Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einfach mal loswerden...

Einfach mal loswerden...

24. November 2009 um 10:42

Hallo,
ich möchte kurz meine geschichte aufschreiben um ein paar kommentare darüber zu lesen...evtl. bringen die mich ja weiter.

meine frau(37) und ich (37) sind jetzt seit fast 19 jahren zusammen und davon fast 11 Jahre verheiratet.
meine frau ist mir letztes jahr in einem frauenurlaub fremd gegangen. gebeichtet hat sie es anfangs nicht, mir kam nur einiges sehr komisch vor.
sie Verwickelte sich irgendwie ständig in wiedersprüche, fing an ihr handy am wochenende mit in die disco zu nehmen...angeblich um ein taxi rufen zu können...na ja wers glaubt...
irgendwann kam sie anfang diesen jahres damit an das sie wieder die pille nehmen müsse..wegen ihrem hormonspiegel (sie nimmt sie schon seit 10 Jahren nicht mehr, da mich steriliesieren lassen habe).
iich fand das schon irgendwie komisch und habe sie ganz klar zur rede gestellt ob sie sicher ist das sie mir noch treu ist...na ja nach der frage gab es relativ heftige reeaktionen von ihr, die darin endeten das sie nicht mehr mit mir zusammen sein wollte, sie wollte plötzlich die trennung. na jaum es kurz zu machen nach vielen gesprächen und beidseitigen vorfürfen kam dann doch heraus das sie seit nem hhalben jahr nen anderen nebenbei hat..sie hat ihn in dem urlaub kennengelernt, hatte sex mit ihm und hat sich anschließend zuhause weiter mit ihm getroffen...und bei jedem treffen war sex dabei.
wenn es stimmt was sie sagt, war sie 5 oder 6 mal bei ihm.
sie hat das ganze dann in meinem beisein per sms beendet, weil wir beide dachten wir könnten noch mal neu anfangen...aber leider klappt das nicht so wie wir uns das vorgestellt haben....ich habe ständig dieses kopfkino wegen dem warum...sie hat mir gründe genannt..aber irgendwie kann ich die nicht wirklich akzeptieren..sie gibt mir die hauptschuld daran das sie fremd gegangen ist..ok sicher habe ich auch ne teilschuld daran..ich hatte mich nicht wirklich mehr viel um sie gekümmert...aber das war beidseitig so und ich bin ja auch nicht zu ner anderen gerannt...
ich liebe sie wirklich und bin auch der meinung ich habe ihr verziehen bekomme aber dieses verdammte kopfkino nicht weg...
evtl hat jemand von euch ähnliches durchgemacht und kann mir irgendwie helfen...wie bekomme ich dieses kopfkino weg??

ach ja...reden möchte sie über das ganze nicht mehr..sie meint sie hat sich entschuldigt, weiß das sie mist gemacht hat..der rest würde jetzt an mir liegen...egoistisch oder??

ist glaube ich ein wenig durcheinander geschrieben...spiegelt aber meine momentanen gedanken wieder...sorry dafür.

Mehr lesen

24. November 2009 um 11:27

..
hm..ich glaube das kam von mir falsch rüber....

wir haben ja einen neuanfang gewagt und sie hat sich auch an bestimmte regeln gehalten...ich denke nicht das sie noch mal fremd gehen würde...nur ich bekomme diese bilder nicht aus dem kopf...
ich hab schon so oft versucht mit ihr darüber zu reden... anfangs hat sie mir auf alle meine fragen auch geantwortet...aber irgendwie habe ich das gefühlt das es für mich nicht geklärt ist und darum frage ich weiter nach....sie ist natürlich davon schon genervt und möchte nicht mehr darüber reden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2009 um 11:36

..
ja ich denke auch das ich einfach noch zeit brauche das ganze mal zu kapieren...komme mir aber langsam schon "unnormal" vor das ich dazu so lange brauche...traurig finde ich im moment die tatsache das sie mir den eindruck vermittelt das es vergessen sein soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2009 um 11:44

...
angefangen hat das ganze im september letzten jahres...herausgekommen ist es dann dieses jahr im februar und bis dahin lief das ganze zwischen ihm und ihr auch noch....
sicher ist mein vertrauen nicht bei 100% aber ich versuche immer mehr ihr zu vertrauen...habe ihr letzte woche noch gesagt das sie wieder alleine mit ihren freundinnen in die disco gehen kann wenn sie mag...weil ich ja auch irgendwann mal wieder los lassen muss.
muss aber auch dazu sagen das ich schon immer ein sehr eifersüchtiger mensch bin...versuche aber stetig daran zu arbeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2009 um 12:08

..
wir waren uns beide einig unsere zukunft weiterhin zusammen zu gestaltensie hat mit ja in unseren gesprächen viele antwortrn gegeben...aber wenn ich jetzt noch mal was wissen möchte, blockt sie ab...kann ich ja auch irgendwie verstehen das es für sie unangenehm ist auf meine fragen zu antworten...am meisten macht mir die frage nach dem.."warum öfter" "warum ist es nicht bei einem mal im urlaub" geblieben....ich kann es irgendwie nicht verstehen..und sie kann es anscheinend nicht erklären...oder sie will nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2009 um 12:20

..
mir fällt gerade wieder ein das sie mal erwähnt hat woran es lag...ihr aussage war.." es war der kick" ja genau das waren ihre worte...
wenn ich so darüber nachdenke...ich glaube nicht das es noch einen sinn macht es weiter mit ihr zu versuchen...wer sagt denn das sie diesen kick nicht wieder braucht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2009 um 12:37

..
ja das denke ich leider auch...aber wenn sie mir den wahren grund nicht sagen will, werde ich mein kopfkino niemals los
...so macht es dann wohl auch keinen sinn.
reden macht im moment leider auch keinen sinn weil sie sofort
zumacht... ich denke ich schreibe ihr das mal auf ...evtl.geht sie ja darauf ein
und wenn nicht...tja ich denke dann gibt es nur noch einen weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2009 um 12:53

..
nachdem alles rauskam habe ich ihr sehr gezeigt das sie mir wichtig ist, wir haben uns auch wieder super verstanden...in der zeit hatte ich auch nicht die rießen probleme mit meinem kopfkino..aber seit ein paar wochen nörgelt sie nur noch an mir rum ...irgendwie scheint alles was ich mache falsch zu sein..und da kamen sie dann wieder hoch die bilder in meinem kopf.
sie sagte immer sie hätte sich nicht in ihn verliebt...ich denke aber das da schon ein wenig verliebtheit dabei war..sie ware so anders zu der zeit.
wenn sie mir heute sagen würde das sie ihn noch liebt....ich denke ich würde aufhöhren zu kämpfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2009 um 14:33
In Antwort auf brandt_12090062

..
nachdem alles rauskam habe ich ihr sehr gezeigt das sie mir wichtig ist, wir haben uns auch wieder super verstanden...in der zeit hatte ich auch nicht die rießen probleme mit meinem kopfkino..aber seit ein paar wochen nörgelt sie nur noch an mir rum ...irgendwie scheint alles was ich mache falsch zu sein..und da kamen sie dann wieder hoch die bilder in meinem kopf.
sie sagte immer sie hätte sich nicht in ihn verliebt...ich denke aber das da schon ein wenig verliebtheit dabei war..sie ware so anders zu der zeit.
wenn sie mir heute sagen würde das sie ihn noch liebt....ich denke ich würde aufhöhren zu kämpfen

Hallo !!!
ich kann sehr gut nachempfinden, wie du dich jetzt gerade fühlst und ich weiß, dass mit diesem kopfkino ist grausam. auch ich mußte leider diese erfahung machen und es schmerz nanchmal auch heute noch sehr !! mein mann hatte im letzten jahr von september bis ende dezember eine affäre und ich hatte es kurz nach weihnachten herausgefunden. für mich war eine welt zusammengebrochen und ich wollte mich sofort trennen. mein kopf sagte immer geh, doch mein herz sagte bleib. ich musste feststellen, dass es sehr viel kraft kostet und man muss, (wenn man es wirklich will) viel aushalten. mein mann hat und gibt sich sehr viel mühe und zeigt mir wirklich jeden tag wie sehr er es bereut und das ihn dieser fehler nie wieder passieren wird. ich glaube ihm und trotzdem dauert es wahrscheinlich noch, bis ich ihm wieder vertrauen kann.
vielleicht solltet ihr euch hilfe suchen !! auch wir haben anfang 2009 eine paartherapie gegonnen und gehen noch heute dort hin.
und zu deiner frage warum ? ich glaube, egal welche antwort du bekommt, du wirst es nicht verstehen. ich habe mein mann auch gefragt warum er es gemacht hat und er sagte mir " aus neugier" !!! ich weiß, entweder ich akzeptiere jetzt ,das da etwas war und versuche einen Neuanfang oder ich lasse es. wenn du dich dazu entschlossen hast einen neuanfang mit ihr zu machen, dann schau nicht immer zurück. es ist sehr schwer und es gibt auch bei mir noch sehr viele momente an denen ich traurig und wütend zugleich bin doch die überwiegen nicht. wenn du es wirklich willst und du deine frau noch liebst dann schau nach vorne und nicht zurück !!

gruß rose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2009 um 16:24
In Antwort auf rose230905

Hallo !!!
ich kann sehr gut nachempfinden, wie du dich jetzt gerade fühlst und ich weiß, dass mit diesem kopfkino ist grausam. auch ich mußte leider diese erfahung machen und es schmerz nanchmal auch heute noch sehr !! mein mann hatte im letzten jahr von september bis ende dezember eine affäre und ich hatte es kurz nach weihnachten herausgefunden. für mich war eine welt zusammengebrochen und ich wollte mich sofort trennen. mein kopf sagte immer geh, doch mein herz sagte bleib. ich musste feststellen, dass es sehr viel kraft kostet und man muss, (wenn man es wirklich will) viel aushalten. mein mann hat und gibt sich sehr viel mühe und zeigt mir wirklich jeden tag wie sehr er es bereut und das ihn dieser fehler nie wieder passieren wird. ich glaube ihm und trotzdem dauert es wahrscheinlich noch, bis ich ihm wieder vertrauen kann.
vielleicht solltet ihr euch hilfe suchen !! auch wir haben anfang 2009 eine paartherapie gegonnen und gehen noch heute dort hin.
und zu deiner frage warum ? ich glaube, egal welche antwort du bekommt, du wirst es nicht verstehen. ich habe mein mann auch gefragt warum er es gemacht hat und er sagte mir " aus neugier" !!! ich weiß, entweder ich akzeptiere jetzt ,das da etwas war und versuche einen Neuanfang oder ich lasse es. wenn du dich dazu entschlossen hast einen neuanfang mit ihr zu machen, dann schau nicht immer zurück. es ist sehr schwer und es gibt auch bei mir noch sehr viele momente an denen ich traurig und wütend zugleich bin doch die überwiegen nicht. wenn du es wirklich willst und du deine frau noch liebst dann schau nach vorne und nicht zurück !!

gruß rose

..
ich habe auch schon darüber nachgedacht (paartherapie)
ich muss mal mit meiner frau heute abend darüber reden.
so geht es auf jeden fall nicht weiter und wir müssen was tun.
betonung liegt aber auf wir...ich bin nicht bereit nur was an mir zu ändern. da gehören dann auch zwei zu.
recht hast du ja rose...ist aber nicht einfach nur nach vorne zu schauen damit tue ich mich wirklich sehr schwer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2009 um 9:00
In Antwort auf brandt_12090062

..
ich habe auch schon darüber nachgedacht (paartherapie)
ich muss mal mit meiner frau heute abend darüber reden.
so geht es auf jeden fall nicht weiter und wir müssen was tun.
betonung liegt aber auf wir...ich bin nicht bereit nur was an mir zu ändern. da gehören dann auch zwei zu.
recht hast du ja rose...ist aber nicht einfach nur nach vorne zu schauen damit tue ich mich wirklich sehr schwer.

Schwer ?!
ich weiß das es sehr sehr schwer ist und man fragt sich immer wieder, ob man es schafft. auch ich habe heute noch momente wo ich nicht sicher bin, ob ich das wirklich schaffe !! oft ist es so, dass nur die kleinste äußerung von meinen mann reicht und ich fange sofort wieder an, zu zweifeln. ich zweifel an mir, an uns, frage mich warum und falle dann wieder in ein tiefes loch. diese situationen ist nicht einfach. deine frau muß natürlich dazu bereit sein alles dafür zu tun. Das sie darüber nicht ständig reden möchte, ist glaube ich auch etwas verständlich denn ich glaube der, der wirklich bereut ist nicht gerade stolz auf das was er gemacht hat. auch mein mann hat am anfang viel mit mir darüber gesprochen doch nach einiger zeit wurde es immer weniger. immer wenn ich nochmal damit anfing, blockte auch er ab. auch er wollte nicht immer und immer darüber reden. wirklich, er macht es sich nicht einfach, aber immer und immer wieder darüber sprechen mag er auch nicht. heute sage ich ihm, wenn es mir nicht gut geht und er nimmt mich in den arm und hält mich ganz fest. es hilft in diesen momenten. vielleicht habt ihr eine chance, wenn ihr euch hilfe sucht !! uns hat es sehr gut geholfen.
ich hoffe, ich kann dir ein bisschen helfen !
gruß, rose.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2009 um 12:33
In Antwort auf rose230905

Schwer ?!
ich weiß das es sehr sehr schwer ist und man fragt sich immer wieder, ob man es schafft. auch ich habe heute noch momente wo ich nicht sicher bin, ob ich das wirklich schaffe !! oft ist es so, dass nur die kleinste äußerung von meinen mann reicht und ich fange sofort wieder an, zu zweifeln. ich zweifel an mir, an uns, frage mich warum und falle dann wieder in ein tiefes loch. diese situationen ist nicht einfach. deine frau muß natürlich dazu bereit sein alles dafür zu tun. Das sie darüber nicht ständig reden möchte, ist glaube ich auch etwas verständlich denn ich glaube der, der wirklich bereut ist nicht gerade stolz auf das was er gemacht hat. auch mein mann hat am anfang viel mit mir darüber gesprochen doch nach einiger zeit wurde es immer weniger. immer wenn ich nochmal damit anfing, blockte auch er ab. auch er wollte nicht immer und immer darüber reden. wirklich, er macht es sich nicht einfach, aber immer und immer wieder darüber sprechen mag er auch nicht. heute sage ich ihm, wenn es mir nicht gut geht und er nimmt mich in den arm und hält mich ganz fest. es hilft in diesen momenten. vielleicht habt ihr eine chance, wenn ihr euch hilfe sucht !! uns hat es sehr gut geholfen.
ich hoffe, ich kann dir ein bisschen helfen !
gruß, rose.

@Drawapho
"aber seit ein paar wochen nörgelt sie nur noch an mir rum" -

thema erledigt ... im prinzip möchte sie nicht wirklich mehr daran arbeiten eure beziehung zu retten...da wird eine paartherapie auch nicht helfen, sondern sie nur weiter entfernen, wenn du mit dem vorschlag kommst. sie ist unzufrieden und gar nicht glücklich - nörgelt an dir rum - dieser Umstand ist eigentlich deutlich genug! Du bist nicht derjenige, der um sie kämpfen muss, sie muss um dich kämpfen!

musste ich jetzt mal loswerden - hab mich extra deswegen angemeldet *lach

aber bitte lass dich nicht veralbern!!!

vg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram