Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eltern akzeptieren meinen Freund nicht

Eltern akzeptieren meinen Freund nicht

1. Mai 2012 um 19:44

Hallo liebes goFeminin Team

Alsoooo ich bin seit knapp seit 3 jahren mit meinem freund zusammen es läuft eig alles ganz gut außer dass es ein ganz großes problem gibt. Vor ungefähr 1 1/2 Jahren haben meine Eltern rausbekommen dass ich einen Freund habe. (türken nicht streng aber bei diesem thema reagieren sie total über, mein freund ist ks/albaner)
damals gab es total den stress und habe lange zeit mit beiden nicht geredet. inzwischen weiß meine mutter dass wir noch zsm sind mein vater denkt wir sind getrennt. Ich will es nicht mehr geheim halten doch weiß nicht ob ich es ihnen sagen soll und ob es sich lohnt evtl für ihn meine familie zu verlassen.. ich würde gern in 2-3 jahren mich mit ihm verloben und weiß nicht was ich tun soll
wenn ihr erfahrungen gemacht habe wäre ich dankbar wenn ihr tips habt

Mehr lesen

2. Mai 2012 um 2:07

Hmm
also wen du dir nicht sicher bist ,ob es sich lohnt für ihn die familie zu verlassen,dann tu es nicht!wenn du nicht weißt ob du dir mit ihm deine zukunft vorstellen kannst,dann ist es wahrscheinlich nicht das wahre.wärt ihr am anfang ,würde ich sagen warte erst mal ab,aber da ihr schon 3 jahre zusammen seid ,müsstet du doch eigentlich schon wissen was du willst.warum willst du dich erst so spät verloben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 18:38
In Antwort auf rnblady88

Hmm
also wen du dir nicht sicher bist ,ob es sich lohnt für ihn die familie zu verlassen,dann tu es nicht!wenn du nicht weißt ob du dir mit ihm deine zukunft vorstellen kannst,dann ist es wahrscheinlich nicht das wahre.wärt ihr am anfang ,würde ich sagen warte erst mal ab,aber da ihr schon 3 jahre zusammen seid ,müsstet du doch eigentlich schon wissen was du willst.warum willst du dich erst so spät verloben?


ich kann mir eine zukunft mit ihm vorstellen aber ich bin mir zu 85% sicher dass dies nicht geht ohne dass ich auf meine familie verzichte..
'so spät' will ich mich erst verloben, da ich erst 18 bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 18:40

Vielen dank für die unterstützung
ja er weiß das alles.. hat den ganzen stress auch mitbekommen, was ein vorteil und nachteil ist ..
ich hab einfach angst meine familie zu sehr damit zu enttäuschen ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 19:12


Ich kann die Reaktion deiner Eltern gut nachvollziehen,da sich durch eine Verlobung bzw. Hochzeit dann ganzen Leben verändern würde und du dir dessen wahrscheinlich garnicht richtig bewusst bist und wenn dann bestimmt nur in Ansätzen. Damit kommen nur wenige deutsche Familien klar, weil klar niemand will sein Kind unglücklich sehen und sie werden wahrscheinlich denken,dass du zielich naiv bist. Ich muss sagen dafür dass du dich in 2-3 Jahren verloben willst sehe ich es auch als naiv an, kennst du seine Familie überhaupt? Vor allem du redest von Türken, dann sagst du er ist Albaner, du weißt ja schon dass da ein gewaltiger Unterschied drin liegt? Albaner sind ja noch schlimmer als Türken mit ihren Traditionen. Du bist dir schon bewusst worauf du dich einlässt? Ich mein wenn dir dieser Unterschied zwischen Türken und Albanern nichtmal bewusst ist, was weißt du dann überhaupt? Kennst du ihre Kultur und Religion?
So leicht wie du denkst wird es nicht, wenn es überhaupt seine Familie zulässt, die Albaner sind da nämlich ziemlich streng.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 19:59
In Antwort auf maria_12096451


ich kann mir eine zukunft mit ihm vorstellen aber ich bin mir zu 85% sicher dass dies nicht geht ohne dass ich auf meine familie verzichte..
'so spät' will ich mich erst verloben, da ich erst 18 bin

Dann gucke
es dir an und warte einfach ab,bis du dir sicher bist.und wenn deine eltern dagegen sind ,dann mache es heimlich,denn so hast du deine familie an deiner seite und deinen freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 20:00
In Antwort auf xuan_12966860


Ich kann die Reaktion deiner Eltern gut nachvollziehen,da sich durch eine Verlobung bzw. Hochzeit dann ganzen Leben verändern würde und du dir dessen wahrscheinlich garnicht richtig bewusst bist und wenn dann bestimmt nur in Ansätzen. Damit kommen nur wenige deutsche Familien klar, weil klar niemand will sein Kind unglücklich sehen und sie werden wahrscheinlich denken,dass du zielich naiv bist. Ich muss sagen dafür dass du dich in 2-3 Jahren verloben willst sehe ich es auch als naiv an, kennst du seine Familie überhaupt? Vor allem du redest von Türken, dann sagst du er ist Albaner, du weißt ja schon dass da ein gewaltiger Unterschied drin liegt? Albaner sind ja noch schlimmer als Türken mit ihren Traditionen. Du bist dir schon bewusst worauf du dich einlässt? Ich mein wenn dir dieser Unterschied zwischen Türken und Albanern nichtmal bewusst ist, was weißt du dann überhaupt? Kennst du ihre Kultur und Religion?
So leicht wie du denkst wird es nicht, wenn es überhaupt seine Familie zulässt, die Albaner sind da nämlich ziemlich streng.

Sie ist
doch türkin so wie ich das verstanden habe und somit hat sie die gleiche religion wie er,da dürfte es dann keine probleme geben,aber im übrigen muss ich dir recht geben,türken sind schon anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 20:10
In Antwort auf rnblady88

Sie ist
doch türkin so wie ich das verstanden habe und somit hat sie die gleiche religion wie er,da dürfte es dann keine probleme geben,aber im übrigen muss ich dir recht geben,türken sind schon anders


Achso,dann habe ich es missverstanden aber trotzdem sind Albaner anders. Ich hatte mal einen guten albanischen Freund und der hatte nichts zu lachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 20:39

Nein kann man
auch nicht ,aber es gibt unter türken mehr ausnahme als sonst wo.mein freund ist auch araber und er ist eigentlich nicht wie einer ,ausnahmen gibt es überall,aber ich persöhnlich kenne keinen einzigen albaner der ne ausnahme wäre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 17:45
In Antwort auf xuan_12966860


Ich kann die Reaktion deiner Eltern gut nachvollziehen,da sich durch eine Verlobung bzw. Hochzeit dann ganzen Leben verändern würde und du dir dessen wahrscheinlich garnicht richtig bewusst bist und wenn dann bestimmt nur in Ansätzen. Damit kommen nur wenige deutsche Familien klar, weil klar niemand will sein Kind unglücklich sehen und sie werden wahrscheinlich denken,dass du zielich naiv bist. Ich muss sagen dafür dass du dich in 2-3 Jahren verloben willst sehe ich es auch als naiv an, kennst du seine Familie überhaupt? Vor allem du redest von Türken, dann sagst du er ist Albaner, du weißt ja schon dass da ein gewaltiger Unterschied drin liegt? Albaner sind ja noch schlimmer als Türken mit ihren Traditionen. Du bist dir schon bewusst worauf du dich einlässt? Ich mein wenn dir dieser Unterschied zwischen Türken und Albanern nichtmal bewusst ist, was weißt du dann überhaupt? Kennst du ihre Kultur und Religion?
So leicht wie du denkst wird es nicht, wenn es überhaupt seine Familie zulässt, die Albaner sind da nämlich ziemlich streng.

Öhm
hast mich wohl falsch verstanden
alsoo ich bin türkin er is albaner ..
jaaa ich kenn seine mutter und geschwister den vater noch nicht
und eig wollte ich wissen ob jmd so ähnliche erfahrung gemacht hat positiv oder negativ
und nciht ieinen scheiß an kopf geworfenen kriegen ich würd den unterscheid zwischen türken und albanern nicht kennen
jaa das mit der religion is meinen eltern ziemlich egal da sie nicht sehr gläubig sind..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest