Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einfach so verlassen worden

Einfach so verlassen worden

31. August 2013 um 18:38 Letzte Antwort: 2. September 2013 um 22:18

Vielleicht kann mir jemand helfen zu verstehen...Meine Geschichte:

Ich habe mich vor dei Monaten endlich wieder besser gefühlt. Im Dezember letzten Jahres hatte ich die Beziehung zu meinem damaligen Freund beendet. Es hat einfach nicht mehr funktioniert nach fast 3 Jahren. Es war ein großer Schritt für mich aber ich habe es geschafft...nungut, nach 5 Monaten war ich wieder hergestellt und konnte endlich wieder lachen und mein Leben in Ruhe genießen. Als ich dann durch zufall einen Mann kennenlernte. Er hatte mich auf Facebook gefunden und mich ganz unverbindlich angeschrieben. Alles ok..nach langem hin und her schreiben, stellten wir fest dass wir an einem Abend auf die selbe Party hingehen wollten. Wir haben uns also dort getroffen und kurz miteinander geredet..... Den ersten Eindruck den ich von Ihm hatte war jetzt.... naja nicht schlecht...aber ich war einfach noch im "Männerabwehrmodus" ich hab dann gedacht er gefällt mir optisch gar nicht.....naja die schreiberei ging dennoch weiter, als wir uns erneut auf der selben Party (diesmal ausgemacht) trafen und einen super Abend zusammen verbracht (wir haben getanzt, gelacht und geredet)......kurze Zeit später traf ich mich mit ihm auf ein "Kaffee" um ihn besser kennenzulernen. (Man muss dazu sagen es kam immer von ihm, ich habe mich bewusst zurückgehalten, weil ich ja schon einige Männerticks kannte) wir sind kurze Zeit später dann auch zusammen gekommen.

Es war wirklich super, er hat mich sofort seinen Freunden vorgestellt und seiner Familie...es war wirklich zu schön (um wahr zu sein) er machte auch nette komplimente und wollte mich öfters sehen, obwohl er nebenher noch viel in seiner Freizeit macht (Sport)...ich kam aber nie zu kurz.
Für diesen Sommer hatte er schon einen Urlaub geplant mit seinen Kumpels. Was ich auch völlig in Ordnung fand. Er war zwei Wochen weg und hat sich wirklich immer bei mir gemeldet. Wir haben nach seinem Urlaub noch einen kurzurlaub zu zweit unternommen und da hab ich schon gemerkt, er ist irgdwie nachdenklich. Bisschen verschlossen und nicht mehr ganz auf dieser Schatzi, Baby Kuschel Tour...naja ich dachte OK jeder zieht mal seine rosarote Brille ab. Es muss nicht gleich was heißen. Die anfängliche verliebtheit verblasst jetzt nunmal bisschen. Ganz normal!

Als wir zurück kam aus unserem kurzurlaub....War plötzlich alles anders! Ich habe sofort gemerkt dass irgendetwas schief läuft. Aber Männer denken nunmal anders...ich dachte er wird sich schon wieder einfangen. Wir haben uns dann weniger gesehen weil er ja soviel Sport macht und am Wochenende dann weg wollte (mit seinen Kumpels). Ich habe dann den Fehler gemacht ihm zu sagen, dass ich das Gefühl habe dass er sich distanziert. Er meinte es sein alles gut.... OK

Heute hat er mir geschrieben ob wir reden könnten. Ich habe natürlich Ja gesagt also haben wir telefoniert. Er sagte er glaube nicht, dass er mich auf dauer glücklich machen könnte, weil er ja keine Zeit hat. Und dass ich Ihm viel bedeute und er mich nicht verletzten möchte ect.... (ich war ganz ruhig am Telefon, habe ihm weder Vorwürfe gemacht noch meine Stimme erhoben, noch ihm hinterhergetrauert) Ich habe schlicht und einfach seine Entscheidung akzeptiert.

Wir waren genau 3 Monate ein Paar und seit wir von unserem kurzurlaub zurück sind, sind 3 Wochen vergangen. Ich habe mich ihm nie aufgedrängt noch igendein Theater gemacht...noch habe ihn ihn mit sms oder Anrufe oder sonstiges genervt.

Er sagte wir können im Kontakt bleiben wenn ich das möchte (würde gern wissen was genau das heißt) ich sagte ihm dass es nichts bringen würde. Ich solle mich bei ihm melden wenn was ist (Ja klar ich komm mit meinen Problemen zu Dir)

Was ist nun passiert? Hat er mich doch verascht am Anfang? Er war wirklich auch verliebt das weiß ich, das habe ich gespürt und auch gesehen. Warum von einem Tag auf den anderen? UND warum sagt er mir ich wäre ne super Frau und hätte so nichts falsch gemacht (Er meinte damit ich habe ihn nicht gestresst, wenn er mal alleine was machen wollte oder einfach keine Zeit hatte)

Bitte sag mir was ich falsch gemacht habe?
Bin sehr traurig, ich habe einmal irgendwas was erwähnt von wegen schauen wir mal wie lange wir es miteinander aushalten.....er schaute mich an und sagte...WIE LANGE???? Also von mir aus seeeehr lange! Warum hat er seine Meinung geändert?

Würde mich über zahlreiche Meinungen und Tipps sehr freuen...

Danke

Mehr lesen

31. August 2013 um 22:01

Das war anders....
Ich habe mich von meinem damaligen Freund getrennt weil er mich schlecht behandelt hat.... Nicht aus heiterem Himmel.

.... So wie es mir heute leider ergangen ist. Aus heiterem Himmel verlassen!

Will ja nur verstehen warum Männer sowas machen. Das bringt mich sehr wohl weiter meiner Meinung nach. Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2013 um 10:54

Habe das gleiche Problem...
Mein Freund hat auch einfach mit mir Schluss gemacht vor 2 Wochen.
Und bei mir war es anfangs genauso wie bei dir!!
Und er hat mir auch dasselbe gesagt, dass ich toll bin und ich nicht Schuld daran bin.
Aber warum macht er dann einfach so Schluss?
Ich bin so traurig und weiß gar keinen Ausweg mehr..
Warum machen die Kerle das? Fällt ihnen erst nach ein paar Monaten auf, dass man doch nicht die Richtige ist? Das muss man doch schon viel früher merken.

Vielleicht müssen wir uns einfach damit abfinden.

Ich weiß, dass ich keine gute Antwort. Aber anderen geht es genauso wie dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2013 um 22:18

Mir wurde es per whatsapp mitgeteilt
auch mit den worten ich wäre eine tolle frau...blablabla. das schreiben sie nur um nicht zu verletzen. bei mir war es ähnlich. alles war so schön.total viel kleinigkeiten, die mir hinweise gaben, der meint es total ehrlich. nie hätte ich gedacht, von heute auf morgen. bzw. ich hab gemerkt, dass innerhalb von 3 tagen plötzlich von 100 auf null runtergefahren wurde. bei mir hat mein Bauch Alarm geschlagen und ich hatte leider recht. mies dass er nicht den A... in der Hose hatte und mir es persönlich oder per telefonat gesagt hat. ziemlich feige. Es ist jetzt 1,5 Monate her und ich habe immer noch Fragezeichen im Kopf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook