Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eine Hochzeit als Single überstehen

Eine Hochzeit als Single überstehen

25. Juli 2010 um 13:18 Letzte Antwort: 4. August 2010 um 2:38

Hallo ihr Lieben,
ich bin 19 Jahre alt, und hatte bisher weder einen Freund noch hab ich mit einem rumgeknutscht. Und langsam aber sicher ist es wirklich an der Zeit, um gewisse Erfahrungen zu machen - weshalb ich auch oftmals traurig bin, dass ich es nicht auf die Reihe bekomme..
Mein eigentliches Problem ist aber die kirchliche Hochzeit meines Cousins (er ist nicht nur Cousin, sondern auch Kumpel und wir haben ziemlich viel Kontakt zueinander) diese Woche. Schon an der standesamtlichen Hochzeit fühlte ich mich verlassen, abgesondert und eigentlich wars mir eher zum heulen als zum freuen. Ich fühlte mich einfach nicht als Teil der Gesellschaft, und da meine Eltern zwischendurch immer wieder beruflich weg müssen, habe ich auch niemanden an den ich mich direkt wenden kann.. Damals hab ich mir geschworen: an der kirchlichen sieht alles anders aus. Naja, die Lage ist die selbe. Es kommen ca. 180 Gäste, bis auf wenige Gäste ( 7-10 ) sind alle vergeben. und soweit ich weiß, sind davon alle um einiges älter als ich. Andere in meinem Alter und auch jünger kommen alle mit Partner. Ich will dieses Mal nicht nur Anhängsel sein, nicht im Selbstmitleid versinken, und nicht immer denken müssen "was der Rest wohl denkt?" ! Ich sitze am Brauttisch, neben mir sei noch ein Platz frei.. Es ist einfach nur schrecklich! Bin jetzt auch nicht jemand, der offen auf Menschen zugeht... habe damit einfach Probleme..
Mein Cousin hat mir übrigens geraten, ich solle eine Bekanntschaft, mit dem ich schon eine längere Zeit schreibe und mit dem ich mich auch schon ein paar Mal getroffen habe mitnehmen. Für ihn sei das kein Problem, und er würde sich freuen, wenn er Ihn mal sieht.. Aber mal ehrlich: Ich kann doch nicht sagen "hey, wir sind zwar nicht zusammen: aber willst für n Abend mein Freund spielen?". Das ist doch für mich blöd und für ihn ist das doch auch bescheiden. oder?
OH man, was soll ich den tun? wie überstehe ich wieder nen ganzen Tag? 2 Wochen schlechte Laune sind dann ja vorprogrammiert..
Ich musste mich jetzt einfach mal ausheulen, und bin gespannt wie ihr es seht..
Vielen Dank für Eure Antworten!
liebe Grüße
Gummibaerle

Mehr lesen

25. Juli 2010 um 16:34

...
Ich hab auch 2 Hochzeiten als Single überlebt. Okay, bei der einen war ich erst 13, das zählt nicht, aber bei der anderen war ich 20 oder 21. Klar ist es nicht schön und wenn dann noch Fragen wie "Warum hast du denn keinen Freund" dazu kommen, wird es einfach nur noch nervig, aber da muss man halt durch, wenn der passende Partner noch nicht dabei war.

Und mit deinem Chatfreund hast du ja zumindest eine potentielle Begleitung. Erklär ihm doch einfach deine Situation, auch wenn es schwer fällt, er wird das schon verstehen. Und wer weiß, vielleicht wird ja mehr draus. Meine Eltern haben sich auch auf einer Hochzeit kennengelernt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2010 um 2:38

Ich versteh dich...
selbst als Mann ist das nicht einfach. Ich nehme auch keine Einladung mehr an. Fande die letzten alle schrecklich.
Einzige Ausnahme wäre mein Bruder, aber der wird wohl nicht nochmal heiraten.
S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook