Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eltern erlauben mir kein Kontakt zum Freund

Eltern erlauben mir kein Kontakt zum Freund

14. Dezember 2019 um 8:16 Letzte Antwort: 16. Dezember 2019 um 2:59

Hi ihr,
ich darf von meinen Eltern kein Kontakt mehr zu meinem Freund haben. Meine Eltern haben ihn schon kennengelernt und finden ihn nett und ich durfte mich eine kurze zeit lang mit ihm treffen aber jetzt plötzlich  darf ich kein  Kontakt mehr  zu ihm haben denn er ist 8 Jahre älter als ich sprich ich bin noch eine minderjährige und er ein Erwachsener (meine Eltern wussten vom Altersunterschied von anfang an).Das ist meine erste Beziehung und meine Eltern möchten das wegen dem Altersunterschied nicht. Aber mein Freund meint es ernst mit mir er würde sogar auf mich warten bis ich volljährig bin. Ich möchte aber nicht warten und ich möchte erfahrung sammeln und ich bin jetzt einfach nicht mehr Mamis und Papis kleine Tochter und ich glaube meine Eltern kommen vielleicht damit nicht klar. Meine Eltern geben keinen richtigen grund an warum ich nicht mehr mit ihm Kontakt haben darf sondern nur wegen dem Altersunterschied und ich meine Liebe kennt kein alter. Was soll ich bloß tun? 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

14. Dezember 2019 um 16:09
Beste Antwort
In Antwort auf vilmos_18867135

Meine Eltern finden es krank das ein 22 jähriger auf eine 14 jährige steht aber mein Freund hat gesagt 14 ist nicht gleich 14 es kommt drauf an wie man psychisch also im Kopf so ist. Findet ihr es denn krank? 

Ich war damals genau in der gleichen Situation wie du sie jetzt bist. 

Ich war 14 und in einen Mann verliebt der bedeutend älter war als ich. 

-Ich liebe dich
-Ich werde auf dich warten
-Ich bin anders als die Anderen und meine es ernst

Diese Sprüche sind in den wenigsten Fällen Ernst gemeint. Und ich bin damals, blind vor Liebe auf die Schnauze gefallen. 

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten auf deine Eltern zu hören. Auch wenn man es in dem Alter oft nicht wahrhaben will. 
Die Eltern machen sich nur Sorgen und wissen oftmals was das Beste ist. 

Mein Sohn ist inzwischen 16. 
Hätte er mir damals als 14jähriger eine 22jährige als seine Freundin vorgestellt, hätten bei mir auch alle Alarmglocken geläutet. 

3 LikesGefällt mir 16 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 9:26

Sarkastische antwort hilft nicht

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 9:37
In Antwort auf vilmos_18867135

Hi ihr,
ich darf von meinen Eltern kein Kontakt mehr zu meinem Freund haben. Meine Eltern haben ihn schon kennengelernt und finden ihn nett und ich durfte mich eine kurze zeit lang mit ihm treffen aber jetzt plötzlich  darf ich kein  Kontakt mehr  zu ihm haben denn er ist 8 Jahre älter als ich sprich ich bin noch eine minderjährige und er ein Erwachsener (meine Eltern wussten vom Altersunterschied von anfang an).Das ist meine erste Beziehung und meine Eltern möchten das wegen dem Altersunterschied nicht. Aber mein Freund meint es ernst mit mir er würde sogar auf mich warten bis ich volljährig bin. Ich möchte aber nicht warten und ich möchte erfahrung sammeln und ich bin jetzt einfach nicht mehr Mamis und Papis kleine Tochter und ich glaube meine Eltern kommen vielleicht damit nicht klar. Meine Eltern geben keinen richtigen grund an warum ich nicht mehr mit ihm Kontakt haben darf sondern nur wegen dem Altersunterschied und ich meine Liebe kennt kein alter. Was soll ich bloß tun? 

Wie alt bist du denn? Deine Eltern könnten z.B.  Angst haben, dass du schwanger werden könntest oder die Schule vernachlässigst. 

Sprich doch nochmal mit ihnen und frag sie worin genau ihre Bedenken liegen. Frag sie, ob ein Freund in deinem Alter ihnen lieber wäre und wenn ja wieso. 

Vielleicht wäre es ja möglich, dass sie dir den Kontakt zu deinem Freund erlauben, wenn sie auch dabei sind. Ihr euch also erstmal nur unter ihrer Aufsicht trefft. So könnten sie ihn auch noch besser kennlernen. 

was macht denn dein Freund so? Ist er noch in Ausbildung oder Schule? Wohnt er noch zu Hause? Gibt es vielleicht abgesehen vom Alter etwas, was deinen Eltern gar nicht passt? 

 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 9:46
In Antwort auf vilmos_18867135

Hi ihr,
ich darf von meinen Eltern kein Kontakt mehr zu meinem Freund haben. Meine Eltern haben ihn schon kennengelernt und finden ihn nett und ich durfte mich eine kurze zeit lang mit ihm treffen aber jetzt plötzlich  darf ich kein  Kontakt mehr  zu ihm haben denn er ist 8 Jahre älter als ich sprich ich bin noch eine minderjährige und er ein Erwachsener (meine Eltern wussten vom Altersunterschied von anfang an).Das ist meine erste Beziehung und meine Eltern möchten das wegen dem Altersunterschied nicht. Aber mein Freund meint es ernst mit mir er würde sogar auf mich warten bis ich volljährig bin. Ich möchte aber nicht warten und ich möchte erfahrung sammeln und ich bin jetzt einfach nicht mehr Mamis und Papis kleine Tochter und ich glaube meine Eltern kommen vielleicht damit nicht klar. Meine Eltern geben keinen richtigen grund an warum ich nicht mehr mit ihm Kontakt haben darf sondern nur wegen dem Altersunterschied und ich meine Liebe kennt kein alter. Was soll ich bloß tun? 

Du möchtest Erfahrungen sammeln. Das ist klar, jeder Jugendliche will und muss das. Bei deinen Eltern wird es allerdings so sein, dass die Sorge um dich überwiegt. Gehe nicht davon aus, dass sie nur das Übelste für dich wollen.
Sie wollen dir sehr wahrscheinlich Erfahrungen ersparen, die dich ein Leben lang beeinträchtigen können. Liebe kann nämlich auch gröblichst missbraucht werden. 

Ich gebe dir einen Tipp dazu. Suche dir per Suchmaschine "Loverboy-Masche" und sieh dir das an. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 10:26
In Antwort auf mara071234

Wie alt bist du denn? Deine Eltern könnten z.B.  Angst haben, dass du schwanger werden könntest oder die Schule vernachlässigst. 

Sprich doch nochmal mit ihnen und frag sie worin genau ihre Bedenken liegen. Frag sie, ob ein Freund in deinem Alter ihnen lieber wäre und wenn ja wieso. 

Vielleicht wäre es ja möglich, dass sie dir den Kontakt zu deinem Freund erlauben, wenn sie auch dabei sind. Ihr euch also erstmal nur unter ihrer Aufsicht trefft. So könnten sie ihn auch noch besser kennlernen. 

was macht denn dein Freund so? Ist er noch in Ausbildung oder Schule? Wohnt er noch zu Hause? Gibt es vielleicht abgesehen vom Alter etwas, was deinen Eltern gar nicht passt? 

 

Er arbeitet   und wohnt alleine. Ich verstehe auch nicht was ihnen nicht passt. Ich habe meine Eltern schon gefragt was wäre wenn er jünger wäre aber die geben mir keine genaue Antwort drauf. Ich habe mich sogar in der Schule verbessert und lerne mehr als vorher. Sie haben bestimmt angst das ich schwanger werde aber meine Mutter hat mir sogar ein Frauenarzt Termin gemacht. Ich hab ihnen schon vorgeschlagen das er zu mir kommt aber das wollen meine eltern auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 10:28
In Antwort auf vilmos_18867135

Er arbeitet   und wohnt alleine. Ich verstehe auch nicht was ihnen nicht passt. Ich habe meine Eltern schon gefragt was wäre wenn er jünger wäre aber die geben mir keine genaue Antwort drauf. Ich habe mich sogar in der Schule verbessert und lerne mehr als vorher. Sie haben bestimmt angst das ich schwanger werde aber meine Mutter hat mir sogar ein Frauenarzt Termin gemacht. Ich hab ihnen schon vorgeschlagen das er zu mir kommt aber das wollen meine eltern auch nicht

Umd konkret sagen, wie alt Du bist, ist nicht?

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 10:29
In Antwort auf anne234

Du möchtest Erfahrungen sammeln. Das ist klar, jeder Jugendliche will und muss das. Bei deinen Eltern wird es allerdings so sein, dass die Sorge um dich überwiegt. Gehe nicht davon aus, dass sie nur das Übelste für dich wollen.
Sie wollen dir sehr wahrscheinlich Erfahrungen ersparen, die dich ein Leben lang beeinträchtigen können. Liebe kann nämlich auch gröblichst missbraucht werden. 

Ich gebe dir einen Tipp dazu. Suche dir per Suchmaschine "Loverboy-Masche" und sieh dir das an. 

Danke für deine Antwort. Ich werde gleich mal schauen. Aber ich denke er meint es wirklich ernst mit mir denn wir schreiben immer noch und er möchte mich unbedingt sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 10:31
In Antwort auf jetzterstrecht

Umd konkret sagen, wie alt Du bist, ist nicht?

Ich bin 14 er 22.
Ich kann meine Eltern natürlich verstehen das sie das nicht wollen aber ich bin mir wirklich sicher mit ihm und wenn es nicht klappen sollte mit uns werde ich das nicht bereuen diese Erfahrung gemacht zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 10:32
In Antwort auf vilmos_18867135

Ich bin 14 er 22.
Ich kann meine Eltern natürlich verstehen das sie das nicht wollen aber ich bin mir wirklich sicher mit ihm und wenn es nicht klappen sollte mit uns werde ich das nicht bereuen diese Erfahrung gemacht zu haben.

Sorry. Aber in Deinem Alter liegen bei 8 Jahren Welten dazwischen. Kann Deine Eltern absolut verstehen. In der CH würde er sich zudem sogar strafbar machen. 

 

5 LikesGefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 11:28

Ich hab schon einen erwachsenen Sohn und kann deine Eltern voll und ganz verstehen. 14 und 22 sind Welten und ich kann mir kaum vorstellen, dass er dich aufrichtig liebt. Klar wird er dir irgendwas vorsäuseln, aber ob das ehrlich ist? Ich hätte außerdem viel zu sehr Angst, dass du nur zu Fetischbefriedigung dienst und er dich zu Sachen zwingt, die du noch gar nicht richtig erfassen kannst. Das ist keine erste Beziehung, die man seinem Kind wünscht.
Erfahrungen kannst du auch mit zunehmenden Alter und mit gleichaltrigen sammeln. Und ja, auch wenn du es nicht wahrhaben willst: du bist noch jung und klein. Für diese Beziehung auf jeden Fall. 

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 11:32
In Antwort auf hozan_12174671

Ich hab schon einen erwachsenen Sohn und kann deine Eltern voll und ganz verstehen. 14 und 22 sind Welten und ich kann mir kaum vorstellen, dass er dich aufrichtig liebt. Klar wird er dir irgendwas vorsäuseln, aber ob das ehrlich ist? Ich hätte außerdem viel zu sehr Angst, dass du nur zu Fetischbefriedigung dienst und er dich zu Sachen zwingt, die du noch gar nicht richtig erfassen kannst. Das ist keine erste Beziehung, die man seinem Kind wünscht.
Erfahrungen kannst du auch mit zunehmenden Alter und mit gleichaltrigen sammeln. Und ja, auch wenn du es nicht wahrhaben willst: du bist noch jung und klein. Für diese Beziehung auf jeden Fall. 

Ich stehe nicht auf gleichaltrige und er geht sehr lieb mit mir um und ich war schon bei ihm wo wir den ganzen Tag nur gekuschelt und filme geschaut haben und nicht mehr passiert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:09
In Antwort auf vilmos_18867135

Ich stehe nicht auf gleichaltrige und er geht sehr lieb mit mir um und ich war schon bei ihm wo wir den ganzen Tag nur gekuschelt und filme geschaut haben und nicht mehr passiert ist.

Nichtsdestotrotz darfst Du in diesem Fall Älteren, welche Kinder in Deinem Alter haben, glauben, die Dir sagen, dass sie an Stelle Deiner Eltern genauso reagieren würden. 

3 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:11
In Antwort auf vilmos_18867135

Ich stehe nicht auf gleichaltrige und er geht sehr lieb mit mir um und ich war schon bei ihm wo wir den ganzen Tag nur gekuschelt und filme geschaut haben und nicht mehr passiert ist.

Natürlich geht er lieb mit dir um... nur weil er "lieb" ist, heißt das aber nicht, dass er nur gutes im Sinn hat. Du darfst auch Aufmerksamkeit nicht mit Liebe verwechseln.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:14

Es ist auch in Deutschland verboten, auch wenn es dir nicht passt handeln deine Eltern völlig korrekt. Ab 16 sieht das ganze anders aus, du wirst warten müssen. 

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:15

Ich bezweifle auch, dass du schon genau weißt, auf was du stehst. Eher auf das, worauf er steht... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:26

Sie ist 14 und verliebt. Begeistert über so einen Altersunterschied würden wohl keine Eltern sein.Ich wäre es auch nicht.

Nur den Kontakt komplett zu verbieten treibt sie erstens noch mehr zu dem Kerl und zweitens ist es ihr gegenüber auch nicht gerade fair.

Merkwürdig finde ich es schon, aber nur davon auszugehen,dass der junge Mann nur Böses im Sinn hat, ist aus meiner Sicht auch falsch. 

Schlimme Erfahrungen, auch missbräuchliche, kann die Te leider auch mit Gleichaltrigen machen. 

1 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:33
In Antwort auf hozan_12174671

Natürlich geht er lieb mit dir um... nur weil er "lieb" ist, heißt das aber nicht, dass er nur gutes im Sinn hat. Du darfst auch Aufmerksamkeit nicht mit Liebe verwechseln.

Ich weiß, ich weiß aber es gibt auch andere die nicht solchen zeugs im sinn haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:34
In Antwort auf herbstblume6

Es ist auch in Deutschland verboten, auch wenn es dir nicht passt handeln deine Eltern völlig korrekt. Ab 16 sieht das ganze anders aus, du wirst warten müssen. 

Ja ich werde wohl warten müssen aber er wartet auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:34
In Antwort auf hozan_12174671

Ich bezweifle auch, dass du schon genau weißt, auf was du stehst. Eher auf das, worauf er steht... 

Wie gesagt möchte ich Erfahrungen sammeln 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:35
In Antwort auf mara071234

Sie ist 14 und verliebt. Begeistert über so einen Altersunterschied würden wohl keine Eltern sein.Ich wäre es auch nicht.

Nur den Kontakt komplett zu verbieten treibt sie erstens noch mehr zu dem Kerl und zweitens ist es ihr gegenüber auch nicht gerade fair.

Merkwürdig finde ich es schon, aber nur davon auszugehen,dass der junge Mann nur Böses im Sinn hat, ist aus meiner Sicht auch falsch. 

Schlimme Erfahrungen, auch missbräuchliche, kann die Te leider auch mit Gleichaltrigen machen. 

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:37
In Antwort auf jetzterstrecht

Nichtsdestotrotz darfst Du in diesem Fall Älteren, welche Kinder in Deinem Alter haben, glauben, die Dir sagen, dass sie an Stelle Deiner Eltern genauso reagieren würden. 

Sehe ich genauso. 

TE, du irrst, wenn du glaubst, ihr passt zusammen. Eines Tages wirst du deine Eltern verstehen können... Triff dich mit Gleichaltrigen und du wirst bald feststellen, dass sie besser zu dir passen. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:48

Wenn ihr wirklich so große Gefühle für einander habt, dann bring ihn nicht in Schwierigkeiten.

Wenn deine Eltern dagegen sind, können sie auf eine Anzeige zurückgreifen und, dies wäre ganz fatal für deinen Freund. 

Gesetzt und Schutzalter gibt es nicht umsonst. 

3 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 12:58
In Antwort auf bar_sinister19

Wenn ihr wirklich so große Gefühle für einander habt, dann bring ihn nicht in Schwierigkeiten.

Wenn deine Eltern dagegen sind, können sie auf eine Anzeige zurückgreifen und, dies wäre ganz fatal für deinen Freund. 

Gesetzt und Schutzalter gibt es nicht umsonst. 

Ja wir haben jetzt den Kontakt abgebrochen fürs erste damit er nicht in Schwierigkeiten kommt😭

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 13:18

Schade. Tut mir leid. Ueberlegs dir nochmal

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 13:45
Beste Antwort
In Antwort auf vilmos_18867135

Ich bin 14 er 22.
Ich kann meine Eltern natürlich verstehen das sie das nicht wollen aber ich bin mir wirklich sicher mit ihm und wenn es nicht klappen sollte mit uns werde ich das nicht bereuen diese Erfahrung gemacht zu haben.

"Ich bin 14 er 22"

ok. das ist schon krass. und was völlig anderes, als z.b. 17 und 25. ich kann deine eltern verstehen (bin selbst vater, auch wenn meine schon erwachsen sind).

hilft dir jetzt natürlich nicht.

vielleicht hilft es dir, wenn ich dir mal das prinzip erkläre: deine eltern machen sich sorgen, und sie kennen dich gut. du willst, dass deine eltern dir mehr freiheit lassen? dann muss dein erstes ziel sein, ihre sorgen zu zerstreuen! das gelingt am allerwenigsten, wenn du dich wie ein trotziges kleines kind hinstellst, mit den füßen stampfst, und grimmig "ich will aber! liebe kennt kein alter!" schreist!

ihre sorgen nimmst du ihnen am ehesten, wenn sie erkennen, dass sie sich auf dich verlassen können. dass du mit dir reden lässt, ehrlich bist, und dich an abmachungen hältst. das gilt natürlich in allen lebensbereichen... wie siehts da bei dir bisher aus?

du musst deinen eltern schritt für schritt nahe bringen, dass du kein kind mehr bist, dem man alles sagen muß, sondern ein mensch, der selber mitdenkt, der selber bereit ist, verantwortung zu übernehmen, und der selber einschätzen kann, was gut und was schlecht für ihn ist. das geht natürlich nicht von heute auf morgen. das ist ein langer prozess, und natürlich wird es dabei auch immer mal meinungsverschiedenheiten geben, die man lösen muss. aber du solltest dich bemühen, diese meinungsverschiedenheiten so zu lösen, wie vernünftige erwachsene sie angehen würden: durch verhandlungen und kompromisse.

ich weiß nicht, warum deine eltern im moment nicht bereit sind, sich auf verhandlungen und kompromisse einzulassen. möglicherweise sind sie einfach erst mal schockiert, was ich verstehen könnte. du wirst also einen langen atem brauchen. aber was ganz sicher nicht helfen wird, ist, sich einfach über ihre verbote hinwegzusetzten!

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 13:49
In Antwort auf bence_11922211

"Ich bin 14 er 22"

ok. das ist schon krass. und was völlig anderes, als z.b. 17 und 25. ich kann deine eltern verstehen (bin selbst vater, auch wenn meine schon erwachsen sind).

hilft dir jetzt natürlich nicht.

vielleicht hilft es dir, wenn ich dir mal das prinzip erkläre: deine eltern machen sich sorgen, und sie kennen dich gut. du willst, dass deine eltern dir mehr freiheit lassen? dann muss dein erstes ziel sein, ihre sorgen zu zerstreuen! das gelingt am allerwenigsten, wenn du dich wie ein trotziges kleines kind hinstellst, mit den füßen stampfst, und grimmig "ich will aber! liebe kennt kein alter!" schreist!

ihre sorgen nimmst du ihnen am ehesten, wenn sie erkennen, dass sie sich auf dich verlassen können. dass du mit dir reden lässt, ehrlich bist, und dich an abmachungen hältst. das gilt natürlich in allen lebensbereichen... wie siehts da bei dir bisher aus?

du musst deinen eltern schritt für schritt nahe bringen, dass du kein kind mehr bist, dem man alles sagen muß, sondern ein mensch, der selber mitdenkt, der selber bereit ist, verantwortung zu übernehmen, und der selber einschätzen kann, was gut und was schlecht für ihn ist. das geht natürlich nicht von heute auf morgen. das ist ein langer prozess, und natürlich wird es dabei auch immer mal meinungsverschiedenheiten geben, die man lösen muss. aber du solltest dich bemühen, diese meinungsverschiedenheiten so zu lösen, wie vernünftige erwachsene sie angehen würden: durch verhandlungen und kompromisse.

ich weiß nicht, warum deine eltern im moment nicht bereit sind, sich auf verhandlungen und kompromisse einzulassen. möglicherweise sind sie einfach erst mal schockiert, was ich verstehen könnte. du wirst also einen langen atem brauchen. aber was ganz sicher nicht helfen wird, ist, sich einfach über ihre verbote hinwegzusetzten!

Dankeschön für deinen hilfreiche Antwort 
ich tu eigentlich alles was mir meine Eltern sagen ich bin ein sehr braver Teenager auf den sich meine Eltern verlassen können. Klar bin ich kein engel aber wenn ich mir andere Teenager anschaue bin ich respektvoll gegenüber meinen eltern. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 13:52
In Antwort auf bence_11922211

"Ich bin 14 er 22"

ok. das ist schon krass. und was völlig anderes, als z.b. 17 und 25. ich kann deine eltern verstehen (bin selbst vater, auch wenn meine schon erwachsen sind).

hilft dir jetzt natürlich nicht.

vielleicht hilft es dir, wenn ich dir mal das prinzip erkläre: deine eltern machen sich sorgen, und sie kennen dich gut. du willst, dass deine eltern dir mehr freiheit lassen? dann muss dein erstes ziel sein, ihre sorgen zu zerstreuen! das gelingt am allerwenigsten, wenn du dich wie ein trotziges kleines kind hinstellst, mit den füßen stampfst, und grimmig "ich will aber! liebe kennt kein alter!" schreist!

ihre sorgen nimmst du ihnen am ehesten, wenn sie erkennen, dass sie sich auf dich verlassen können. dass du mit dir reden lässt, ehrlich bist, und dich an abmachungen hältst. das gilt natürlich in allen lebensbereichen... wie siehts da bei dir bisher aus?

du musst deinen eltern schritt für schritt nahe bringen, dass du kein kind mehr bist, dem man alles sagen muß, sondern ein mensch, der selber mitdenkt, der selber bereit ist, verantwortung zu übernehmen, und der selber einschätzen kann, was gut und was schlecht für ihn ist. das geht natürlich nicht von heute auf morgen. das ist ein langer prozess, und natürlich wird es dabei auch immer mal meinungsverschiedenheiten geben, die man lösen muss. aber du solltest dich bemühen, diese meinungsverschiedenheiten so zu lösen, wie vernünftige erwachsene sie angehen würden: durch verhandlungen und kompromisse.

ich weiß nicht, warum deine eltern im moment nicht bereit sind, sich auf verhandlungen und kompromisse einzulassen. möglicherweise sind sie einfach erst mal schockiert, was ich verstehen könnte. du wirst also einen langen atem brauchen. aber was ganz sicher nicht helfen wird, ist, sich einfach über ihre verbote hinwegzusetzten!

ach ja, was ganz wichtiges habe ich vergessen: natürlich gehört dazu auch, dass du bedenken deiner eltern nicht einfach vom tisch wischst! sondern dass du sie dir anhörst, zur kenntnis nimmst, dir darüber gedanken machst - und sie dann nicht einfach als "gemein" oder "ungerecht" ablehnst, sondern dir überlegst, welche maßnahmen denn diese bedenken am ehesten zerstreuen könnten!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 13:55
Beste Antwort
In Antwort auf vilmos_18867135

Dankeschön für deinen hilfreiche Antwort 
ich tu eigentlich alles was mir meine Eltern sagen ich bin ein sehr braver Teenager auf den sich meine Eltern verlassen können. Klar bin ich kein engel aber wenn ich mir andere Teenager anschaue bin ich respektvoll gegenüber meinen eltern. 

gut. dann bist du wahrscheinlich auf dem richtigen weg. nun musst du halt nur versuchen, "brav" nicht nur im sinne von "gehorsam" zu leben, sondern auch stück für stück ganz brav, aber konsequent auch deine eigenen wünsche ins spiel bringen!

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 13:59
In Antwort auf bence_11922211

ach ja, was ganz wichtiges habe ich vergessen: natürlich gehört dazu auch, dass du bedenken deiner eltern nicht einfach vom tisch wischst! sondern dass du sie dir anhörst, zur kenntnis nimmst, dir darüber gedanken machst - und sie dann nicht einfach als "gemein" oder "ungerecht" ablehnst, sondern dir überlegst, welche maßnahmen denn diese bedenken am ehesten zerstreuen könnten!

Ja ich verstehe meine Eltern aber ich finde es trotzdem schade das sie mich es nicht versuchen lassen. Meine Eltern haben mir keine genauen gründe gegeben wieso ich nicht mit ihm zusammen sein darf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 13:59
In Antwort auf bence_11922211

gut. dann bist du wahrscheinlich auf dem richtigen weg. nun musst du halt nur versuchen, "brav" nicht nur im sinne von "gehorsam" zu leben, sondern auch stück für stück ganz brav, aber konsequent auch deine eigenen wünsche ins spiel bringen!

Okay 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 14:06
In Antwort auf vilmos_18867135

Ja ich verstehe meine Eltern aber ich finde es trotzdem schade das sie mich es nicht versuchen lassen. Meine Eltern haben mir keine genauen gründe gegeben wieso ich nicht mit ihm zusammen sein darf.

"Meine Eltern haben mir keine genauen gründe gegeben"

dann frag nach! am besten den elternteil, zu dem du das bessere verhältnis hast. auch deine eltern müssen in dieser phase deines lebens viel lernen. unter anderem, dass man mit dir auch durchaus vernünftig und auf augenhöhe reden kann!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 14:37
In Antwort auf vilmos_18867135

Danke für deine Antwort. Ich werde gleich mal schauen. Aber ich denke er meint es wirklich ernst mit mir denn wir schreiben immer noch und er möchte mich unbedingt sehen.

Deine Eltern haben ihn schon kennengelernt, schreibst du. Haben sie sich nicht dazu geäußert, welchen Eindruck er auf sie gemacht hat? 
Was denkst du über sein sonstiges Verhalten? Ich meine, es gibt derzeit ganz viele junge Männer, die sehr verunsichert sind.
Den Wunsch nach Liebe hat natürlich jeder einzelne. Aber die berufliche Situation z.B., also finanzielle Enge oder eine fehlende berufliche Perspektive stellt so manchen vor das Problem:
Ich habe eigentlich gar nichts, womit ich eine Familie unterhalten könnte. ...
Also muss ich, soweit es geht, ein Mädchen suchen, das mir trotzdem treu ist.
Kein anderer Mann darf kommen, der sie mir wieder wegnimmt. Sie darf möglichst noch keinen Sex gehabt haben, und am liebsten wäre es mir, wenn ich sie selber noch erziehen könnte. 
Was hältst du von solchen Gedanken? Wie ist er denn aus deiner Sicht? 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 14:48
In Antwort auf bence_11922211

"Meine Eltern haben mir keine genauen gründe gegeben"

dann frag nach! am besten den elternteil, zu dem du das bessere verhältnis hast. auch deine eltern müssen in dieser phase deines lebens viel lernen. unter anderem, dass man mit dir auch durchaus vernünftig und auf augenhöhe reden kann!

Hab ich versucht aber ich habe mit beiden Elternteilen kein ,,gutes'' Verhältnis also meine mutter ist nicht wie bei anderen die beste Freundin für mich oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 14:51
In Antwort auf anne234

Deine Eltern haben ihn schon kennengelernt, schreibst du. Haben sie sich nicht dazu geäußert, welchen Eindruck er auf sie gemacht hat? 
Was denkst du über sein sonstiges Verhalten? Ich meine, es gibt derzeit ganz viele junge Männer, die sehr verunsichert sind.
Den Wunsch nach Liebe hat natürlich jeder einzelne. Aber die berufliche Situation z.B., also finanzielle Enge oder eine fehlende berufliche Perspektive stellt so manchen vor das Problem:
Ich habe eigentlich gar nichts, womit ich eine Familie unterhalten könnte. ...
Also muss ich, soweit es geht, ein Mädchen suchen, das mir trotzdem treu ist.
Kein anderer Mann darf kommen, der sie mir wieder wegnimmt. Sie darf möglichst noch keinen Sex gehabt haben, und am liebsten wäre es mir, wenn ich sie selber noch erziehen könnte. 
Was hältst du von solchen Gedanken? Wie ist er denn aus deiner Sicht? 

Er arbeitet als Handwerker. Meine Eltern finden ihn sympathisch aber sie wissen auch das er raucht. Aber zum rauchen haben meine Eltern nichts gesagt. Aus meiner sicht ist er fleißig, trotz Raucherlunge sportlich und er ist gesprächig, nett und einfach eine tolle Person.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 14:56

Meine Eltern finden es krank das ein 22 jähriger auf eine 14 jährige steht aber mein Freund hat gesagt 14 ist nicht gleich 14 es kommt drauf an wie man psychisch also im Kopf so ist. Findet ihr es denn krank? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 15:27
In Antwort auf vilmos_18867135

Ja ich werde wohl warten müssen aber er wartet auch.

Ja dann melde dich in 2 Jahren nochmal. Eher fresse ich einen Besen, als dass ein 22 jähriger, der in der Blüte seines Lebens steht 2 Jahre lang darauf wartet, dass sein minderjährige Schwarm 16 wird. Auch sehr gut möglich, dass du ihm dann eh schon zu alt bist. 22 und 14 ist schon abnormal. 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 15:33
In Antwort auf vilmos_18867135

Meine Eltern finden es krank das ein 22 jähriger auf eine 14 jährige steht aber mein Freund hat gesagt 14 ist nicht gleich 14 es kommt drauf an wie man psychisch also im Kopf so ist. Findet ihr es denn krank? 

Ja. Finde ich in der Tat krank. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 15:42
In Antwort auf vilmos_18867135

Meine Eltern finden es krank das ein 22 jähriger auf eine 14 jährige steht aber mein Freund hat gesagt 14 ist nicht gleich 14 es kommt drauf an wie man psychisch also im Kopf so ist. Findet ihr es denn krank? 

War klar, dass so ein Spruch von ihm kommt. 

Der Grund, dass ihr zusammenpasst bzw. glaubt zusammenzupassen, hängt nicht damit zusammen, dass DU deinem Alter voraus bist, sondern dass ER seinem Alter hinterherhinkt. 

Ich kannte in dem Alter (20-25) keinen normalen Mann, der auch nur im Traum daran gedacht hätte, etwas mit einer 14-jährigen anzufangen. Ich kannte aber sehr wohl Männer, die ein jungen Teenagern Interesse hatten, weil sie aus ganz unterschiedlichen Gründen mit Frauen heillos überfordert waren. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 16:09
Beste Antwort
In Antwort auf vilmos_18867135

Meine Eltern finden es krank das ein 22 jähriger auf eine 14 jährige steht aber mein Freund hat gesagt 14 ist nicht gleich 14 es kommt drauf an wie man psychisch also im Kopf so ist. Findet ihr es denn krank? 

Ich war damals genau in der gleichen Situation wie du sie jetzt bist. 

Ich war 14 und in einen Mann verliebt der bedeutend älter war als ich. 

-Ich liebe dich
-Ich werde auf dich warten
-Ich bin anders als die Anderen und meine es ernst

Diese Sprüche sind in den wenigsten Fällen Ernst gemeint. Und ich bin damals, blind vor Liebe auf die Schnauze gefallen. 

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten auf deine Eltern zu hören. Auch wenn man es in dem Alter oft nicht wahrhaben will. 
Die Eltern machen sich nur Sorgen und wissen oftmals was das Beste ist. 

Mein Sohn ist inzwischen 16. 
Hätte er mir damals als 14jähriger eine 22jährige als seine Freundin vorgestellt, hätten bei mir auch alle Alarmglocken geläutet. 

3 LikesGefällt mir 16 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 16:14
In Antwort auf magdalena88

Ich war damals genau in der gleichen Situation wie du sie jetzt bist. 

Ich war 14 und in einen Mann verliebt der bedeutend älter war als ich. 

-Ich liebe dich
-Ich werde auf dich warten
-Ich bin anders als die Anderen und meine es ernst

Diese Sprüche sind in den wenigsten Fällen Ernst gemeint. Und ich bin damals, blind vor Liebe auf die Schnauze gefallen. 

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten auf deine Eltern zu hören. Auch wenn man es in dem Alter oft nicht wahrhaben will. 
Die Eltern machen sich nur Sorgen und wissen oftmals was das Beste ist. 

Mein Sohn ist inzwischen 16. 
Hätte er mir damals als 14jähriger eine 22jährige als seine Freundin vorgestellt, hätten bei mir auch alle Alarmglocken geläutet. 

Danke für die Antwort. Also wir haben jetzt eh den Kontakt abgebrochen und mal schauen ob er mich in 2 jahren wieder will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 16:24
In Antwort auf vilmos_18867135

Er arbeitet als Handwerker. Meine Eltern finden ihn sympathisch aber sie wissen auch das er raucht. Aber zum rauchen haben meine Eltern nichts gesagt. Aus meiner sicht ist er fleißig, trotz Raucherlunge sportlich und er ist gesprächig, nett und einfach eine tolle Person.

Na, ich glaube, das Rauchen stört dich eigentlich. Du hast meine Frage auch nicht beantwortet. Aber darüber kannst du noch einmal ganz in Ruhe selber nachdenken. Hast du gemerkt, dass das einseitig ist? Ziemlich egoistisch sogar? Denn wenn du z.B. keine Jungfrau mehr wärst, hättest du aus dieser Perspektive ja schon einen Makel. Vielleicht würdest du sogar noch Schuldgefühle aufgedrückt bekommen. 
Einen Vater hast du doch schon. Einen zweiten brauchst du nicht.

Wenn du etwas findest, das meine Annahme bestätigt, nämlich dass er sehr unsicher ist und ein Mädchen (!) sucht, das (!) ihm untergeordnet ist, dann musst du das gar nicht erst ausprobieren. Auch wenn er es total ernst meinen sollte, was ich aber ebenso wenig glauben kann wie die anderen hier, sage ich dir noch, dass solche Männer dann auch sehr eifersüchtig, besitzergreifend und fordernd werden können, wenn sie glauben, eine junge Frau an sich gebunden zu haben. Da steht ja immer die Angst, weil sie den Vergleich zu anderen Männern haben und selbst eigentlich wenig bieten können.   
Wenn du dich zu früh auf jemanden festlegst, der solche Probleme hat, sind deine Möglichkeiten, andere Erfahrungen zu sammeln, sehr eingeschränkt. Im Gegenteil, wenn du ihm zu sehr vertraust, kannst du sogar in Abhängigkeit geraten.  
Das sind einige Gründe, warum du dich zuerst um deine Ausbildung und um deine Persönlichkeit kümmern solltest. Genau so sind unsere Gesetze gestaltet, an die er sich zu halten hat.  
Tue etwas für dein Selbstbewusstsein, Kraftsport zum Beispiel. 
 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 18:43
In Antwort auf anne234

Na, ich glaube, das Rauchen stört dich eigentlich. Du hast meine Frage auch nicht beantwortet. Aber darüber kannst du noch einmal ganz in Ruhe selber nachdenken. Hast du gemerkt, dass das einseitig ist? Ziemlich egoistisch sogar? Denn wenn du z.B. keine Jungfrau mehr wärst, hättest du aus dieser Perspektive ja schon einen Makel. Vielleicht würdest du sogar noch Schuldgefühle aufgedrückt bekommen. 
Einen Vater hast du doch schon. Einen zweiten brauchst du nicht.

Wenn du etwas findest, das meine Annahme bestätigt, nämlich dass er sehr unsicher ist und ein Mädchen (!) sucht, das (!) ihm untergeordnet ist, dann musst du das gar nicht erst ausprobieren. Auch wenn er es total ernst meinen sollte, was ich aber ebenso wenig glauben kann wie die anderen hier, sage ich dir noch, dass solche Männer dann auch sehr eifersüchtig, besitzergreifend und fordernd werden können, wenn sie glauben, eine junge Frau an sich gebunden zu haben. Da steht ja immer die Angst, weil sie den Vergleich zu anderen Männern haben und selbst eigentlich wenig bieten können.   
Wenn du dich zu früh auf jemanden festlegst, der solche Probleme hat, sind deine Möglichkeiten, andere Erfahrungen zu sammeln, sehr eingeschränkt. Im Gegenteil, wenn du ihm zu sehr vertraust, kannst du sogar in Abhängigkeit geraten.  
Das sind einige Gründe, warum du dich zuerst um deine Ausbildung und um deine Persönlichkeit kümmern solltest. Genau so sind unsere Gesetze gestaltet, an die er sich zu halten hat.  
Tue etwas für dein Selbstbewusstsein, Kraftsport zum Beispiel. 
 

Das rauchen stört mich nicht. Hab deine vorherige Antwort jetzt verstanden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 19:22

Deine Eltern haben da keinen Spielraum. Das Gesetz ist da zum Schutz der Jugendlichen eindeutig. Keiner wird sich da strafbar machen wollen nur weil du gerne Erfahrung sammeln willst.
In deinem Alter sollst du noch unverbindlich, spielerisch "üben" und erste Erfahrungen mit Partnern auf "Augenhöhe"sammeln können. Mit einem Mann in dem Alter ist das nicht möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 19:50

So einfach bricht er den Kontakt ab obwohl er dich sooooo liebt? Wo ist sein Kampf? Naja vllt bist du jetzt einfach uninteressant für ihn, er wird sicher schon die nächste 14jahrige am Start haben.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 20:10
In Antwort auf mara071234

Sie ist 14 und verliebt. Begeistert über so einen Altersunterschied würden wohl keine Eltern sein.Ich wäre es auch nicht.

Nur den Kontakt komplett zu verbieten treibt sie erstens noch mehr zu dem Kerl und zweitens ist es ihr gegenüber auch nicht gerade fair.

Merkwürdig finde ich es schon, aber nur davon auszugehen,dass der junge Mann nur Böses im Sinn hat, ist aus meiner Sicht auch falsch. 

Schlimme Erfahrungen, auch missbräuchliche, kann die Te leider auch mit Gleichaltrigen machen. 

Merkwürdig finde ich es schon, aber nur davon auszugehen,dass der junge Mann nur Böses im Sinn hat, ist aus meiner Sicht auch falsch. 

Nein, aber meines Erachtens ist schon mit einem ü 20 Jährigen (Er ist nun geringfügig jünger als ich) der sich für eine 14 Jährige interessiert was nicht in Ordnung. Wenn ich in meinem Alter 10-15Jährige vor mir sehe, sehe ich nichts weiter als Kinder, keine potenziellen Partner.

In meinem Bekanntenkreis kam auch mal einer mit einer sehr jungen Freundin an, das Mädel war 15 und "Sie ist sooooo reif" Pustekuchen, es endete damit das wir uns alle wie Babysitter fühlten, ständig auf sie aufpassen mussten, sie in ihrer Kindlichkeit/Reife auch keinen Anschluss fand, wir aufpassen mussten das sie nichts trinkt etc. wenn er sie irgendwo meinte mit hin bringen zu müssen, daraufhin wurde sich darauf geeinigt, dass sie bitte wenn Partys oder Treffen stattfinden zuhause bleiben muss. Er hat sie sogar einmal mit in einen Club geschmuggelt und sie hat sich der Bedienung gegenüber so albern gegeben, dass sie aufgeflogen ist. Wir haben natürlich den Abend NICHT komplett abgeblasen und sind mit ihnen woanders hin, sondern er konnte alleine mit dem Mädchen heim gehen. Den Ärger möchte ich persönlich nicht in meinem Umfeld, es nervt und ich will die Verantwortung für anderer Leute Kinder nicht tragen.

 

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 23:05
In Antwort auf marisol

So einfach bricht er den Kontakt ab obwohl er dich sooooo liebt? Wo ist sein Kampf? Naja vllt bist du jetzt einfach uninteressant für ihn, er wird sicher schon die nächste 14jahrige am Start haben.

Nein wir schreiben jetzt doch noch und haben uns gerade heimlich getroffen. Er möchte kein Ärger bekommen und er möchte auch nicht das ich ärger bekomme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 23:10
In Antwort auf vilmos_18867135

Nein wir schreiben jetzt doch noch und haben uns gerade heimlich getroffen. Er möchte kein Ärger bekommen und er möchte auch nicht das ich ärger bekomme.

Er hat glaube ich angst vor meinem vater denn mein Vater meinte zu mir das er sonst zu ihm fährt um ihm klarzumachen das er die Finger von mir lassen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 23:34
In Antwort auf vilmos_18867135

Er hat glaube ich angst vor meinem vater denn mein Vater meinte zu mir das er sonst zu ihm fährt um ihm klarzumachen das er die Finger von mir lassen soll

Das zeigt, dass du noch bei weitem nicht reif bist das ganze Ausmaß zu erkennen.

Was glaubst du, was passiert, wenn deine Eltern ihn anzeigen? 

Da wird ihm dein kindliches "ich will aber" und romantisches denken nicht helfen. 

 

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2019 um 23:45
In Antwort auf bar_sinister19

Das zeigt, dass du noch bei weitem nicht reif bist das ganze Ausmaß zu erkennen.

Was glaubst du, was passiert, wenn deine Eltern ihn anzeigen? 

Da wird ihm dein kindliches "ich will aber" und romantisches denken nicht helfen. 

 

Ich möchte auch nicht das er ärger bekommt aber wenn man sich liebt möchte man sich doch sehen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2019 um 0:12
In Antwort auf vilmos_18867135

Ich möchte auch nicht das er ärger bekommt aber wenn man sich liebt möchte man sich doch sehen 

Wen man jemanden liebt, möchte man, dass er keinen Ärger bekommt. 

Wenn ihr erwischt werdet, was wahrscheinlich der Fall sein wird, habt ihr erfolgreich bewiesen, dass ihr weit weg seid von Reife. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook