihr in dem alter noch das lezte bischen an hörrigkeit abverlangen.das machen eltern wenn sie merken das das kind plötzlich mehr auf jemmand ausserhalb der familie hören.aber das gehört zum abnabelungsprozeß den sie durch solche aktionen nur beschleunigen.also mein tip:einfach freundlich bleiben,dich nie auf einen streit mit ihnen einlassen und einfach tee trinken und abwarten.deiner freundin konntest du das ganze auch raten,vielleicht noch das vertrauen gegenüber ihrer eltern aufbauen,einfach durch kleinnigkeiten.das heißt nebensächlichkeiten aufgespielen,kompromisse eingehen und ihnen das gefühl geben das sie noch auf sie hört.
lieben gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 19:47
In Antwort auf isador_12765142

...
also ich würde mich an deiner stelle gar nicht einschüchtern lassen, sondern einfach auf die stärken euerer beziehung bessinnen.und wenn ihr zu einander haltet dann wird das ganze für euch irgendwannmal im nachhinein nur als test euerer bindung sein.du mußt es einfach auch aus der sicht der eltern sehen die ihr in dem alter noch das lezte bischen an hörrigkeit abverlangen.das machen eltern wenn sie merken das das kind plötzlich mehr auf jemmand ausserhalb der familie hören.aber das gehört zum abnabelungsprozeß den sie durch solche aktionen nur beschleunigen.also mein tip:einfach freundlich bleiben,dich nie auf einen streit mit ihnen einlassen und einfach tee trinken und abwarten.deiner freundin konntest du das ganze auch raten,vielleicht noch das vertrauen gegenüber ihrer eltern aufbauen,einfach durch kleinnigkeiten.das heißt nebensächlichkeiten aufgespielen,kompromisse eingehen und ihnen das gefühl geben das sie noch auf sie hört.
lieben gruss

Ich hoffe
Ja ich hoffe es kommt so wie du es beschrieben hast meine angst ist das sie wenn zwei leute die auch noch deine ltern sind auf dich einreden sie nicht irgendwann aufgibt das endlich frieden herscht problem ist wenn ihre eltern das schaffen dan geht irgendwann das spiel von vorne los wer weiss was dann passiert ich würde für ihre mutter und vater niemals die hand in feuer legen das sie nicht etwas sehr dummes machen das dann vor gericht als straftat gewertet wird es kann sein das es sowas schon längst der fall ist wer weiss hinter verschlossenen türen kann so einiges passieren das ist meine angst . das soll jetzt keine anschuldigung an ihre eltern sein ich will mich rechtlich nur absicher weil wer weiss wer das liest .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2012 um 18:34

...
naja das ist mal nicht gerade der beste rat..und ich muß jetzt nicht ausfuhren weshalb,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hassliebe, wie soll ich damit umgehen?
Von: stacey_12854479
neu
24. März 2012 um 15:14
Meine freundin und ich.
Von: sheard_11857975
neu
24. März 2012 um 14:35
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook