Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eltern machen alles kaputt

Eltern machen alles kaputt

27. Januar 2005 um 14:38

Hallo,ich nehme mal an solche Fälle sieht man hier weniger,ich bitte euch trotzdem ihn absolut ernst zu nehmen und zu versuchen sich in die Lage von mir zu versetzen...
Ich möchte gleich vorneweg sagen dass es ein krasser Altersunterschied ist,doch wir sind seit 5 Monaten zusammen und lieben uns.Ich muss hinzufügen dass ich eigentlich immer auf Älter (17-20) geschätzt werde als ich eigentlich bin.Und ich will gleich sagen dass mein Freund nicht pädophil veranlagt ist oder so,sonst würde er nicht 2 Std Fahrt auf sich nehmen
(Sorry dass es soviel vorneweg ist,aber sonst denken alle gleich immer so )


Ich bin total am Ende... mal zur Einleitung :
Mein Freund (25) und ich (14) sind schon seit 5 Monaten zusammen.Trotz des
großen Altersunterschieds lieben wir uns und sind glücklich.Leider wohnt er
allein und ich bei meinen Eltern,und zwischen uns liegen 2 Std Fahrt.
Deshalb fahr ich am wochenende per zug zu ihm oder er kommt zu mir.
Seit ich ca. 1 Monat mit ihm zusammen war haben meine Eltern angefangen zu
stressen.Da gings noch.Es wurde von woche zu woche schlimmer,und im dezember
wollten sie mir verbieten ihn zu sehen.sie sagen er
"sei ein taugenichts,faulenzer,hätte kein geld,würde nicht zu uns passen,ich
würde mein leben versauen ..etc..."
dabei arbeitet er doch und verdient geld.er stammt zwar aus ärmeren
verhältnissen als ich aber er lebt auch!Ein taugenichts ist er sicher nicht,dafür kennen meine eltern ihn nicht gut genug. im dezember haben wir also mit ihnen ein
gespräch gehabt,in dem sie beschlossen haben "sich anzugucken wie sich die
sache entwickelt" jetzt,grademal 2 wochen später,als ich fragte wann er am
wochenende kommen dürfe,sagen sie mir er dürfe garnichtmehr kommen,sie
verbieten es weil es keine zukunft hätte.ich habe versucht mit ihnen zu
reden,aber sie wollen garkeine lösung die beiden seiten passt.das können sie doch nicht tun! klar ist es etwas
"krass",aber wir lieben uns und sind glücklich...was soll ich denn machen?am anfang gabs ja auch keine probleme...nur mit der zeit...was würdet ihr an meiner stelle tun?
gibt es keine hilfe?

Mehr lesen

27. Januar 2005 um 16:12

Man kann
sehr wohl in diesem Alter schon Liebe empfinden.Es gibt viele in meinem Alter die sich anders verhalten,auch in dieser Hinsicht.Und ich glaube nicht dass ich was falsches sage wenn ich meine ich bin meinem Alter ein Großes Stück vorraus.Dass es eine krasse Sache ist weiß ich,mir geht es darum was ihr in MEINER Lage tun würdet,nicht wie schlecht die Chancen stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2005 um 18:36

Sowas
nenne ich Überheblichkeit und Arroganz.Das was du meinst sind kindische Schulhofbeziehungen.Ich bin da schon einen Weg weiter,aber wenn du meinst das so genau zu wissen,bitte.Vielleicht meldet sich ja noch jemand anders zu wort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2005 um 19:09

Hallo Floxxy
Deine Eltern können genau das tun und es ist genau das, was alle guten Eltern wohl tun würden.
Vielleicht bist Du super früh reif und total erwachsen, aber das behauptet man in dem Alter ganz gerne. Mal ganz ehrlich: Wenn Du nicht selber merkst, was Deine Eltern zu so einem Verhalten bringt, dann fehlt Dir noch eine ganze Stange Menschenkenntnis. Du kapierst ja nicht mal, worum es Ihnen eigentlich geht - Faulenzerei und Geld sind da nur vorgeschobene Gründe.

Hast Du Dich mal gefragt, was ein 25-jähriger von einer 14-jährigen will? In diesem Alter macht man einen Quantensprung der Persönlichkeitsentwicklug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2005 um 19:17
In Antwort auf sa'ida_12693663

Sowas
nenne ich Überheblichkeit und Arroganz.Das was du meinst sind kindische Schulhofbeziehungen.Ich bin da schon einen Weg weiter,aber wenn du meinst das so genau zu wissen,bitte.Vielleicht meldet sich ja noch jemand anders zu wort

Hmmm
Weißt Du, so eine kindische Schulhofbeziehung, die ist gar nicht kindisch. Du willst gleich voll Einsteigen und kleine Ente rät Dir, es locker angehen zulassen. Und gerade solche Sprüche wie "Ich bin da schon einen Weg weiter." verraten, dass genau das Gegenteil der Fall. Wenn Du wirklich so weit wärest, würdest Du Deine Grenzen besser kennen.
Aber zumindest eines erkennst Du: Andere Erwachsene sind der Meinung, dass Deine Eltern sich richtig verhalten, weil sie Dich für zu jung halten. Wenn Du Deine Eltern überzeugen willst, dann musst Du halt Deine Reifheit beweisen und zeigen, dass Du schon viel weiter bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen