Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einfach erzählen muss, weil ich mich ärgere!

Einfach erzählen muss, weil ich mich ärgere!

19. April 2003 um 10:33

Ich wünsch allen einen guten morgen, obwohl meine nacht nicht so gut war

Ich muß das jetzt niederschreiben, weils einfach nicht in meinen kopf reingeht, also das ganze in zeitraffer:

Ich habe vor ca. 5 jahren einen mann kennengelernt. Gutaussehend, ein auftreten, eine ausstrahlung - ein mann, der wirklich auf frauen wirkt. Nachdem wir uns bei diversen dienstlichen veranstaltungen getroffen haben, haben wir schon festgestellt, dass da eine gewisse anziehungskraft da war. Ca. 2 jahre später hatte er mir mal auf einem fest geflüstert, er wäre sich sicher, dass er mich irgendwann mal "soweit hat". Das war 2 tage vor seiner hochzeit mit seiner 3. frau. Ich habe damals gelacht, es verneint, es für absurd empfunden und 1 jahr später war es wirklich so weit. Es war das selbe fest, wir hatten beide getrunken und ich nahm ihn mit nach hause.
Entgegen meiner erwartungen war es nicht grad das gelbe vom ei. Vielleicht aber auch aufgrund des alkohols aber auch wegen seiner sehr spontanen art.
Er ist ein mann, der sehr viel beruflich unterwegs ist, seine frau ihn vermutlich von 7 tagen nur 3 tage die woche sieht und der mit sicherheit nix anbrennen läßt. Also wußte ich gleich von vornherein, dass das ein one-night-stand bleiben wird und ich mich gefühlsmässig nicht dranhängen darf. Was ich auch gemacht habe.
Dann begann er anzurufen. Machte auf "gefühle", er hätte mich so gerne und ich war total perplex und hatte er mit dem gegenteil gerechnet. Also bin ich etwas auf das geplänkel eingestiegen und ihn 2x rückgerufen, als ich seinen anruf nicht entgegennehmen konnte. Daraufhin meinte er, ich solle das nicht tun, seine frau könnte das mitkriegen. Also ließ ich es bleiben, es lag mir ja nicht soviel dran.
Ein halbes jahr später habe ich ihn wieder getroffen, wo er sich entschuldigte, weil er sich nicht mehr gemeldet hatte, weil er seine sim-karte verloren hatte. Wir begannen zu streiten, ich würde seine "unehrlichen gefühlsduseleien" nicht brauchen und er solle doch jemanden anderen auf die schaufel nehmen etc....
Die letzten 1,5 jahre haben wir uns kaum gesehen, aber wenn, dann ganz gut verstanden. Haben über die ganze sache nicht mehr geredet und im november hat er mir sogar einmal einen großen gefallen getan. Seitdem hab ich nichts mehr gesehen und gehört von ihm.
Bis auf heute nacht um halb 2. Wo er angerufen und gefragt hat, ob er nicht vorbeikommen kann. Er würde mir so gerne sehen...
Beim ersten anruf, dachte ich mir, er würde sich am handy verdrückt haben und nicht mich meinen und hab aufgelegt. Beim 2. x ließ ich es klingeln und beim 3x ging ich dran, da ich ja schon putzmunter war. Er erklärte mir, dass er schon seit 5 stunden im auto sitzen würde und er mich gerne sehen würde und schon vor meiner haustür steht. Ich hab aber gemerkt, dass er nicht nüchtern war und ihm das auch gesagt. Er hats verneint, er wäre bloß so müde. Ich begann ihn dann etwas auszulachen, hab ihn gefragt, ob er leicht probleme zuhause hätte, ob er auf dem handy durchgezappt hat, bis er eine frau findet, die ihn aufnimmt etc...
Als er merkte, dass nichts reingeht, hat er mir noch schöne ostern gewünscht und haben aufgelegt.

Was mich so ärgert: was denkt er sich bloß? Bin ich ein selbstbedienungsladen??? Was, wenn ich einen freund hätte, der neben mir liegt und plötzlich in der nacht einer anruft????? Haben männer echt keinen respekt vor frauen? Das ist so ein gebildeter mensch, der mich auch immer wieder fasziniert, wenn ich ihn (nüchtern) sehe.. warum benimmt sich so einer wie ein neandertaler????

Ich muß auch dazusagen, dass ich vor jahren einmal eine beziehung hatte, wo der freund ständig betrunken mitten in der nacht auf meiner matte stand. Ich bin da heute zu recht extrem empfindlich.
Aber: bin ich da echt ein prädestiniertes opfer dafür, oder passiert das anderen auch?????

so.. mir meinen zorn runtergeschrieben habe...
danke fürs zuhören...

lg
tina





















Mehr lesen

19. April 2003 um 13:39

Hallo Tina
Du hast zwei Geschichten in 2.Tagen geschrieben,die nicht passen können.
Ich weis nicht was du vor hast und für eine Rolle spielst in den Geschichten.Solte es der Gleiche Mann sein,schies im in den Wind,so was ist eine Dume ausrede er hat keine Zeit für Dir.
Such Dir jemanden der nicht immer kann und Zeit hat,oft gehts einfach nicht anders auf dieser Welt.Am Anfang ist es schwer für jemanden Zeit zunehmen.Aber wenns ernst gemeint ist geht es dann sehr schell und die Zeit ist immer da. Es muss was anderes Warten,der Partner ist das dann das wichtigste.
schöne grüße von
der Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2003 um 20:00

Hi Tina,
mit etw. Promille mal im Bett gelandet,das wird wohl nichts,der Typ scheint ziemlich schräg draufzusein und sich zu nehmen,was er gerade will u. ihm in den Sinn kommt.
Dafür
wäre ich mir zu schade
da bleibt doch nur Groll u. schlimmstenfalls zertretene Gefühle zurück.

Wenn er säuft, öfter mal zuviel trinkt, tschuldigung, vergiss ihn.
so schnell wie möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2003 um 22:43
In Antwort auf sophie_11957749

Hallo Tina
Du hast zwei Geschichten in 2.Tagen geschrieben,die nicht passen können.
Ich weis nicht was du vor hast und für eine Rolle spielst in den Geschichten.Solte es der Gleiche Mann sein,schies im in den Wind,so was ist eine Dume ausrede er hat keine Zeit für Dir.
Such Dir jemanden der nicht immer kann und Zeit hat,oft gehts einfach nicht anders auf dieser Welt.Am Anfang ist es schwer für jemanden Zeit zunehmen.Aber wenns ernst gemeint ist geht es dann sehr schell und die Zeit ist immer da. Es muss was anderes Warten,der Partner ist das dann das wichtigste.
schöne grüße von
der Claudia

Ja leider...
hallo claudia!

Leider sind es 2 geschichten in 2 tagen. Aber auch von 2 verschiedenen männern.

Der von der ersten geschichte, das ist der, den ich gern hab, den ich besser kennenlernen würde, aber der wenig zeit hat.

Der 2. von gestern nacht, ist der, den ich schon lange nicht mehr gesehen habe, und an dem mir gar nichts liegt.

Aber irgendwie scheint es immer auf das selbe hinauszugehen, nämlich dass manche männer als frauen gerne puppen hätten, die sich sich aus dem schrank holen, wenn es gerade paßt....

lg
tina




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2003 um 22:51
In Antwort auf BrunhildeP

Hi Tina,
mit etw. Promille mal im Bett gelandet,das wird wohl nichts,der Typ scheint ziemlich schräg draufzusein und sich zu nehmen,was er gerade will u. ihm in den Sinn kommt.
Dafür
wäre ich mir zu schade
da bleibt doch nur Groll u. schlimmstenfalls zertretene Gefühle zurück.

Wenn er säuft, öfter mal zuviel trinkt, tschuldigung, vergiss ihn.
so schnell wie möglich.

Stimmt..
Hallo brunhilde!

Stimmt. Ich will auch gar nichts von ihm. Ich mein, wenn man sich vorstellt, dass da mal eine gemeinsame nacht vor 1,5 jahren war. Okay, ist zwar nicht meine art, gabs vorher nie und nachher nie, aber egal, solange keiner drunter leidet.
Aber ich finde es dermassen respektlos, wenn plötzlich nach so langer zeit er glaubt, er könne bei mir antanzen? Ich hab ihn am telefon gefragt, was er denn glauben würde, wer ich bin, und wofür er mich denn hält?
Und was mich noch mehr ärgert: ich hätte eigentlich eine entschuldigung von ihm erwartet. Denn nüchtern ist er nämlich der charmanteste mann, bloß wenn er getrunken hat, wie sich jetzt herausstellt, primitiv bis ins letzte....

danke und lg
tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2003 um 15:18
In Antwort auf genna_12485427

Stimmt..
Hallo brunhilde!

Stimmt. Ich will auch gar nichts von ihm. Ich mein, wenn man sich vorstellt, dass da mal eine gemeinsame nacht vor 1,5 jahren war. Okay, ist zwar nicht meine art, gabs vorher nie und nachher nie, aber egal, solange keiner drunter leidet.
Aber ich finde es dermassen respektlos, wenn plötzlich nach so langer zeit er glaubt, er könne bei mir antanzen? Ich hab ihn am telefon gefragt, was er denn glauben würde, wer ich bin, und wofür er mich denn hält?
Und was mich noch mehr ärgert: ich hätte eigentlich eine entschuldigung von ihm erwartet. Denn nüchtern ist er nämlich der charmanteste mann, bloß wenn er getrunken hat, wie sich jetzt herausstellt, primitiv bis ins letzte....

danke und lg
tina

Männer denken anders, das ist einfach so.
für Frauen manchmal kaum nachvollziehbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2003 um 19:07
In Antwort auf BrunhildeP

Männer denken anders, das ist einfach so.
für Frauen manchmal kaum nachvollziehbar

Ja..
und auf alle fälle denken sie mit anderen körperteilen

lg
tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen