Forum / Liebe & Beziehung

Eine Woche nach Trennung..

1. März um 19:38 Letzte Antwort: 2. März um 11:05

Hallo,

bin etwas überfragt und brauche Hilfe..
Sie (30). Ich (28).

Sie hat vor einer Woche Schluss gemacht, wir haben beide viel geweint weil es sehr schwer war und es einfach plötzlich kam.. Sie hatte nie etwas erwähnt.. 
Wir waren 12 Monate in einer Beziehung und sind relativ schnell zusammen gezogen. Wir hatten uns öfters wegen belanglosen Sachen gestritten und haben uns relativ schnell wieder vertragen. Wegen Corona haben wir finanzielle Probleme bekommen, beide sind in der Kurzarbeit und verdienen deutlich weniger. Sie ist auf der Arbeit unglücklich und hat Depressionen bekommen. Sie denkt das sie mir nichts recht machen kann obwohl das alles nicht stimm. Ich hatte ihr auch immer gesagt das sie mit mir reden soll wenn sie was auf dem Herzen hat. Oftmals kam nichts.
Sie sagte mir sie macht Schluss weil ihr alles zu viel ist und sie mich nicht unglücklich machen will. Ich sagte ihr das wenn was sein sollte oder sie mal reden will sie sich bei mir immer. 

Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Als ich zu ihr in die Wohnung bin habe ich gesehen das Sie noch Bilder von mir und ihr an den Wänden hat. Paar hat sie weg gemacht, paar hängen noch. 
Ich hatte Sie nochmal um eine zweite Chance gebeten und habe gesagt das ich alles besser machen werden und nicht mehr bei jedem Streit an die Decke geh. Das mir alles leid tut und ich für sie da sein will und sie unterstützen will egal in welcher Lage wir/sie ist. Hatte ihr auch einen Brief geschrieben und einen Strauß geschenkt. Sie sagte mir, sie kann mir darauf "JETZT" keine Antwort geben. Paar Minuten später als ich mich nochmal entschuldigte sagte sie, sie möchte es liebend gerne aber sie kann es einfach nicht. Sie fühlt sich permanent unter Druck gestellt und weiß nicht was sie sagen soll. Ich habe ihr gesagt, das sie es sich nochmal überlegen soll und paar Nächte eventuell darüber schlafen soll und sich nochmal melden soll. Sie hatte da auch wieder geweint und hatte mir darauf keine Antwort gegeben. 

Wieso hat sie noch Bilder von uns hängen ? Wieso kann sie mir auf nichts eine richtige Antwort geben ? Ich bin wirklich überfragt... I

Mehr lesen

1. März um 19:53

Deine Freundin fühlt sich sehr unter Druck gesetz, und je mehr Antworten du von ihr haben möchtest umso mehr drängst du sie in die Ecke. Dir ist das vielleicht gar nicht so bewußt aber sie benötigt wirklich Zeit. Versuche  nicht ständig Antworten von ihr zu bekommen.  Aktuell wird sie Mauern gebaut haben. Und sie werden noch höher wenn du ihr keine Zeit gibst. Rufe sie nicht ständig an,renn ihr nicht hinter her auch wenn es dir weh tut. Gönnt euch beiden Zeit. Versuche dich zu ändern. Vielleicht macht ihr eine Zeit aus wann ihr euch mal wieder seht in ein paar Wochen. Gefühle kann man nicht erzwingen. Kopf hoch ich drücke euch die Daumen das es wieder wird. Aber deine Änderungen darf auch keine Momentaufnahme sein. Sondern Versuche an deinen Fehlern zu arbeiten.
Zeit heilt manchmal Wunden. 

1 -Gefällt mir

2. März um 8:29

Sie weint, weil sie das in dir auslöst. Diese Traurigkeit und das du leidest. Es tut ihr weh das zu sehen und zu fühlen. Sie scheint ein sehr gefühlvoller Mensch zu sein. Du solltest sie jetzt ein Stück loslassen, dass auch du zur Ruhe kommen kannst. Du erdrückt sie, und möchtest eine Antwort. Du bist hartnäckig und lässt ihr keinen Freiraum für eine Entscheidung. Manchmal ist ein Rückzug das Beste. Du kannst das nicht erzwingen. Ich denke, dass sie nicht atmen könnte mit dir. Jemand, der sich so anstrengt es einem anderen Recht zu machen, der kann nicht die Person sein, die er ist. Sie braucht einen Partner, bei dem sie so sein kann wie sie ist. Wieso hatte sie nicht mit dir gesprochen während eurer Zeit? Das solltest du dich fragen. Konzentriert dich gedanklich auf andere Dinge und nach einer Zeit, bitte sie um ein Gespräch und hör dir dann an, warum sie nicht sie selbst in der Beziehung sein könnte. 

1 -Gefällt mir

2. März um 11:05
In Antwort auf

Hallo,

bin etwas überfragt und brauche Hilfe..
Sie (30). Ich (28).

Sie hat vor einer Woche Schluss gemacht, wir haben beide viel geweint weil es sehr schwer war und es einfach plötzlich kam.. Sie hatte nie etwas erwähnt.. 
Wir waren 12 Monate in einer Beziehung und sind relativ schnell zusammen gezogen. Wir hatten uns öfters wegen belanglosen Sachen gestritten und haben uns relativ schnell wieder vertragen. Wegen Corona haben wir finanzielle Probleme bekommen, beide sind in der Kurzarbeit und verdienen deutlich weniger. Sie ist auf der Arbeit unglücklich und hat Depressionen bekommen. Sie denkt das sie mir nichts recht machen kann obwohl das alles nicht stimm. Ich hatte ihr auch immer gesagt das sie mit mir reden soll wenn sie was auf dem Herzen hat. Oftmals kam nichts.
Sie sagte mir sie macht Schluss weil ihr alles zu viel ist und sie mich nicht unglücklich machen will. Ich sagte ihr das wenn was sein sollte oder sie mal reden will sie sich bei mir immer. 

Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Als ich zu ihr in die Wohnung bin habe ich gesehen das Sie noch Bilder von mir und ihr an den Wänden hat. Paar hat sie weg gemacht, paar hängen noch. 
Ich hatte Sie nochmal um eine zweite Chance gebeten und habe gesagt das ich alles besser machen werden und nicht mehr bei jedem Streit an die Decke geh. Das mir alles leid tut und ich für sie da sein will und sie unterstützen will egal in welcher Lage wir/sie ist. Hatte ihr auch einen Brief geschrieben und einen Strauß geschenkt. Sie sagte mir, sie kann mir darauf "JETZT" keine Antwort geben. Paar Minuten später als ich mich nochmal entschuldigte sagte sie, sie möchte es liebend gerne aber sie kann es einfach nicht. Sie fühlt sich permanent unter Druck gestellt und weiß nicht was sie sagen soll. Ich habe ihr gesagt, das sie es sich nochmal überlegen soll und paar Nächte eventuell darüber schlafen soll und sich nochmal melden soll. Sie hatte da auch wieder geweint und hatte mir darauf keine Antwort gegeben. 

Wieso hat sie noch Bilder von uns hängen ? Wieso kann sie mir auf nichts eine richtige Antwort geben ? Ich bin wirklich überfragt... I

Warum lässt du sie jetzt nicht einfach erstmal in Ruhe. Sie sagt immer wieder du baust massiven Druck auf - Einer der Trennungsgründe.

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers