Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eingeloggtes adultfriendfinder.com - Konto auf IPad des Freunds entdeckt- HILFE

Eingeloggtes adultfriendfinder.com - Konto auf IPad des Freunds entdeckt- HILFE

29. Juni 2015 um 7:41

Hallo ihr!
Ich bin verzweifelt und weis nicht was ich tun oder denken soll. Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen, er hatte es nicht leicht im Leben und und ist immer sehr beschäftigt. Neben seiner Arbeit arbeitet er noch am Wochenende des Öfteren und macht auch sehr viel Sport. Ich bin da sehr geduldig und glaube ihm das auch (Freunde von mir machen das alles mit ihm zusammen und daher weis ich auch das er immer dort ist und ehrlich ist). Unser Sexleben ist momentan ein bisschen in der Flaute.. wir haben Sex aber nur noch einmal im Monat, was mir persönlich zu wenig ist und das weis er auch. Auf alle Fälle war er gestern beim Sport und ich habe mit seinem Ipad rumgespielt und wollte Urlaubsangebote durchforsten, da wir auf der Suche für Last Minute sind dann geh ich in den Browser rein und finde da ein adultfriendfinder.com-Profil das eingeloggt ist und aktiv. Er hat da im März 2 Frauen eine Nachricht geschrieben von wegen treffen, Diskretion, etc. da kam aber nie eine Antwort und dann hat er noch eine Mail Adresse angegeben die ich nicht kannte. Habe ihn dann damit konfrontiert und er hat mir gesagt das er das Konto aus Neugierde und Langeweile angelegt hat. Ich bin kein eifersüchtiger Mensch und auch sehr offen und experimentierfreudig und habe selber schon mal mit dem Gedanken gespielt mich auf Tinder anzumelden, habe es aber dann aus Respekt ihm gegenüber nicht gemacht. Er hat mir auch geschworen das er sich nie mit einer getroffen hat oder hätte. Er hatte auch echt sonst keine Benachrichtigungen oder sonstiges, ich kenne mich ziemlich gut mit PC's aus und "gelöschten Nachrichten" und habe echt gesehen das da nicht mehr war. Habe dann auch von ihm verlangt das er mir den Posteingang von dieser Mailadresse zeigt da war größtenteils Spam drinnen und eben so eine Mailadresse wenn man sich mal für irgendwas anmeldet das man nicht so braucht (zalando, h&m, etc.) und auch noch eine Loging Bestätigung von einem 2ten Online Dating Portal, das ich nicht kenne. Ich habe dann gestern lange mit ihm geredet das ich echt enttäuscht bin und verletzt und er mir das doch sagen hätte können. Ich möchte echt hinzufügen das ich ihm das Glaube das da nichts war und das er das nur aus Neugierde gemacht hat. Ich bin aber so verwirrt und weis einfach nicht mehr was ich denken soll und muss mich hier einfach euch mitteilen... ich hoffe auf ein paar Erfahrungsberichten. Unsere Beziehung ist sonst sehr harmonisch, wir wohnen so gut wie zusammen, wir haben spaß und sind gerne aktiv zusammen, wir haben viele Freunde und gehen gerne weg und genießen das Leben zusammen einfach. Wir sind aber beide sehr locker und gönnen dem anderen auch mal einen Flirt, wenn es dabei bleibt, weil es für jeden schön ist zu wissen das man noch auf dem Markt ist. Ach... ich hab so einen Kloß im Hals weil mir die ganze Sache echt zusetzt.

Danke für eure Zeit
Maja

Mehr lesen

29. Juni 2015 um 8:24


Weißt du, flirten ist das eine, sich aktiv auf die Suche nach "mehr mit Diskretion" zu machen aber das andere.

Dass das Neugierde sein soll, was dein Freund da macht, halte ich für eine Ausrede, wie sie alle erwischten Männer haben. Es klingt ja auch viel besser, wenn sie was von Neugierde erzählen, anstatt dir zu sagen, dass sie scharf auf Abwechslung sind und andere Frauen kennenlernen wollen

Flirten und damit seinen Marktwert testen kann man überall, dazu braucht man kein Single- oder Erotikportal. Dazu muss man selbst auch keine anderen Frauen anschreiben und um Diskretion bitten. Wenn man das macht, dann ist man ernsthaft interessiert. Schließlich bringt es fürs Ego nichts, wenn man selbst anschreibt, damit fühlt man sich nämlich auch nicht begehrter.

Kurz: Dein Freund war oder ist noch auf der Suche nach einem Abenteuer oder einer neuen Beziehung. Mit flirten oder Marktwert testen hat das wenig bis nichts zu tun. Du musst nun entscheiden, ob du ihm diese billige Ausrede abnimmst und es gut sein lässt oder deine Konsequenzen ziehst. Ich weiß aber aus Erfahrung mit solchen Männern, dass es nicht das letzte Mal gewesen ist, dass sie in solchen Portalen aktiv sind und dort nach einem Seitensprung oder einem neuen Nest suchen, um von einer Beziehung zur nächsten zu hüpfen.

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 8:47
In Antwort auf fusselbine


Weißt du, flirten ist das eine, sich aktiv auf die Suche nach "mehr mit Diskretion" zu machen aber das andere.

Dass das Neugierde sein soll, was dein Freund da macht, halte ich für eine Ausrede, wie sie alle erwischten Männer haben. Es klingt ja auch viel besser, wenn sie was von Neugierde erzählen, anstatt dir zu sagen, dass sie scharf auf Abwechslung sind und andere Frauen kennenlernen wollen

Flirten und damit seinen Marktwert testen kann man überall, dazu braucht man kein Single- oder Erotikportal. Dazu muss man selbst auch keine anderen Frauen anschreiben und um Diskretion bitten. Wenn man das macht, dann ist man ernsthaft interessiert. Schließlich bringt es fürs Ego nichts, wenn man selbst anschreibt, damit fühlt man sich nämlich auch nicht begehrter.

Kurz: Dein Freund war oder ist noch auf der Suche nach einem Abenteuer oder einer neuen Beziehung. Mit flirten oder Marktwert testen hat das wenig bis nichts zu tun. Du musst nun entscheiden, ob du ihm diese billige Ausrede abnimmst und es gut sein lässt oder deine Konsequenzen ziehst. Ich weiß aber aus Erfahrung mit solchen Männern, dass es nicht das letzte Mal gewesen ist, dass sie in solchen Portalen aktiv sind und dort nach einem Seitensprung oder einem neuen Nest suchen, um von einer Beziehung zur nächsten zu hüpfen.

Danke für deine Antwort!
Ich habe es auch als billige Ausrede abgetan und ihm gesagt das ich das an seiner Stelle jetzt auch sagen würde, ich kenne ihn aber und weis wenn er die Wahrheit sagt bzw. das er echt nicht lügen kann das mag vielleicht Naiv klingen, aber ich merke das. Ich hatte in den drei Jahren echt nie einen Grund eifersüchtig zu sein, obwohl ich auch davor schon zufällig die History (auch bei der Privat Einstellung beim Ipad geht das) durchforstet oder eben zufällig in seinem Facebook Account gelandet bin.

Aber im Moment bin ich so im Gefühlschaos und verwirrt und weis nicht mehr wo mir der Kopf steht und was ich Glauben kann und was nicht oder denken soll. Es war alles so leicht, so einfach wie Atmen und jetzt ist es beschwerend und auch beschämend.

Und das mit dem Thema Neugierde ist auch so eine Sache.

Ach ich weis einfach nicht... es ist ja nicht so das ich beweise fürs Fremdgehen hätte sondern nur für die Intention und ich wollte nie eine der Hysterischen Weiber sein die das in einem Eifersuchtsanfall als Fremdgehen bezeichnen.

Ich will offen und ehrlich und auch fair sein und bleiben und die Dinge abwägen. Aber was du sagst hat auch Gewicht und stimmt... und ich weis nicht ob ich einfach das nicht akzeptieren will oder kann. Oder das mein Bauchgefühl recht hat und er nur den Kitzel "was wäre wenn" gesucht hat. Ich weis es einfach nicht und ich kann auch nicht in ihn hineinschauen. Aber ich habe ihm auf alle Fälle gesagt, dass ich hoffe das er die Eier hat mir ins Gesicht sagen zu können das da jemand anderes ist sowie ich nach der Aktion auch Stärke bewiesen habe und ihn auch erklären lassen habe.

Ich steh einfach im Regen! -.-

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 9:26


Hey, also wenn mein Freund eindeutige Dateversuche ohne vorherige Absprache mit mir starten würde könnte er von mir aus verschwinden. Keine Vertrauensbasis mehr.

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 9:39
In Antwort auf herbstblume6


Hey, also wenn mein Freund eindeutige Dateversuche ohne vorherige Absprache mit mir starten würde könnte er von mir aus verschwinden. Keine Vertrauensbasis mehr.

Danke für deine Antwort!
Ich weis was du meinst und ich bin auch sehr verletzt.... ich weis nur nicht ob es das richtige ist das alles gleich hinzuwerfen.

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 9:40

Danke für deine Antwort!
Ich finde mit dem Gedanken spielen und die Tat selber sind einfach 2 paar Schuhe.

Ich bin sehr überfordert mit der Situation, verstehe aber deinen Hintergrund.

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 10:16

Dieses herumjammern
hinterher finde ich äusserst ätzend: ich schwöre, ich hab nix gemacht, es war nur aus neugier".

und was hätte er gemacht, wenn eine der ladies einem treffen zugestimmt hätte?
ich find es äusserst billig, nicht den arsch in der hose zu haben und den mund aufzutun, wenn sich jemand in einer beziehung langweilt. aber hintenherum nach abwechslung zu suchen und dann wie tulpe tun, wenn man auffliegt, ist einfach nur totl daneben.

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 13:30
In Antwort auf apfelsine8

Dieses herumjammern
hinterher finde ich äusserst ätzend: ich schwöre, ich hab nix gemacht, es war nur aus neugier".

und was hätte er gemacht, wenn eine der ladies einem treffen zugestimmt hätte?
ich find es äusserst billig, nicht den arsch in der hose zu haben und den mund aufzutun, wenn sich jemand in einer beziehung langweilt. aber hintenherum nach abwechslung zu suchen und dann wie tulpe tun, wenn man auffliegt, ist einfach nur totl daneben.

Danke für deine Antwort!
Ja, ich weis, ich habe ihm auch gesagt dass er ja schwer was anderes sagen kann.

Aber wir werden heute nochmals darüber reden und ich will einfach auch ehrliche und aufrichtige Intentionen von ihm ansonsten kann er es vergessen!

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 13:32

Danke für deine Antwort!
Verstehe ich, aber zum Glück darf jeder seine Beziehung so führen wie man will, nicht das ich die Tat jetzt damit in Schutz nehmen will, nur grundsätzlich jetzt gesagt.

Naja Marktwert, ich finde es durchaus ok auch noch sein Leben zu leben und auch sein Ego ein wenig zu füttern... aber ja ich weis was du meinst und harmlos war es nicht. Nach dem heutigen Gespräch wird sich herausstellen wie es weitergeht... ich muss einfach über die Dinge reden und will es dann für mich abwägen können.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen