Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einfach mal eure Meinung

Einfach mal eure Meinung

9. Juli 2007 um 21:02

Hallo an alle

Ich fasse mich so kurz wie möglich.


Er ist 43, verheiratet mit kind. Ich bin 20.
Kennen uns seit ca 3 jahren vom campingplatz (kneipe)
Seit oktober 06 haben wir ein affäre.
Im januar fand seine frau das mit uns herraus (sie sah fotos von mir auf seinem lap top) aber er konnte sich (fragt mich nicht wie) noch rausreden.
Trotzdem gab es streiteren und sie schnieß ihn raus. Schon vorher bekam ich eine sms wie sehr er mich doch liebt und das er nicht ohne mich kann und das wir jetzt zusammen sind ist ja wohl klar er schrieb mir sowieso täglich ca 3 liebe oder heisse sms.
Knapp einen monat verbrachten wir unsere gemeinsamen nächte bei mir (wenn meine mutter aufm campingplatz war) oder im hotel.
Dann bekam er eine eigene wohnung.
Eine woche später versöhnte er sich wieder mit seiner frau was für mich so viel hieß wie es ist schluss und wir sahen uns eine woche gar nicht.
Aber da er nicht auf mich verzichten konnte trafen wir uns weiterhin.
Da es mit uns beiden keine wirklich zukunft hat sagte ich ihm er solle mit mir schluss machen, weil ich das nicht mehr aushalte und selber einfach nicht die finger von ihm lassen kann. Hat nicht wirklich geklappt.
So jetzt vor einem monat gabs wieder streit zwischen ihm und seiner frau. Sie trennten sich. Er redete von scheidung und das es zeit wurde, weil er und sie einfach nicht zusammenpassen.
Ich voller hoffnung ich hätte ihn jetzt für mich allein und wir könnten vll doch eine zukunft aufbauen.
Aufm campingplatz verbrachte ich viel zeit bei ihm, wenn seine frau nicht da war, aber sie wusste es natürlich von den nachbarn.
Eigentlich war alles toll und nun, am Samstag (vorletzten) macht er plötzlich schluss mit der begründung er könnte das nicht, immer diese heimlich tuerrei und ich genau so wenig. Und alles andere ginge nichtdann hatten wir noch tollen sex. Am Sonntag gab ich ihm sein schlüssel bevor er fuhr und seit dem hab ich drei sms bekommen. Allg. kram wegen meinem auto, das man sich nicht zum sex treffen sollte, würde das ganze ja noch komplizierter machen. Und heute schrieb er, er würde sich morgen nachmnittag noch mal bei mir melden, heissen kuss.

Mein problem ist das ich ihn nach 9 gemeinsamen monaten wirklich liebe und ihn einfach nicht so schnell aufgeben kann. Der sex ist auch einfach wunderbar. Nun überlege ich einfach mal morgen zu ihm zu fahren, mal sehen was passiert. Wenn er denn da ist, kann ja auch sein das er wieder zu seiner frau zurück ist. Keine ahnung.
Würde mich freuen eure meinung zu der sache zu hören.

Lg Joulie

Mehr lesen

9. Juli 2007 um 21:36

Tja
ja das ich ein an der waffel, das glaub ich gern. und nen kleine ödipus dazu wohl auch noch.

was das mit den zwei frauen angeht, sie will ihn ja gar nicht zurück, er läuft immer wieder hin und schleimt.Ich denke das er einfach angst hat sein geodnetes leben aufzugeben...


was den rest angeht gebe ich dir ja völlig recht, ich frage mich nur wann ich denn wohl endlich meine "persönliche leidensgrenze" erreiche, es geht mir eigentlich jetzt schon ziemlich beschissen...


lieben dank
Joulie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 21:51

Was mich mal
interessieren würde. Hast du denn überhaupt kein bisschen mitgefühl mit der betrogenen Frau?? Klar das der typ seine frau bescheißt ist seine sache, aber das du das mitmachst. Sollte es denn da unter frauen nicht auch sowas wie einen "ehrencodex" geben???
Du scheinst ja die frau auch noch zu kennen. Das wäre ja fast so als wenn du dir mit deinen freundinnen die kerle untereinander austauschst....
Also die arme leidende person in diesem drama ist wahrscheinlich eindeutig das kind, dass sein elternhaus verliert!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 21:54

Na
dann werde ich versuchen mich noch einmal mit ihm auszusprechen und hoffe das ich es dann endlich beenden kann.

lg
Joulie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 22:01
In Antwort auf sarasani1

Was mich mal
interessieren würde. Hast du denn überhaupt kein bisschen mitgefühl mit der betrogenen Frau?? Klar das der typ seine frau bescheißt ist seine sache, aber das du das mitmachst. Sollte es denn da unter frauen nicht auch sowas wie einen "ehrencodex" geben???
Du scheinst ja die frau auch noch zu kennen. Das wäre ja fast so als wenn du dir mit deinen freundinnen die kerle untereinander austauschst....
Also die arme leidende person in diesem drama ist wahrscheinlich eindeutig das kind, dass sein elternhaus verliert!!!!!!!!!!!!

Also
Ich verstehe schon was du meinst. Wäre es eine funktionierende ehe gewesen hätte ich mich auch nicht dazwischen gesteckt, aber es lief vorher schon nicht gut. Kennen tue ich sie nur vom sehen und habe in drei jahren vll 10 wörter mit ihr gewechstelt. Sie hat wahrscheinliach aus rache auch mein auto abgefackelt und hat auch gedroht mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 0:35

Tja
was eine seelische gesundheit angeht ist mir im mom sowieso alls egal, bei mir läuft momentan sowieso alles schief, suche schon seit 2 jahren (mit größter mühe) eine ausbildung und es klappt nicht.. finanziell hab ich auch nur probleme weil mein auto einfach mal so beschlossen hat abzubrennen.... und streit mit meiner mum habe ich wegen der ganzen sache (affäre, job) auch....
Am liebsten würde ich einfach einschlafen und nicht mehr aufwachen, sitze hier alleine, habe eine flasche wein getrunken und habe zu nichts mehr lust....
meine freunde sagen sie sind immer für mich da, aber nicht mal denen habe ich lust mich anzuvertrauen....

manchmal denke ich das menschen gibt die einfach ohne lebenswillen auf die welt kommen und ich zu denen gehöre.
ich will einfach nur geliebt werden fange deswegen immer wieder was mit kerlen an mit denen es sowieso nicht klappt. sehen mich nach liebe die ich bei einem ons (von denen ich mittlerweile schon viele hatte)nicht finden kann. nun hatte ich einen kerl der mich auf händen getragen hat, der mich vergöttert hat, alles für mich getan hat. und nun hat er mich verlassen und ich stehe wieder alleine da...
da st es einfach irgendwann vorbei, es gibt viele menschen, die viel, viel schlimmere dinge erleiden als ich, aber mir reicht es jetzt schon. aber was soll ich machen, einfach wieder aufraffen, neuen mut fassen, nicht aufgeben?
habe ich keine lust zu, ich weiss nicht warum, aber es ist einfach so....
vll sollte ich mal einen psychologen aufsuchen, aber was das bringen soll weisss ich auch nicht. und wo und wie und vorallem wieviewiel soll das kosten?!keine ahnung. und ist mir auch wieder egal.
was kann man nur gegen solch eine lebenseinstellung tun? das weiss ich auch nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 0:46
In Antwort auf kizzie_12303315

Na
dann werde ich versuchen mich noch einmal mit ihm auszusprechen und hoffe das ich es dann endlich beenden kann.

lg
Joulie

Lösung!
Die Lösung heisst LOSLASSEN!!!
Du bist 20 Jahre alt! Da wirste noch so einiges erleben. Freu Dich darauf. Das ist zwar jetzt alles sch... Aber steh auf, sei stolz und der Blick geht nach vorn. Viel Glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 0:51
In Antwort auf ives_12381839

Lösung!
Die Lösung heisst LOSLASSEN!!!
Du bist 20 Jahre alt! Da wirste noch so einiges erleben. Freu Dich darauf. Das ist zwar jetzt alles sch... Aber steh auf, sei stolz und der Blick geht nach vorn. Viel Glück!!!

Mmh
loslassen, würde ich gern, den blick nach vorn richten.. stolz? worauf kann man stolz sein wenn man mit 20 noch nichts erreicht hat. wohne noch zuhause, habe keinen job, keine perspektive.aber trotzdem danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 0:53
In Antwort auf kizzie_12303315

Mmh
loslassen, würde ich gern, den blick nach vorn richten.. stolz? worauf kann man stolz sein wenn man mit 20 noch nichts erreicht hat. wohne noch zuhause, habe keinen job, keine perspektive.aber trotzdem danke!

Na gerade dann!!!
Dann hast Du ja noch viel zu tun!!! Konzentrier Dich darauf. Guten Sex gibt es auch anderswo. 100 prozentig!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 0:55
In Antwort auf ives_12381839

Na gerade dann!!!
Dann hast Du ja noch viel zu tun!!! Konzentrier Dich darauf. Guten Sex gibt es auch anderswo. 100 prozentig!!!

Ja
das weiss ich doch auch, auf den sex kommt es ja auch nicht an. aber was soll ich noch machen, mehr als mein bestes geben kann ich nicht und wenns trotzdem nicht klappt, irgendwann ist die motivation einfach am ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 1:01
In Antwort auf kizzie_12303315

Ja
das weiss ich doch auch, auf den sex kommt es ja auch nicht an. aber was soll ich noch machen, mehr als mein bestes geben kann ich nicht und wenns trotzdem nicht klappt, irgendwann ist die motivation einfach am ende.

Für diese Beziehung ist das auch das Beste!
Gut das Deine Motivation sich zum Ende neigt, dann ist ja der 1. Schritt dafür schon getan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 1:06

...
was meine mutter angeht, wir verstehen uns eigentlich super, eher freundinnen als wie mutter und tochter, reden aber nicht über ernste dinge....

was das beziehungstechnische angeht da kann ich ja vll noch mit um, aber was erwartet mich berufsmäßig für eine zukunft, habe meine realschule absolviert und das nicht allzuschlecht (2,5) aber es fkt. einfach nicht, selbst bei lehrstellen wo nur hauptschulabschluss gefordert wird, bekomme ich nicht mal ein vortsellgespr. das depriemiert wirklich. nach knapp 100 bewerbungen, ca 7 mal eingeladen und nichts bei rausgekommen, meine bewerbung ist auf dem neusten stand(und immer wieder mal verändert), aber bei durschnittlich 300-400 bewerbungen auf eine lehrstelle...
Ein job auf 400-eur basis oder weiterhin hartz4? ist doch keine zukunft...
tja, dann das private dazu... worauf soll man denn da noch offen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen