Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einzug bei meinem Freund

Einzug bei meinem Freund

20. April 2007 um 22:59

meinen Freund kenne ich seit 9 Monaten. Wir lieben uns sehr. Seit Weihnachten bin ich ständig bei ihm. Habe zwar noch meine Wohnung, bin dabei einen Nachmieter zu suchen, denn Mietvertrag läuft bis Mai 2008. Die letzten Tage war ich damit beschäöftigt meine Wohnung leer zu räumen, mein Freund hat mir auch geholfen dabei. Vorher hatte er mir ein komplettes Büro in seinem Keller eingerichtet mit Internetanschluß und eigenem Telefon.
N ur was ich nicht verstehe ist, jedesmal wenn ich von meiner Wohnung kam und Sachen mitbrachte, hat er gemeckert: Was bringst du denn da schon wieder an....Ich bekam natürlich jedesmal das Gefühl, es passt ihm nicht, wenn ich was neues an bringe. Ich hatte nun mal eine komplette Wohnung mit Einrichtung. Für ihn habe ich mich von vielem getrennt. Und trotzdem beschwert er sich z. B. über meine Klammotten, ich hätte so schrecklich viele, und so viel Bürokram. Er ist im Wegwerfen sehr groß, mir fällt es manchmal schwer mich von etwas zu trennen. Aber was soll ich machen? Ich bekomme damit das Gefühl, dass es ihm lästig ist wenn ich mit allen meinen Sachen hier bei ihm anrücke. Er sagt zwar, dass er es schön findet, dass ich ganz zu ihm komme, aber...Was soll ich machen? Auch heute bin ich ziemlich fertig, habe viel geräumt und gepackt, hatte gehofft er sagt wenigstens ein liebes Wort, aber nein, statt dessen ist er einfach sprachlos im Bett verschwunden, ohne mir ein Wort zu sagen. Ich bin sauer. Was habt ihr beim Umzug zu eurem Freund/Freundin erlebt?

Mehr lesen

20. April 2007 um 23:07

Bin noch nie...
bei einem Freund echt eingezogen. Entweder wir sind zusammen eingezogen oder ich hatte noch eine andere Bleibe.

Ich denke mir, dass er wohl gern mit dir zusammen wohnen möchte. Doch nun fällt die Realität in Form deiner Sachen über ihn her und das kann er wohl nicht ab. Das mit dem kompletten Büro finde ich echt nett von ihm. Wahrscheinlich ist nun, für ihn, sein ganzer Haushalt auf den Kopf gestellt und das muss er erst noch verdauen. Er wird in der ersten Zeit etwas nörgelig sein, sein schöner geordeneter Ein-Mann-Haushalt ist jetzt Geschichte. Sollte er sich schnell dran gewöhnen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2007 um 23:11

Keine sorge
da gibt es doch auf rtl eine sendung erste gemeinsame wohnung ich habe viele sendungen gesehen. Mach dir kein kopf die Männer sind so, zuviel Schuhe.................. ausserdem ist ein Umzug auch sehr stressig, da ist etwas reizfoller, wenn der Umzug vorbei ist legt sich das. Die sachen die dir aber wichtig sind würde ich nicht wegschmeisen sondern ihm KLIP und KLAR sagen das kommt rein und fertig, da wird er schon nachgeben! VIEL GLÜCK

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kommen wir zusammen?
Von: Luna9991
neu
4. Februar 2015 um 23:08
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen