Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einfach mal was loswerden

Einfach mal was loswerden

27. Februar 2008 um 21:38

Hi,

ich bin im 6. Monat (23. Woche) schwanger. Vielleicht und gerade deswegen, muss ich jetzt einfach mal was loswerden.

Mein Freund...sorry...mein Verlobter ist der Grund!!! Wer sonst!?!

Er ist jetzt schon sehr lange krankgeschrieben...war die letzte Woche bei seiner Familie, weit weg, um etwas zu klären und seit gestern morgen wieder hier. Habe ihn vom Flughafen abgeholt und habe mir frei genommen, damit wir nen Tag zusammen verbringen können. Schön oder?!

Heute war ich dann wieder arbeiten. Er ist seit heute Mittag unterwegs...

Oh...das Baby da im Bauch merkt, dass ich mich aufrege...

Weiter...er ist seit heute Mittag unterwegs. Er wollte zu seiner Wohnung fahren, die er jetzt gekündigt hat, um seinen Briefkasten zu checken. Danach zu seiner Mum, ihr etwas vorbeizubringen und von der Woche bei der Familie zu berichten. Danach wollte er sich mit einem Freund treffen, um etwas "wichtiges" zu besprechen.

Um 17:00 Uhr bin ich von der Arbeit gekommen. Ich habe ihn angerufen, um zu fragen, wie weit er ist. Er meinte er fährt jetzt von seiner Mum weg. Um sechs trifft er sich dann mit seinem Freund. Danach wird er dann wohl nach Hause kommen.

Ich weiß jedoch, und das ist ein ständiger Streitpunkt zw. uns, dass mittwochs Poker-Abend ist bei den Jungs. Ich frage ihn: "Spielst Du mit" Er sagt: "Nein! Er habe kein Geld dafür und will nicht so lange weg bleiben" Denn normalerweise, seitdem er krankgeschrieben ist, geht er mittwochs dort hin und kommt morgens um acht nach Hause.

Dann vorhin schreibe ich ihm und frage ihn, soll ich Reis für ihn mitkochen, wann er denn kommt. Er antwortet er muss noch mit seinem Freund sprechen und weiß noch nicht wann er kommt. Er sagt mir aber, wenn es spät wird. Daraufhin sage ich, dass ich das schade finde...erster Abend und er ist schon gleich wieder weg. Ich bin schwanger und fühle mich eben etwas alleine...nach einer Woche alleine zu Hause! Außerdem habe ich ihm gesagt, sag mir doch bitte wenn Du dann zockst!

Daraufhin seine SMS: Bin lange weg, okay. war aber auch erst um sieben hier...ja und wo ich schon mal hier bin zocke ich mit!

So...und wie würdet Ihr jetzt reagieren??? Grrrrr...

Habe ihn dann angerufen und er ganz cool und ruhig am anderen Ende...das war doch nicht so gemeint, ich solle mich doch nicht so aufregen und blablabla... Der Freund konnte nicht mit ihm sprechen und deswegen spielt er jetzt und wartet auf ihn. Er weiß ja auch nicht, dass das Pokerspielen immer bei diesem Freund im Lokal ist und dass die Jungs mittwochs dort spielen. Nein!!! Warum hatte der Freund dann keine Zeit?!? Hmmm...

Er macht es einfach so, wie er es will und ist dann auch noch zu feige mir die Wahrheit zu sagen!

Und jetzt sitze ich hier ... alleine auf meiner Couch und lasse bei Euch meinen Frust raus!

Warum sagt er mir, ich bin das Wichtigste und das Baby auch...macht mir einen Heiratsantrag und und und...aber wenn ich ihn einfach mal bei mir haben will...tut er so, als wenn er es nicht peilt!!!!!

Oh man, diese Männer!!!!

Das musste jetzt einfach mal sein!!

Mehr lesen

23. März 2008 um 17:39

Je mehr Du ihn suchst, desto mehr verlierst Du ihn
Ich kenne das ganz gut... habe lange so gelebt. Ich habe eigentlich erst Ruhe gefunden, als ich das akzeptiert hatte, dass ich ihn durch meine Forscherei und Fragerei vertreibe. Gewirkt hat eigentöich nur, dass ich begonnen hatte, meine zeit einzuteilen wie ich möchte, und dann eben einfach auch nicht da war, wenn er weg war ( und wenn ich nur ums Eck gewartet hatte um dann eine halbe Std. nach ihm zu kommen) Du bist schwanger, und da geht da net so einfach. Fahr doch einfach zu Deiner Freundin, und ruf gelegentlich an, und wenn er dann endlich daheim ist und abhebt, sag, dass es noch ein wenig dauert, ihr habt grad so nen tollen Abend. Wie auch immer, sei nicht einfach verfügbar für ihn und lass ihn fühlen, dass er dich auch verlieren kann... auch wenn Du schwanger bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook