Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einladung/Sitzordnung

Einladung/Sitzordnung

7. November um 9:17

Hallo zusammen, ich brauche dringend mal eure Meinungen. Wir haben eine Einladung zu einer Geburtstagsfeier erhalten und erst jetzt erfahren, dass Paare getrennt gesetzt werden. Da ich aber nur den Gastgeber und meinen Partner kenne finde ich das besonders blöde und habe gar keine Lust, überhaupt mit zugehen. Wie seht ihr das?

 

Mehr lesen

7. November um 9:51
In Antwort auf nextwoman

Hallo zusammen, ich brauche dringend mal eure Meinungen. Wir haben eine Einladung zu einer Geburtstagsfeier erhalten und erst jetzt erfahren, dass Paare getrennt gesetzt werden. Da ich aber nur den Gastgeber und meinen Partner kenne finde ich das besonders blöde und habe gar keine Lust, überhaupt mit zugehen. Wie seht ihr das?

 

wer kommt denn auf so eine bescheuerte idee?

4 LikesGefällt mir

7. November um 11:08
In Antwort auf theola

wer kommt denn auf so eine bescheuerte idee?

da will man wohl die leute dazu zwingen, mit jemanden anderem als ihrem partner zu kommunizieren...grundidee nicht schlecht, aber die umsetzung finde ich etwas
überzogen.

2 LikesGefällt mir

7. November um 12:46

Da ginge ich nicht hin. Ist mir zu blöd 

3 LikesGefällt mir

7. November um 13:00

Sehr ungewohnt, aber es kommen ja vielleicht auch einfach nette Gespräche dabei raus. Zumal man ja nicht den ganzen Abend an seinem Stuhl festgenagelt sein wird und man ja eher nur beim Essen wirklich dauerhaft sitzt. 

Mit ein bisschen Offenheit kann das doch auch ganz schön werden. 
Ich habe das persönlich aber noch nicht erlebt. 

2 LikesGefällt mir

7. November um 13:26
In Antwort auf nextwoman

Hallo zusammen, ich brauche dringend mal eure Meinungen. Wir haben eine Einladung zu einer Geburtstagsfeier erhalten und erst jetzt erfahren, dass Paare getrennt gesetzt werden. Da ich aber nur den Gastgeber und meinen Partner kenne finde ich das besonders blöde und habe gar keine Lust, überhaupt mit zugehen. Wie seht ihr das?

 

immerhin wirds vielen anderen auch so gehen wie dir

1 LikesGefällt mir

7. November um 13:51

Nicht schlecht.  Ihr werdet viele neue Leute kennenlernen. Offen sein für neues! 

Gefällt mir

7. November um 14:20
In Antwort auf nextwoman

Hallo zusammen, ich brauche dringend mal eure Meinungen. Wir haben eine Einladung zu einer Geburtstagsfeier erhalten und erst jetzt erfahren, dass Paare getrennt gesetzt werden. Da ich aber nur den Gastgeber und meinen Partner kenne finde ich das besonders blöde und habe gar keine Lust, überhaupt mit zugehen. Wie seht ihr das?

 

Ich mag Sitzordnungen generell nicht, aber man kann es halt eh nicht jedem recht machen.
Ich kann auch auf die Frage nicht generell antworten, es kommt auch darauf an wer da einlädt und ob ich einschätzen kann, ob ich mich auf der Feier an sich  bzw. mit den anderen geladenen Gästen wohl fühlen kann. 
Wobei ich wahrscheinlich gar nicht erst zu einer Feier gehen würde, wo ich wüsste, dass es nicht "meine Welt" dort ist, unabhängig einer Sitzordnung und wie diese gestaltet wird.

Da ich es aus früheren Zeiten gewohnt bin auf Feiern ohne Partner zu gehen und auch öfter mal dorthin, wo ich nur den Gastgeber kannte, würde mir die Situation als solche nichts ausmachen. Und wäre ich heute ohne Partner würde ich es vielleicht sogar gut finden, wenn die Paare auseinander platziert würden, damit man auch mit den einzelnen Personen ins Gespräch kommen kann. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie es damals war und es gerade dann, wenn man die anderen nicht kannte, schwierig war eine Unterhaltung zu führen, wenn sich die Paare aufeinander konzentrierten.

Mein Mann und ich sind nicht zusammen getackert, ich muss mich auch nicht hinter ihm verstecken oder an ihm orientieren, so dass ich kein Problem damit hätte, nicht mit ihm zusammen platziert zu werden. Ich hätte wahrscheinlich eher ein Problem damit überhaupt platziert zu werden, ich suche mir gern selbst aus, wo ich sitze.

Aber wie gesagt, so generell kann ich die Frage gar nicht beantworten.

 

2 LikesGefällt mir

7. November um 17:05
In Antwort auf fresh0089

Nicht schlecht.  Ihr werdet viele neue Leute kennenlernen. Offen sein für neues! 

immerhin ist es doch nur während dem essen... danach verläuft es ja sowieso

1 LikesGefällt mir

8. November um 0:00
In Antwort auf nextwoman

Hallo zusammen, ich brauche dringend mal eure Meinungen. Wir haben eine Einladung zu einer Geburtstagsfeier erhalten und erst jetzt erfahren, dass Paare getrennt gesetzt werden. Da ich aber nur den Gastgeber und meinen Partner kenne finde ich das besonders blöde und habe gar keine Lust, überhaupt mit zugehen. Wie seht ihr das?

 

Ich finde das auch eher ungewöhnlich, aber es geht ja dann allen so. Man müsste es einfach mal probieren. Vielleicht ist es ja ganz okay.

2 LikesGefällt mir

8. November um 8:13
In Antwort auf daphne0105

Ich finde das auch eher ungewöhnlich, aber es geht ja dann allen so. Man müsste es einfach mal probieren. Vielleicht ist es ja ganz okay.

ja man lernt sicher viele neue leute kennen dadurch

Gefällt mir

8. November um 9:57
In Antwort auf theola

ja man lernt sicher viele neue leute kennen dadurch

Viele denke ich nicht. Nur die unmittelbar neben einem sitzen.

Gefällt mir

8. November um 13:05
In Antwort auf daphne0105

Viele denke ich nicht. Nur die unmittelbar neben einem sitzen.

und gegenüber

aber reicht doch auch...

Gefällt mir

8. November um 14:21

Naja maximal vier Personen. Je nach Lautstärke im Raum kann man sich auch nicht so gut unterhalten. Mir würde es nichts ausmachen. Die meisten aber möchten schon mit ihrer Familie/Partner zusammen sitzen.

Gefällt mir

8. November um 17:09
In Antwort auf daphne0105

Naja maximal vier Personen. Je nach Lautstärke im Raum kann man sich auch nicht so gut unterhalten. Mir würde es nichts ausmachen. Die meisten aber möchten schon mit ihrer Familie/Partner zusammen sitzen.

klar, aber deswegen würde ich nicht absagen

Gefällt mir

8. November um 21:27

Ich kenn das nur so. Verheiratete Paare setzt man nicht zusammen. Steht sicher irgendwo im Knigge. Wie gesagt ich kenn gar keine Feste mit Sitzordnung, bei der Verheiratete zusammensaßen. 

Ich bin eh eher der Typ der sich bei Festen normalerweise auch gern mit anderen unterhält und auf andere Leute eingeht. Insofern ist es mir nie negativ aufgefallen. Und wie hier auch schon gesagt wurde, man sitzt ja nicht die ganze Zeit am Tisch. Außerdem kenn ichs so, dass man vorinformiert wird, neben wem man sitzt (und wer gegenüber etc.) und gefragt wird, ob es einem recht ist. Also ich fand es noch nie schlecht.

Meine Schwwester hat ab und zu deswegen Theater gemacht, weil sie neben ihrem Mann sitzen wollte. Aber das macht man eigentlich nicht. 

Gefällt mir

8. November um 21:34


http://https://www.vorlagen-geburtstagsgruesse.de/geburtstag-fachartikel/benimmregeln-bei-grossen-feierlichkeiten/

Gefällt mir

8. November um 21:49
In Antwort auf nextwoman

Hallo zusammen, ich brauche dringend mal eure Meinungen. Wir haben eine Einladung zu einer Geburtstagsfeier erhalten und erst jetzt erfahren, dass Paare getrennt gesetzt werden. Da ich aber nur den Gastgeber und meinen Partner kenne finde ich das besonders blöde und habe gar keine Lust, überhaupt mit zugehen. Wie seht ihr das?

 

Prima, eine Gelegenheit neue Menschen kennenzulernen. 

Gefällt mir

9. November um 1:59

Also bei meinen Großeltern (gehobenes Bildungsbürgertum) war das im vergangenen Jahrhundert auch so!😂Hm, kann man machen, könnte man evtl. in Zeiten des Smartphonewahns ja auch mal als Chance sehen! Und wie schon geschrieben: Gilt doch meist nur fürs Essen und mit vollem Munde spricht man nicht, wenn der Tischnachbar unangenehm ist, sowieso nicht, und hinterher sucht man sich seine Leute. Ich würde es auf mich zukommen lassen und wenns ganz mau ist eben zeitnah wieder gehen. Aber nur Versuch macht kluch!

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Ist er schwul?
Von: sundown92
neu
8. November um 19:12
Meine Freundin war eine sex sklavin!
Von: sam
neu
8. November um 18:36

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen