Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einer für immer? oder vermisste Erfahrung..

Einer für immer? oder vermisste Erfahrung..

16. April 2010 um 21:17 Letzte Antwort: 2. Dezember 2010 um 22:09

Hallo,
mein jetziger Freund ist zwar mein zweiter, aber in den ersten war ich nicht wirklich verliebt. Es war schön und wir hatten guten Sex, aber ich bin froh, dass ich mit meinem jetzigen zuammen bin.

Meine Frage: Vermisst man etwas, wenn man mit seiner Jugendliebe zusammen bleibt und nicht viel experimentiert hat, mit anderen Männern?

lg

Mehr lesen

17. April 2010 um 0:12


Hi,
ich bin erst 19, aber ich liebe meinen Freund sehr.
Der Gedanke, dass es für immer sein könnte, ist einerseits schön und andererseits finde ich ihn auch weniger schön. Als wär damit alles beschlossen und ich könnte sämtliche Erfahrungen, die ich mir bis jetzt nur vorstelle nie ausleben...das hat etwas einengendes.

Meinst du ich kann meine Erfahrungen machen und trotzdem irgendwie mit ihm zusammen bleiben?

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2010 um 10:06

Ich vermisse nichts
Bin seit 10 Jahren mit meinem ersten Freund zusammen, seit 2 Jahren verheiratet. Die Gedanken, die du dir machst, hatte ich anfangs auch. Aber irgendwann nicht mehr.
Ich wüsste auch nicht, was ich vermissen sollte, unser Sex ist fantastisch, wir haben uns noch viel zu geben.
Wir haben gemeinsame Ziele, gemeinsame Interessen und immer noch viel Spaß zusammen.
Klar gab es auch mal Zeiten, wo es nicht so doll lief, aber im großen und ganzen waren es 10 tolle Jahre.
Wenn wir manchmal abends nach dem Sex auf der Couch sitzen und noch eine rauchen, sagt mein Mann oft zu mir "na Schatz, es war so geil gerade - hoffentlich krieg ich das in 50 Jahren noch genauso hin"
Dann weiß ich, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2010 um 12:15

Also...
ich könnte mir heute nicht mehr vorstellen, mit meiner Jugendliebe noch zusammen zu sein...

Ich denke, ich hätte mich irgendwann wegen jemand anderem getrennt oder er wegen einer anderen...

Mit 14,15,16 schon so lange mit jemand zusammen zu sein...

Man lernt noch so viele Menschen kennen, zieht um, fängt eine Ausbildung/ Studium an... Ich kenne auch viele, die sich dann eben während Studium/Umzug von ihrer Jugend-/ Schulliebe getrennt haben, eben weil man plötzlich ein ganz anderes Leben lebt - und daran scheitern nunmal die meisten Beziehungen irgendwann. Auch in den 20igern und 30igern.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. April 2010 um 17:24


Hallo,
mein Wunsch nach einer festen Beziehung ist auf jeden Fall größer? Meine Schwiegermutter in spe macht nur manchmal so Bemerkungen übers Heiraten und Kinder bekommen...
da werd ich dann schon nervös, weil ich mir darüber einfach noch keine Gedanken machen will. Ich find meine Beziehung für mich so wie sie ist perfekt. Sie hat zwei verheiratete Söhne mit Familie. Haben alle früh Kinder bekommen, aber ich will mir darüber noch keine Gedanken machen, weil mir das eher Angst macht.
Ich will erst mal Leben. Das machen worauf ich Lust habe und da gehört mein Freund auf jeden Fall dazu! Reisen, neue Leute kennenlernen, eigene Wohung einrichten...
Aber ich will eben nicht aussschließen, dass es irgendwann doch noch jemand anderen geben könnte, wenn es auch nur aus ner Beziehungskrise heraus passiert...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Dezember 2010 um 19:40
In Antwort auf alisia_12841431


Hallo,
mein Wunsch nach einer festen Beziehung ist auf jeden Fall größer? Meine Schwiegermutter in spe macht nur manchmal so Bemerkungen übers Heiraten und Kinder bekommen...
da werd ich dann schon nervös, weil ich mir darüber einfach noch keine Gedanken machen will. Ich find meine Beziehung für mich so wie sie ist perfekt. Sie hat zwei verheiratete Söhne mit Familie. Haben alle früh Kinder bekommen, aber ich will mir darüber noch keine Gedanken machen, weil mir das eher Angst macht.
Ich will erst mal Leben. Das machen worauf ich Lust habe und da gehört mein Freund auf jeden Fall dazu! Reisen, neue Leute kennenlernen, eigene Wohung einrichten...
Aber ich will eben nicht aussschließen, dass es irgendwann doch noch jemand anderen geben könnte, wenn es auch nur aus ner Beziehungskrise heraus passiert...


Hi!
Ich kann dir nur sagen: pass auf und tue nichts, dass du später bereuen wirst!

Ich bin auch schon sehr früh (mit 15 jahren) mit meiner Jugendliebe zusammengekommen (er war 18). er hat gleich an heirat etc. gedacht. ich habe ihn auch über alles geliebt, bin aber so erzogen worden (von meiner geschiedenen Mutter!), dass man seine freiheit genießen soll/spät heiraten soll bla bla bla. ich habs geglaubt, ihm das auch gesagt. ich hatte dann was mit anderen (war IMMER scheiße), war viel auf party, bin ins ausland, habe in einer anderen stadt studiert.

Und das Ende vom Lied: das alles hat mich nur unglücklich gemacht ohne ihn und im nachhinein hätte ich mir das alles gespart und statt auf andere leute lieber auf mein herz gehört. wir waren nach jahren zwar wieder zusammen gekommen, aber es stand vieles zwischen uns/das vertrauen war weg, jetzt sind wir wieder getrennt und ich weiß nicht, ob ich noch hoffen darf...

glaub mir, seine Liebe trifft man nicht jeden Tag, und wenn, dann sollte man daran festhalten!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Dezember 2010 um 21:36
In Antwort auf an0N_1195278199z

Ich vermisse nichts
Bin seit 10 Jahren mit meinem ersten Freund zusammen, seit 2 Jahren verheiratet. Die Gedanken, die du dir machst, hatte ich anfangs auch. Aber irgendwann nicht mehr.
Ich wüsste auch nicht, was ich vermissen sollte, unser Sex ist fantastisch, wir haben uns noch viel zu geben.
Wir haben gemeinsame Ziele, gemeinsame Interessen und immer noch viel Spaß zusammen.
Klar gab es auch mal Zeiten, wo es nicht so doll lief, aber im großen und ganzen waren es 10 tolle Jahre.
Wenn wir manchmal abends nach dem Sex auf der Couch sitzen und noch eine rauchen, sagt mein Mann oft zu mir "na Schatz, es war so geil gerade - hoffentlich krieg ich das in 50 Jahren noch genauso hin"
Dann weiß ich, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.

Wow,
sowas bewundere ich! Toll!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Dezember 2010 um 22:09

Hmm
ich bin 23 Jahre und 2 1/2 Jahre mit meinem Freund zusammen.Ich könnte es mir ohne ihn gar nicht vorstellen...Klar weiß ich nicht was in ein paar Jahren ist aber wenn man glücklich ist,dann vermisst man auch nichts.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook