Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eine zweite Chance bekommen?

Eine zweite Chance bekommen?

15. Februar um 10:39 Letzte Antwort: 15. Februar um 16:00

Ich eine wunderbare Frau über Tinder kennengelernt, sie wohnt in einer anderen Stadt. Wir waren uns auf Anhieb sympathisch.Wir haben uns über den Zeitraum von drei Monaten fast jeden dritten Tag gesehen, immer im Wechsel mit Übernachtung beim jeweils anderen, immer mit Sex. Es war nichts einseitig. Bei einem gemeinsamen Städtetrip, habe ich Freundinnen kennengelernt, sie Geschwister von mir. Wir sind gemeinsam ausgegangen, haben uns in der Öffentlichkeit geküsst, Händchen gehalten. Unsere Eltern wussten ebenfalls vom jeweils anderen. Wir hatten täglich Kontakt, auch wenn wir uns nicht gesehen haben - ich war immer für sie da. Vor drei Wochen hat sie es beendet - sie hat gesehen, dass ich mehr möchte, kann es mir aber nicht geben. Sie hat sich nicht in mich verliebt - sie mag mich wirklich sehr, kann es aber nicht erzwingen.
Letzte Woche haben wir uns zufällig gesehen und waren beide wie vom Blitz getroffen. Sie kam dann auf mich zu, wir haben ein paar Worte gewechselt, aber da kam alles wieder in mir hoch.
Ich habe mich leider sehr in sie verliebt, sowas habe ich noch nie erlebt. Natürlich weiß ich, dass man Gefühle nicht erzwingen kann, aber ich weiß dass da etwas war. Es bestand eine wunderbare Basis, mit gleichen Ansichten, Interessen, Werten, auf der man hätte aufbauen können. Kann es hier noch einen Weg zurück geben? Wenn da noch Gefühle sind, bin ich bereit ihr die Zeit zu geben und mich für sie einzusetzen, falls da doch Dinge sind, die sie gestört haben. Sie ist mir so viel wert, das war mehr als der normale Tinder-Scheiß. Es bricht mir das Herz, wenn ich sehe, dass sie dort wieder aktiv ist. 
 

Mehr lesen

15. Februar um 10:56

Ne, der Gefühlskram ist bei Frauen häufig so ausgeprägt, dass es nur auf diese Weise geht in eine pArtnerschaft zu kommen. Denken da nicht so viel rational.
Bei mir war das bislang anders, aber wenn man es besser kennt, will man das und nicht die 2. Wahl. Inzwischen weiß ich außerdem ganz genau wie dieser GEfühlskram funktioniert, es ist nur eine Illusion die man sich selbst viel zu sehr auf den Podest hieft. Die meisten leute denken aber nicht darüber nach und lassen sich eben auch vollkommen von dieser "Magie" manipulieren. Gerade jüngere Personen, DU aber auch, denn DU musst nun lernen diese Gefühle abzublocken , damit du eine neue Person kennenlernen kannst oder es wird nur in Depressionen enden.

Wenn was von ihr kommt, wäre es was anderes, du sagst sie war wie vom Blitz getroffen, war sie das wirkliclh oder war sie nur überrascht? Vielleicht interpretierst du das zu positiv..

Lebe mit Misserfolgen, das kommt immer mal wieder vor. Ich hab auch eine gehabt, die ich immer wieder im Bus sah und letztens ging sie an mir wieder vorbei und ich war echt traurig. Aber was soll man machen, abhaken und neue Herausforderungen im Leben suchen.
 

Gefällt mir
15. Februar um 16:00
In Antwort auf atenigra

Ich eine wunderbare Frau über Tinder kennengelernt, sie wohnt in einer anderen Stadt. Wir waren uns auf Anhieb sympathisch.Wir haben uns über den Zeitraum von drei Monaten fast jeden dritten Tag gesehen, immer im Wechsel mit Übernachtung beim jeweils anderen, immer mit Sex. Es war nichts einseitig. Bei einem gemeinsamen Städtetrip, habe ich Freundinnen kennengelernt, sie Geschwister von mir. Wir sind gemeinsam ausgegangen, haben uns in der Öffentlichkeit geküsst, Händchen gehalten. Unsere Eltern wussten ebenfalls vom jeweils anderen. Wir hatten täglich Kontakt, auch wenn wir uns nicht gesehen haben - ich war immer für sie da. Vor drei Wochen hat sie es beendet - sie hat gesehen, dass ich mehr möchte, kann es mir aber nicht geben. Sie hat sich nicht in mich verliebt - sie mag mich wirklich sehr, kann es aber nicht erzwingen.
Letzte Woche haben wir uns zufällig gesehen und waren beide wie vom Blitz getroffen. Sie kam dann auf mich zu, wir haben ein paar Worte gewechselt, aber da kam alles wieder in mir hoch.
Ich habe mich leider sehr in sie verliebt, sowas habe ich noch nie erlebt. Natürlich weiß ich, dass man Gefühle nicht erzwingen kann, aber ich weiß dass da etwas war. Es bestand eine wunderbare Basis, mit gleichen Ansichten, Interessen, Werten, auf der man hätte aufbauen können. Kann es hier noch einen Weg zurück geben? Wenn da noch Gefühle sind, bin ich bereit ihr die Zeit zu geben und mich für sie einzusetzen, falls da doch Dinge sind, die sie gestört haben. Sie ist mir so viel wert, das war mehr als der normale Tinder-Scheiß. Es bricht mir das Herz, wenn ich sehe, dass sie dort wieder aktiv ist. 
 

nein leider nicht.  wenn ihre Gefühle nicht ausreichen

Gefällt mir