Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einziger Single in der "Clique"

Einziger Single in der "Clique"

10. Mai 2013 um 23:58

Moin,

Ich bin (wiedermal) der letzte verbliebene Singel im Bekanntenkreis. Diese Situation hatte ich vor ca. 20 Monaten schonmal und hab nur durch zufall einen anderen bekanntenkreis gefunden, der auch mal wegging.

Nun ist es wieder soweit. Das Problem ist einfach, das die ganzen Päärchen einfach nicht mehr ausgehen. Nun ist es eben wieder soweit. Seit Wochen passiert hier garnichts mehr und alleine ausgehen ist eben einfach nichtt ansatzweise unterhaltsam.

Und wie damals stehe ich vor den selben Problemen. Hier im umkreis ist eifnach nciht viel los. In der Stadt gibt es zwar eine Disko, aber da sind alle so um die 16 und es läuft nur Schlager. Das lockt mich nciht im geringsten. Es gibt ein paar Kneipen/Bars/Pubs aber auch da sind häufig einfach nur die üblichen Verdächtigen anzutreffen.

Also ist neue Leute oder gar eine interessante Dame kennenzulernen sehr schwer. Und ich bin einfach nicht der "Player-Typ". Ich bin zwar nciht hässlich, aber eben sehr schpchtern und von vielen Selbstzweifeln geplagt und kann halt nciht einfach fremde ansprechen. Ich wüsste einfach cniht was ich sagen sollte.

So sitze ich nun wiedermal am Wochenende zuhause, ohne Aussicht auf Besserung -.-'

ich werde garantiert heute Abend nochmal weggehen, aber das Ergebnis wird das Selbe wie so oft sein. Ich sitze am Tresen (nein ich trinke nicht) und gehe nach ein/zwei Stunden gefrustet wieder Heim.

Hat jemand eine gescheite Idee für einen sehr schmalen Geldbeutel? Ich meine andere Menschen bekommen das ja acuh hin.

PS bin 26, falls das jemand zur Beantwortung der Frage braucht.

Mehr lesen

11. Mai 2013 um 18:36

Hihihihihihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 21:10

Da war ich schon
Bei vielen angemeldet. Bisher ohne jeden Erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 21:11

Und wie
Soll ich das anstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 21:13

Aber es ist ja so
Alleine in nen Pub zu gehen macht nun mal keinen Spaß. Es ist einfach scheiße und führt mir nur wieder vor Augen sehr ich doch Luft für meine Umwelt bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 21:15

Ich gehe in garkeine disko
Aus disko bin ich raus. Und wo sollte ich sonst hingehen. In 100km entfernt jemanden kennenzulernen bringt mir ja nichts. Außerdem fahr ich wohl kaum alleine in die nächste Großstadt und hab auch keine Ahnung wo ich da hin sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 22:05

Ja
Gar keinen Erfolg. Beim hatten tun ich mir noch schwerer als in Realität. Es fehlt da das persönliche. Wie das gegenüber reagiert. Und wie der erste Kontakt online aussehen soll ist mir noch schleierhafter als in echt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 22:06

Das kommt
Nicht in frage. Da kenne ich ja niemanden. Da habe ich keinen Job. Dort ist meine band nicht. Das ist keine Option für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2013 um 23:19

DAs freut mich für dich
du scheinst ein Mensch zu sein der Kontakte knüpfen kann. Ich bin ein depressiver Mensch mit Angststörungen. Ich KANN nciht einfach auf fremde zu gehen.
Außerdem kann ich nicht einfach nach z.b Bremen ziehen. es ist zu teuer. ich kanns mir nicht leisten. Ich weiß icht wo ich da hinginge. Ich kann es einfach nicht.

Und das es für dich als (wahrscheinlich noch mindestenz halbwegs attraktive) Frau kein Problem ist kontakte zu knüpfen ist ja klar. Frauen werden ja auch angesrpochen. Ich wurde in meinen ganzen 26 jahre existenz auf dieser Erde noch NIE von einer Frau angesprochen, nach dem Motto "du bist mir aufgefallen lass uns unterhalten" oder sowas in der Art.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2013 um 1:36

Ohoh, Schaetzlschen...
... dat war nischt so jemeint. ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2013 um 1:57

Mh....
Online-Dating hat eben so seine eigenen Gesetze...

Es gibt wohl immer noch Maennerueberschuss - und aus diesem Maennerueberschuss muss frau sich jemanden raus suchen, der es ernst meint und nicht die schnelle Nummer will.

Das Zweite ist die durch das oben resultierende Vorselektion, man braucht ein ansprechendes Profil - und zwar ein ansprechenderes als die anderen eben. Und da muss man ja schon Zeit & Geld investieren. Und man darf auch nicht verschweigen, dass dieses oeffentliche "sich selbst praesentieren" auch nichts fuer jedermann ist.

Der "sicherste" Weg fuehrt immernoch ueber gemeinsame Aktivitaeten wie zB. Vereine, Arbeit, Soziales, (Single-)Urlaube, erweiterter Freundeskreis usw.

Das Wichtigste ist es wohl vor allen Dingen die Chancen im Alltag, die man bekommt, auch zu nutzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2013 um 15:48
In Antwort auf worldgrid

Mh....
Online-Dating hat eben so seine eigenen Gesetze...

Es gibt wohl immer noch Maennerueberschuss - und aus diesem Maennerueberschuss muss frau sich jemanden raus suchen, der es ernst meint und nicht die schnelle Nummer will.

Das Zweite ist die durch das oben resultierende Vorselektion, man braucht ein ansprechendes Profil - und zwar ein ansprechenderes als die anderen eben. Und da muss man ja schon Zeit & Geld investieren. Und man darf auch nicht verschweigen, dass dieses oeffentliche "sich selbst praesentieren" auch nichts fuer jedermann ist.

Der "sicherste" Weg fuehrt immernoch ueber gemeinsame Aktivitaeten wie zB. Vereine, Arbeit, Soziales, (Single-)Urlaube, erweiterter Freundeskreis usw.

Das Wichtigste ist es wohl vor allen Dingen die Chancen im Alltag, die man bekommt, auch zu nutzen

Welche alltagschancen?
Von was für alltagschancen sprichst du? Und Arbeit und freundeskreis fallen bei mir eben raus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2013 um 15:53

Wow...
Äußerst hilfreich... und natürlich sehr symphatisch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2013 um 22:50

Willst du mich verarschen?
Ich geh doch weg, lern aber niemanden kennen...

Alleine weggehen macht halt auch eben keinen spaß und in der Clique wird nicht mehr weggegangen sondern nur zuhause DVDs geschaut oder sowas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 0:14

Ich versteh nicht wirklich..
warum alle immer eine beziehung wollen und nicht einfach mal glücklich mit ihrem single dasein sein können?!
mal ganz abgesehen davon, dass dein selbstbewusstsein so im keller ist, dass sich wahrscheinlich eh nichts ändert solange du weiterhin in deiner depriphase rumschmollst.. sorry, aber ich würde auch keinen selbstbemitleidenden kerl wollen und mit einer frau an deiner seite wird sich dein leben auch nicht von grund auf ändern.. man sollte sein glück nicht an einer person festhalten, dass ist nur zum scheitern verurteilt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 5:23
In Antwort auf yviilittlerain

Ich versteh nicht wirklich..
warum alle immer eine beziehung wollen und nicht einfach mal glücklich mit ihrem single dasein sein können?!
mal ganz abgesehen davon, dass dein selbstbewusstsein so im keller ist, dass sich wahrscheinlich eh nichts ändert solange du weiterhin in deiner depriphase rumschmollst.. sorry, aber ich würde auch keinen selbstbemitleidenden kerl wollen und mit einer frau an deiner seite wird sich dein leben auch nicht von grund auf ändern.. man sollte sein glück nicht an einer person festhalten, dass ist nur zum scheitern verurteilt.

Nunja man nennt es einsamkeit
Und viele mögen Einsamkeit eben nicht. Man sehnt sich nach liebe Zärtlichkeit und Zuneigung. Und ich bin nun bald zwei Jahre single. So langsam wird einfach mal wieder zeit für was schönes. Eine depriphase habe ich nicht. Ich habe Depressionen. Das ist ne Krankheit mit der ich zu leben lernen muss. Und so wie du umgluckliche Singles nicht verstehst, vertsehe ich glückliche Singles nicht. Was ist denn bitte daran schön oder zu genießen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 5:27

Alles soweit schick?:
Nein ist es nicht. Ich bin nicht gesund, lebe zwar in nen reichen Land darf aber selber jeden Pfennig 3 mal wenden. Und wer sagt denn das ich nicht lache und lächel. Außer mir und dem anonymen Internet weiß niemand wie es in mir aussieht. Die leute kennen mich nur als lustigen glücklichen menschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 10:37

Hallo
Einfacher und effektiver Tipp:

Zieh in eine größere Stadt. Minimum 300t Einwohner, am besten mit IKEA, vielen Vereinen und Studentinnen.

Dort triffst du viel mehr Leute und deine Chancen jemanden kennen zu lernen erhöhen sich enorm.

Ich denke auch, dass es zu großem Teil an dir selbst liegt. Das hast du ja auch schon zugegeben. Du musst halt trainieren. Fang mit Unbeteiligten Menschen an. Dann steigern auf deine "Beute".
Eine Frau wird in gefühlt 90% der Fälle angesprochen, ergo musst du dich anpassen. Such dir paar Einstiegsthemen. Irgendwas aus dem Alltag, was Frauen interessieren könnte, einfach ein lockerer Einstieg. Keine direkte Anmache, denn die Frau erlaubt dir was passieren kann. Du musst ihre Signale lesen und dann verwerten. Das lernt man nur durch Übung, leider. Daher ist es auch mit vielen Enttäuschungen verbunden, daher schraub erstmal deine Erwartung runter. Und wenn du jemanden anquatschen willst, dann denk nicht darüber nach was wäre wenn, sondern einfach durchatmen und dann sofort los. Wenn du diesen Punkt nicht überwunden hast, dann lass es. Einfach direkt sein, BAM hier bin ich!
Am besten finde ich eine größere Gruppe mit Frauenüberschuss anzuquatschen. Du kennst sie nicht, daher kann es dir egal sein was sie danach von dir denken. Allgemeines Einstiegsthema wählen und einfach los.
Deine Vorteile:
- niemand kennt dich
- du bist meist der King, denn wer quatscht einfach so wildfremde Leute an
- du kannst das Thema wählen und dich vorher darauf vorbereiten, z.B. "Kurze Frage: Wer lügt mehr? Männer oder Frauen?", weil hab grad mit jemand diskutiert, bla bla bla...

Mach dir erstmal vorab eine Checkliste. Was sind die formalen Kriterien und erfüllst du diese? Kleidung, Aussehen, usw. Der erste Eindruck ist der elementare Punkt, den andere Menschen von dir zuerst wahrnehmen. Das ist einfach Fakt und ich behaupte mal, dass 50% der Männer das ignorieren.
Dann weiterhin, was sind die personellen Kriterien? Deine Interessen, Erwartungen an den anderen Menschen. Was macht dich interessant für eine Frau? Hast du Hobbies über die man dann quatschen kann? Welcher Tätigkeit gehst du nach und kann man das noch etwas ausschmücken?

Und das Wichtigste noch mal zum Schluss: Üben, Üben und nochmals Üben!
Ein Kumpel von mir ist wirklich keine Schönheit, aber er hatte immer massig Weiber, denn er quatschte einfach jede an. Seine Erfolgsquote lag zwar ziemlich niedrig, aber durch die Masse bekam er seinen Teil und jetzt ist er verheiratet.

LG und viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 11:25

Hallo
Ja stimmt, ich hatte nicht alles gelesen. Ich geb dir Recht, wenn jemand auf Mitleid macht, dann wirkt das sicherlich wie alles andere, aber auf keinen Fall attraktiv.
Da hast du dich ja zu ner richtig guten Partie entwickelt. Respekt, es ist immer das Schwerste den Anfang zu machen. Klingt banal, aber ich finde es ist einfach so.
Ich kann dich auch verstehen, denn ich war mal genau so, schüchtern und zurück haltend. Denk aber dran wie man war bevor man sich offener gezeigt hatte. Kannst du dich noch an deine Ängste erinnern? Ich hoffe nicht mehr so gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 12:38
In Antwort auf donny_11979158

Hallo
Einfacher und effektiver Tipp:

Zieh in eine größere Stadt. Minimum 300t Einwohner, am besten mit IKEA, vielen Vereinen und Studentinnen.

Dort triffst du viel mehr Leute und deine Chancen jemanden kennen zu lernen erhöhen sich enorm.

Ich denke auch, dass es zu großem Teil an dir selbst liegt. Das hast du ja auch schon zugegeben. Du musst halt trainieren. Fang mit Unbeteiligten Menschen an. Dann steigern auf deine "Beute".
Eine Frau wird in gefühlt 90% der Fälle angesprochen, ergo musst du dich anpassen. Such dir paar Einstiegsthemen. Irgendwas aus dem Alltag, was Frauen interessieren könnte, einfach ein lockerer Einstieg. Keine direkte Anmache, denn die Frau erlaubt dir was passieren kann. Du musst ihre Signale lesen und dann verwerten. Das lernt man nur durch Übung, leider. Daher ist es auch mit vielen Enttäuschungen verbunden, daher schraub erstmal deine Erwartung runter. Und wenn du jemanden anquatschen willst, dann denk nicht darüber nach was wäre wenn, sondern einfach durchatmen und dann sofort los. Wenn du diesen Punkt nicht überwunden hast, dann lass es. Einfach direkt sein, BAM hier bin ich!
Am besten finde ich eine größere Gruppe mit Frauenüberschuss anzuquatschen. Du kennst sie nicht, daher kann es dir egal sein was sie danach von dir denken. Allgemeines Einstiegsthema wählen und einfach los.
Deine Vorteile:
- niemand kennt dich
- du bist meist der King, denn wer quatscht einfach so wildfremde Leute an
- du kannst das Thema wählen und dich vorher darauf vorbereiten, z.B. "Kurze Frage: Wer lügt mehr? Männer oder Frauen?", weil hab grad mit jemand diskutiert, bla bla bla...

Mach dir erstmal vorab eine Checkliste. Was sind die formalen Kriterien und erfüllst du diese? Kleidung, Aussehen, usw. Der erste Eindruck ist der elementare Punkt, den andere Menschen von dir zuerst wahrnehmen. Das ist einfach Fakt und ich behaupte mal, dass 50% der Männer das ignorieren.
Dann weiterhin, was sind die personellen Kriterien? Deine Interessen, Erwartungen an den anderen Menschen. Was macht dich interessant für eine Frau? Hast du Hobbies über die man dann quatschen kann? Welcher Tätigkeit gehst du nach und kann man das noch etwas ausschmücken?

Und das Wichtigste noch mal zum Schluss: Üben, Üben und nochmals Üben!
Ein Kumpel von mir ist wirklich keine Schönheit, aber er hatte immer massig Weiber, denn er quatschte einfach jede an. Seine Erfolgsquote lag zwar ziemlich niedrig, aber durch die Masse bekam er seinen Teil und jetzt ist er verheiratet.

LG und viel Erfolg!

Wow danke für diesen beitrag
Das umziehen kommt zwar nicht in Frage aber der Rest klingt ja mal.plausibel. was sind denn einfache einstiegsthemen? Ich bin da wirklich sehr unbedarft. Es ist ja nicht.so.das ich keine anquatsche. Aber ich mach anscheinend einfach alles.falsch ^^
Ich Fang bald als.Buchhalter an zu arbeiten. Das so ca. Das trockenste Gesprächs Thema was es gibt. Als Hobby habe ich meine band, was die.Frauen meiner Erfahrung nach aber eher belächeln als.interessiert... Nunja das problem scheint wohl wirklich in der umgebung und bei mir zu liegen. Ich werd einfach sehen was sich so machen lässt... danke für deinen beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 12:39

Auf mitleid?
Wie meinst du das? Und wieso ab kaufen? Ich schreibe ja nur wie ich das erlebe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 12:41

Naja
Es gibt Wochen und Monate in denen ich wirkllich gut klar komme und dann gibt es Phasen wie diese in denen es mir einfach mal richtig schlecht geht. Ich bin zwar in Behandlung aber wie ich damit umgehen kann weiß ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 12:44

Ich seh das einfach realistisch
Ich bin ja nicht dumm Alles was hier so als Lösung präsentiert wird hab ich schon ausprobiert. Es hilft einfach nichts. Das Problem scheint wirklich die eher ländliche Umgebung zu sein. Ein leben woanders kann ich mir aber beim besten willen nicht vorstellen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 13:18
In Antwort auf rimi_11972531

Wow danke für diesen beitrag
Das umziehen kommt zwar nicht in Frage aber der Rest klingt ja mal.plausibel. was sind denn einfache einstiegsthemen? Ich bin da wirklich sehr unbedarft. Es ist ja nicht.so.das ich keine anquatsche. Aber ich mach anscheinend einfach alles.falsch ^^
Ich Fang bald als.Buchhalter an zu arbeiten. Das so ca. Das trockenste Gesprächs Thema was es gibt. Als Hobby habe ich meine band, was die.Frauen meiner Erfahrung nach aber eher belächeln als.interessiert... Nunja das problem scheint wohl wirklich in der umgebung und bei mir zu liegen. Ich werd einfach sehen was sich so machen lässt... danke für deinen beitrag

Bitte, gern geschehen.
Nimm einfache Gesellschaftsthemen. Schau dich hier im Forum um, was die Frauen so interessiert und worüber sie sich Gedanken machen. Das hier ist perfekt um Informationen zu sammeln. Aber versuch immer allgemein zu bleiben, es darf nicht der Eindruck entstehen, dass du das Thema auf deinen Gesprächspartner beziehst. Einfach eine nette Unterhaltung suchen und dann wird dir die Frau schon das Signal zur Annäherung geben. Du darfst nicht zwingend zeigen, dass du es auf sie abgezielt hast, zumindest nicht als Einstieg. Ich mein, wenn du offensichtlich allein unterwegs bist, was willst du dann schon, außer jemanden kennen lernen? Ich find es auch schön einfach mal so mit einer Frau zu quatschen, einfach so aus Interesse an der Person. Das zeigt auch nicht deinen Zwang jemanden kennen lernen zu müssen. Du machst den Anfang, aber darauf angewiesen bist du doch nicht, also auf diese Frau dann.

Was auch wichtig ist ist deine Mimik und Gestik. Das kannst du ganz einfach vorm Spiegel üben. Ein nettes Lächeln können dir alle Türen öffnen. Wenn du dann im Gespräch bist, dann setz dich genauso hin wie dein Gesprächspartner, das zeigt Zuneigung. Genauso ist es anders herum, wenn sie sich dir anpasst, z.B. du stützt dein Gesicht auf deinem Arm ab und sie macht es dir nach, dann hast du fast schon gewonnen. Ja, das Beispiel ist zu banal,aber als Beschreibung passend. Versuch alles an dir was du selber beeinflussen kannst zum Positiven zu verändern.

Naja, ob du alles falsch machst musst du bestimmt erstmal heraus finden. Versuch auch mit deinen Freunden weg zu gehen und versuch es aus dieser sicheren Position heraus.
Übe dich wo es nur geht. Geh woanders als üblich einkaufen und flirte mit der Verkäuferin. Da musst du ja nicht mal ein Thema haben. "Und wie gehts ihnen? Ich stell mir das sehr anstrengend vor, weil ... Da muss man ja was als Ausgleich in seiner Freizeit tun, oder? BlaBla..." Belanglos, aber persönliches Interesse gezeigt. Versuch dich in andere Menschen hinein zu versetzen. Wenn du sie beobachtest, was könnte ihnen fehlen? Anerkennung? BAM, hin und Kompliment mit Anerkennung der Leistung. Kauf dir paar neue Klamotten und flirte. "Was sagen sie? Steht mir das? Ich kann es schlecht einschätzen, denn ich bin etwas schüchtern, obwohl ich in einer Band spiele." Auf das Wort schüchtern kommt es nicht drauf an, denn du sprichst sie ja an, also bist du gar nicht so schüchtern.

Was soll an deiner Band schlecht sein? Wo tretet ihr denn auf oder wo wart ihr schon? "Ja und das letzte Mal waren wir in..., da ist was Lustiges passiert," dann deine Geschichte.

In welcher Firma fängst du denn an? Machen die irgendwas Spezielles?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 13:30

Ja ich geb euch Recht.
Der Wille es zu tun ist das wichtigste im Leben. Man kann es ja auch falsch tun, aber man muss es tun. Wie Konfuzius sagte: "Der Weg ist das Ziel."

Ich wollte bei dir darauf hinaus, wie du es geschafft hast dich zu überwinden. Ich finde, dass ein Forum Hilfe anbieten kann und du kannst jetzt dazu beitragen. Ich denke die Hilfe ist banal, aber der einzige Weg: Nicht jammern, machen!

Du bist ins kalte Wasser gefallen und hast es geschafft und darauf darfst du auch stolz sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 14:09
In Antwort auf donny_11979158

Bitte, gern geschehen.
Nimm einfache Gesellschaftsthemen. Schau dich hier im Forum um, was die Frauen so interessiert und worüber sie sich Gedanken machen. Das hier ist perfekt um Informationen zu sammeln. Aber versuch immer allgemein zu bleiben, es darf nicht der Eindruck entstehen, dass du das Thema auf deinen Gesprächspartner beziehst. Einfach eine nette Unterhaltung suchen und dann wird dir die Frau schon das Signal zur Annäherung geben. Du darfst nicht zwingend zeigen, dass du es auf sie abgezielt hast, zumindest nicht als Einstieg. Ich mein, wenn du offensichtlich allein unterwegs bist, was willst du dann schon, außer jemanden kennen lernen? Ich find es auch schön einfach mal so mit einer Frau zu quatschen, einfach so aus Interesse an der Person. Das zeigt auch nicht deinen Zwang jemanden kennen lernen zu müssen. Du machst den Anfang, aber darauf angewiesen bist du doch nicht, also auf diese Frau dann.

Was auch wichtig ist ist deine Mimik und Gestik. Das kannst du ganz einfach vorm Spiegel üben. Ein nettes Lächeln können dir alle Türen öffnen. Wenn du dann im Gespräch bist, dann setz dich genauso hin wie dein Gesprächspartner, das zeigt Zuneigung. Genauso ist es anders herum, wenn sie sich dir anpasst, z.B. du stützt dein Gesicht auf deinem Arm ab und sie macht es dir nach, dann hast du fast schon gewonnen. Ja, das Beispiel ist zu banal,aber als Beschreibung passend. Versuch alles an dir was du selber beeinflussen kannst zum Positiven zu verändern.

Naja, ob du alles falsch machst musst du bestimmt erstmal heraus finden. Versuch auch mit deinen Freunden weg zu gehen und versuch es aus dieser sicheren Position heraus.
Übe dich wo es nur geht. Geh woanders als üblich einkaufen und flirte mit der Verkäuferin. Da musst du ja nicht mal ein Thema haben. "Und wie gehts ihnen? Ich stell mir das sehr anstrengend vor, weil ... Da muss man ja was als Ausgleich in seiner Freizeit tun, oder? BlaBla..." Belanglos, aber persönliches Interesse gezeigt. Versuch dich in andere Menschen hinein zu versetzen. Wenn du sie beobachtest, was könnte ihnen fehlen? Anerkennung? BAM, hin und Kompliment mit Anerkennung der Leistung. Kauf dir paar neue Klamotten und flirte. "Was sagen sie? Steht mir das? Ich kann es schlecht einschätzen, denn ich bin etwas schüchtern, obwohl ich in einer Band spiele." Auf das Wort schüchtern kommt es nicht drauf an, denn du sprichst sie ja an, also bist du gar nicht so schüchtern.

Was soll an deiner Band schlecht sein? Wo tretet ihr denn auf oder wo wart ihr schon? "Ja und das letzte Mal waren wir in..., da ist was Lustiges passiert," dann deine Geschichte.

In welcher Firma fängst du denn an? Machen die irgendwas Spezielles?

Hmmm...
Wie gsagt es ist ja nciht so, das ich niemanden anspreche und keine Gespräche beim weggehen habe. Es passiert schon oft, dass ich mit den Damen interessante Gespräche führe. Nur wars das eben auch. Irgendwas läuft da schief und aus den letzten fast 24 Monaten sprang nur ein (verkorkstes) Date raus. Und es ist nun auch nciht so, das ich mit der Tür ins Haus falle oder so. Sondern eben ganz normale Gespräche. Häufig dann auch auf facebook hinzu oder etwas in der Art. Nur das wars dann eben. Meist schreibt man noch ein paar mal und der Kontakt schläft ein oder Ausreden werden hervorgebracht warum man plötzlich keine Zeit mehr hat.

Wir sind ne Metalband und hier lokal in einigen Kneipen aufgetreten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 14:14

Leg ich mich platt hin und weine?
NEIN

Ich suche hier nach Lösungen. Ich bin in dem Thema halt sehr unbedarft. Ich habe zeitgleich meinen Vater, meinen Job und meine große Liebe verloren. Vom Freundeskreis ganz zu schweigen. Auf einmal steht man da völlig alleine. Da habe ich mich rausgekämpft. Völlig alleine. Aber die Realität ist: Ich bin seit nun fast zwei jahren single ohne das auch nur irgendwas geschehen wäre, das ein Zeichen wäre das sich daran was ändern wird. Das IST die Realität. Alles was ich wollte waren ein paar Tipps. Ich bin ja nicht dumm. Ich gehe aus. Ich unterhalten mich mit Frauen. ABER ich habe keine Dates oder sonstwas, woraus irgendetwas erwachsen könnte. Und wenn dann wiedermal feststellt, das man nach 2 jahren intensiven Bemühungen widermal am Anfang steht, ist das einfach unglaublich frustierend und niederschmetternd.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 17:35
In Antwort auf rimi_11972531

Hmmm...
Wie gsagt es ist ja nciht so, das ich niemanden anspreche und keine Gespräche beim weggehen habe. Es passiert schon oft, dass ich mit den Damen interessante Gespräche führe. Nur wars das eben auch. Irgendwas läuft da schief und aus den letzten fast 24 Monaten sprang nur ein (verkorkstes) Date raus. Und es ist nun auch nciht so, das ich mit der Tür ins Haus falle oder so. Sondern eben ganz normale Gespräche. Häufig dann auch auf facebook hinzu oder etwas in der Art. Nur das wars dann eben. Meist schreibt man noch ein paar mal und der Kontakt schläft ein oder Ausreden werden hervorgebracht warum man plötzlich keine Zeit mehr hat.

Wir sind ne Metalband und hier lokal in einigen Kneipen aufgetreten.

Ok,
dann liegt dein Problem vllt. doch nicht an den Startschwierigkeiten.
Wie ist dein Verhalten dann im weiteren Verlauf? Da kann man auch noch viele Fehler machen.
Es kann aber auch einfach daran liegen, dass du bis jetzt leider immer Pech hattest. Das kannst aber nur du einschätzen.
Und zum Thema FB. Ich halte das für den größten Besch... der Welt. Ich bin zwar nicht dabei, aber was ich bis jetzt gehört habe ist das Ganze ziemlich oberflächlich.

Warum fährst du nicht mal auf Festivals? Da sind doch tausende von Menschen unterwegs. Klar da wird die Konkurrenz groß sein, da ich annehme, dass Frauen eher nicht der Metalmusik zugeneigt sind. Aber wenn du jemanden mit deinen Interessen kennen lernen willst, dann sind doch dort deine größten Chancen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 17:36

Genau das meinte ich.
Jetzt muss er es nur noch lesen.
Da hast du heut wieder mal was Gutes bewirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 7:42
In Antwort auf donny_11979158

Ok,
dann liegt dein Problem vllt. doch nicht an den Startschwierigkeiten.
Wie ist dein Verhalten dann im weiteren Verlauf? Da kann man auch noch viele Fehler machen.
Es kann aber auch einfach daran liegen, dass du bis jetzt leider immer Pech hattest. Das kannst aber nur du einschätzen.
Und zum Thema FB. Ich halte das für den größten Besch... der Welt. Ich bin zwar nicht dabei, aber was ich bis jetzt gehört habe ist das Ganze ziemlich oberflächlich.

Warum fährst du nicht mal auf Festivals? Da sind doch tausende von Menschen unterwegs. Klar da wird die Konkurrenz groß sein, da ich annehme, dass Frauen eher nicht der Metalmusik zugeneigt sind. Aber wenn du jemanden mit deinen Interessen kennen lernen willst, dann sind doch dort deine größten Chancen.

Im weiteren verlauf...
Das kann ich schlecht beurteilen... es sind aber wirklich gute Gespräche dabei. Natürlich auch welche wo man nach aber Stunde merkt das man nicht wirklich viel zu reden hat.
Festivals sind nicht meins. Keine Hygiene und so große Menschen Massen... außerdem Sitz bei mir der heller nicht Grade locker. Und wer fährt schon alleine auf Festivals? Und dann noch nüchtern ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 7:45

Abgesehen von
Depressionen hab ich massig Probleme mit den Gelenken. Hüfte knie und rücken. Ursache sind zumindest in den knien zu schwache Bänder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 8:09
In Antwort auf rimi_11972531

Im weiteren verlauf...
Das kann ich schlecht beurteilen... es sind aber wirklich gute Gespräche dabei. Natürlich auch welche wo man nach aber Stunde merkt das man nicht wirklich viel zu reden hat.
Festivals sind nicht meins. Keine Hygiene und so große Menschen Massen... außerdem Sitz bei mir der heller nicht Grade locker. Und wer fährt schon alleine auf Festivals? Und dann noch nüchtern ^^

Ok, dann keine Festivals.
Ist ja auch nicht jedermanns Geschmack. Aber diese Idee würde ich mal nicht aus den Augen lassen. Überlegs dir einfach mal.
Ich würde noch mal zusammen fassen:
Du hast oft interessante Gespräche mit Frauen und es liegt nicht grundsätzlich am Start?
Dann müssen danach entweder Fehler passieren oder du hattest immer Pech. Ich denke das macht jeder durch, mal da gequatscht und dann fast schon nach 3 min gemerkt, dass sie/er... ich sag nur die Nadja ohne D.
Und leider kannst nur du beurteilen wie es aussieht. Dann kannst du mit deinen Kumpels weggehen und jemanden bitten dich mal zu beobachten, ob ihnen Fehler auffallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 15:13
In Antwort auf donny_11979158

Ok, dann keine Festivals.
Ist ja auch nicht jedermanns Geschmack. Aber diese Idee würde ich mal nicht aus den Augen lassen. Überlegs dir einfach mal.
Ich würde noch mal zusammen fassen:
Du hast oft interessante Gespräche mit Frauen und es liegt nicht grundsätzlich am Start?
Dann müssen danach entweder Fehler passieren oder du hattest immer Pech. Ich denke das macht jeder durch, mal da gequatscht und dann fast schon nach 3 min gemerkt, dass sie/er... ich sag nur die Nadja ohne D.
Und leider kannst nur du beurteilen wie es aussieht. Dann kannst du mit deinen Kumpels weggehen und jemanden bitten dich mal zu beobachten, ob ihnen Fehler auffallen.

Und DA liegt das Problem
... die gehen nicht mehr weg. DAS ist ja das eingangs geschilderte Problem um das es mir ging. Die machen murnoch Pärchenabende oder DVD abende oder Grillabende oder keine-Ahnung-auf-jeden-Fall-gehen-die-nicht-weg-abende...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 18:08

Ne
Bin ab 01.07. Buchhalter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 8:16
In Antwort auf rimi_11972531

Und DA liegt das Problem
... die gehen nicht mehr weg. DAS ist ja das eingangs geschilderte Problem um das es mir ging. Die machen murnoch Pärchenabende oder DVD abende oder Grillabende oder keine-Ahnung-auf-jeden-Fall-gehen-die-nicht-weg-abende...

Ja, dann
bleibt dir nichts anderes übrig als dir neue Leute zu suchen. Dann wenn du anfängst auf Arbeit. Jemand von deiner Band?
Weiterhin kannst du dich jetzt auf Alltagssituationen konzentrieren. Beim Einkauf, im Park, beim Sport usw.
Du brauchst jemanden der auch sucht und dann könnt ihr euch gegenseitig unterstützen. Was willst du sonst machen?
Zu Haus rumsitzen wird an deiner Situation nix ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 17:40
In Antwort auf rimi_11972531

Nunja man nennt es einsamkeit
Und viele mögen Einsamkeit eben nicht. Man sehnt sich nach liebe Zärtlichkeit und Zuneigung. Und ich bin nun bald zwei Jahre single. So langsam wird einfach mal wieder zeit für was schönes. Eine depriphase habe ich nicht. Ich habe Depressionen. Das ist ne Krankheit mit der ich zu leben lernen muss. Und so wie du umgluckliche Singles nicht verstehst, vertsehe ich glückliche Singles nicht. Was ist denn bitte daran schön oder zu genießen?

Naja..
also klingt zwar jetzt i.wie scheiße, aber zumindest musst du auf niemanden rücksicht nehmen.. hast deine freiheiten und kannst tun und lassen was du möchtest. beziehung bedeutet im grunde immer einschränkungen. je eifersüchtiger und besitzergreifender der partner, umso eingeschränkter deine offenen möglichkeiten bzw dein leben. natürlich hat eine beziehung auch seine vorteile, aber nur wenn man sie mit dem richtigen führt, aber den zu finden ist echt schwierig.. gerade wenn man sich solchen druck macht wie du.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 23:16
In Antwort auf donny_11979158

Ja, dann
bleibt dir nichts anderes übrig als dir neue Leute zu suchen. Dann wenn du anfängst auf Arbeit. Jemand von deiner Band?
Weiterhin kannst du dich jetzt auf Alltagssituationen konzentrieren. Beim Einkauf, im Park, beim Sport usw.
Du brauchst jemanden der auch sucht und dann könnt ihr euch gegenseitig unterstützen. Was willst du sonst machen?
Zu Haus rumsitzen wird an deiner Situation nix ändern.

...
Ich hock ja nicht zu hause Rum. Hatte auf neue Impulse gehofft. In der band siehts ähnlich wie im Freundeskreis. Arbeit muss ich dann mal schauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 23:18
In Antwort auf yviilittlerain

Naja..
also klingt zwar jetzt i.wie scheiße, aber zumindest musst du auf niemanden rücksicht nehmen.. hast deine freiheiten und kannst tun und lassen was du möchtest. beziehung bedeutet im grunde immer einschränkungen. je eifersüchtiger und besitzergreifender der partner, umso eingeschränkter deine offenen möglichkeiten bzw dein leben. natürlich hat eine beziehung auch seine vorteile, aber nur wenn man sie mit dem richtigen führt, aber den zu finden ist echt schwierig.. gerade wenn man sich solchen druck macht wie du.

Naja
Die Vorteile halten sich ja in engen grenzen aber das ist wohl Ansichtssache... naja mal sehen wies kommt ich mach weiter wie bisher... irgendwann muss ja mal.was klappen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2013 um 23:28
In Antwort auf rimi_11972531

...
Ich hock ja nicht zu hause Rum. Hatte auf neue Impulse gehofft. In der band siehts ähnlich wie im Freundeskreis. Arbeit muss ich dann mal schauen...

...
Ähm, ja, dann weiß ich auch nicht wirklich weiter. Ich mein, ich kann ja nicht persönlich bei dir vorbei kommen um dich zu unterstützen. Ich würds ja gern machen, aber ich kenn dich gar nicht.
Konzentrier dich auf Alltagssituationen und versuch dort deine Chancen zu erkennen und zu nutzen.

Viel Erfolg, das wird schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich glaube meine Beste Freundin wird von ihrem Freund geschlagen.
Von: mika_12527749
neu
15. Mai 2013 um 23:11
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper