Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eine träne aus blut...

Eine träne aus blut...

22. Juli 2008 um 8:47

ich hab gestern erfahren, dass mein feund mich am sonntag betrogen hat. ich war zwei tage weg, verreist und er hat sich mit irgendeiner getroffen, die ihn mal angemacht hatte und ihm ihre nummer gegeben hatte. sie waren was trinken und haben sich auch geküsst. ich kann an nichts anderes denken. sehe die ganze bilder vor meinen augen, die ich nie in der realität zu sehen bekommen habe. es tut so weh, weil ich ihn sehr liebe. wir sind eineinhalb jahre zusammen und haben uns davon 4,5 monate nicht gesehen, weil er in australien war. jetzt hat er alles weggeworfen, er sagt, es war der größte fehler seines lebens und wie er das wieder gut machen kann, aber ich weiß es nicht.

bitte helft mir irgendwie, ich weiß nicht mehr weiter. es tut so ungleublich weh

Mehr lesen

22. Juli 2008 um 10:51

Hm...
schwierige sache du musst selber wissen ob du mit ihm zusammen bleibst oder dich trennst ...
wenn du dich trennst freilich tut das weh aber dieser menshc hat deine gefühle verletzt und das vertrauen gebrochen ...
willst du mit ihm zusammenbleiben musst du dir fragfen stellen wie
"war das nur einmal oder würde er es wieder machen "
"kann ich ihm jetzt überhaupt noch vertrazuen oder werde ich ständig kontrolle machen müssen "
" können wir das vertrauen überhaupt wiedre aufbauen?"
sowas ist wichtig ohne vertrauen und ohne dass er reue zeigt kanste die beziehung eigentlich wegwerfen !
weil wirst du ihn kontrolliern und am arsch hängen wie ne klette ist das auch für deinen freund nicht schön ...

naja LG
schoko <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 13:17

...
ich sitze immer noch hier, seit halb acht. höre musik und heule an einem stück. er meldet sich nicht mal richtig. schreibt nur halbherzige nachrichten. mein tag ist verkackt. ich betrinke mich jetzt um viertel nach eins mittags

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 13:30
In Antwort auf adrianabmw

...
ich sitze immer noch hier, seit halb acht. höre musik und heule an einem stück. er meldet sich nicht mal richtig. schreibt nur halbherzige nachrichten. mein tag ist verkackt. ich betrinke mich jetzt um viertel nach eins mittags

Hi Adriana
erst mal Kopf hoch. Was meinst Du mit halbherzigen Nachrichten?
Wenn Du magst können wir auch PNen. Hatte vor kurzem eine ganz ähnliche Situation.

Wenn Du magst meld Dich einfach!

Drück Dich!
Polomaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 13:41
In Antwort auf janae_12249006

Hi Adriana
erst mal Kopf hoch. Was meinst Du mit halbherzigen Nachrichten?
Wenn Du magst können wir auch PNen. Hatte vor kurzem eine ganz ähnliche Situation.

Wenn Du magst meld Dich einfach!

Drück Dich!
Polomaus

Danke,
ich kannn hilfe sehr gut gebrauchen. habe grad erfahren, dass meine abschluss arbeit an der uni mit 1,0 beurteilt wurd:ironie des schicksals...gute noten aber keinen freund mehrda weiß man nicht, ob man weinen oder lachen soll!!!
mit halbherzigen nachrichten meine ich, dass er mich fragt wie er es wieder gut machen kann und ich kann ihm darauf keine antwort geben. ich habe ihm gesagt, dass er mir zeigen soll, dass er es ernst meint und mir zeigen soll wie sehr er mich liebt. es kommt mir so vor, als würde er in selbstmitleid schwimmen und nicht daran denken, wies mir geht.
ich fühl mich so verarscht! ich habe ein halbes jahr treu auf ihn gewartet, als er in australien war und jetzt war ich ZWEI TAGE nur weg und dann sowas...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 13:54
In Antwort auf adrianabmw

Danke,
ich kannn hilfe sehr gut gebrauchen. habe grad erfahren, dass meine abschluss arbeit an der uni mit 1,0 beurteilt wurd:ironie des schicksals...gute noten aber keinen freund mehrda weiß man nicht, ob man weinen oder lachen soll!!!
mit halbherzigen nachrichten meine ich, dass er mich fragt wie er es wieder gut machen kann und ich kann ihm darauf keine antwort geben. ich habe ihm gesagt, dass er mir zeigen soll, dass er es ernst meint und mir zeigen soll wie sehr er mich liebt. es kommt mir so vor, als würde er in selbstmitleid schwimmen und nicht daran denken, wies mir geht.
ich fühl mich so verarscht! ich habe ein halbes jahr treu auf ihn gewartet, als er in australien war und jetzt war ich ZWEI TAGE nur weg und dann sowas...

Ich kann Dich sooo gut verstehen!
Man hat das Gefühl, er denkt nur daran dass ER sich jetzt schlecht fühlt und nicht daran denkt wie es Dir geht. Aber ich denke nicht, dass es so ist. Er wird verwirrt sein und vor allem hat er sicher eine Scheissangst Dich zu verlieren - zu Recht!
Lass Ihn auf alle Fälle zappeln. Denk jetzt erst mal nur an Dich und daran was Dir gut tut. Willst Du Ihn sehen? Mit Ihm reden? Ihm Fragen stellen? Dann mach das! Willst Du Deine Ruhe? Dann nimm Sie Dir! Lenk Dich ab! Geh mit einer Freundin Deinen Abschluss feiern (ABSOLUTEN RESPEKT zur 1,0!), geh feiern (auch wenns schwer fällt). Tu das wonach Dir ist ohne Rücksicht auf Verluste.
Du musst jetzt gut auf Dich achten - das bist Du Dir selbst wert. Denk jetzt mal nur an Dich.

Ich drück Dich und wenn Dir danach ist dann meld Dich!
Polomaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 15:46

Hallo Gina
Angeblich war es nur ein Kuss, das Treffen hat er hinter meinem Rücken geplant...als ich grad mal ein paar Stunden aus der Stadt war! Ich habe es gestern abend rausgefunden, weil ich in sein Handy geguckt habe und die nachrichten gesehen habe, die er ihr geschrieben hat!Ich weiß, das macht man nicht, aber ich bin froh, dass ich es getan habe!Sonst hätte ich es nie erfahren. er meinte, er hätte es mir nicht gesagt. er hätte bei dem treffen bemerkt, dass er nur mich will...blabla...warum ist er dann da geblieben und hat sie auch noch geküst???So viele Fragen, die er nicht beantworten kann. er meinte, es ging irgendwie um bestätigung. er wusste, dass sie scharf auf ihn ist (originalzitat) und wollte mal sehen wohin das läuft!
Ich weiß nicht, was er machen kann. ich will ehrliche reue sehen...aber er meldet sich gar nicht mehr seit ein paar stunden. er arbeitet noch bis halb fünf und ich wette danach meldet er sich auch nicht...er ist ein arsch. tut mir lei. meine blutpromille ist schon im anstieg!

LG Adriana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 17:32

Ihr beiden
habt euch lange nicht gesehen.
Er hat dich unheimlich vermisst und brauchte vielleicht einfach nur etwas Zuneigung und Liebe.
Ich denke, er hat es nur getan, weil du ihm dieses Gefühl der Zuneigung und Liebe z.Z. nicht geben konntest.
Er war monatelnag weg, du warst beschäftigt.. tralala
Er hat eine Verehrerin und eine Chance mal wieder das Gefühl zu haben, geliebt und begehrt zu sein.

Er liebt dich wirklich immer noch sehr.
Das mit der anderen Frau tut ihm unheimlich leid.
Er würde gerne die Zeit zurückdrehen..
Aber du bedeutest ihm wirklich soo viel, sonst würde er dir diese ganze Geschichte nicht erzählt und anvertraut haben.
Er vertraut dir, und will auch dass du ihm vertraust.
Also bitte tu das auch.
Eure Beziehung ist ihm viel Wert, doch dieses Geschehen mit der Frau sollte euch beiden eine Lehre sein, in schwren zeiten auch zusammenzuhalten und euch treu zu bleiben und die beziehung wieder versuchen zu stärken.
Denn ich glaube, die wurde durch die lange Distanz und Zeit, die ihr euch nicht sehen konntet, geschwächt.
Also los, zeit eure Beziehung wieder auf Vordermann zu bringen


LG Kathy..

(vertrau mir, ich spreche aus Erfahrung.. )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 17:52

Mh..

vielleicht hast du auch recht..
ich sehe die situation eben so, wenn ich den beitrag so lese..
Ich kenne den Mann nicht, weiß ja nicht, wie die Beziehung so lief/läuft..
Aber er würde wirklich die Geschichte verheimlichen oder gar schluss machen, wenn er sie nicht wirklich lieben würde.
Das ist meine Meinung..

LG Kathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 17:55
In Antwort auf adrianabmw

Hallo Gina
Angeblich war es nur ein Kuss, das Treffen hat er hinter meinem Rücken geplant...als ich grad mal ein paar Stunden aus der Stadt war! Ich habe es gestern abend rausgefunden, weil ich in sein Handy geguckt habe und die nachrichten gesehen habe, die er ihr geschrieben hat!Ich weiß, das macht man nicht, aber ich bin froh, dass ich es getan habe!Sonst hätte ich es nie erfahren. er meinte, er hätte es mir nicht gesagt. er hätte bei dem treffen bemerkt, dass er nur mich will...blabla...warum ist er dann da geblieben und hat sie auch noch geküst???So viele Fragen, die er nicht beantworten kann. er meinte, es ging irgendwie um bestätigung. er wusste, dass sie scharf auf ihn ist (originalzitat) und wollte mal sehen wohin das läuft!
Ich weiß nicht, was er machen kann. ich will ehrliche reue sehen...aber er meldet sich gar nicht mehr seit ein paar stunden. er arbeitet noch bis halb fünf und ich wette danach meldet er sich auch nicht...er ist ein arsch. tut mir lei. meine blutpromille ist schon im anstieg!

LG Adriana

OH!

..so, wenn ich das jetzt lese..
Er hat es dir also nicht erzählt, du hast es herausgefunden..
Mh, wenn er dann echt bemerkt hätte "ich will nur sie", hätte er sich dann schon irgendwie aus dem staub gemacht.
Nein, der verdient es echt nicht..
Sorry, aber ja.. vielleicht ist er ein Arsch... >.<

..achja und mein beitrag oben..
vergiss ihn.. hab das hier alles nicht vollständig gelesen,
jetzt sieht das alles natürlich ganz anders aus hier...

GLG Kathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 14:02

Danke für eure antworten,
mir geht es heute wieder etwas besser, nachdem ich mich ja gestern endlos betrunken habe...er war gestern auch noch bei mir und hat bei mir geschlafen. war immer noch extrem selbstmitleideig und hat auch nicht viel geredet. heute hat er mir schon zwei nachrichten geschrieben, aber ich antworte nicht. er hat mich mit solch einem vorsatz und ohne jeglichen alkoholeinfluss hintergangen, dass es schon echt nicht mehr zu glauben ist. die beiden sind wohl nur nicht im bett gelandet, weil sie es nicht angeboten hatte...sonst wäre er wohl mit ihr mitgegangen (hat er auch noch gesagt!.
wer bin ich denn, dass ich mich so betrügen lassen muss????ich hab echt was besseres verdient!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 14:21

Du hast so recht, tischv
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 14:21

Ich sehe..
das genauso wie du, wer einmal fremdgeht, der würde es auch wieder tun, und wenn der druck in einem bestimmten körperteil größer war als die liebe zu ihr, wie du sagts, erst recht.
Es ist einfach eine bodenlose frechheit sich soetwas zu erlauben. wenn man einen Menschen liebt, dann würde man ihn durch fremdgehen und so weiter nciht verletzten wollen.
Ich könnte diesem Menschen nie wieder vertrauen, und ich wüsste keinen anderen ausweg mich von ihm zu trennen, auch wenn die liebe trotz des fremdgehens noch so stark sein mag.

Alleine wenn ich deine geschichte höre könnte ich ausrasten, denn wenn er fremdgeht, warum hat tut sich jemand nciht gleich von demjenigen trennen und fängt ne neue beziehung an.

einfach traurig.

ich wünsche dir echt viel kraft, ich kann verstehen was du grade durchmachst du arme...


lg pinky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 14:41

Leider gibt es Frauen...
..die ihre Männern das verzeihen.

Ich habe da eine Bekannte, sie ist nun fast 3 Jahre mit ihrem Freund zusammen und er hat sie schon nach gut einem halben Jahr mit einer anderen betrogen (obwohl er immer damit geprahlt hatte wie treu er sei... jaja.. was Männer alles erzählen können!)

Naja.. sie hat es ihm verziehen, weil sie an ihm hängt, aber...

...immer wenn er mit fremden Frauen spricht oder auch mit Bekannten oder mal alleine feiern geht ist sie traurig und weint, sie ist verletzt und bekommt Gefühlsausbrüche die man sonst nicht von ihr gewohnt ist (ich zumindest nicht, weil sie in meiner Gegenward sehr ruhig und zurückhaltend ist, finde ich..)

Ich meine.. willst du so leben? Klar.. ich glaube dir, dass du ihn liebst, aber ganz egal wie groß deine Liebe zu ihm ist, du wirst immer die Bilder vor Augen haben und ihm misstrauen und verletzt sein..

Tu dir einen Gefallen und beende das ganze bevor es dich kaputt macht.

lg
Kathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 14:51

Ar***loch!
Schieß ihn in den Wind. Für mich ist sowas ein derartiger Vertrauensbruch, den ich meinem Freund nie verzeihen könnte.

Wie soll man denn daraus wieder eine Beziehung werden lassen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 14:52
In Antwort auf adrianabmw

Danke für eure antworten,
mir geht es heute wieder etwas besser, nachdem ich mich ja gestern endlos betrunken habe...er war gestern auch noch bei mir und hat bei mir geschlafen. war immer noch extrem selbstmitleideig und hat auch nicht viel geredet. heute hat er mir schon zwei nachrichten geschrieben, aber ich antworte nicht. er hat mich mit solch einem vorsatz und ohne jeglichen alkoholeinfluss hintergangen, dass es schon echt nicht mehr zu glauben ist. die beiden sind wohl nur nicht im bett gelandet, weil sie es nicht angeboten hatte...sonst wäre er wohl mit ihr mitgegangen (hat er auch noch gesagt!.
wer bin ich denn, dass ich mich so betrügen lassen muss????ich hab echt was besseres verdient!

Hallo
eine frage: warum hast du ihn bei dir schlafen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2008 um 8:36
In Antwort auf elene_12106386

Hallo
eine frage: warum hast du ihn bei dir schlafen lassen?

Ich hab ihn bei mir schlafen lassen,
weil es mir besser ging, als er da war. ich weiß, dass hört sich total krank an. aber ich bin ein absoluterbeziehungsmensch. bin 23 und war vorher schon 6Jahre lang mit meinem ex zusammen (der mich nie betrogen hat!). wir haben auch 5J. zusammen gewohnt. ich weiß, ich bin ein sehr anhänglicher mensch und brauche einfach die nähe von personen, die ich liebe...und ihn liebe ich. obwohl er so ein spaßt ist...
aber ich hab schluss gemacht. es ist vorbei. soll er doch zu der anderen gehn!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen