Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eltern gegen Beziehung

Eltern gegen Beziehung

5. August 2009 um 10:20

Guten morgen ..
..also ich muss mal endlich was los werden^^

Ich bin jetzt seit fast 3 Jahren mit meinem Freund zusammen. Trotz der Fernbeziehung läuft alles ganz gut. Wir schreiben und telefonieren jeden Tag.
Das einzige Problem ist, dass meine Eltern was dagegen haben. Damals als ich 15 war, habe ich ihnen von ihm erzählt und ihn auch vorgestellt (war eigtl nicht geplant, aber das ist ne andere Geschichte..). Die haben mir seit dem Tag an das Leben noch schwerer gemacht als es sowieso schon ist. Sie meinten ich sei zu jung, dass ich mich erstmal um die Schule kümmern soll ..un lauter so ausreden wie "er wirkt so aggressiv, er will doch eh nur seinen Spaß haben, der meints doch net ernst.. bla bla" und dann sagten sie dass ich ihn nie wieder sehen darf.. Das hat mir das Herz gebrochen und ich konnte es nicht verstehen. Wieso können Eltern ihre Töchter nicht glücklich sehen? Was ist daran so schlimm einen Freund zu haben?
Naja der Punkt ist jetzt, dass ich meinen Eltern nichts mehr anvertrauen kann. Sie haben mich so verletzt, dass ich mit Ihnen über ernste Themen nicht mehr reden kann.

Das größte Problem ist aber, dass das Leben mit meinem Freund so schwer ist. Ich muss mich immer heimlich mit ihm treffen und meine Eltern immer anlügen. Ich weiß nicht was sie jetzt darüber sagen würden. Ich werde in einem Monat 18 und trau mich nicht zu sagen dass ich am Wochenende mal bei meinem Freund übernachten will.
Gerade bei ner Fernbeziehung wären die Ferien praktisch mal eine Woche zu ihm zu gehen oder er zu mir.
Aber mit so Eltern ist das unmöglich!

Ich weiß echt nicht mehr weiter.. habt ihr vielleicht Vorschläge?

Mehr lesen

5. August 2009 um 10:38

Hmmm..
guten morgen...

deine Eltern machen sich nur Sorgen.. Eltern haben oft eine Art Instinkt ob der Typ was für ihre Tochter ist oder nicht... ist er denn wirklich gut zu dir? Ich war in genau der selben Situation in deinem Alter.. Fernbeziehung, er älter als ich, meine Eltern dagegen, er wäre nix für mich, ich musste mich heimlich treffen.... das Ende vom Lied... ich habe mich getrennt es war die hölle mit ihm... dann stellte sich raus er hat mich betrogen die ganzen zeit mit 4 oder 5 anderen frauen und hatte 2 tage nach der Trennung ne neue.. wir waren 4 Jahre zusammen... und meine Eltern hatten die ganze zeit recht was ihn betrifft... ich will nicht sagen das deine eltern recht haben um gottes willen.. ich will dir nur damit sagen... denk mal darüber nach was deine eltern sagen... auch wenn du es aus Trotz einfach nicht machen willst weil sie dich verletzt haben...

und was das übernachten betrifft und bei ihm sein... musst du wohl oder übel mit deinen eltern reden... du bist echt noch jung... da darfst du nicht vergessen das die Eltern immer für einen da sind... IMMER!!!! sie wollen nur das beste für dich... und machen sich nur sorgen... rede mit ihnen aber tu bloß nix was dich in gefahr bringt.. und hör auf mit der lügerei... das macht alles nur schlimmer... das ist ein großer Vertrauensbruch... damit verletzt du deine Eltern sehr....

Gefällt mir

5. August 2009 um 11:15
In Antwort auf martini2501

Hmmm..
guten morgen...

deine Eltern machen sich nur Sorgen.. Eltern haben oft eine Art Instinkt ob der Typ was für ihre Tochter ist oder nicht... ist er denn wirklich gut zu dir? Ich war in genau der selben Situation in deinem Alter.. Fernbeziehung, er älter als ich, meine Eltern dagegen, er wäre nix für mich, ich musste mich heimlich treffen.... das Ende vom Lied... ich habe mich getrennt es war die hölle mit ihm... dann stellte sich raus er hat mich betrogen die ganzen zeit mit 4 oder 5 anderen frauen und hatte 2 tage nach der Trennung ne neue.. wir waren 4 Jahre zusammen... und meine Eltern hatten die ganze zeit recht was ihn betrifft... ich will nicht sagen das deine eltern recht haben um gottes willen.. ich will dir nur damit sagen... denk mal darüber nach was deine eltern sagen... auch wenn du es aus Trotz einfach nicht machen willst weil sie dich verletzt haben...

und was das übernachten betrifft und bei ihm sein... musst du wohl oder übel mit deinen eltern reden... du bist echt noch jung... da darfst du nicht vergessen das die Eltern immer für einen da sind... IMMER!!!! sie wollen nur das beste für dich... und machen sich nur sorgen... rede mit ihnen aber tu bloß nix was dich in gefahr bringt.. und hör auf mit der lügerei... das macht alles nur schlimmer... das ist ein großer Vertrauensbruch... damit verletzt du deine Eltern sehr....

Ich weiß ..
Wenn ich meine Eltern anlüge, dann sind sie selber schuld. Wenn sie mich mal das machen lassen würden was ich will und mich unterstützen würden dann bräuchte ich sie auch nicht anlügen.

Ich kann verstehen dass sie sich sorgen machen. Aber wenn ich schon so lange mit ihm zusammen bin und alles ganz gut klappt, dann heisst es ja dass er mir nichts böses will. Ich bin ihm sehr wichtig und das hat er mir oft gezeigt.
Was meine Eltern sagen kann nicht ganz stimmen. Was will man schon über jmd sagen den man nicht kennt?

In einem Monat werde ich 18. Ich hoffe dass ich dann endlich mal ab und zu ein paar Tage bei ihm sein kann. Soweit ich weiß können Eltern nichts mehr sagen wenn die Tochter 18 ist. Meine Mutter meint immer, solang ich bei ihr wohne, wird gemacht was sie sagt.. und das ist auch wieder ein Fehler, denn danach wird sie sich beschweren und bei jmd ausheulen weil ihre Tochter auziehen will.. manche Eltern wissen echt nicht wie man mit ihren Kindern umzugehen hat..naja aber das ist dann wieder ne andere Geschichte..

Hat sie damit recht? Darf ich wirklich nicht zu ihm wenn sie dagegen ist und ich aber schon 18 bin?

1 LikesGefällt mir

5. August 2009 um 11:54

Ja..
Genau das ist das Problem.. meine Eltern sehen mich noch als ihr kleines Kind.. ich hasse es.. die würden mich nichtmal ne woche alleine Zuhause lassen.
Meine Eltern sind sehr sturr. Wenn ich ihnen sagen würde dass sie es akzeptieren sollten weil sie mich sonst verlieren würden, würden sie womöglich sowas antworten wie "haha stellst du dir das so leicht vor? du kommst gleich wieder zurück" ... so nach dem motto "du kriegst doch sowieso nichts auf die reihe" Ich glaubs nicht..ich bin ja nicht dumm und meine eltern wissen das ganz genau. Sie stellen mich nur immer so da als wär ich noch ein kleines Kind. Ich hasse es!

Gefällt mir

5. August 2009 um 12:06
In Antwort auf purplerose91

Ja..
Genau das ist das Problem.. meine Eltern sehen mich noch als ihr kleines Kind.. ich hasse es.. die würden mich nichtmal ne woche alleine Zuhause lassen.
Meine Eltern sind sehr sturr. Wenn ich ihnen sagen würde dass sie es akzeptieren sollten weil sie mich sonst verlieren würden, würden sie womöglich sowas antworten wie "haha stellst du dir das so leicht vor? du kommst gleich wieder zurück" ... so nach dem motto "du kriegst doch sowieso nichts auf die reihe" Ich glaubs nicht..ich bin ja nicht dumm und meine eltern wissen das ganz genau. Sie stellen mich nur immer so da als wär ich noch ein kleines Kind. Ich hasse es!


ich weiß es ist schwer zu verstehen.. aber eltern denken das ihr kinder immer ihre kinder bleiben... es ist schwierig.. ich weiß.. meine eltern hätte sich auch gewünscht das ich immer ihr kleines kind bleibe... die nie mit einem mann nach hause kommt.. es ist ein teufelskreis... man möchte glücklich sein man möchte aber auch frieden daheim haben und alles mal ohne probleme läuft...

rede mit ihnen.. in ruhe... ohne den ton zu heben und versuche gute argumente zu finden die du ihnen nennen kannst... nicht einfach drauf losreden und mit dem argument kommen ich bin aber schon 18 sondern handfeste Argumente....

Gefällt mir

5. August 2009 um 12:31
In Antwort auf martini2501


ich weiß es ist schwer zu verstehen.. aber eltern denken das ihr kinder immer ihre kinder bleiben... es ist schwierig.. ich weiß.. meine eltern hätte sich auch gewünscht das ich immer ihr kleines kind bleibe... die nie mit einem mann nach hause kommt.. es ist ein teufelskreis... man möchte glücklich sein man möchte aber auch frieden daheim haben und alles mal ohne probleme läuft...

rede mit ihnen.. in ruhe... ohne den ton zu heben und versuche gute argumente zu finden die du ihnen nennen kannst... nicht einfach drauf losreden und mit dem argument kommen ich bin aber schon 18 sondern handfeste Argumente....

Schwer..
ja reden ist nicht leicht.. ich kann mit meinen eltern irgendwie nicht reden, ich weiß nicht wieso..vllt hab ich angst, weil ich weiß sie werden 100%ig nicht auf mich eingehen, vllt schäme ich mich oder vllt krieg ichs einfach nicht hin.. ich muss nach dem 1. satz schon anfangen zu weinen undm werd mit dem ganzen nicht fertig. Es ist auch schonmal vorgekommen dass meine Mutter einfach nur gelacht hat und mich nicht ernst genommen hat.. Das tut weh und ist wahrscheinlich einer von vielen Gründen wieso ich nicht mit meinen Eltern reden kann

Gefällt mir

5. August 2009 um 14:21

...
Könntest du mal aufhören jungen Leuten ihre Beziehungen madig zu machen, nur weil du selbst frustriert bist?

Zum Thema selbst:
Na anständiges Verhüten sollte ja hoffentlich klar sein...
Aber nur weil eine Beziehung vielleicht nicht ewig halten wird (was in dem Alter eh unwahrscheinlich ist), soll man sie gleich ganz hinschmeißen und wie im Kloster leben und auf den Prinzen auf dem weißen Ross warten?

Ich versteh das Problem der Eltern nicht... die sind jetzt 3 Jahre zusammen, was für Leute in ihrem Alter ja wohl nicht grad dafür spricht dass man nur seinen Spaß haben will.
Und selbst wenn, auch die Erfahrung Liebeskummer muss man mal selbst machen, man muss davor nicht beschützt werden.

Und wenn für dich Liebe an finanzielle Umstände gebunden ist, kannst du ja auch nicht grad viel Ahnung davon haben.

Gefällt mir

5. August 2009 um 16:22

Das..
hab ich mir auch schon überlegt.. ich werds bestimmt bald mal versuchen. Vielen lieben dank für eure antworten!

Gefällt mir

5. August 2009 um 17:00

...
Ich hab nichts darüber gesagt dass ich für immer mit ihm zusammen sein werde. Ich lebe jetzt und nicht in der Zukunft.. Jetzt läuft noch alles gut und ich möchte mit meinem Freund zusammen bleiben. Was später sein wird, kann keiner sagen..
und wieso sollte man Geld haben um einen Freund zu haben? ..man kann auch so mit seinem Freund weg gehen und viel zusammen Unternehmen so wie alle normalen Menschen.

Später kommt dann dein Teil. Wenn man eine Familie gründen will, zusammenziehen usw. dann sollte man schon finanziell selbständig sein..

Aber wo ist so das Problem?

Gefällt mir

5. August 2009 um 21:29

Nein..
Nein ..mein freund ist ganz normal.. nicht vorbestraft, üüberhaupt kein weiberheld, geht nichtmal gern in die disco oder so, kein südländer, gymnasium, 3 jahre älter wie ich, aber das müsste eigtl passen denk ich.. wenn so etwas stören würde, hätten es meine eltern längst gesagt.. ich weiß au net woran es liegt Damals wahrscheinlich weil ich zu jung war. Was sie heute dazu sagen würden weiß ich nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen