Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einmaliger Bilderaustausch = Betrug?

Einmaliger Bilderaustausch = Betrug?

17. Juni 2016 um 1:21

Liebe User/innen

Ich (m) führe zurzeit eine wunderschöne Beziehung, die schon eine längere Zeit anhält, und der ich mit meiner Freundin sehr glücklich bin. Wir lachen viel, haben Sex und führen eine außergewöhnliche Beziehung die nie enden sollte. (Natürlich gibt es immer wieder einige Tiefs, aber nicht weiter schlimmes)
Doch nun habe ich einen Fehler begangen, mit dem ich nicht umzugehen weiss:

Ich habe über eine App mit einer vollkommen unbekannten Frau Bilder von Geschlechtsteilen ausgetauscht, um an einem einsamen Abend zu mastubieren. Ich hatte/habe zu dieser Frau (könnte auch Fake sein) nie Kontakt und habe an diesem Tag nur 1-2 Sätze (es waren die ersten & letzten) mit ihr geschrieben, bis ich 2 Bilder von meinem Penis gesendet habe. Nachdem ich gekommen bin, habe ich die App sofort gelöscht um jeden Kontakt mit dieser Person zu unterbinden. Nun möchte ich wissen, ob ich diese Geschichte meiner Partnerin erzählen sollte, was ich zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht vorhabe, da viele (bekannte) Dinge dagegen sprechen. Doch bin ich durch diesen einmaligen Austausch Untreu? Ist dieser Austausch Betrug?

Ich würde mich über zahlreiche Antworten/Hilfestellungen sehr freuen und werde auf Fragen eingehen, falls etwas unklar ist.

Mehr lesen

19. Juni 2016 um 23:25

Mach das nicht mehr ...und erzähle es ihr nicht ,weil eine Frau interpretiert da noch mehr rein ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2016 um 21:51

Keine gute idee ihr es zu sagen...
Erzähle ihr das nicht.. Wenn du ihr das erzählst wird sie stink sauer sein & darüber nachdenken & sogar gegebenenfalls dich auch verlassen. Am besten Runterschlucken, vergessen & weiter machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Einmaliger Bilderaustausch = Betrug?
Von: ashlyn_12628169
neu
17. Juni 2016 um 1:21
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen