Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eine schwere Entscheidung für unsere Beziehung

Eine schwere Entscheidung für unsere Beziehung

28. Mai um 21:20 Letzte Antwort: 31. Mai um 0:26

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und möchte gerne ein Thema ansprechen und brauche dringend Euren Rat. Ich bin 29 und seit 4 Jahren mit meinem Mann (33) glücklich verheiratet. 
Am Anfang unserer Beziehung habe ich in einer Firma in der Stadt wo wir aktuell wohnen gearbeitet. Kurz bevor die Firma mit Massentlassungen angefangen hat, habe ich in die Firma von meinem Mann gewechselt, super Jobangebot und auch finanziell einen großen Sprung nach oben. Ich bin weiterhin sehr zufrieden und möchte die nächsten Jahre dort arbeiten. Jetzt kommt der Haken. Unser Arbeitgeber ist ca. 50km von uns entfernt d. h. wir sind Pendler und fahren am Tag ca. 100km. Wir fahren so viel es geht zusammen. Haben aber auch ein zweites Auto, falls wir doch getrennt fahren sollten. Dies kommt aber Recht selten vor, weil die Arbeitszeiten meistens passen. Es kommt aber auch öfters vor, dass der eine auf den anderen warten muss. Manchmal nur 10 min, manchmal aber auch ne Stunde. Die Stadt wo der Arbeitgeber ist, ist auch gleichzeitig die Heimatstadt von meinem Mann. Er ist dort geboren, aufgewachsen und auch seine komplette Family wohnt dort. Das heißt, dass wir auch an manchen Wochenenden hinfahren müssen, aufgrund von Familienfeiern oder Einladungen. In meiner Heimatstadt haben wir außer ein paar Freunde, keinen. Meine Familie wohnt nicht in Deutschland. Mein Mann möchte dort hinziehen, weil ihm das Pendeln belastet auch wenns "nur" 1 Stunde in Summe am Tag ist. Ich weiß nicht, ob ich dort glücklich werde. Es ist keine richtige Stadt auf jeden Fall viel kleiner als jetzt. Wir wohnen aktuell in einer Großstadt. Man läuft ständig einem Arbeitskollegen pber den Weg, da die Firma sehr groß ist und fast alle dort wohnen. Die Familie von meinem Mann ist sehr groß, d.h. ich treffe entweder Arbeitskollegen auf der Straße oder Familie von meinem Mann. Ich versteh mich sehr gut mit seiner Familie, aber muss sie nicht täglich sehen. Hier haben wir mehr unsere Privatsphäre. Außerdem ist das Freizeitangebot dort gleich Null auch gibt es kein Shoppingcenter dort. Vielleicht 1-2 Cafes und 1 Pizzeria das wars aber auch. Mir fällt das so schwer, das alles aufzugeben, ich fühl mich so wohl hier. Ich hab so Angst, dass ich dort unglücklich werde. Gleichzeitig wird unsere Beziehung auf eine harte Probe gestellt. Mein Mann wünscht sich den Umzug sehr, auch wenn wir mal Kinder bekommen sollten später, wäre es einfacher, weil beide Elternteile nicht pendeln müssten. Zusätzlich sind wir in unserer aktuellen Wohnung sehr unzufrieden, weil wir in einem Gewerbegebiet wohnen und es sehr laut ist. Wir kommen Abends nicht wirklich zur Ruhe. Umziehen müssen wir also auf jeden Fall, aber wohin? War jemand von Euch in einer ähnlichen Situation und kann mir ein Rat geben, was ich tun soll? DANKE!!!!

Mehr lesen

28. Mai um 21:51

Und auf dem Weg zur Arbeit gibt es keinen Ort, der in Frage kommt?

Gefällt mir
28. Mai um 21:54

Wenn du nicht willst, dann zieh nicht um. Du musst nicht. 

Gefällt mir
30. Mai um 3:29

Ich kann dein Mann verstehen, Freunde, Familie, Heimatstadt.
Vielleicht würde es dir auch gefallen. Und wenn nicht könntet ihr auch nach Zeit gewissen Zeit wieder in die Stadt ziehen. Ich würde mir Wohnungen anschauen in der Stadt und Dorf und die Wohnung holen die mir am besten gefällt. 

Gefällt mir
30. Mai um 3:43

Dein Mann plant auch weit voraus indirekt sagt er das er einleben lang dort leben will was eigentliche unfair da man sowas zusammen entscheidet ich würde ein Kompromiss eingehen wenn das Dorf infrage kommt für zum beispiel 1 jahr und danach wieder in die Stadt für 1 jahr um euch am ende zu entscheiden wo ihr leben wollt länger für ein Zeitraum. 

Gefällt mir
31. Mai um 0:26
In Antwort auf princessmab

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und möchte gerne ein Thema ansprechen und brauche dringend Euren Rat. Ich bin 29 und seit 4 Jahren mit meinem Mann (33) glücklich verheiratet. 
Am Anfang unserer Beziehung habe ich in einer Firma in der Stadt wo wir aktuell wohnen gearbeitet. Kurz bevor die Firma mit Massentlassungen angefangen hat, habe ich in die Firma von meinem Mann gewechselt, super Jobangebot und auch finanziell einen großen Sprung nach oben. Ich bin weiterhin sehr zufrieden und möchte die nächsten Jahre dort arbeiten. Jetzt kommt der Haken. Unser Arbeitgeber ist ca. 50km von uns entfernt d. h. wir sind Pendler und fahren am Tag ca. 100km. Wir fahren so viel es geht zusammen. Haben aber auch ein zweites Auto, falls wir doch getrennt fahren sollten. Dies kommt aber Recht selten vor, weil die Arbeitszeiten meistens passen. Es kommt aber auch öfters vor, dass der eine auf den anderen warten muss. Manchmal nur 10 min, manchmal aber auch ne Stunde. Die Stadt wo der Arbeitgeber ist, ist auch gleichzeitig die Heimatstadt von meinem Mann. Er ist dort geboren, aufgewachsen und auch seine komplette Family wohnt dort. Das heißt, dass wir auch an manchen Wochenenden hinfahren müssen, aufgrund von Familienfeiern oder Einladungen. In meiner Heimatstadt haben wir außer ein paar Freunde, keinen. Meine Familie wohnt nicht in Deutschland. Mein Mann möchte dort hinziehen, weil ihm das Pendeln belastet auch wenns "nur" 1 Stunde in Summe am Tag ist. Ich weiß nicht, ob ich dort glücklich werde. Es ist keine richtige Stadt auf jeden Fall viel kleiner als jetzt. Wir wohnen aktuell in einer Großstadt. Man läuft ständig einem Arbeitskollegen pber den Weg, da die Firma sehr groß ist und fast alle dort wohnen. Die Familie von meinem Mann ist sehr groß, d.h. ich treffe entweder Arbeitskollegen auf der Straße oder Familie von meinem Mann. Ich versteh mich sehr gut mit seiner Familie, aber muss sie nicht täglich sehen. Hier haben wir mehr unsere Privatsphäre. Außerdem ist das Freizeitangebot dort gleich Null auch gibt es kein Shoppingcenter dort. Vielleicht 1-2 Cafes und 1 Pizzeria das wars aber auch. Mir fällt das so schwer, das alles aufzugeben, ich fühl mich so wohl hier. Ich hab so Angst, dass ich dort unglücklich werde. Gleichzeitig wird unsere Beziehung auf eine harte Probe gestellt. Mein Mann wünscht sich den Umzug sehr, auch wenn wir mal Kinder bekommen sollten später, wäre es einfacher, weil beide Elternteile nicht pendeln müssten. Zusätzlich sind wir in unserer aktuellen Wohnung sehr unzufrieden, weil wir in einem Gewerbegebiet wohnen und es sehr laut ist. Wir kommen Abends nicht wirklich zur Ruhe. Umziehen müssen wir also auf jeden Fall, aber wohin? War jemand von Euch in einer ähnlichen Situation und kann mir ein Rat geben, was ich tun soll? DANKE!!!!

Es gibt dort kein Shoppingcenter???

Na furchtbar. Wie kann er es überhaupt wagen dir so eine Folter antun zu wollen. Is ja schrecklich. 

Am besten sofort trennen. Beziehung ohne Shoppingcenter in der nähe... 
Geht ja gar nicht 🙄

1 LikesGefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest