Home / Forum / Liebe & Beziehung / Elitepartner Abofalle?

Elitepartner Abofalle?

11. März 2013 um 17:08

Gleich nach dem Abschluß einer 6 Monats Mitgliedschaft habe ich in der Widerrufsfrist von 14 Tagen gekündigt.
Allerding wurden mir per PAYPAL Euro 99.-- für den Zitat: "ausführlichen Persönlichkeitsanalyse" abgebucht.
Die Rückbuchung wurde ausgeschlossen.

Ist diese Praxis standard?
Aufjedenfall werde ich die Kosten für eine Rechtsberatung tragen, da ich micht getäucht fühle, denn von Euro 99.- steht nichts in den AGBs. Oder habe ich da etwas überlesen?

Mehr lesen

12. März 2013 um 12:20

??
Hast du das bei PayPal gemeldet?? Wenn das binnen 30 Tage geschieht wird das Geld eingefroren bis die Sache geklärt wurde und zwar musst du bestätigen, dass es sich geregelt hat.

Elitepartner muss dir beweisen, dass du das gebucht hast - bitte um den Nachweis, wenn sie dir diesen nicht bringen können - haben sie Pech gehabt.

Ich kenne mich bei Elitepartner nicht aus - allerdings muss man seit letztem Jahr solche Services durch den Button "kostenpflichtig buchen" oder "kaufen" bestätigen sonst ist der Kauf rechtlich unwirksam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 12:22
In Antwort auf linlaluna

??
Hast du das bei PayPal gemeldet?? Wenn das binnen 30 Tage geschieht wird das Geld eingefroren bis die Sache geklärt wurde und zwar musst du bestätigen, dass es sich geregelt hat.

Elitepartner muss dir beweisen, dass du das gebucht hast - bitte um den Nachweis, wenn sie dir diesen nicht bringen können - haben sie Pech gehabt.

Ich kenne mich bei Elitepartner nicht aus - allerdings muss man seit letztem Jahr solche Services durch den Button "kostenpflichtig buchen" oder "kaufen" bestätigen sonst ist der Kauf rechtlich unwirksam.

Http://www.test.de/Partnervermittlu...
schau mal da nach - ist gerade vor Gericht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 14:28
In Antwort auf linlaluna

Http://www.test.de/Partnervermittlu...
schau mal da nach - ist gerade vor Gericht!

Elitepartner
Paypal hat sich aus der Verantwortung genommen.
Zitat:Wir können in dieser Angelegenheit nicht zu Ihren Gunsten entscheiden. Die PayPal-Käuferbeschwerderichtlinie deckt zwar den Versand von Waren, nicht jedoch Konflikte aufgrund der Qualität von Waren ab. Zitat Ende.

Bin maßlos enttäucht. Gerade von einer Firma (Elite)die mit vertrauen und Glaube, arbeitet.
Das Gerichtsurteil von Hamburg wird nicht akzeptiert. Einen Butten wie vorgeschrieben gibt es nicht.
Jetzt geht die Sache zum Rechtsanwalt. Selbst wenn mich die Sache 200-300Euro kostet. Ich kaufe viel im IT. Bin aber noch nie so enttäucht? worden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 14:58
In Antwort auf salome_12256086

Elitepartner
Paypal hat sich aus der Verantwortung genommen.
Zitat:Wir können in dieser Angelegenheit nicht zu Ihren Gunsten entscheiden. Die PayPal-Käuferbeschwerderichtlinie deckt zwar den Versand von Waren, nicht jedoch Konflikte aufgrund der Qualität von Waren ab. Zitat Ende.

Bin maßlos enttäucht. Gerade von einer Firma (Elite)die mit vertrauen und Glaube, arbeitet.
Das Gerichtsurteil von Hamburg wird nicht akzeptiert. Einen Butten wie vorgeschrieben gibt es nicht.
Jetzt geht die Sache zum Rechtsanwalt. Selbst wenn mich die Sache 200-300Euro kostet. Ich kaufe viel im IT. Bin aber noch nie so enttäucht? worden.

Elitepartners angeschrieben?
Hey du,
hast du Elitepartners schonmal angeschrieben? Normalerweise bekommt man die Persönlichkeitsanalyse ja erst nach Buchung eines Abos und dann per Email - hast du die Mail bekommen?
Was sagt der Elitepartners-support?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 15:54
In Antwort auf cara_12660182

Elitepartners angeschrieben?
Hey du,
hast du Elitepartners schonmal angeschrieben? Normalerweise bekommt man die Persönlichkeitsanalyse ja erst nach Buchung eines Abos und dann per Email - hast du die Mail bekommen?
Was sagt der Elitepartners-support?

Und weiter geht es.......
Elitepartner hat per Paypal Euro 99.-- abgebucht, und ist mit mir fertig.
Zitat: Wenn Sie eine juristisch fundierte Antwort wünschen, bitten wir Sie, sich
anwaltlich beraten zu lassen. Zitat Ende.
Selbst auf der Aborechnung werden die Euro 99.-- nicht explizit aufgeführt. Erst nach dem Widerruf wird auf Euro 99.-- hingewiesen. Ich finde selbst in den AGB`s keinen hinweis auf diesen Betrag. Oder habe ich da etwas überlesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 16:21
In Antwort auf salome_12256086

Und weiter geht es.......
Elitepartner hat per Paypal Euro 99.-- abgebucht, und ist mit mir fertig.
Zitat: Wenn Sie eine juristisch fundierte Antwort wünschen, bitten wir Sie, sich
anwaltlich beraten zu lassen. Zitat Ende.
Selbst auf der Aborechnung werden die Euro 99.-- nicht explizit aufgeführt. Erst nach dem Widerruf wird auf Euro 99.-- hingewiesen. Ich finde selbst in den AGB`s keinen hinweis auf diesen Betrag. Oder habe ich da etwas überlesen?

99.-- Euro
Das einzige was ich gefunden habe:Zitat AGB: Vergütungspflichtig ist die Erstellung der ausführlichen Persönlichkeitsanalyse in Form eines 40seitigen PDF-Dokuments.....Zitat ende.
Da steht nix von Euro 99.-- oder gar von nicht Widerrufbar!
Auch auf der Seite _Leistungen _finde ich keine Hinweis.
Ich bin ja gerne bereit für eine klare Sache einzustehen, aber hier sehe ich das nicht. Oder verrenne ich mich da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2013 um 15:16
In Antwort auf salome_12256086

99.-- Euro
Das einzige was ich gefunden habe:Zitat AGB: Vergütungspflichtig ist die Erstellung der ausführlichen Persönlichkeitsanalyse in Form eines 40seitigen PDF-Dokuments.....Zitat ende.
Da steht nix von Euro 99.-- oder gar von nicht Widerrufbar!
Auch auf der Seite _Leistungen _finde ich keine Hinweis.
Ich bin ja gerne bereit für eine klare Sache einzustehen, aber hier sehe ich das nicht. Oder verrenne ich mich da?

Email bekommen?
Hast du dann die Persönlichkeitsanalyse, also die 40 Seiten per Email bekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2013 um 14:31
In Antwort auf cara_12660182

Email bekommen?
Hast du dann die Persönlichkeitsanalyse, also die 40 Seiten per Email bekommen?

Komme nicht weiter.
Ja, kasandra1 89,

habe ich erhalten.
Auch kann Eliteparter mir auf Nachfrage keinen Hinweis auf Ausschluß des Widerruf für die Zahlung der Persönlichkeitsanalyse von Euro 99.-- geben. Auch finde ich diesen Hinweis weder in den AGBs oder in der Leistungs/Kostenbeschreibung. Seltsam. Entweder überlese ich etwas oder drücke mich bei meinen Nachfragen falsch aus.
Also werde ich mir rechtliche Unterstützung holen.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 11:56
In Antwort auf salome_12256086

Komme nicht weiter.
Ja, kasandra1 89,

habe ich erhalten.
Auch kann Eliteparter mir auf Nachfrage keinen Hinweis auf Ausschluß des Widerruf für die Zahlung der Persönlichkeitsanalyse von Euro 99.-- geben. Auch finde ich diesen Hinweis weder in den AGBs oder in der Leistungs/Kostenbeschreibung. Seltsam. Entweder überlese ich etwas oder drücke mich bei meinen Nachfragen falsch aus.
Also werde ich mir rechtliche Unterstützung holen.

Gruß

Es ist vermerkt
Allerdings müssen Kosten klar außerhalb der AGBs genannt werden - bzw hier sind sie wohl bei Preise & Leistungen aufgeführt - hier wird darauf hingewiesen https://www.elitepartner.de/km/hilfe/frameHelp.do

Muss in der Anmeldung auch aufgeführt werden. Da sie mit ab 24,90 pro Monat werben, benutzen sie eine rechtliche Grauzone.

Wende dich mal an die Verbraucherzentrale und suche im Internet nach Gleichgesinnten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2013 um 11:59

Hallo
Ich würde mich an PayPal wenden und auch Elitepartner auf Kopie setzen, hier findest du ein paar Gerichtsurteile, die dir Recht geben.

http://www.finanzfrage.net/frage/elitepartner-widerruf-fristgerecht-jedoch-persoenlichkeitsanalyse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 17:03
In Antwort auf linlaluna

Es ist vermerkt
Allerdings müssen Kosten klar außerhalb der AGBs genannt werden - bzw hier sind sie wohl bei Preise & Leistungen aufgeführt - hier wird darauf hingewiesen https://www.elitepartner.de/km/hilfe/frameHelp.do

Muss in der Anmeldung auch aufgeführt werden. Da sie mit ab 24,90 pro Monat werben, benutzen sie eine rechtliche Grauzone.

Wende dich mal an die Verbraucherzentrale und suche im Internet nach Gleichgesinnten.

Paypal
Hallo,

da ich mich bei Paypal beschwert habe hat Paypal den Konflikt wieder geöffnet. Eliteparter hat daraufhin den Betrag von Euro 99.-- wieder gutgeschrieben.
Also freundliche beharrlichkeit wird belohnt.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 11:32
In Antwort auf salome_12256086

Paypal
Hallo,

da ich mich bei Paypal beschwert habe hat Paypal den Konflikt wieder geöffnet. Eliteparter hat daraufhin den Betrag von Euro 99.-- wieder gutgeschrieben.
Also freundliche beharrlichkeit wird belohnt.

Grüße

1. Mahung
So,

jetzt hat Elitemedia die 1. Mahnung gesendet.
Per Mail!!!

Aber bis jetzt ist KEINE Rechnung erfolgt.
Bevor ich mich übergebe habe ich einem Rechtsanwalt diese Sache übergeben.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club