Home / Forum / Liebe & Beziehung / Einen Kuss zu viel

Einen Kuss zu viel

25. Juni 2017 um 12:48

Hey Leute,
Ich wollte euch un Rat fragen auch wenn es mir ziemlich Mühe kostet meine Situation zu schildern weil ich wirklich nicht verstehen kann wie es passieren konnte aber ich versuche es trotzdem.
Ich war mehr als zwei Jahre mit meinem Freund zusammen, wir hatten eine Fernbeziehung, sahen uns ungefähr jedes zweite/dritte Wochenende weil ich ins Gymnasium gehe.
Am Anfang waren wir total verliebt alles war perfekt in unserer Beziehung, wir haben manchmal gestreitet aber war dann auch wieder inmer alles wieder gut.
Als ich die Schule hier anfing habe ich angefangen damit, Ritalin zu schnupfen weil ich eine Hilfe zum lernen brauchte, danach habe ich gemerkt dass meine Gefühle ein bisschen schwächer geworden sind.
Es gab einen Junge in meiner Klasse der gar nicht attraktiv war, er stand aber auf mich und dass sah man.
Ich bin dann an Halloween in ein Fest gegangen und habe MD konsumiert, dass war das erste Mal als ich ihn küsste, ich dachte dass ich langsam Gefühle für ihn entwickelte und das passierte ganz automatisch dadurch dass ich meinen Freund fast nie sah.
Der Kuss war für mich die reinste Enttäuschung und war nicht einmal halb so schön wie mit meinem Freund.
Ich habe meinem Freund das Geschehniss leider nicht sofort gebeichtet, bis es ihm eine Mitbewohnerin von mir beichtete, nachdem er ihr angerufen hatte.
Ich habe mich so geschämt und wollte einfach nicht zugeben was geschehen ist weil ich nicht wollte dass unsere Beziehung beendet.
Letztendlich habe ich es ihm gesagt und er hat Schluss gemacht, er wollte schon vorhin Schluss machen weil in unserer Beziehung lief es nicht mehr 😊. Wir streiteten und ständig wegen irgendwelchen Kleinigkeiten, irgendwas stresste ihn.
Ich habe mich sehr oft Entschuldigt und habe ihm versucht öfters anzurufen, habe ihm mehrere Briefe geschickt und bin ihn sogar zweimal besuchen, aber er wollte mich nicht mehr sehen.
Beim letzten Besuch haben wir kurz zusammen geschlafen, doch er trennt Sex von Liebe und hat mir gesagt dass ich mir keine falschen Hoffnungen mehr soll machen.
Wärend dem Vorspiel habe ich ihn auch geküsst, und nach dem Sex habe ich ihm ein Gutenachtkuss auf die Wange gegeben.
Der nächste Tag habe ich ihm mein Armband, die Uhr die er mir zum zweiten Jahr geschenkt hatte und ein kurzes Zettelchen als Verabschiedung gelassen, er hat leider schon seinen Kollegen von meiner Tat gebeichtet und er ist sehr stolz, er würde warscheinlich nicht eine Frau zurücknehmen die ihn betrogen hatte.
Doch für mich war es kein echter Betrug, ich habe es ihm nicht sofort gesagt weil ich mich geschämt habe und weil ich wusste dass ich es nie mehr wieder machen würde.
Doch er hat mir dann zurückgeschrieben dass er mich über alles geliebt hat und dass er sich wünscht dass ich immer glücklich sein werde.
Er weiss wie sehr ich ihn liebe und ich wünsche mir nur ihn, das ist dass was mich am meisten glüchlich machen würde, ich habe einen grossen Fehler gemacht und ich habe es wirklich sehr bereut.
Ich habe ihn jetzt gehen lassen, doch in meinem Hintergedanken liegt immer noch ein bisschen Hoffnung dass er vielleicht eines Tages zurückkommt weil es für mich wahre Liebe war..

Mehr lesen

25. Juni 2017 um 12:53
In Antwort auf lovenglyly

Hey Leute,
Ich wollte euch un Rat fragen auch wenn es mir ziemlich Mühe kostet meine Situation zu schildern weil ich wirklich nicht verstehen kann wie es passieren konnte aber ich versuche es trotzdem.
Ich war mehr als zwei Jahre mit meinem Freund zusammen, wir hatten eine Fernbeziehung, sahen uns ungefähr jedes zweite/dritte Wochenende weil ich ins Gymnasium gehe.
Am Anfang waren wir total verliebt alles war perfekt in unserer Beziehung, wir haben manchmal gestreitet aber war dann auch wieder inmer alles wieder gut.
Als ich die Schule hier anfing habe ich angefangen damit, Ritalin zu schnupfen weil ich eine Hilfe zum lernen brauchte, danach habe ich gemerkt dass meine Gefühle ein bisschen schwächer geworden sind.
Es gab einen Junge in meiner Klasse der gar nicht attraktiv war, er stand aber auf mich und dass sah man.
Ich bin dann an Halloween in ein Fest gegangen und habe MD konsumiert, dass war das erste Mal als ich ihn küsste, ich dachte dass ich langsam Gefühle für ihn entwickelte und das passierte ganz automatisch dadurch dass ich meinen Freund fast nie sah.
Der Kuss war für mich die reinste Enttäuschung und war nicht einmal halb so schön wie mit meinem Freund.
Ich habe meinem Freund das Geschehniss leider nicht sofort gebeichtet, bis es ihm eine Mitbewohnerin von mir beichtete, nachdem er ihr angerufen hatte.
Ich habe mich so geschämt und wollte einfach nicht zugeben was geschehen ist weil ich nicht wollte dass unsere Beziehung beendet.
Letztendlich habe ich es ihm gesagt und er hat Schluss gemacht, er wollte schon vorhin Schluss machen weil in unserer Beziehung lief es nicht mehr 😊. Wir streiteten und ständig wegen irgendwelchen Kleinigkeiten, irgendwas stresste ihn.
Ich habe mich sehr oft Entschuldigt und habe ihm versucht öfters anzurufen, habe ihm mehrere Briefe geschickt und bin ihn sogar zweimal besuchen, aber er wollte mich nicht mehr sehen.
Beim letzten Besuch haben wir kurz zusammen geschlafen, doch er trennt Sex von Liebe und hat mir gesagt dass ich mir keine falschen Hoffnungen mehr soll machen.
Wärend dem Vorspiel habe ich ihn auch geküsst, und nach dem Sex habe ich ihm ein Gutenachtkuss auf die Wange gegeben.
Der nächste Tag habe ich ihm mein Armband, die Uhr die er mir zum zweiten Jahr geschenkt hatte und ein kurzes Zettelchen als Verabschiedung gelassen, er hat leider schon seinen Kollegen von meiner Tat gebeichtet und er ist sehr stolz, er würde warscheinlich nicht eine Frau zurücknehmen die ihn betrogen hatte.
Doch für mich war es kein echter Betrug, ich habe es ihm nicht sofort gesagt weil ich mich geschämt habe und weil ich wusste dass ich es nie mehr wieder machen würde.
Doch er hat mir dann zurückgeschrieben dass er mich über alles geliebt hat und dass er sich wünscht dass ich immer glücklich sein werde.
Er weiss wie sehr ich ihn liebe und ich wünsche mir nur ihn, das ist dass was mich am meisten glüchlich machen würde, ich habe einen grossen Fehler gemacht und ich habe es wirklich sehr bereut.
Ich habe ihn jetzt gehen lassen, doch in meinem Hintergedanken liegt immer noch ein bisschen Hoffnung dass er vielleicht eines Tages zurückkommt weil es für mich wahre Liebe war..

Bevor Du Deine Liebesangelegenheiten angehst, solltest Du Deine Drogenprobleme angehen. Ich wette, dass sich dann auch die Liebesprobleme lösen werden.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 12:57
In Antwort auf 6rama9

Bevor Du Deine Liebesangelegenheiten angehst, solltest Du Deine Drogenprobleme angehen. Ich wette, dass sich dann auch die Liebesprobleme lösen werden.

Hey, danke für deine Antwort.
Ich denke allerdings nicht dass ich ein Drogenproblem habe, daher ich nur einmal in meinem Leben MD genommen habe, aber mein Freund weiss von dem Ritalinkonsum und war auch der erste der es mir besorgte, aber ich bin trotzdem noch mich selbst und habe es nur zum lernen genommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 13:34
In Antwort auf lovenglyly

Hey, danke für deine Antwort.
Ich denke allerdings nicht dass ich ein Drogenproblem habe, daher ich nur einmal in meinem Leben MD genommen habe, aber mein Freund weiss von dem Ritalinkonsum und war auch der erste der es mir besorgte, aber ich bin trotzdem noch mich selbst und habe es nur zum lernen genommen.

Na dann sei doch froh, dass es mit Deinem Freund nicht geklappt hat. Wenn er so unverantwortlich ist, Dir ohne ärztliche Anweisung Medikament/Drogen zu besorgen, ist es gut, dass so jemand aus Deinem Leben verschwindet.

Keine Sorge, in ein paar Wochen bist Du über ihn hinweg.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 13:59
In Antwort auf 6rama9

Na dann sei doch froh, dass es mit Deinem Freund nicht geklappt hat. Wenn er so unverantwortlich ist, Dir ohne ärztliche Anweisung Medikament/Drogen zu besorgen, ist es gut, dass so jemand aus Deinem Leben verschwindet.

Keine Sorge, in ein paar Wochen bist Du über ihn hinweg.

Ja kann schon sein aber ich möchte ihn nicht aus meinem Leben haben, ich habe ihn genervt bis er es mir besorgt hat.
Ich möchte nicht dass eine andere Frau ihn bekommt, jetzt wo er angefangen hat hart zu trainieren.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 15:02
In Antwort auf lovenglyly

Ja kann schon sein aber ich möchte ihn nicht aus meinem Leben haben, ich habe ihn genervt bis er es mir besorgt hat.
Ich möchte nicht dass eine andere Frau ihn bekommt, jetzt wo er angefangen hat hart zu trainieren.
 

Ähh... was hat das damit zu tun, dass er begonnen hat, hart zu trainieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 15:07
In Antwort auf lovenglyly

Hey Leute,
Ich wollte euch un Rat fragen auch wenn es mir ziemlich Mühe kostet meine Situation zu schildern weil ich wirklich nicht verstehen kann wie es passieren konnte aber ich versuche es trotzdem.
Ich war mehr als zwei Jahre mit meinem Freund zusammen, wir hatten eine Fernbeziehung, sahen uns ungefähr jedes zweite/dritte Wochenende weil ich ins Gymnasium gehe.
Am Anfang waren wir total verliebt alles war perfekt in unserer Beziehung, wir haben manchmal gestreitet aber war dann auch wieder inmer alles wieder gut.
Als ich die Schule hier anfing habe ich angefangen damit, Ritalin zu schnupfen weil ich eine Hilfe zum lernen brauchte, danach habe ich gemerkt dass meine Gefühle ein bisschen schwächer geworden sind.
Es gab einen Junge in meiner Klasse der gar nicht attraktiv war, er stand aber auf mich und dass sah man.
Ich bin dann an Halloween in ein Fest gegangen und habe MD konsumiert, dass war das erste Mal als ich ihn küsste, ich dachte dass ich langsam Gefühle für ihn entwickelte und das passierte ganz automatisch dadurch dass ich meinen Freund fast nie sah.
Der Kuss war für mich die reinste Enttäuschung und war nicht einmal halb so schön wie mit meinem Freund.
Ich habe meinem Freund das Geschehniss leider nicht sofort gebeichtet, bis es ihm eine Mitbewohnerin von mir beichtete, nachdem er ihr angerufen hatte.
Ich habe mich so geschämt und wollte einfach nicht zugeben was geschehen ist weil ich nicht wollte dass unsere Beziehung beendet.
Letztendlich habe ich es ihm gesagt und er hat Schluss gemacht, er wollte schon vorhin Schluss machen weil in unserer Beziehung lief es nicht mehr 😊. Wir streiteten und ständig wegen irgendwelchen Kleinigkeiten, irgendwas stresste ihn.
Ich habe mich sehr oft Entschuldigt und habe ihm versucht öfters anzurufen, habe ihm mehrere Briefe geschickt und bin ihn sogar zweimal besuchen, aber er wollte mich nicht mehr sehen.
Beim letzten Besuch haben wir kurz zusammen geschlafen, doch er trennt Sex von Liebe und hat mir gesagt dass ich mir keine falschen Hoffnungen mehr soll machen.
Wärend dem Vorspiel habe ich ihn auch geküsst, und nach dem Sex habe ich ihm ein Gutenachtkuss auf die Wange gegeben.
Der nächste Tag habe ich ihm mein Armband, die Uhr die er mir zum zweiten Jahr geschenkt hatte und ein kurzes Zettelchen als Verabschiedung gelassen, er hat leider schon seinen Kollegen von meiner Tat gebeichtet und er ist sehr stolz, er würde warscheinlich nicht eine Frau zurücknehmen die ihn betrogen hatte.
Doch für mich war es kein echter Betrug, ich habe es ihm nicht sofort gesagt weil ich mich geschämt habe und weil ich wusste dass ich es nie mehr wieder machen würde.
Doch er hat mir dann zurückgeschrieben dass er mich über alles geliebt hat und dass er sich wünscht dass ich immer glücklich sein werde.
Er weiss wie sehr ich ihn liebe und ich wünsche mir nur ihn, das ist dass was mich am meisten glüchlich machen würde, ich habe einen grossen Fehler gemacht und ich habe es wirklich sehr bereut.
Ich habe ihn jetzt gehen lassen, doch in meinem Hintergedanken liegt immer noch ein bisschen Hoffnung dass er vielleicht eines Tages zurückkommt weil es für mich wahre Liebe war..

Kümmer dich lieber um deine Rechtschreibung als um Typen und Sex 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 15:22
In Antwort auf 6rama9

Ähh... was hat das damit zu tun, dass er begonnen hat, hart zu trainieren?

Glaub mir es hat viel damit zu tun.
Früher hatte er nicht so ein schöner und gut trainierten Körper, ich habe Mühe damit ihm zu widerstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 15:29
In Antwort auf lovenglyly

Glaub mir es hat viel damit zu tun.
Früher hatte er nicht so ein schöner und gut trainierten Körper, ich habe Mühe damit ihm zu widerstehen.

Hahaha, Du musst ihn ja sehr lieben: Ohne Sixpack ist er Dir egal und Du knutschtst fremd, mit Sixpack gönnst Du ihn keiner anderen...

Ich glaube er hat die richtige Entscheidung getroffen, mit Dir Schluss zu machen. So eine oberflächliche und kindische Freundin will niemand, der älter als 16 ist.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 18:39

Sorry, Du hast natürlich recht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 19:23

Meine Güte klar ist es nicht meine Muttersprache, dafür spreche ich fliessend italienisch und Schweizerdeutsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 19:30

Danke für deine Hilfe, ist wirklich sehr nett von dir.
Ich bin übrigens 20 Jahre alt und ja ich lebe in der italienischen Schweiz und spreche in der Schule nur Italienisch.
Deutsch habe ich nur in der ersten Klasse in der Deutschschweiz gelernt.
Und es stimmt nicht dass ich ihn ohne Sixpack nicht genommen habe, ich liebe ihn einfach noch und finde ihn unwiderstehlich mit diesen 💪🏼.
Ich möchte ihn nicht aus dem Leben löschen, ich weiss auch wie sehr wir und geliebt haben und dass er auch eine andere finden könnte aber das tut er im ☝️ nicht. Seine Mutter hat gesagt er sei 😔.
Für ihn war es auch keine leichte Sache mit mir Schluss zu machen, aber ich verstehe dass es für ihn nicht einfach ist das zu akzeptieren, ich hätte wahrscheinlich auch Mühe damit gehabt.
Am Ende hat er mir auch ein Liebesbeweis geschichikt, bevor wir effektiv Schluss gemacht haben hat er noch mit seinen Kollegen über mich gesprochen und die dachten ich sei nichts Wert, das zieht ihn natürlich auch runter.
Aber ich weiss wie sehr er mich geliebt hat und er hat mir auch ein Brief geschrieben als icj ihn verlassen habe, in dem geschrieben war dass er weiss dass wir uns noch lieben, es aber trotzdem Schluss ist weil alles dieses passiert ist was im Endeffekt nur ein harmloser Kuss war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 21:03

Hast es halt gründlich  vergeigt- nimm es einfach hin und fertig.
Sehr groß scheint seine Liebe zu dir eh nicht gewesen zu sein wenn er dir so gefährliches Zeug besorgt und dir einmaliges  fremdküssen nicht verzeiht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 22:24

Sorry sorry nicht böse sein ❤️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2017 um 22:44
In Antwort auf herbstblume6

Hast es halt gründlich  vergeigt- nimm es einfach hin und fertig.
Sehr groß scheint seine Liebe zu dir eh nicht gewesen zu sein wenn er dir so gefährliches Zeug besorgt und dir einmaliges  fremdküssen nicht verzeiht.

Danke für deine ehrliche Meinung.
Er war definitiv immer steif und verkrampft ausser wenn er ein paar Bier getrunken hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2017 um 18:55

Habe es gemerkt aber zwischen uns funkte es schon lange nicht mehr.
Leider habe ich zu spät gemerkt wie wichtig er für mich war. Aber ich lasse ihn gehen wenn dies sein Wunsch ist, ich möchte natürlich dass er glücklich wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2017 um 19:00

Nein ich habe zwei Mal fremdgeküsst aber er weiss nur von einem Kuss, es war immer mit der gleichen Person.
Obwohl ich das nicht wollte habe ich diesen Junge aus meiner Klasse geküsst weil ich ihm versprochen habe, dass ich Mal zu ihm nach Hause gehen werde (das war das erste und das letzte Mal dass wir uns sahen)
In dieser Zeit war ich ziemlicj komisch drauf weil ich auf Ritalin war täglich und jetzt wo ich aufgehört habe sind mir die Gefühle und Gedanken auch viel klarer geworden, vorhin dachte ich alles wäre nicht schlimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2017 um 19:01
In Antwort auf lovenglyly

Habe es gemerkt aber zwischen uns funkte es schon lange nicht mehr.
Leider habe ich zu spät gemerkt wie wichtig er für mich war. Aber ich lasse ihn gehen wenn dies sein Wunsch ist, ich möchte natürlich dass er glücklich wird.

Hast Du nicht gestern gesagt, er soll nicht in den Armen einer Anderen glücklich werden und dass Du ihn wegen seines neuerworbenen Six-Packs keiner anderen gönnst? Woher der plötzliche selbstlose Sinneswandel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2017 um 19:04
In Antwort auf 6rama9

Hast Du nicht gestern gesagt, er soll nicht in den Armen einer Anderen glücklich werden und dass Du ihn wegen seines neuerworbenen Six-Packs keiner anderen gönnst? Woher der plötzliche selbstlose Sinneswandel?

Ich habe gemerkt dass ich ihn mag und liebe und möchte dass er glücklich wird. Natürlich wünsche ich mir nicht dass er gleich eine andere hat, weil ich eben auch eifersüchtig bin.
Aber wie schon gesagt habe ich glaub kein Recht 👩🏻‍⚖️ ihm dieses zu verbieten nachdem ich fremdgeküsst habe.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2017 um 23:03
In Antwort auf lovenglyly

Nein ich habe zwei Mal fremdgeküsst aber er weiss nur von einem Kuss, es war immer mit der gleichen Person.
Obwohl ich das nicht wollte habe ich diesen Junge aus meiner Klasse geküsst weil ich ihm versprochen habe, dass ich Mal zu ihm nach Hause gehen werde (das war das erste und das letzte Mal dass wir uns sahen)
In dieser Zeit war ich ziemlicj komisch drauf weil ich auf Ritalin war täglich und jetzt wo ich aufgehört habe sind mir die Gefühle und Gedanken auch viel klarer geworden, vorhin dachte ich alles wäre nicht schlimm.

Hattest du nicht gesagt du hättest nur einmal Ritalin genommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook