Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einfach aufgelegt

Einfach aufgelegt

23. September 2006 um 22:33 Letzte Antwort: 28. September 2006 um 17:53

habe einen netten mann kennengelernt c.a. vor 4 wochen.wir tel. öfters stundenlang..tägliche sms..naja..ich sagte ihm..wir sollten uns erst kennenlernen bevor wir uns in irgendetwas gleich verrennen...wir hatten aber noch nicht miteinander geschlafen..nun ja..als wir vor 2 tage telefonierten..nach 20 min. legte er einfach auf...und schrieb eine sms..das schicksal hat uns getrennt..ein schönes leben noch...ich dachte mir..der spinnt und hat aufgelegt..naja..und ich schrieb zurück...leute die auflegen vrauchen sie eh gar nimmer melden.am nächsten tag schrieb er ,wie es mir eghen würde? dann schrieb ich zurück..ich hätte keine lust im moment mit ihm zu sms und er sollte doch anstand lernen. gegen abends schrieb er mir dann...das es sein könnte d. er im moment etwas unausstehlich ist und unglücklich und ratlos??? ich solle wenigstens glücklich sein und mein herz bewahren--ich habe mich nimmer gemeldet..was soll das ganze theater??? hab die vermutung..er hat eine andere..und kann sich nicht entscheiden..denke aber die art und weise sollte mir zu denken geben und am besten ihn gleich abhacken..

Mehr lesen

23. September 2006 um 22:59

Hi
Hi,wenn ich ehrlich sein soll hört er sich ein wenig schizophren an.Hast du ihn mal ernsthaft gefragt ob er psychische Probleme hat oder hatte! Gut man sollte auch nich nach 4 Wochen mit der Tür ins haus fallen aber es wäre eine Möglichkeit! Die andere Möglichkeit wäre,wie du es ja schon vermutest das er ne andere hat und sich etwas ungeschickt aus der Affäre schleichen möchte! ich würd dir auch von ner Beziehung mit ihm abraten, vor allem wenn es am Anfang schon solche Probleme gibt. Ich hoffe du tust das richtige...viel Glück

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. September 2006 um 23:44

Er hat gemerkt..
..dass er dich nicht sofort ins Bett kriegt und aus die Maus. Kommt dann mit so ne pseudokacke.
Männer! Sind oft wirklich einfach nur feige zu sagen, was Sache ist.

Aber du machst das schon richtig im Konter geben, sich nicht mehr bei ihm melden...lass dich nich zum Narren halten....einfcah auflegen...was soll das denn ey...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2006 um 1:08

ihn abhacken oder doch nur abhaken?
...ihn abhacken brauchst Du aber nicht - abhaken reicht!!!! Sorry, will Dich nicht verarschen, fand ich nur echt voll witzig... Tja, ich tät auch nix mit dem anfangen, viel zu kompliziert, schon am Anfang einer Beziehung, es sei denn, Du bist bereits sehr verliebt. Aber versuch doch vielleicht, noch mal mit ihm darüber zu reden, falls er sich meldet...
Viel Glück!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2006 um 7:44

Ich würde dir raten, einen
haken hinter die sache zu machen.

jemand, der grundlos einfach so ein gespräch beendet ohne vorankündigung, der kann doch nicht richtig im oberstübchen ticken.
es sei denn, ihm ist gerade was superwichtiges dazwischen gekommen (und so wie du es beschreibst, vermute ich schon fast eine andere frau dahinter)....

vergiss ihn.
wenn er dir ein schönes leben wünscht, heißt das nicht unbedingt, dass er eine beziehung mit dir wünscht. vielleicht ist er nicht zum zug gekommen und ist deshalb stinkig. so was soll es ja auch geben. aber ich denke eher mal, dass sich vielleicht seine verflossene gemeldet hat und er deshalb keine "zeit" mehr hatte, das gespräch anständig zu beenden.

ich würde ihn vergessen. so was braucht kein mensch.....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2006 um 8:21

So einfache Erklärungen
Also, so viele Möglichkeiten gibts doch nicht.

Erstmal vermute ich, dass DU ihn an diesem Tag angerufen hast, kann das sein?

1: Am wahrscheinlichsten ist, dass er das Gespräch beenden musste, weil sonst etwas Wichtiges "aufgeflogen" wäre (andere Frau kam herein, Ehefrau zurück...). In diesem Fall hätte er (wenn er z.B. den Schüssel in der Tür hört) nur noch wenige Sekunden Zeit um Dich "abzuwürgen" - etwa so lange, wie er wohl auch gebraucht hatte. Ein schwaches Indiz für diese Möglichkeit wäre, wenn Du ihn überraschend angerufen hast.

2: Die zweite (weniger wahrscheinliche) Möglichkeit ist, dass er während des Gesprächs gemerkt hat, dass er Dich nicht mehr will. Hast Du ihm vorher von Dingen erzählt, die er nicht hören wollte (vorr. langes Warten auf Sex, Exfreunde, sofortiger Kinderwunsch, schlechte Dinge über Deine Figur...)? Auch wenn es unhöflich war, besteht die Möglichkeit, dass er das Interesse verloren hat, und einfach keine Lust auf Verabredung oder schwierige Argumentationen mehr hatte. In Indiz für diese Möglichkeit wäre, dass ihr eben über so bestimmte (für ihn unangenehme) Dinge gesprochen habt.

Viel Glück.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. September 2006 um 17:53
In Antwort auf an0N_1250804699z

So einfache Erklärungen
Also, so viele Möglichkeiten gibts doch nicht.

Erstmal vermute ich, dass DU ihn an diesem Tag angerufen hast, kann das sein?

1: Am wahrscheinlichsten ist, dass er das Gespräch beenden musste, weil sonst etwas Wichtiges "aufgeflogen" wäre (andere Frau kam herein, Ehefrau zurück...). In diesem Fall hätte er (wenn er z.B. den Schüssel in der Tür hört) nur noch wenige Sekunden Zeit um Dich "abzuwürgen" - etwa so lange, wie er wohl auch gebraucht hatte. Ein schwaches Indiz für diese Möglichkeit wäre, wenn Du ihn überraschend angerufen hast.

2: Die zweite (weniger wahrscheinliche) Möglichkeit ist, dass er während des Gesprächs gemerkt hat, dass er Dich nicht mehr will. Hast Du ihm vorher von Dingen erzählt, die er nicht hören wollte (vorr. langes Warten auf Sex, Exfreunde, sofortiger Kinderwunsch, schlechte Dinge über Deine Figur...)? Auch wenn es unhöflich war, besteht die Möglichkeit, dass er das Interesse verloren hat, und einfach keine Lust auf Verabredung oder schwierige Argumentationen mehr hatte. In Indiz für diese Möglichkeit wäre, dass ihr eben über so bestimmte (für ihn unangenehme) Dinge gesprochen habt.

Viel Glück.

Danke an alle für die Antworten
Hi boby..nein,er hat angerufen und zwar als ich sagte ich wäre zuhause...wie auch immer..er meldete sich 2 tage später und ich schrieb zurück..ich hätte im moment keine lust mit ihm zu reden oder schreiben..dann 2 tage später schrieb er wieder..und zwar..wenigstens einen lieben gruss zurück...und was anstand betrifft würde er an seiner kinderstube noch feilen..und entschuldigte sich..ich schrieb 2 tage später was die kinderstube macht und er antwortete es hätte sich eingepegelt und sein herz wäre rein und weiss..nun ja..ich schrieb zurück..na dann ..gratulation...es hat sich erledigt..mir ist die lust wirklich vergangen..trotzdem vielen dank an alle ..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram