Home / Forum / Liebe & Beziehung / Psychologie & Beziehung / Einen dringenden Rat Bitte. Schluss machen oder nicht?

Einen dringenden Rat Bitte. Schluss machen oder nicht?

10. August 2014 um 19:12 Letzte Antwort: 11. August 2014 um 12:38

Hallo,

wie im Titel geschrieben: Ich weis nicht ob ich Schluss machen soll oder nicht. Ich vertrau mir selber irgendwie nicht mehr so wirklich.

Ich versuche es kurz zu halten und deswegen ein paar Stichpunkte
- mein erster nennenswerter Freund
- wir sind seit über 3 Jahren zusammen
- wir unternehmen nie was (also hängen immer nur zu 2. bei ihm ab)
- bei früheren Streitereien wurde ich immer gerne mit der Ex verglichen zu der er immer noch Kontakt hat und er ihr einen Job bei seiner Firma verschafft hat (hab ich auch alleine raus bekommen, heißt er hat nichts gesagt)
- Er arbeitet mit mehreren Frauen zusammen und das auch öfters mal bis mitten in die Nacht. (fährt die eine oder andere dann schon mal nach hause, weil es ja so spät ist und er sich dann verpflichtet fühlt)
- wir haben Feiertage (Weihnachten, Silvester etc) bis auf 1 Ausnahme nie miteinander gefeiert (dank ihm. ich frage immer nach)
- bei uns wird öfters mal für ne stunde Schluss gemacht, was aber nach ner stunde Diskussion schon wieder erledigt ist.
- Er möchte sich mit meinen persönlichen Problemen nicht auseinander setzten

Klingt ja wirklich nicht prickelnd, wa? Jetzt aber für mich der größte Knackpunkt. Ich kann ihm nicht vertrauen, bin unglücklich, weis aber trotzdem nicht ob ich Schluss machen soll.

Und zwar sagen wir immer "jetzt versuchen wir es aber wirklich" aber zum Beispiel lügt er mich an, wenn er befürchtet, dass ich sauer werden kann. Andauernd fügt er neue Freundinnen bei Facebook hinzu, sagt aber nie was und wenn ich nachfrage heißt es "ich bin dir keine Rechenschaft schuldig" oder "das ist meine Privatsphäre" Ich finde das lächerlich. Wir haben Sex und sehen uns nackt, aber eine Bekanntschaft mit jemand anderes ist Privat? Oder ein anderes Gutes Beispiel. Ein gemeinsamer bekannter hatte mich drauf hingewiesen, dass mein Freund fremde Nummern klar gemacht hat. als ich ihn drauf ansprach, meinte er, das war eine Mutprobe. Ein anderes Mal hieß es "so lern ich nun mal freunde kennen".

Ich denke nicht, dass er mir fremdgehen würde. Aber ich fühle mich durch die Lügen und die Aufmerksamkeit gegenüber anderer Frauen und die Geheimnistuerei hintergangen. Bei mir ist es so schlimm, dass ich schon Körperliche folgen des Stress spüre. Ich habe plötzlich eine Schilddrüsenfehlfunktion und auch mehrere Darm- und Magengeschwüre.
ich versuch immer mit ihm zu reden, aber dann stellt er auf Durchzug. Er sagt dann immer "ja ok" aber ich nehme es ihm nicht ab.

Ich glaube ich hänge so an ihm, weil es meine erste große Liebe ist und ich kaum noch Freunde hab, weil die Beziehung mich so verändert hat. Am meisten habe ich Angst davor, alleine da zu stehen, er schon mit seiner neuen im Arm. Wie man merkt, ist mein Selbstwertgefühl arg angeschlagen.

Also ihr lieben. Bitte helft mir, wie ich mich verhalten soll, wenn wir zusammen bleiben oder ob das einzige was geht, Schluss machen ist. Seid bitte mein Freundinnen Ersatz

Mehr lesen

11. August 2014 um 12:38

Hört sich an...
wie jemand der schon Jahre in einer Beziehung ist, todunglücklich und nur noch nicht den Sprung ins neue Leben geschafft hat.

Wenn deinen Text nochmal liest, weist du auch die Antwort.
Man braucht nur wenige Sätze zu lesen, dann weiss man schon Bescheid, Er zeigt an dir kein Interesse, an deinen Problemen, was du fühlst - mit anderen Worten er zeigt kein Interesse an der Beziehung!
Willst dein Leben lang mit so jemanden tagein tagaus zuhause sitzen?? Das kannst du gerne tun, aber das Szenario wird so enden, das er dich verlässt!

Du hast eigentlich ein ganz anderes Problem, du hast kein Selbstbewusstsein - du bist nicht von dir überzeugt!
Du traust dir nichts zu, du hast keine Freundinnen, die Situation macht dir Angst. Ich verstehe das, aber auch das geht rum.
Trenne dich, trete in Leben raus, du bist einfach noch zu jung um in so einer Beziehung zu versauern. Du wirst auch über deinen Schatten springen müssen um dein neues Leben zu ordnen, aber auch das bekommst du hin.
Wenn du vor Entscheidung stehst, die dann automatisch kommen, wenn du dich trennst, durchatmen, nachdenken, angehen oder Hilfe suchen, all das wird dich in deinem Selbstwertgefühl unterstützen und du wirst dein Leben meistern.

und du wirst in ein paar Jahren über den Typen lachen, wenn du ihn auf der Strasse wiedersiehst....)))
alla hopp, auf geht's....packs an!

Gefällt mir