Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eiversucht oder paranoid?

Eiversucht oder paranoid?

21. Mai 2017 um 6:57 Letzte Antwort: 21. Mai 2017 um 9:20

Vorgeschichte:
Meine Freundin wollte vor 3 Monaten mit mir schluss machen [erster Vorfall in 6 Jahren Beziehung (seit zwei Jahren mit Kind)]. Es lag sehr an zu wenig Zuneigung, welche ich ihr Situationsbedingt  (Prüfungsphase im Studium) gegeben habe. In der Zeit hat sie auch geäußert, dass sie seit kurzem manchmal an anderen Männern interessiert ist, aber mir nie Fremdgehen würde. Und das Sie Ihre Kindheit nicht auskosten konnte und jetzt ein Kind hat.
Jedenfalls habe ich sie zum Bleiben überredet und heute sagt sie das alles wieder perfekt ist.

Diskussionsgrund:
Gestern war sie mit einigen Studienkollegen feiern. Als Sie dann betrunken nachhause kam, hat sie, sich echt merkwürdig verhalten. Hört sich jetzt vielleicht komisch an aber, "sie hat sich so verhalten als hätte sie lust auf etwas härteren Sex" (ist halt manchmal so). Als wir dann anfingen "zärtlich" zu sein ist ihr einige male geräuchbelastete Luft aus der Vagina gekommen (passiert ihr für gewöhnlich nur nachm Sex, den wir seit zwei Wochen nicht mehr hatten).
Und als ich Sie im Nackten zustand an den Oberschenkel gefasst hab, war da ein sekret dran was aussah und sich anfühlte wie Sperma. Hätte sonnst nur noch Nasensekret sein können [Ist in der Menge (ca. 3/2 Teelöffel) aber unwahrscheinlich].
Falls die Frage aufkommen sollte, es war nicht so dünnflüssig und durchsichtig wie das Sektret welches normalerweise aus ihrer Vagina kommt.

Nun meine Frage: Was würdet ihr darüber denken? (bitte nicht wie ihr darauf reagieren würdet oder wen die Schuldfrage belasten würde )

Eigendlich Liebe ich Sie auch. Aber möchte auch nicht zu spät mitbekommen das die Beziehung nichts mehr bringt (würde mich nur nochmehr verletzen)

Danke schonmal an alle welche hierauf reagieren.

Mehr lesen

21. Mai 2017 um 7:32

Mein erster Gedanke war "Igitt, wie kann man nur seine Freundin besteigen, wenn da noch fremdes Sperma drin ist"

Dann denke ich, dass es ein unverzeihlicher Vertrauensmissbrauch ist, fremdzugehen und dabei kein Kondom zu benutzen.

Als nächste käme die Frage auf, warum sie ausgerechnet jetzt Sex will, nach zwei Wochen in denen mit Dir nichts gelaufen ist, sie aber gerade welchen hatte. Sorgt sie vor, für den Fall, dass sie geschwängert worden sein könnte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2017 um 8:10
In Antwort auf kommtessa

Mein erster Gedanke war "Igitt, wie kann man nur seine Freundin besteigen, wenn da noch fremdes Sperma drin ist"

Dann denke ich, dass es ein unverzeihlicher Vertrauensmissbrauch ist, fremdzugehen und dabei kein Kondom zu benutzen.

Als nächste käme die Frage auf, warum sie ausgerechnet jetzt Sex will, nach zwei Wochen in denen mit Dir nichts gelaufen ist, sie aber gerade welchen hatte. Sorgt sie vor, für den Fall, dass sie geschwängert worden sein könnte?

Wir haben dann auch kein Sex gehabt nachdem ichs gesehen hab. Hab aber einen anderen Grund genannt warum ich nicht wollte, weil ich mir nicht sicher war was das Sekret genau war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2017 um 8:12
In Antwort auf einmannvonvielen

Wir haben dann auch kein Sex gehabt nachdem ichs gesehen hab. Hab aber einen anderen Grund genannt warum ich nicht wollte, weil ich mir nicht sicher war was das Sekret genau war.

PS: Hab ihr auch nicht gesagt das ich da was gefunden hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2017 um 8:13

Schon ein wenig komisch, ja...🤔Würde den Abend doch mal zum Thema machen...und tatsächlich im Falle einer Schwangerschaft nachdenken.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2017 um 8:27

Ich weiß nicht wie Paranoid das jetzt Klingt, aber gibt es so etwas wie einen Schnelltest um Spermarückstände Nachzuweisen. Hab danach meine Hand an einem Taschentuch abgewischt und es in einen gelerten Mülleimer geworfen.

Ich will nichts finden 
aber ich wills wissen und wie schon gesagt wurde: "Es ist schon komisch".
Und ich werd das nicht so leicht aus meinem Kopf bekommen. Selbst wenn da kein Kind auf dem Weg wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2017 um 9:20

Mein Rat wäre, behalt das Taschentuch, für alle Fälle.
Sprich mit ihr über Deinen Verdacht und schau, was dabei raus kommt.

Und was mir persönlich sehr wichtig wäre:
Fremdgehen OHNE sich gegen Krankheiten mit einem Kondom zu schützen, geht gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen