Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einsames Herz...

Einsames Herz...

23. September 2010 um 1:50

Hallo,

ich bin verheiratet und habe ein Kind. Mein Mann ist meine erste große Liebe, aber ich kann mir inzwischen nicht mehr vorstellen, dass unsere Beziehung von Dauer sein wird. Ich habe lange gekämpft...

So ist eingetreten, was irgendwann eintreten musste: Ich habe mich verliebt. Die Sache ist ein bißchen kompliziert, weil auch er verheiratet ist und wenn überhaupt alles auf eine Fernbeziehung hinauflaufen würde. Meine Gefühle für ihn sind sehr stark, ich habe das noch nie so erlebt...und ich glaube umgekehrt genauso. Die Frage ist nur, ob er das für sich zulassen möchte.

Wir hatten bisher nur professionellen Kontakt. Nachdem das beendet war, habe ich ihm eine unverfängliche mail geschrieben und er hat sich auch bedankt und mitgeteilt, dass er sich immer über mails freut. Ich bin mir recht unsicher, ob das eine Einladung zum weiteren Mailen war, weil er sich sonst nur höflich bedankt hat. Aber wir kennen uns privat eben kaum und er ist aus meiner Sicht auch kein Draufgänger. Wie würdet ihr Euch verhalten? Zeitnah melden oder doch bis Weihnachten warten? Ich will ja nicht aufdringlich sein und auch nichts überstürzen.
Mich würde eure Meinung interessieren.

LG,
c

Mehr lesen

23. September 2010 um 13:52

Mach erst reinen Tisch mit Deinem Mann
Und dann geh offen und ohne Erwartungsdruck an den anderen Mann heran.

Durch das Kind musst Du Dir wirklich überlegen, ob es nicht möglich ist, die alte Liebe wiederzubeleben. Die kosnequenz ist doch ein verstörtes und traumatisiertes Kind. Und Affären lassen sich eh nicht auf Dauer führen. selbst wenn es geheim bleibt ist die Entfremdung zu Deinem Mann dann immer unüberbrückbarer.

Regel zuerst Deine ehe. und wenn sie dir noch was wert ist, sprich die Fremdgeh-Gefahr offen an, dann rüttelt es ihn vielleicht wach.

Und erst wenn Deine Ehe ganz tot ist und ihr im Trennungsjahr seid, dann kannst Du mit dem anderen tiefer einsteigen. Du musst wirklich wissen ob es Dir das wert ist.

Und ob Du mit dem Neuen nicht in 10 Jahren diesleben Probleme hast wie mit dem alten.

Wenn es Sexfrust ist, mein Gott, dann flirte halt mal mit nem anderen Mann. Einen Seitensprung emfpfehle ich natürlich nicht, aber wenn es passiert und es war nur sexuell, dann ist das immer noch besser als dieses tiefe Fremdverlieben in den anderen Mann, obwohl da ja noch gar nichts lief.

Das ist gefährlich, wegen der Gefühle. Geh nochmal in Dich und räum zuerst Deine Ehe auf oder leite das Ende ein. Triff diese Entscheidung für Dich. Unabhängig von Deinem Schwarm. Der ist vielleicht auch nur eine Projektionsfläche für Deine Wünsche und ist in echt gar nicht so toll wie Du ihn hinstellst genauso wenig wie Dein mann nur schlecht ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2010 um 22:26

Hmmm
die Aktivität, wenn man ein paar professionelle Mails mal so nennen kann, gehen alle bisher von Dir aus und Du meinst es wäre auch bei ihm die große Liebe?

Ich habe da so meine Zweifel.

Bisher glaubst Du nur, dass er etwas für Dich empfindet. Worauf begründest Du Deinen Glauben?

Bevor Du mit Deinem Mann über diese "Liebe "redest, solltest Du besser doch erst einmal herausfinden, ob er wirklich etwas für Dich empfindet.

...und als Mann würde ich sagen, dass seine Mail durchaus eine Einladung zu einer zeitnahen Antwort war. Schreib ihm durch die Blume, wie angenehm es für Dich mit ihm ist, oder frage ihn, ob er nicht mal Lust hätte, außerhalb des Professionellen mit Dir ein bisschen am Telefon zu quatschen - und dann sollte er eigentlich auch ein wenig aus dem Quark kommen.

Liebe Grüße

Jürgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2010 um 16:56

Danke
Danke für Eure Antworten. Natürlich habt ihr alle irgendwie Recht, dass es auch in einer neuen Beziehung Probleme geben kann. Und natürlich kenne ich Mister X auch nicht privat.

Aber ich genieße jetzt einfach die Schmetterlinge im Bauch und möchte den Kontakt erhalten, egal ob daraus Liebe, Freundschaft oder nichts wird.

Deshalb habe ich ihm wieder gemailt, wie Jürgen vorgeschlagen. Bin schon sehr gespannt, ob er antwortet.
Habe es so formuliert, dass er antworten kann oder eben auch nicht. Denn ihr habt natürlich Recht: Sicher bin ich mir über seinen Absichten nicht. Aber seine Augen blitzen mich immer an. Und ich denke auch, dass seine Antwort einen kleinen Wink enthielt, dass wir weiter in Kontakt bleiben sollten.

/c


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen