Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Eingeengt fühlen". Zusammenhang mit dem Sternzeichen Waage?

"Eingeengt fühlen". Zusammenhang mit dem Sternzeichen Waage?

11. Mai 2005 um 21:31 Letzte Antwort: 14. März 2010 um 7:38

Hallo!

Endlich habe ich meine Traumfrau gefunden und ich war in den letzten 6 Wochen auch mit ihr zusammen. Vorgestern hat sie mich verlassen. Wir hatten vor einer Woche schon kleine Problemchen, weil sie sagte, sie fühle sich eingeengt. Sie ist Waage und hat mich schon mal drauf hingewiesen, dass Sie sehr freiheitsliebend sei (das habe ich auch in einem Horoskop von Waagen gelesen). Ich glaube, dass sie zu 100% treu ist und vertraue ihr auc soweit, nur wollte ich halt so oft wie möglich mit ihr zusammen sein. In den Wochen davor hat sie mir 5-10 SMS und Mails pro Tag geschrieben und immer wieder beteuert, dass sie mich liebt. Normalerweise blockiere ich da schon unbewusst, diesmal jedoch nicht: Ich habe mich in dieser Beziehung nach sehr langer Zeit wieder richtig fallen lassen und hab unheimliche Glücksgefühle erlebt. Sie hat vor 2 Wochen auch gefragt "Willst du der Vater meiner Kinder sein?" - was mich dann natürlich in der Annahme unterstützt hat, dass es was für die Ewigkeit sein könnte. Jetzt fühle ich mich natürlich richtig elend und bin in ein tiefes schwarzes Loch gefallen.

Ich kann das Ganze nicht richtig abschließen, weil sie mir 2 Stunden nach unserem Gespräch noch ein SMS geschrieben hat: "Danke für die wunderbaren Gefühle die ich erleben durfte. Ich liebe dich". Was soll das?????

Im Gespräch in dem sie Schluss gemacht hat, hatte sie offensichtlich Zweifel, ob sie das Richtige macht. Sie hat gesagt, sie hätte das mit dem Schlussmachen erst 2 Stunden vorher beschlossen als sie gemerkt hat, dass sie sich nicht freut auf mich und lieber alleine wäre(wir hatten ein Treffen ausgemacht). Sie hat aber auch gesagt, es würde nichts bringen, mir etwas vorzuspielen und das sehe ich auch so. Sie hat gesagt ich sei ihr Traummann und und es stimmen alle Parameter - sie verstünde es auch nicht. Seitdem hat es keinen Kontakt mehr gegeben (also 2 Tage).

Ich würde liebend gerne zum Telefon greifen aber ich denke mir, sie braucht unbedingt mal Ruhe vor mir, sonst habe ich sie mit Sicherheit für immer verloren. Ich hab sie mit meiner Liebe und dem Bedürfnis, dauernd zusammensein zu wollen wahrscheinlich überfordert.

Für mich ist es unverständlich, dass, wenn man jemanden liebt, man diesen Menschen nicht immer um sich haben will. Am Anfang war es ja auch so, aber das hat sich offensichtlich bei ihr in letzter Zeit geändert??

Was denkt ihr darüber? Kennt ihr Waagen? Hängt es mit dem Sternzeichen zusammen? Wie soll ich mich verhalten? Rechnet sie damit, dass ich sie jetzt heftig umkämpfe (das glaube ich nicht!)? Ist das "Ich liebe dich"-SMS eine Hilferuf, dass ich ihr ihre Freiheiten eingestehen soll und dann wird das schon wieder? Kann die Liebe wirklich soo schnell umschlagen? Ist es nur vorübergehend?

Fragen über Fragen und ein leeres Gefühl um mein Herz. Ich fühle mich sehr elend in dieser Situation. Ich werde mich wohl nie mehr so öffnen, dann kann mich auch keiner mehr soo sehr verletzten!

Würde mich über eure Erfahrungen und Gedanken freuen!

lg
CarpeDiem

Mehr lesen

11. Mai 2005 um 22:14

Lieber carpediem
Mir ist dieses Problem sehr bewusst, da ich auch sehr freiheitsliebend sowie lebend bin und ich öfters meine Partner damit zur Verzweiflung gebracht habe, aber wenn sie Dir sagt,dass sie Dich liebt, dann geb ihr einfach ihren Freiraum, selbst wenn es Dir schwer fällt. Ich weiß ja nicht wie Du ihr immer per Sms etwas mitteilst, aber schreib ihr doch mal etwas unverbindliches, was ihr nicht gerade zu den Atem raubt...vielleicht hast Du Deinen Charme zu schnell versprüht und sie zu stark eingeengt,dass musst du dir jetzt selbst beantworten, oder ist es ein engültiger Enstschluss von ihr?
Leider kenn ich das Sternzeichen "Waage" nicht so gut, so dass ich mir ein Urteil darüber bilden könnte...vielleicht liegt es auch an einer Verletzung die sie in einer Partnerschaft erleben musste?! Geb ihr Zeit und ich Wünsche Dir viel Kraft!
lg,hauspostille

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2005 um 22:38
In Antwort auf juana_12183407

Lieber carpediem
Mir ist dieses Problem sehr bewusst, da ich auch sehr freiheitsliebend sowie lebend bin und ich öfters meine Partner damit zur Verzweiflung gebracht habe, aber wenn sie Dir sagt,dass sie Dich liebt, dann geb ihr einfach ihren Freiraum, selbst wenn es Dir schwer fällt. Ich weiß ja nicht wie Du ihr immer per Sms etwas mitteilst, aber schreib ihr doch mal etwas unverbindliches, was ihr nicht gerade zu den Atem raubt...vielleicht hast Du Deinen Charme zu schnell versprüht und sie zu stark eingeengt,dass musst du dir jetzt selbst beantworten, oder ist es ein engültiger Enstschluss von ihr?
Leider kenn ich das Sternzeichen "Waage" nicht so gut, so dass ich mir ein Urteil darüber bilden könnte...vielleicht liegt es auch an einer Verletzung die sie in einer Partnerschaft erleben musste?! Geb ihr Zeit und ich Wünsche Dir viel Kraft!
lg,hauspostille

Liebe Hauspostille
Ich weiß leider nicht ob es endgültig ist und genau das ist mein Problem!!! Gesagt hat sie es jedenfalls aber danach ist eben noch das SMS mit "ich liebe dich" gekommen. Wenn das nicht gekommen wäre, wäre es leichter und offensichtlicher.

Danke auf jeden Fall!!!

lg
cd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2005 um 15:38

Hallo illja
gute idee. danke dir!

lg
cd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2005 um 15:50

Also...
..ich finde es etwas merkwürdig, daß man gerade mal 6 Wochen zusammen ist und sich dann schon ständig "ich liebe Dich" sagt und, noch viel krasser, fragt, ob der Partner der Vater/die Mutter seiner/ihrer Kinder werden möchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2010 um 7:38

Geh die sache locker an
Hallo CarpeDiem,

bin selbst Waage, mich hats sogar doppelt erwischt - mit Sternzeichen und Aszendent. Ich glaube nicht, dass zwangsläufig alle Menschen eines Sternzeichens gleich sind. Aber schnell das Gefühl zu haben eingeengt zu sein, kommt mir bekannt vor. Wenn ich von mir auf sie schließe, liegst du mit der Vermutung richtig, dass du nicht wie verrückt um sie kämpfen solltest. Das Ergebnis wäre vermutlich, dass sie sich komplett von dir löst, oder nur eine Weile aus Mitleid mit dir zusammen wäre.
Dass du nach so kurzer Zeit solche Erwartungen in eure Beziehung steckst, ist möglicherweise auch ein Problem. Es ist zwar völlig normal den Partner, wenn man frisch verliebt ist, zu idealisieren, jedoch liebt die Waage das Vergnügen und möchte ihren Partner bewundern.
Den Zauber aufrecht erhält man am Besten , wenn man sich manchmal zurückzieht und sich nicht ständig auf der Pelle hängt.
Die Frage, ob du Vater ihrer Kinder sein möchtest, interpretiere ich mal etwas freier. Ich glaube nicht, dass sie damit sagen wollte, dass sie sehr bald ein Kind von dir möchte. Sie wollte vielleicht nur wissen, wie du generell zu Kindern stehst, und ob sie DIE Frau ist, von der du mal Kinder möchtest. Im schlimmsten Fall kann dieser Satz dafür benutzt werden ein großes Kompliment zu erhaschen - bitte diesen Satz nicht überbewerten.
Nun worauf ich hinaus möchte ist ganz einfach Folgendes,
geh locker in die Beziehung, lern sie erstmal kennen und geniesse die Augenblicke mit ihr - Waagen sind Genussmenschen. Finde heraus, was ihr gefällt. Versuch erstmal Dinge wie Ewigkeit aus eurer Beziehung heraus zu halten und den Moment mit ihr zu geniessen.

lg
Bessie33

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen