Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einige von euch werden mich lynchen...

Einige von euch werden mich lynchen...

25. Januar 2013 um 11:06

...aber es ist mir passiert...ich habe mich in einen vergebenen mann verliebt und er sich auch in mich!

aber...es geht nicht...wir müssen realistisch sein, weil die rahmenbedingungen für eine gemeinsame zeit einfach nicht gegeben sind und die auch nicht geändert werden können bzw. er seinen weg weitergehen wird.

hart ist das, wirklich. ich möchte da gar nicht reinpfuschen und sagen, er muss seine freundin stehen lassen wegen mir (was vermutlich ohnehin kontraproduktiv wäre) ...aber ich wünsch ihn mir so sehr an meiner seite.

obwohl wir beide ausgesprochen haben, dass wir wohl perfekt zueinander passen würden (so weit wie man sich bis dato kennt, kann man das behaupten)...und im nächsten leben wohl die schönste beziehung miteinander führen werden....werden wir in diesem leben wohl nicht mehr zusammen finden mich stimmt das traurig!

Mehr lesen

25. Januar 2013 um 11:22


Das man sich in einen vergebenen Mann verliebt, kann passieren. Das er sich auch in dich verliebt haben soll, kann auch passieren. Aber wäre er doch wirklich in dich verliebt, dann würde er dich doch auch an seiner Seite haben wollen!!! Insofern frage ich dich, welche Rahmenbedingungen nicht gegeben sind, dass ihr zusammen sein könnt. Was hält ihn bei seiner Freundin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:23

Für einander bestimmt sein
das is so ein mächtiges wort oder phrase...das kann ich in diesem zusammenhang nicht sagen, weil ich ihn dafür einfach noch zu wenig erlebt habe. das wär nicht richtig.

...er bleibt da, mit den gefühlen bei mir und ich sitz hier und bin mit meinen gefühlen bei ihm. ist ja nicht so, dass wir jetzt den kontakt abgebrochen haben nach unserer aussprache. nein...treffen ist geplant und tägliches telefonieren und schreiben steht am programm

ich schaffs halt auch nicht den kontakt abzubrechen...er is einfach so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:24

Hallo!
Gegen Gefühle ist man leider machtlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:25
In Antwort auf osanne_12098744


Das man sich in einen vergebenen Mann verliebt, kann passieren. Das er sich auch in dich verliebt haben soll, kann auch passieren. Aber wäre er doch wirklich in dich verliebt, dann würde er dich doch auch an seiner Seite haben wollen!!! Insofern frage ich dich, welche Rahmenbedingungen nicht gegeben sind, dass ihr zusammen sein könnt. Was hält ihn bei seiner Freundin?

Ist eine gute und berechtigte frage

rahmenbedingungen:
- gemeinsamer besitz (d.h. hier ist einiges an geld im spiel, dass er nicht aufbringen kann, um sie dann rauszubezahlen oder so)
- krankheit (in welcher form möcht ich hier nicht schreiben)
- räumliche distanz (zwischen uns 2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:27

Es entwickelt sich gerade
vielleicht kam das beim text nicht hervor?^^

dass du ein widersacher bist, hab ich schon verstanden

na was wohl?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:27
In Antwort auf erdbeersekt

Für einander bestimmt sein
das is so ein mächtiges wort oder phrase...das kann ich in diesem zusammenhang nicht sagen, weil ich ihn dafür einfach noch zu wenig erlebt habe. das wär nicht richtig.

...er bleibt da, mit den gefühlen bei mir und ich sitz hier und bin mit meinen gefühlen bei ihm. ist ja nicht so, dass wir jetzt den kontakt abgebrochen haben nach unserer aussprache. nein...treffen ist geplant und tägliches telefonieren und schreiben steht am programm

ich schaffs halt auch nicht den kontakt abzubrechen...er is einfach so


Also darf er euch beide haben? Dass du gesagt hast, du hängst dich nicht in die Beziehung und dann aber sagst, dass gemeinsame Treffen etc. wieder geplant sind, ist absolut widersprüchlich!!!
Wenn er sich mit dir Treffen kann usw. und trotzdem bei seiner Freundin bleibt, zeigt, dass er mit deinen und den Gefühlen seiner Freundin spielt. Warum soll er sich trennen? Er kann dich ja trotz Beziehung haben!!! Du wirst, wenn du das so beibehälst, die Leidtragende/Geliebte sein. Nicht mehr und nicht weniger. Und du lässt es noch mit dir machen!!! Warum?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:30
In Antwort auf erdbeersekt

Ist eine gute und berechtigte frage

rahmenbedingungen:
- gemeinsamer besitz (d.h. hier ist einiges an geld im spiel, dass er nicht aufbringen kann, um sie dann rauszubezahlen oder so)
- krankheit (in welcher form möcht ich hier nicht schreiben)
- räumliche distanz (zwischen uns 2)


Wo ein Wille wäre, gäbe es auch einen Weg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:34


Sehe ich auch so. Bequemlichkeit hält viele Männer in ihren Beziehungen, die sie eigentlich gar nicht mehr führen wollen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:35
In Antwort auf osanne_12098744


Also darf er euch beide haben? Dass du gesagt hast, du hängst dich nicht in die Beziehung und dann aber sagst, dass gemeinsame Treffen etc. wieder geplant sind, ist absolut widersprüchlich!!!
Wenn er sich mit dir Treffen kann usw. und trotzdem bei seiner Freundin bleibt, zeigt, dass er mit deinen und den Gefühlen seiner Freundin spielt. Warum soll er sich trennen? Er kann dich ja trotz Beziehung haben!!! Du wirst, wenn du das so beibehälst, die Leidtragende/Geliebte sein. Nicht mehr und nicht weniger. Und du lässt es noch mit dir machen!!! Warum?


oh wow...das war deutlich. klar und deutlich. verstehe deine fragen...hab sie mir selbst auch grad gestellt^^

najaaaa ich will ihn zu nix "zwingen", indem ich sage: komm mach schluss bla bla...dass ich in dieser beziehung schon mitdrin häng, is mir bewusst
nunja...er würde doch sehr viel auf sich nehmen, um mich zu sehen. (mehrere 100km und aufgrund seiner krankheit auch große strapazen)...is das hier nichts wert?!

ich weiß, objektiv lässt sich das immer so leicht beurteilen und ich würde mir wahrscheinlich auch ein schild hinhalten mit "du bist doof" als aufschrift...aber ich mag ihn halt soooo gern und die zeit mit ihm ist so wunderschön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:39

Vermutlich
sind sie das ja...und ich sehe es gerade nicht. trotzdem stellen sich für mich dann so einige andere fragen....warum er das tut, was er eben tut!


es is nicht alles gleich schwarz oder weiß....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:46
In Antwort auf erdbeersekt


oh wow...das war deutlich. klar und deutlich. verstehe deine fragen...hab sie mir selbst auch grad gestellt^^

najaaaa ich will ihn zu nix "zwingen", indem ich sage: komm mach schluss bla bla...dass ich in dieser beziehung schon mitdrin häng, is mir bewusst
nunja...er würde doch sehr viel auf sich nehmen, um mich zu sehen. (mehrere 100km und aufgrund seiner krankheit auch große strapazen)...is das hier nichts wert?!

ich weiß, objektiv lässt sich das immer so leicht beurteilen und ich würde mir wahrscheinlich auch ein schild hinhalten mit "du bist doof" als aufschrift...aber ich mag ihn halt soooo gern und die zeit mit ihm ist so wunderschön!

Du bekommst das Schild von mir! Bitte auch ausdrucken
Du bist doof! Lass es bleiben!!! Du verschwendest deine Zeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 12:21

Er soll sich entscheiden.
Du kannst ja um ihn kämpfen. wenn er so verliebt in Dich ist wird er sich von seiner Partnerin trennen und dann könnt ihr eure Zukunft in Ruhe planen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 12:37


gut, danke für eure ehrlichen meinungen. find ich super! auch wenns mir das ein oder andere mal an stich gibt, aber das gehört ja auch dazu...hab mich ja teilweise selbst reinmanövriert in die scheisse^^

ihr habt mit allem recht, was ihr schreibt...kann ich nicht mal dagegen sprechen^^
ich werd mir das ganze sehr genau überlegen. wie ich hier schon gelesen habe, wird es vermutlich nicht möglich sein, den kontakt zu halten, ohne gefühle zu investieren. wenn ihr euch fragt: warum überhaupt den kontakt halten...kann ich euch sagen (und das wird wahrscheinlich wieder einigen aufstoßen^^), dass wir uns ganz normal und unter freundschaftlichem aspekt kennen gelernt haben. und ich ihn auch von dieser seite her sehr gern mag. lange zeit waren ja keine gefühle im spiel bei mir, weil ich ja wusste, dass er ne freundin hat. folglich war das nie ein thema. mit steigerndem kontakt wurden halt auch leider die gefühle ein bisschen mehr. ich versuch sie aber nach wie vor zu regulieren, da ich eigentlich nie leiden wollte unter der situation.

hach...des mir des auch passiert >.< und ich jetzt noch irgendwie so dümmlich bin und irgendwo auch noch hoffnung habe - obwohl es in meinem kopf keinen sinn ergeben würde. eine trennung usw. erscheint mir total irrational! ...... komisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 12:50

...
genau, es is eine anfängliche verliebtheit...! noch nichts hochtrabendes...so wie es hier jeder hinstellt! das is noch nix von liebe oder ähnlichem die rede.

und im moment wäre ich nicht dazu bereit etwas aufzugeben - warum auch?
es ist ne schwärmerei, schmetterlinge im bauch und so...aber noch viel zu wenig, um etwas aufzugeben! und darum verlang ich es auch von niemand anderen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 13:02

^^
dessen bin ich mir ja bewusst. i geh ja nicht ganz sooo kopflos durch die gegend. es ist alles noch zu beginn...im moment ist es noch ohne größere verluste hinzunehmen^^

wir haben es beide in der hand, yes. drum auch die "aussprache" in der wir sagen, es wäre mehr daaaa, aber wir müssen realistisch bleiben, also wird auch nichts werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 13:14

Die 'rahmenbedingungen'
stimmen erst mal nie, wenn mindestens einer noch in einer beziehung steckt. war bei meinem freund nicht anders. bzw hatte er keine freundin sondern eine ehefrau. er hat wenige wochen gebraucht, seiner frau alles zu sagen, ihr das haus und das auto zu überlassen und zu gehen. und weißt du, warum er das getan hat? weil er es WIRKLICH ernst mit mir meinte.

deiner will auf alles was er hat nicht verzichten und kriegt den hals doch nicht voll, deshalb muss noch was neues her.
und bitte - jemand, der hundert kilometer zum poppen fahren kann, der kann sooo krank nicht sein, hm?!

und dass er dir rührselige argumente liefert, warum ihr beiden süßen königskinder nicht zusammenkommen könnt (*heulundschnief*) ist ja wohl das mindeste was du erwarten kannst
stell dir mal vor er würde dir die wahrheit sagen?

'ey, ich bin ne notgeile, treulose und feige memme und würde dich gerne ab und an mal knallen. dann könnte ich jeden morgen im spiegel nen richtig tollen hecht begrüßen. bedingung ist, dass du mir in meinem hauptleben nicht auf den keks gehst und meine beziehung zerstörst. haste bock?'

da würdest du dich doch niemals drauf einlassen! oder?

ich habe vorgestern wieder mit meinem freund über unsere anfänge geredet und, dass es für mich nicht voraussehbar war, dass es mal so wird wie es jetzt ist. ich bin affärenmäßig leider ein gebranntes kind und war leider auch kaum lernfähig (nur wahnsinnig leidensfähig).
er sagte zu mir: 'ein paar schöne stunden mit dir zu verbringen, nach hause zu fahren, meine frau zu belügen und dich im unklaren zu lassen wann wir uns wiedersehen... zu wissen dass du da sitzt, wartest und weinst, das alles hätte ich uns allen dreien niemals antun können.

merkst du den unterschied?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 14:07

Um es
vielleicht für manche deutlicher zu machen: SO weit sind wir ja noch nicht mal!

ich will doch (im moment noch??) gar nicht, dass er irgendwas aufgibt, sich trennt, wegzieht etc...das würde selbst mir zu schnell gehen und mich extrem überfordern. ABER es entwickeln sich eben gefühle...unvorhersehbar. das war nicht gewollt, von keinem von uns zweien!

und wer sagt, dass er NUR wegen sex zu mir kommt oder es überhaupt zu sex kommt?
und wenn er nur sex will, wär es doch um einiges leichter es, wenn er das bei sich in der nähe machen würde. weil um zu mir zu kommen ist einiges an organisatorischen aufwand notwendig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 14:08


was soll ich denn noch zerstören?
ICH nämlich?
ist wohl jeder für seine beziehung selbst verantwortlich und nein, ich hab es nicht darauf angelegt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 14:10

Hmm meine intention
schau, ich bin ziemlich klar im kopf. ich mag ihn sehr und merke, dass mehr werden könnte...aber in meinem kopf macht das keinen sinn, weil er
-) in einer beziehung ist (mehr argument ist eigentlich nicht notwendig)
-) die entfernung zu groß ist

...ich habe es ausgeschlossen, zu beginn....darum hatten wir einfach netten kontakt und nun kam es doch anders. er hat halt mein herz berührt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 14:21

Jaa
so ungefähr ja....ich versteh schon die ganzen posts hier...würd wahrscheinlich nicht anders reagieren...!

aber jeder stellt mich hier hin, als wär ich a) komplett bescheuert (was in gewissen dingen sicher stimmt ) und er wird hingestellt, wie das größte ... mag sein, dass er sich als wirklich das herausstellt...aber dafür ist es noch zu früh, um so eine folgenabschätzung zu machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 14:45

Ich
muss jetzt gach weg, schreib am abend wieder meine geistigen ergüsse dazu nieder

eines sei gesagt, ich hab mich mal vom schreiben her ein wenig distanziert...mal gucken, was da rauskommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 14:47


Sag mal..... kann es sein, dass du damit doch noch nicht ganz durch bist?

---> das is DEFINITIV so
es ändert sich laufend sorri für meine verwirrtheit^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 19:53

Hilfe!
http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f112467_couple1--Verliebt-in-meine-Lehrerin.html
Schaut bitte mal vorbei. Brauche echt hilfe. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 7:55

Danke
für die weiteren kommentar zu meiner problemstellung bzw ist-situation.

kontakt übers wochenende war sehr rar. hab mich auch ein wenig zurück gezogen.
samstag nacht war er dann weg, wohl mit seiner...schickte er mir einfach bilder von der location dort und wie es ihm geht und dass er nun weiterzieht ins nächste lokal...sogar mal ohne begleitung und "hab dich voi lieb meine maus" ....mhhh tja!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 7:58

Mhh
dazu hab ich auch ne antwort parad.

ich weiß zwar nicht, wie groß seine gefühle für mich sind...kann ich einfach nur anhand der aufmerksamkeit grad abschätzen, die er mir entgegen bringt. versuch mich aber auch von netten worten nicht blenden zu lassen. bin nun ein wenig skeptischer^^

dennoch kennen wir uns einfach noch zuuuu wenig, sodass er sich schon trennen sollte. es ist nun einfach so, dass gefühle da sind, vl auch mehr werden?! keine ahnung...von trennung jetzt schon zu sprechen, wäre sogar mir eindeutig zu früh. ein problem ist es, wenn es sich in dieser intensität weiter entwickelt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 9:36

Also
von betrügen ist nicht die rede. es ist ja nichts gelaufen. und ob er sie belügt? weiß ich auch nicht. eher verheimlichen

und was ich davon halte....hm jeder ist für seine beziehung selbst verantwortlich. ich versuch mich eh weitesgehend zurück zu ziehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 9:53

Glaub mir
diese frage stelle ich mir nicht nur einmal täglich! nundenn kam es schon das ein oder andere mal vor^^, dass jemand, der in einer partnerschaft war, jmd anderen kennen gelernt hat und mit diesem kontakt pflegte....und wenns gepasst hat, man sich trennt und mit der neuen bekanntschaft zusammen gekommen ist. und das auch hält. somit dürfte sich ja nie jemand trennen wegen einer anderen person, weil dieser mensch ja per se böse ist und nie mehr treu sein kann

und ja....ich hätte gerne einen treuen mann....sollte er irgendwann mal mein partner sein (???), dann heißt es nicht, dass er mir untreu sein wird. kann sein, muss aber nicht...diese gefahr hab ich immer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 10:49


das ist mal eine andere sicht der dinge....erste und zweite geige...interessant, gefällt mir! mal ein anderer zugang!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:15

Nungut
die angst mit dem sex muss ich nicht haben, weil sie haben keinen sex mehr^^

was heißt da gut fühlen? ich empfinde für einen mann etwas, das er für mich auch empfindet! da soll ich mich schlecht fühlen? ähm NOT!
wenn ich mir alles so sehr zu herzen nehmen würde, könnte ich wohl keinen schritt mehr ohne schlechtes gefühl tätigen.

ich sag es noch einmal, ich bin nicht für seine beziehung verantwortlich und ich fordere ihn auch nicht auf, seine freundin zu betrügen! wenn er es doch tun sollte, dann ist das nicht mein problem - ganz ehrlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:23

Lol
sorri, ABER

genau, es ist nicht normal, dass man das jmd schreibt obwohl die partner immer daneben ist. da scheint in der beziehung wohl einiges nicht mehr zu stimmen. weiß ich nicht so genau, kann ich nicht beurteilen - nur meine schlüsse daraus ziehen!

bedingungslose ehrlichkeit - ganz ehrlich, zu erwarten, dass sobald man jemanden kennen gelernt hat, dieses sofort und umgehend dem partner mitzuteilen ohne zu wissen, ob das ganze auch nur den funken einer hoffnung auf positives ende hat ist doch sehr irrational. da macht man die pferde wild, bevor auch nur das geringste passiert ist. finde ich für nicht sinnvoll und ganz ehrlich...wenn ICH an ihrer stelle wäre - was hab ich davon, wenn ich weiß, es KÖNNTE sich da etwas entwickeln. was? um die beziehung kämpfen? die probleme, die bereits augesprochen sind wieder und wieder aufrollen, sodass sich einen 6monatige besserung ergibt und dann wieder gleiche flaute ist? sich verstellen, weil mein partner vielleicht gehen könnte...?! ähm ja ne ist klar!

es gibt hier keine saubere lösung. es ist immer sehr verzwickt und mindestens einer geht mit einem schaden aus der situation. dich jetzt aber so zu positionieren, dass ich hier das gräuel allen übels wäre und null sinn für die wahren werte im leben hat, damit machst du es dir zu einfach!!

ich bin mir in erster linie am wichtigsten, solange ich mich gut dabei fühle und er sich natürlich auch - ist das für mich in ordnung. wenn jemand mit meiner einstellung nicht klar kommt, akzeptiere ich das. nur habe ich keine zeit, keinen willen und von mir aus auch keine solidarität auf SIE rücksicht zu nehmen. ich kenn sie nicht, bin nicht mit ihr befreundet. also ist sie mir auch egal.

so und nun hast genug material um mich in der luft zu zerreissen! hf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:24

Schön,
wenn du meine ansichten nicht verstehst bzw. sie für hinstellst...qualifizierte antworten brauch immer wieder mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:26

Niemals...
....werde ich eine Bewertung abgeben über jemanden, der in einer Situation steckt, die er/sie sich nicht selbst ausgesucht hat.
Eine Situation, die nicht beneidenswert ist und unter der man mehr leiden kann, als unter einer "normalen" Beziehung, die ihre Probleme hat. Niemand verliebt sich zielgerichtet und bewusst in jemand vergebenen!
Sprichwort: Du weißt nicht, wie schwer die Last ist, die du NICHT trägst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:30
In Antwort auf sauberfrau

Niemals...
....werde ich eine Bewertung abgeben über jemanden, der in einer Situation steckt, die er/sie sich nicht selbst ausgesucht hat.
Eine Situation, die nicht beneidenswert ist und unter der man mehr leiden kann, als unter einer "normalen" Beziehung, die ihre Probleme hat. Niemand verliebt sich zielgerichtet und bewusst in jemand vergebenen!
Sprichwort: Du weißt nicht, wie schwer die Last ist, die du NICHT trägst!


danke!
so ist es! ein wahres wort...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:43

Ermutigen
ach so ja, ich vergaß. ich ermutge auch männer, wenn ich mit nem minirock ausser haus gehe, dass sie mich betouchen. sorri mein fehler, wenn ich dann belästigt werde durch ein kleidungsstück.

auf welcher basis ich ihm vertraue? oh man, ja ich habe ein grundvertrauen in menschen. auch in jene, die ihrer freundin nicht erzählen, dass sie jemanden kennen gelernt haben!
ich seh schon, ich bin durch und durch ein schlechter mensch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:45

Ich
habe hier sehr wohl auf für mich unangenehme posts ganz normal reagiert und bin auch ehrlich rede und antwort gestanden. ich habe nicht gegen konstruktive kritik, sonst würde ich mich wohl hier nicht in ein forum stellen und meine situation schildern!? oder doch!?

konstruktiv und nicht abwertend oder gar ein wenig beleidigend...notfalls schlag ich für dich im duden nach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:51

Wo
hab ich geschrieben, dass ich ihm sage, dass ich ihn liebe? vielleicht hilft genaueres lesen?

nicht so selbstbewusst, interessanter ansatz haha wie kommst du drauf? weil ich einen vergebenen mann sehr interessant finde, ich ein wenig mehr mag und ich es akzeptiere, dass er sich nicht von heut auf morgen von seiner partnerin trennt - wegen mir??

wenn das der grund ist....dann hast du natürlich recht, dass es mit meinem selbstbewusstsein nicht sehr weit her ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:53

Gut
das ist eine andere intention, als sie für mich hier zu lesen ist

ich weiß sehr gut, worauf ich mich einlasse...bzw was da gerade sache ist. wäre ich leichtgläubig und naiv, würde ich meinen, es gäbe ab jetzt nur mehr mich und er wird sich definitiv von ihr trennen und alles wird gut. so ist es nicht, das ist mir klar und sehr bewusst und vl von mir sogar gewollt?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:56


nice, wenn man liest, was ich gerade gepostet hab haha

also mir haben eure posts sehr wohl zum nachdenken angeregt, seh nun auch einige dinge mit abstand. ich bin wirklich niemand, der sich vor anderen meinungen verschließt - eben darum hier der thread - um andere meinungen einzuholen!

da ich nunmal subjektiv in der sache drin hänge ist es mir wichtig, objektive meinungen zu bekommen. kann schon sein, dass ich auf gewisse mit ein wenig feindseeligkeit reagiere, aber nicht, weil sie per se GEGEN meine gefühlswelt sprechen, sondern weil sie für mich nicht objektiv sonst diskriminierend rüber kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:57

Hm
was ist nun so lustig?

gut ok...war übertrieben. 1x im monat lässt sie ihn eh ran!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:59

Ne
natürlich nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 12:03

...
genau so etwas meinte ich jericho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 12:27

Ja
ich glaube ihm!
und ja, ich kenne andere stories und ja, ich weiß, dass diese hier genau so enden kann.

aber nein, ich bin kein pessimist und geh nicht von vornherein mit ner negativen haltung in da ganze rein. ich hab prinzipiell ne positive grundeinstellung und die hab ich hier auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 12:36


nein, ich hab nie geschrieben, dass ich ihn liebe. da musst du dich verlesen haben.

er sucht den kontakt zu mir...ist nicht so, dass ich ihn tagtäglich aufs neue anschreibe ...dass ich ihm antworte, liegt an meinem freundlichen wesenszug

ich hänge mich nicht dran...sag mal...red ich hier mit ner wand. sorri...aber ich versuch nun aufs xte mal klar zu stellen, WIE die situation im moment ist...aber es kommt nicht so recht an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 12:41

Nungut
deine meinung. akzeptiere ich auch

wenn ich jemanden von vornherein misstrauen muss, dann würde ich wohl gar keinen kontakt mehr zu ihm pflegen. ich glaubs ihm - unterstelle man mir, was man will. ich glaub ihm auch sonstige aussagen - egal worüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 12:52


es ist lieb, dass du so vehement versuchst mich auf einen für dich gerade spur zu kriegen, ABER wenn du alles hier gelesen hättest, wüsstest du, dass ich den kopf keineswegs ausschalte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2013 um 6:47


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2013 um 9:33

Nein
aber du bist der meinung, dass es hier nicht der fall ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2013 um 9:43

Was
ich sehe ist ein mann, der gefühle für mich hat und ich gefühle für ihn hab. that's it....ich plan keine zukunft - auf welcher grundlage denn auch? DAS wäre naiv!

irgendwie scheine ich in ner anderen sprache zu schreiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2013 um 10:01

Gut
dann hätten wir geklärt, was du magst und was nicht akzeptiere ich auch gerne!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Warum hab ich immer Pech?
Von: sissy_12435470
neu
30. Januar 2013 um 11:43
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram