Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eine Merkwürdige leere im Bauch.

Eine Merkwürdige leere im Bauch.

28. August 2007 um 21:29

Hallo Ihr Lieben,
ich bin seit fast 10 Jahren in den selben Jungen (jetzt Mann)verliebt, wir waren nie zusammen, hatten aber schon was miteinander. Wir sind zudem Freunde und verstehen uns super. Ich habe ihm nie gesagt das ich ihn liebe, aber ich denke er weiss es. Sein guter Freund hat mir mal erzählt das auch was für mich fühlt, oder gefühlt hat. Ich habe mich mit ihm verabredet um mit ihm darüber zu reden, aber er stritt alles ab, und meinte eine Beziehung würde nicht funktioniern. Wenn wir zusammen sind, lachen wir viel, und er sieht mich dann immer so komisch an.....so ein bestimmter Blick, so dass ich richtig merke er nimmt mich wahr, er sieht mir immer in die Augen. Naja jedenfalls komm ich nicht los von ihm, auch wenn ich ihn lange nicht sehe und denke das es vielleicht zu ende ist, dann sehe ich ihn wieder und merke wie sehr ich ihn tatsächlich liebe. Und seit kurzem habe ich so ein komisches Bauchgefühl, so tiefe Traurigkeit. Meine Freundin hat ein Baby bekommen und seit dem habe ich dieses Gefühl. Meine andere Freundin sagt, das es auch die Natur ist, wir Frauen bekommen halt irgendwann Kinder und haben einen Mann. Sie meinte mein Körper könnte mich wahrscheinlich langsam darauf aufmerksam machen. Ich weiss nicht mehr was ich tuhen kann, damit ich von ihm los komme und mal einem anderen Mann eine ehrliche Chance geben zu können.

Mehr lesen

29. August 2007 um 13:54

Huhu...
Bin zwar erst 16 aber vllt hilfts dir ja ein bisschen weiter.
Du sagst wenn du ihn längere Zeit nicht siehst dann geht es dir besser und du denkst du bist über ihn hinweg.Dann siehst du ihn wieder und die Gefühle sind wieder da.
Wenn du wirklich von ihm loskommen willst und ich an deiner Stelle wäre , dann würde ich den Kontakt erstmal aufs Eis legen für eine Ganze weile , sodass du mal Augen für andere Männer hast denn auch andere Mütter haben schöne Söhne

viel glück

lg

Gefällt mir

29. August 2007 um 14:54

Ich glaube
nicht, dass ein körper schon mit 22 jahren auf ein kind aufmerksam macht... meiner hat sich bis heut nich gemeldet und ich werde nächstes jahr 30...
meine vorrednerin, obwohl sie erst 16 ist, hat vollkommen recht, zieh dich zurück, es wird nie eine beziehung zwischen euch entstehen... er will einfach nicht.
genieß dein leben...

Gefällt mir

29. August 2007 um 15:02

Wie soll sie ihn
sich denn einfach nehmen, wenn er nicht will?

Gefällt mir

29. August 2007 um 17:33

Kommt mir irgendwie bekannt vor...
Ich weiß was du durchmachen musst... Ich hab fast dasselbe Problem. Ich bin schrecklich in ein Mädchen verliebt, und das seit 3 Jahren (zwar nicht so viel wie bei dir, aber immerhin). Als du sagtest das du über ihn hinweg kommst wenn du ihn eine lange zeit nicht siehst und dann wieder deine liebe neu entfacht wenn du ihn wieder begegnest, dachte ich an mich und meiner angebeteten... Es ist exakt dasselbe, es ist halt ne lange Geschichte aber egal. Worauf ich hinaus will ist dass obwohl sie vielleicht nicht ganz sicher, oder noch nicht reif genug ist, glaube ich fest daran dass es gut zwischen uns wird. Denn immerhin empfindet sie was für mich (bin mir zwar nicht ganz sicher was es ist aber ich vermut es ist... Liebe?) und ich was für sie. Und genau dasselbe ist bei euch der fall... das was du erzählt hast von den blicken und der schönen zeit dir ihr zusammen habt sprich dafür das da schon was ist. Man kann schon erkennen das was Spezielles zwischen euch läuft. Vielleicht gibst du dem ganzen noch ein wenig Zeit und bringst es ihm schön langsam bei...
Also wenns dir so ernst ist wie ich mit meiner Freundin, dann würde ich keinem anderen Mann eine Chance geben... Immerhin liebst du ihn ja sehr und das schon ganze 10 Jahre, willst du das jetzt wegwerfen? Und selbst wenn du irgendwie an einen anderen kommen würdest, sobald du ihn wieder siehst werden dir wieder Gefühle hoch kommen, denn das was für 10 Jahre hält, kann auch 20, 30 oder sogar eine Ewigkeit hallten.
Fazit: Kämpf um ihn, denn er ist anscheinend der jenige der dir es am meisten angetan hat und er empfindet ja auch was für dich, also kann es ja auch ein Happyend geben, wenn du es nicht tust bekommst du vielleicht den besten von der Bar oder der Disko, aber den besten deines Lebens wäre dann futsch...
Egal was du tust, ich wünsche dir jedenfalls viel glück dabei und hör auf die Stimme deines Herzens...

Kazama

1 LikesGefällt mir

29. August 2007 um 18:23

Kann es sein...
das du des n bisschen verkehrt verstanden hast ^^?!
sie kann ihn sich doch nicht einfach nehmen wenn er ihre gefühle nicht erwidert !!

lg

Gefällt mir

29. August 2007 um 18:25
In Antwort auf kazamastyle

Kommt mir irgendwie bekannt vor...
Ich weiß was du durchmachen musst... Ich hab fast dasselbe Problem. Ich bin schrecklich in ein Mädchen verliebt, und das seit 3 Jahren (zwar nicht so viel wie bei dir, aber immerhin). Als du sagtest das du über ihn hinweg kommst wenn du ihn eine lange zeit nicht siehst und dann wieder deine liebe neu entfacht wenn du ihn wieder begegnest, dachte ich an mich und meiner angebeteten... Es ist exakt dasselbe, es ist halt ne lange Geschichte aber egal. Worauf ich hinaus will ist dass obwohl sie vielleicht nicht ganz sicher, oder noch nicht reif genug ist, glaube ich fest daran dass es gut zwischen uns wird. Denn immerhin empfindet sie was für mich (bin mir zwar nicht ganz sicher was es ist aber ich vermut es ist... Liebe?) und ich was für sie. Und genau dasselbe ist bei euch der fall... das was du erzählt hast von den blicken und der schönen zeit dir ihr zusammen habt sprich dafür das da schon was ist. Man kann schon erkennen das was Spezielles zwischen euch läuft. Vielleicht gibst du dem ganzen noch ein wenig Zeit und bringst es ihm schön langsam bei...
Also wenns dir so ernst ist wie ich mit meiner Freundin, dann würde ich keinem anderen Mann eine Chance geben... Immerhin liebst du ihn ja sehr und das schon ganze 10 Jahre, willst du das jetzt wegwerfen? Und selbst wenn du irgendwie an einen anderen kommen würdest, sobald du ihn wieder siehst werden dir wieder Gefühle hoch kommen, denn das was für 10 Jahre hält, kann auch 20, 30 oder sogar eine Ewigkeit hallten.
Fazit: Kämpf um ihn, denn er ist anscheinend der jenige der dir es am meisten angetan hat und er empfindet ja auch was für dich, also kann es ja auch ein Happyend geben, wenn du es nicht tust bekommst du vielleicht den besten von der Bar oder der Disko, aber den besten deines Lebens wäre dann futsch...
Egal was du tust, ich wünsche dir jedenfalls viel glück dabei und hör auf die Stimme deines Herzens...

Kazama

Man kann auch...
eine spezielle freundschaft haben in der man mehr für den Freund oder die Freundin empfindet als normalerweise aber deswegen muss/kann da noch lange keine Beziehung drauf bestehen

lg

Gefällt mir

29. August 2007 um 18:55

Schön
das ihr euch gedanken macht, freut mich echt. ich weiss nicht recht wie das läuft, deswegen schreibe ich jetzt einem zurück und hoffe alle können es lesen?! oder müsste ich ne neue diskussion starten (man merkt ich bin neu)
also als erstes wollt ich nur kurz schreiben, das ich kein kind möchte, ich brauch noch bisschen zeit. ich denke mein körper will mir sagen:mädel tuh was und such dir nen mann!!!!
ein beispiel,(natürlich eins von vielen)war auf einem treffen von einigen freunden. er und ich saßen zwar auf einer bank, aber es saßen auch noch leute neben uns, nachdem die gegangen waren, dauerte es keine 5min und wir klebten ellbogen an ellbogen. ein anderer guter freund bekam das mit und warf mir sonen komischen blick zu, als wenn er mir was sagen möchte...sonen typischer"ach ihr beiden" blick. er weiss was, aber er würde nie etwas verraten! das sind halt so besch.... augenblicke die ich nicht verstehe, wenn wir erstmal wieder warm miteinander geworden sind, dann bekommt man uns so schnell nicht wieder auseinander. er ist einer der wenigen männer mit denen man sogar telefonieren kann (über stunden) aber das war früher. wir reden immer noch viel miteinander, nur das telefonieren ist eingeschlafen.
manchmal denke ich er will mich warm halten, er ist noch nicht bereit für beziehung, aber wenn er dann soweit ist, dann muss ich sozusagen stramm stehen. wenn er merkt das ich aber auch andere männer kennen lerne, gibt er mir deutliche zeichen, sodass ist schon fast gar nicht anders kann als warten, ich weiss hört sich echt dumm an. anderen mädels die mir sone geschichte erzählen würden, würde ich nen vogel zeigen, aber wenn man selbst in der situation ist, ist es echt schwer seine eigenen ratschläge zu befolgen.

Gefällt mir

29. August 2007 um 20:08
In Antwort auf jamie181

Schön
das ihr euch gedanken macht, freut mich echt. ich weiss nicht recht wie das läuft, deswegen schreibe ich jetzt einem zurück und hoffe alle können es lesen?! oder müsste ich ne neue diskussion starten (man merkt ich bin neu)
also als erstes wollt ich nur kurz schreiben, das ich kein kind möchte, ich brauch noch bisschen zeit. ich denke mein körper will mir sagen:mädel tuh was und such dir nen mann!!!!
ein beispiel,(natürlich eins von vielen)war auf einem treffen von einigen freunden. er und ich saßen zwar auf einer bank, aber es saßen auch noch leute neben uns, nachdem die gegangen waren, dauerte es keine 5min und wir klebten ellbogen an ellbogen. ein anderer guter freund bekam das mit und warf mir sonen komischen blick zu, als wenn er mir was sagen möchte...sonen typischer"ach ihr beiden" blick. er weiss was, aber er würde nie etwas verraten! das sind halt so besch.... augenblicke die ich nicht verstehe, wenn wir erstmal wieder warm miteinander geworden sind, dann bekommt man uns so schnell nicht wieder auseinander. er ist einer der wenigen männer mit denen man sogar telefonieren kann (über stunden) aber das war früher. wir reden immer noch viel miteinander, nur das telefonieren ist eingeschlafen.
manchmal denke ich er will mich warm halten, er ist noch nicht bereit für beziehung, aber wenn er dann soweit ist, dann muss ich sozusagen stramm stehen. wenn er merkt das ich aber auch andere männer kennen lerne, gibt er mir deutliche zeichen, sodass ist schon fast gar nicht anders kann als warten, ich weiss hört sich echt dumm an. anderen mädels die mir sone geschichte erzählen würden, würde ich nen vogel zeigen, aber wenn man selbst in der situation ist, ist es echt schwer seine eigenen ratschläge zu befolgen.

Hackerl machen
du hast bestimmt noch 1178 andere beispiele, die beweisen, dass da mehr ist. außerdem spürt frau sowas. trotzdem: irgendwann muss schluss sein (vor allem wenn nie wirklich eine beziehung da war). mach einen schlussstrich_____________________________________-____
echt, ist besser. ich war mit meinem ex 5 jahre zusammen und als es aus war (er hat schluss gemacht), hat er mir dennoch immer signale gegeben. ich war sicher, dass er mich doch eigentlich noch will bla bla. aber weißt du, dass ist deren problem. "deiner" hatte wohl auch genügend gelegenheit, dich zu erobern oder einfach "ja" zu einem versuch zu sagen -HAT ER ABER NICHT. glaub mir, es ist besser, es abzuschließen. vermeide kontakt. sei kühler. flirte mit anderen. wahrscheinlich kommt er dann sogar angekrochen - aber nur, wenn du es wirklich schaffst, dich zu distanzieren. mit so einer abhängigkeit würde es in einer partnerschaft leider auf dauer eh auch nicht funktionieren. am besten ist, du hakst das ganze kapitel kompletto ab! dass es schwer ist, stimmt, aber tu es für dich!

Gefällt mir

29. August 2007 um 20:13
In Antwort auf kazamastyle

Kommt mir irgendwie bekannt vor...
Ich weiß was du durchmachen musst... Ich hab fast dasselbe Problem. Ich bin schrecklich in ein Mädchen verliebt, und das seit 3 Jahren (zwar nicht so viel wie bei dir, aber immerhin). Als du sagtest das du über ihn hinweg kommst wenn du ihn eine lange zeit nicht siehst und dann wieder deine liebe neu entfacht wenn du ihn wieder begegnest, dachte ich an mich und meiner angebeteten... Es ist exakt dasselbe, es ist halt ne lange Geschichte aber egal. Worauf ich hinaus will ist dass obwohl sie vielleicht nicht ganz sicher, oder noch nicht reif genug ist, glaube ich fest daran dass es gut zwischen uns wird. Denn immerhin empfindet sie was für mich (bin mir zwar nicht ganz sicher was es ist aber ich vermut es ist... Liebe?) und ich was für sie. Und genau dasselbe ist bei euch der fall... das was du erzählt hast von den blicken und der schönen zeit dir ihr zusammen habt sprich dafür das da schon was ist. Man kann schon erkennen das was Spezielles zwischen euch läuft. Vielleicht gibst du dem ganzen noch ein wenig Zeit und bringst es ihm schön langsam bei...
Also wenns dir so ernst ist wie ich mit meiner Freundin, dann würde ich keinem anderen Mann eine Chance geben... Immerhin liebst du ihn ja sehr und das schon ganze 10 Jahre, willst du das jetzt wegwerfen? Und selbst wenn du irgendwie an einen anderen kommen würdest, sobald du ihn wieder siehst werden dir wieder Gefühle hoch kommen, denn das was für 10 Jahre hält, kann auch 20, 30 oder sogar eine Ewigkeit hallten.
Fazit: Kämpf um ihn, denn er ist anscheinend der jenige der dir es am meisten angetan hat und er empfindet ja auch was für dich, also kann es ja auch ein Happyend geben, wenn du es nicht tust bekommst du vielleicht den besten von der Bar oder der Disko, aber den besten deines Lebens wäre dann futsch...
Egal was du tust, ich wünsche dir jedenfalls viel glück dabei und hör auf die Stimme deines Herzens...

Kazama

Irgendwann den tatsachen in die augen sehen
das klingt alles so romantisch - ist es aber nicht, wenn es letztendlich nicht hinhaut. ich war damals, als es mit meinem ersten freund nach 5 jahren aus war, todunglücklich, weil ich SICHER war (mehr als das), dass er mein richtiger ist. heute bin ich froh, denn sonst hätte ich nie meinen jetzigen freund (seit 5 jahren zusammen) kennengelernt. manchmal glaubt man, etwas zu wissen und weiß es aber doch nicht. das schicksal hat oft andere pläne für einen. und nur, weil man etwas aussichtsloses abhakt, heißt das nicht, dass man sich mit weniger zufrieden geben muss. mit dieser einstellung darf man halt gar nicht in die zukunft schauen! gruß e.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen