Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einmischung in eine Beziehung

Einmischung in eine Beziehung

18. März 2013 um 11:56 Letzte Antwort: 24. März 2013 um 7:39

hallo,
fehlt mir schwer anzufangen da die sache ziemlich kompliziert ist. Bin 36 , 2 Kiddis von erster Ehe und seit einem jahr bin mit meinem Neuen zusammen. Am Anfang hat es nicht so gut funktioniert. da meine Grosse eifersüchtig auf ihn war und dann noch eine Unterstützung von Oma bekamm. Laut meiner Mutter sind alle Männer schlecht, die werden die arme kiddis schlecht behandeln, sie schlagen und um gottes willen vlt auch vergewaltigen. Mann weiss ja nicht was die im Kopf haben. Mit der Zeit hat meine Grosse meinen Partner näher und besser kennen gelernt, und seit dem funktioniert alles einfach super. Oder fast super, wenn nicht meine Mutter da wäre. Sie macht mir Leben zur Hölle und zur Zeit meiner Tochter auch. Weil Sie jetzt für meine Mutter als Verräterin da steht, nur weil das Kind mein Partner akzeptiert. Meine Mutter hat in dieses Streit auch meine kleine Schwester mi eingezogen , jetzt machen die beide uns fertig. Das sie mit meinem partner nicht einverstanden sin- ist eine Sache, er ist nicht gut genug für sie. jetzt versuchten sie meine Tochter in den Konflikt miteizuziehen. In Ihrer Anwesentheit werde ich als "Schwansuchende arbeitslose Schlampe" bezeichnet und weiterhin. Auf meine Ansprache das Kind in Ruhe zu lassen, bekomme ich : wir möchten nur das beste fürs Kind.

Mehr lesen

18. März 2013 um 14:18

Hausverbot
Hausverbot hat sie schon seit einiger Zeit bei mir. Die lauert meiner Tochter immer an Eingangstür, oder trifft sie sogar an der Haltestelle. Heute bin ich nämlich meine Große in die Schule gefahren, da kamm gleich anruf aufs handy von meiner Tochter warum sei denn sie nicht im Schulbus, danach noch eine sms. als ich nach hause kamm war Telefon rot von anrufen. das heißt die war extra auf haltestelle gegangen um das Kind dort anzutreffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2013 um 7:39

Mal was neues
Seit dem ich mein letztes Beitrag geschrieben habe, ist wieder einiges passiert. jetzt bitte ich sie um nen Rat. am Freitag als ich meinen Partner von der arbeit erwartete, klingelte mein Telefon.meine schwester war dran. sie würde gerne die Kinder zu meiner Mutter mitnehmen weil meiner mum angeblch schlecht gehe-sie vermisst meine Kinder sehr arg -"stirbt fast". und am liebsten gleich mit übernachtung. Ich habe meiner grosser erlaubt für paar stunden zu gehen, die kleine war krank. Plötzlich klingelt e an der tür , ich meinte mein Partner ist da und öffnete die Tür, da platzte meine schwester rein zusammen mit ihrem freund, fing an mich anzuschreien, beschimpfen und beleidigen.ls ich sie bat meine Wohnung zu verlassen ,schlug sie auf mich zu. Irgendwie habe ich geschafft die beide aus der wohnung rauszuschmeisen, meine Tochter wiente bitterlich, musste sie beruhigen. Die beiden(Schwester und ihr Freund haben im Treppenhaus meinen Freund getroffen und ihn auch angeschriehen und beleidigt.Es wurden Drohungen ausgesprochen. Dann sind die beiden weg. jetzt haben wir von Töchter von meinem freund aus der erster Ehe erfahren das meine Schwester sie auch im facebook angeschrieben hat und um ihr telnummer gefragt.Was könnten wir gegen diese "krankhafte" belästigung zu unternehmen.Aus meiner alter Erfahrung weiß ich das die Anzeigen nicht viel bringen,meistens wurde gesagt : es ist ihre familiensache, klährt das selber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram