Forum / Liebe & Beziehung

Einmalig Sexting -> schlechtes gewissen

27. Oktober um 23:05 Letzte Antwort: 8. November um 22:58

Hallo Zusammen, ich bin seit vielen Jahren mit meiner Freundin zusammen und habe etwas bloedes  gemacht. 
Ich habe einmalig mit einer wildfremden Person aus dem Internet ( nicht mal aus Europa) Bilder ausgetauscht. 

Ich weiß gar nicht wieso ich das gemacht habe...es war eher Spaet Jugendlicher Leichtsinn und hatte keinen tieferen Sinn. 

Würdet ihr sowas Beichten? 
Ich habe so etwas noch nie gemacht und es war mir eine Lehre, da ich sowas nie mehr machen moechte.
Das schlimme ist nicht nur, dass mich ein schlechtes Gewissen plagt, sondern viel mehr, dass ich von mir selbst enttäuscht bin... Ich habe Angst dass sie mich wegen so einer Dummheit verlässt 

viele Grüße 
 

Mehr lesen

27. Oktober um 23:34

Nicht beichten, diese Dummheit musst du mit dir selbst ausmachen.. du hast ja eingesehen, dass es doof war.. das reicht in diesem Fall..

4 LikesGefällt mir

28. Oktober um 7:39

Würde es auch nicht beichten. Lerne einfach war draus und mach es dann besser.

2 LikesGefällt mir

28. Oktober um 11:48

Für eine Spielerei möglicherweise deine Freundin verletzen? Nee. Behalt es für dich und mach einen Deckel drauf.

3 LikesGefällt mir

28. Oktober um 22:34

Hallo,
Wenn schon beichten, dann geh zum Pfarer.
LG

1 LikesGefällt mir

8. November um 19:47

Hey, bei mir ist es ähnlich. 

Leider habe ich so etwas auch einmalig gemacht und bereue es sehr. 
Ich mache mich viele Gedanken diesbezüglich und habe Angst, dass es so etwas wie fremdgehen ist. 

Wie bei dir, war es auch eine zufällige Frau aus irgendwo der Welt und hatte für mich keine Bedeutung.

Es war eher ein Testen, da ich so etwas noch nie gemacht habe und auch nicht mehr vorhabe so etwas zu tun. 
Das ganze zu Beichten, wäre moralisch zwar richtig, würde aber vermutlich viel zu viel kaputt machen( für eine Jugendliche Sünde).

Würdet ihr so etwas mit Fremdgehen gleichstellen ?

liebe Grüße 

1 LikesGefällt mir

8. November um 20:48
In Antwort auf marco_l12

Hallo Zusammen, ich bin seit vielen Jahren mit meiner Freundin zusammen und habe etwas bloedes  gemacht. 
Ich habe einmalig mit einer wildfremden Person aus dem Internet ( nicht mal aus Europa) Bilder ausgetauscht. 

Ich weiß gar nicht wieso ich das gemacht habe...es war eher Spaet Jugendlicher Leichtsinn und hatte keinen tieferen Sinn. 

Würdet ihr sowas Beichten? 
Ich habe so etwas noch nie gemacht und es war mir eine Lehre, da ich sowas nie mehr machen moechte.
Das schlimme ist nicht nur, dass mich ein schlechtes Gewissen plagt, sondern viel mehr, dass ich von mir selbst enttäuscht bin... Ich habe Angst dass sie mich wegen so einer Dummheit verlässt 

viele Grüße 
 

Behalt es für Dich und vergiss es irgendwann.

1 LikesGefällt mir

8. November um 22:58

Neugierig zu sein und auch mal was probieren, was allgemein mit Pfui belegt ist, ist völlig natürlich. Das gilt sowohl für den ersten Joint als auch fürs Sexting und noch vieles andere mehr.

So, wie es sich liest, wird das ein einmaliges Ausprobieren gewesen sein und keine neue Sucht werden. Aus diesem Grund halte ich es für besser, du behältst es für dich und hakst es ab.

Und freu dich des Lebens, es ist nämlich scheißkurz!

Pi


 

1 LikesGefällt mir